Playlist des 10. März

  1. The Chainsmokers & Coldplay „Something Just Like This“
  2. Pitbull feat Akon „Shut It Down“
  3. OneRepublic „If I Lose Myself“
  4. Major Lazer feat. PARTYNEXTDOOR & Nicki Minaj „Run Up“
  5. Mousse T. „Horny ’98“
  6. Ria Mae „Ooh Love“ (Neon Dreams Remix)
  7. LunchMoney Lewis „Bills“
  8. The Lumineers „Angela“
  9. Martin Garrix „Animals“ (Radio Edit)
  10. Puddle Of Mudd „She Hates Me“
  11. SDP „So schon kaputt“
  12. DJ Thomilla feat. Afrob „Get Up“ (Radio Edit)
  13. Wax „Rosana“
  14. Ann Lee „Two Times“
  15. Dean Lewis „Waves“
  16. Philip George & Anton Powers „Alone No More“
  17. Outlandish – Aicha
  18. Jonas Monar Alle guten Dinge
  19. Cro „Einmal um die Welt“
  20. Rag’N’Bone Man „Skin“
  21. Leoniden „1990“
  22. Flo Rida & 99 Percent „Cake“
  23. C.J. Lewis „Sweets For My Sweet“
  24. Starley „Call on Me“ (Ryan Riback Remix)
  25. Mory Kanté „Yeke Yeke“
  26. Topic „Break My Habits“
  27. Sophie Ellis Bextor „Murder On The Dancefloor“

Kommentieren

FUN ARENA in Henstedt-Ulzburg

Der ultimative Indoorfreizeitpark – Spaß und Sport auf 12.000 m²

Es sind Ferien in Hamburg. Wer nicht in den Urlaub fährt oder fliegt, kann sich vor der Toren Hamburgs einen schönen Tag machen. Die FUN ARENA ist Deutschlands modernster Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie und mit der Jump-Arena nun um eine weitere XXL-Attraktion reicher. Auf über 12.000 m² der Megaspaß für den ganzen Tag.

Die FUN ARENA ist um eine weitere XXL-Attraktion reicher

Jetzt NEU:

Die Jump-Arena, auf dem ehemaligen Multi Funktion Feld ist 2016 ein riesiger Trampolinpark entstanden. Hier kann man Völkerball- und Basketball spielen oder einfach nur von Trampolin zu Trampolin springen. Diese Attraktion ist für Kinder ab 7 Jahren angedacht.

Die LASER ARENA, offensichtlich die längste in Europa!

Drei neue Abenteuer erwarten die Besucher in einer atemberaubenden Kulisse. Magische rote, grüne und blaue Laserstrahlen leuchten in spektakulären Lichteffekten und werden von Soundeffekten untermalt.

Die riesige Laser Arena mit einer Länge von über 35 Metern (damit ist sie laut Hersteller, die wahrscheinlich längste ihrer Art in Europa) beinhaltet 3 Laserspiele der neuesten Generation.

FUN ARENA, der ultimative Indoor-Freizeit- Park für die ganze Familie

Der Indoor-Park ist bekannt für seine XXL-Attraktionen: Schwarzlicht-Minigolf und Mini-Bowling, Laser-Arena, Kletterboxen, Hochseilgarten, Air-Trail, 2 Soccerfelder, Adventure-Mini- Golf, Europas größter Kinderspielturm, Tretkart- Parcours, Rutschlandschaft mit einer Gesamtlänge von über 250 Metern, usw. sind die Hauptattraktionen der großen FUN ARENA. Ein großer Fitness- und Wellnessclub auf über 3.000 m² runden das Angebot der FUN ARENA ab.

Neue Preise und Öffnungszeiten:

  • Tageskarten für den Indoor-Freizeitpark sind ab 10,95 EUR erhältlich.
  • Öffnungszeiten: Do. + Fr. 14:00 – 20:00 Uhr, Sa. + So. 11:00 – 19:00 Uhr.
  • In den Ferien von Hamburg und Schleswig Holstein täglich von 11:00 – 19:00 Uhr geöffnet.
  • Aufpreis Schwarzlicht Welt – ENTFÄLLT

Informationen zur Fun Arena, Anmeldungen für Kindergeburtstage oder zu den stattfindenden Kinderschwimmkursen unter:

Tel.: 04193 / 88 20 50 oder auf www.fun-arena.info

 

 

Kommentieren

Playlist des 03. März

  1. Maroon 5 feat. Future „Cold“
  2. Beginner „Meine Posse“
  3. Schiller mit Heppner „Dream Of You“
  4. Vice Steady feat. Jasmine Thompson & Skizzy Mars „1234“
  5. Kid Cudi vs. Crookers „Day N Nite“ (Radio Edit)
  6. American Authors „I’m Born To Run“
  7. Seeed „Augenbling“
  8. Kygo & Selena Gomez „It Ain’t Me“
  9. David Guetta feat. Flo Rida & Nicki Minaj „Where Them Girls At“
  10. Clueso „Gewinner“ (Single Version)
  11. Machine Gun Kelly and Camila Cabello „Bad Things“
  12. Liquido „Narcotic“
  13. Heath Hunter „Revolution In Paradise“
  14. Julia Michaels „Issues“
  15. Deichkind „So’ne Musik“
  16. Spiller „Groovejet“ (Radio Mix)
  17. The Chainsmokers „Paris“
  18. Nevada feat. Mark Morrison and Fetty Wap „The Mack“ (David Zowie Remix)
  19. Udo Lindenberg feat. Inga Humpe „Ein Herz kann man nicht reparieren“ (MTV Unplugged Radio Version)
  20. Tacocat „I Hate The Weekend“
  21. Katy Perry feat. Skip Marley „Chained To The Rhythm“
  22. Snow Informer
  23. Lady GaGa „Bad Romance“
  24. AJR „Weak“
  25. Don Henley „The Boys Of Summer“ (Album Version)

Kommentieren

S-Bahn Tunnel voll gesperrt!

Drei Linien fallen im 06. März bis zum 19. März (während der Hamburger Frühjahrsferien) zwischen den Haltestellen Landungsbrücken und Hauptbahnhof aus – wegen Malerarbeiten.

Die Stationen Stadthausbrücke und Jungfernstieg werden nicht angefahren. Betroffen sind die S-Bahn-Linien S 1, S 2 und S 3, die täglich von Tausenden Berufspendlern genutzt werden. Der Grund sind Renovierungsarbeiten. Im November hatte es bei der Bahn noch geheißen, es werde ausschließlich an den Wochenenden zum teilweise eingeschränkten Verkehr kommen. Die Bahn hat inzwischen ihre Fahrgäste über die Sperrung informiert.

48 Millionen Euro investiert die Bahn

Die Bahn rät, sich rechtzeitig über Alternativen zu informieren. Fahrgäste müssen in diesem Zeitraum auf die U 3 oder die Buslinie 112 ausweichen. Pendler, die aus Hamburgs westlichen Stadtteilen oder aus Wedel kommen, können am Bahnhof Altona in die S 31 oder die S 11 umsteigen, um zum Hauptbahnhof zu gelangen. Als Ersatz werden Busse statt Bahnen zum Einsatz kommen. Wie das konkret aussieht erfahrt Ihr hier.

Insgesamt 48 Millionen Euro investiert das Unternehmen in das Programm „Zukunft Bahn“, bei dem auch die Bahnhöfe des Citytunnels saniert werden. Wände und Böden sollen heller und freundlicher werden. Die Fliesen an den Wänden der Bahnhöfe werden abgeschlagen und die Wände gestrichen. 2020 soll das Programm in allen unterirdischen S-Bahn-Haltestellen abgeschlossen sein. Dazu gehört auch die Reparatur defekter Bahnhofsuhren und die bessere Verfügbarkeit von Aufzügen und Rolltreppen. Techniker sollen künftig digital und schneller über Störungen informiert werden.

Als erste Haltestelle wurde der Jungfernstieg bereits bis Ende 2016 saniert. Es folgte die Station Altona. Nach langer Verzögerung wurden die Arbeiten kürzlich abgeschlossen. Darüber hinaus sollen auch die Haltestellen Heimfeld, Harburg und Harburg-Rathaus erneuert werden. Für das Frühjahr 2018 kündigt die Bahn weitere Arbeiten im Citytunnel an – weitere Sperrungen sind nicht ausgeschlossen.

Kommentieren

Playlist des 24. Februar

  1. Jax Jones feat. RAYE „You Don’t Know Me“
  2. Lenny Kravitz „The Chamber“
  3. Glasperlenspiel „Nie vergessen“
  4. Fritz Kalkbrenner „Inside“ (Radio Edit)
  5. Kelly Clarkson „I Do Not Hook Up“
  6. Martin Garrix & Dua Lipa „Scared To Be Lonely“
  7. Der Wolf „Was Soll Ich Sagen (Down Under)“
  8. Flo Rida & 99 Percent „Cake“
  9. Steve Aoki & Louis Tomlinson „Just Hold On“
  10. Starship „We Built This City“
  11. twenty one pilots „Lane Boy“
  12. The Weeknd „Can’t Feel My Face“
  13. Salt-N-Pepa „Shoop“
  14. Marian Hill „Down“
  15. Republica „Ready to Go“
  16. Sylver „Love Is An Angel“
  17. SDP „So schön kaputt“
  18. Sean Paul Dua Lipa „No Lie“
  19. Ruth B „Lost Boy“
  20. Henning Wehland „Der Affe und ich“
  21. Fedde Le Grand „Put Your Hands Up For Detroit“ (Radio Edit)
  22. Passenger „Anywhere“
  23. John Legend „Love Me Now“
  24. Melanie Fiona „Monday Morning“ (Album Version)
  25. Cro „Easy“

Kommentieren

Kino Freitag vom 24. Februar

Bailey – Ein Freund fürs Leben:

Komödie aus der Sicht eines Hundes, der immer wiedergeboren wird und so seinem Herrchen zum treuen Lebensbegleiter wird.

STORY:

Wie sieht das Leben eines treuen Vierbeiners aus? Hund Bailey liebt das Herumtollen, Bälle fangen, Essen, Faulenzen – Hauptsache, sein Herrchen ist dabei. Der kleine Ethan (Bryce Gheisar) und sein Hundewelpe Bailey sind ein eingespieltes Team und zusammen wachsen sie heran: Ethan wird zum Teenager (gespielt von K.J. Apa), der dank seines süßen Hundes die Mädchen (vor allem Nicole LaPlaca) beeindruckt. Doch Baileys kurzes Hundeleben neigt sich dem Ende zu und Ethan muss Abschied nehmen. Als Bailey in einem neuen Hundekörper erwacht, merkt er, dass sein Leben doch länger ist als es schien: Er wird immer wiedergeboren! So erfährt der lässige Hund die Welt als Deutsche Schäferhundsdame im Polizeieinsatz und als knuddeliges Haustier eines Mädchens. Eines Tages trifft er erneut auf sein erstes Herrchen Ethan. Der ist mittlerweile ein Mann Mitte 40 (gespielt von Dennis Quaid) und auch Bailey sieht natürlich ganz anders aus als damals. Dennoch sind sich die beiden seltsam vertraut. Wird Ethan seinen Baileywiedererkennen?

Hintergründe:

Aus der Perspektive der Hunde erzählt, nimmt uns diese unterhaltsame Komödie mit auf die emotionale Lebensreise unserer Lieblingshaustiere. Regisseur Lasse Hallström („Chocolat“) scheint ein Faible für Filme mit Tier-besetzten Hauptrollen zu haben, inszenierte er doch schon 2009 das Drama „Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft“ in der ein Hund Richard Gere das Rampenlicht stiehlt. „Bailey“ basiert auf dem amerikanischen Bestseller Roman „A Dog’s Purpose: A Novel for Humans“ des Humoristen W. Bruce Cameron, der auch in Zusammenarbeit mit Cathryn Michon für die Drehbuchadaption verantwortlich zeichnet. Das Buch wurde bereits mit einem zweiten Teil der Hundegeschichten fortgesetzt – ob es der Film ebenfalls zu diesem Erfolg bringen wird, bleibt noch abzuwarten.

Bailey – Ein Freund fürs Leben: 1h 41min, FSK ab 0 Jahren, Tragikomödie aus USA, Constantin Film

Fist Fight:

 

Ice Cube fordert als unerbittlicher Lehrer seinen schmächtigen Kollegen zum Faustkampf auf – vor den Augen der ganzen Schule.

Lehrer sollen ihren Schülern ein Vorbild sein. Sie sind besonnen und vernünftig und tragen Konflikte, wenn überhaupt, verbal aus. Das zumindest dachte Andy Campbell (Charlie Day, bekannt als Stimmgeber in “The Lego Movie“). Der zurückhaltende Mann ist mit dem Schulalltag heillos überfordert. Die Bürokratie baut ihm lauter Hürden in den Weg, Gelder werden gekürzt und Lehrerstellen sollen gestrichen werden. Es ist der letzte Schultag vor den großen Sommerferien. Die Stimmung ist ausgelassen und ernsthaft Lust auf Unterricht hat sowieso keiner mehr. Ein Zwischenfall wird Andy aus seiner Routine reißen und die größte Herausforderung an ihn stellen: Andy ist für die Entlassung seines Kollegen Ron Strickland (Ice Cube) verantwortlich. Ron will sich das nicht gefallen lassen, ist aber auch kein Mann der großen Worte. Er legt sich mit Andy an und will den Streit auf die altmodische Art klären: Zwei Männer, vier Fäuste, nach der Schule, draußen auf dem Hof. Andy traut kaum seinen Ohren, doch noch bevor er sich gegen diese absurde Kampfansage wehren kann, macht das Lehrerduell schon die Runde. Die ganze Schule ist auf den Beinen und sogar die Leute in der Stadt kennen nur noch dieses Gesprächsthema. Ron ist zwei Köpfe größer als Andy und sieht so aus, als könne er mit einem Wink seines Bizepses alles zertrümmern, was ihm im Weg steht. Andy muss sich etwas einfallen lassen, denn für einen feigen Rückzieher ist es bereits zu spät.

Hintergründe:

Neben den beiden Hauptdarstellern Charlie Day und Ice Cube treten in dieser Komödie Tracy Morgan (“30 Rock“), Jillian Bell (“Office Christmas Party“), Dean Norris (“Breaking Bad“), Christina Hendricks (“Mad Men“), Dennis Haysbert (“The Unit“), und JoAnna Garcia Swisher (“The Astronaut Wives Club“) auf. Die Highschool-Komödie nimmt den Schulalltag auf ungewöhnliche Weise aufs Korn, indem diesmal die Perspektive der Lehrer und ihre skurrilen Querelen untereinander ironisch unter die Lupe genommen werden. Regisseur Richie Keen hatte dieses Gebiet zuvor schon mit der Comedy TV-Serie „Teachers“ erprobt.

Fist Fight: 1h 31min, FSK ab 12 Jahren, seit 23.02.2017 in den Kinos, Komödie aus den USA, Warner

 

Kommentieren