Hamburg Guide des 21. Juli

Motown – The Music Show
18. Juli bis 13. August 2017 – St. Pauli Theater

Die Hits des Motown-Labels sind auch heute noch, rund 50 Jahre nach seiner Gründung, besondere Ohrwürmer: Mit Songs wie „Ain’t no Mountain High Enough“, „Papa was a Rolling Stone“ und vielen weiteren Hits wurden weltweite Erfolge gefeiert. Die Musik-Show nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise und präsentiert Hits von Diana Ross, Stevie Wonder und vielen weiteren Musikern.

Spielzeit: Bis zum 13. August 2017 – Dienstags bis Sonntags um 19:30 UHR, Samstags um 21 UHR

Freiluftkino auf dem Rathausmarkt
20. bis 30. Juli 2017, 22 Uhr – Rathausmarkt

Ein weiteres Open-Air-Kino ist diese Woche mitten in der City gestartet. Den Auftakt des Kinoprogramms auf dem Rathausmarkt machte der Neo-Noir-Thriller „Taxi Driver„. Weiter geht es mit Klassikern wie „Citizen Kane„, „Gegen die Wand“ und neueren Filmen wie „Lunchbox„. Der Eintritt ist frei. Programm und Infos gibt es auf www.freiluftkino-hamburg.de

REWE Family – Das Sommerfest
Sa, 22. Juli 2017 – Außengelände des Volksparkstadions
von 10 bis 19 UHR

Wer in den Hamburger Sommerferien nicht gleich in Urlaub fährt, für den haben wir am 22. Juli ein tolles „Naherholungsgebiet“: Direkt vor dem Volksparkstadion findet an diesem Tag REWE Family statt. Durch das Programm auf der Bühne führen Comedian Guido Cantz und Schauspieler Marek Erhardt. Sie präsentieren nicht nur die REWE Family Bühnenshow, sondern auch ein tolles Staraufgebot: Tagtraeumer, Stefanie Heinzmann, Gil Ofarim und Wincent Weiss werden die Bühne rocken!

Mit ebenso viel Energie werden die Starköche Björn Freitag und Holger Stromberg den Kochlöffel in der REWE Deine Küche Genussarena schwingen, während TV-Moderator Eric Schroth mit einem Styling-Team in der Beauty-Lounge coole Tipps rund um Haare und Make-up verrät.

Ganz neu dabei: Die Erlebniswelt „Aus deiner Region“ mit vielen frischen Spezialitäten aus dem Hamburger Umland. Wer sich lieber durch den Geschmack der großen weiten Welt probieren möchte, der ist auf dem REWE Family Fest goldrichtig!

Das und viel mehr gibt es von 10 bis 19 Uhr direkt unter der „Raute“ – der Eintritt ist frei!

German Open Tennis Championship 2017
22. bis 30. Juli 2017 – Tennis am Rothenbaum

Auch 2017 heißt es am Hamburger Rothenbaum wieder „Spiel, Satz und Sieg“. Vom 22. bis 30. Juli werden beim traditionellen Sandplatzturnier in der Hansestadt wieder internationale Tennisstars aufschlagen und um die begehrten 500 ATP-Punkte kämpfen. Insgesamt 60.000 Tennisbegeisterte kamen zu den German Open 2016, um spannende Matches zu verfolgen und beim Side Event die zahlreichen Stände und Attraktionen zu besuchen. In den letzten Jahren sahen wir Stars wie Roger Federer oder Rafael Nadal sowie unsere deutschen Top-Spieler. Freut euch auch in diesem Jahr auf einige Weltstars und den Nachwuchs von Morgen. Als erstes großes Highlight trifft zum Turnierauftakt am 23. Juli Tommy Haas auf Turnierdirektor Michael Stich. 20 Jahre nach seinem ersten Auftritt am Rothenbaum greift der 38-Jährige noch einmal zum Schläger, um sich auf dem Center Court seiner Geburtsstadt von den Fans zu verabschieden.

Alle Infos und Programm findet Ihr auf www.german-open-hamburg.de

Farbgefühle World Tour 2017
Sa, 22. Juli 2017, 14 Uhr – Galopprennbahn Horn

Inspiriert vom indischen Frühlingsfest, wird mit buntem Farbpulver und viel Musik gefeiert. Wenn das gefärbte Pulver in bunten Wölkchen über der Festivalmenge schwebt, erstrahlt alles, inklusive weißer Kleidung (Pflicht), in bunten Farben.

Szene Tipps:

Am Samstag, den 22. Juli  feiert Ihr mit Tainted Love – 90s Special“ in den Sonntag. Ab 23 UHR legt DJ Rose im „Monkeys Music Club Songs der 90er, gemixt mit einer Priese 80er Songs auf.

Geballte 90er Power Part 2: ENTDECK THE DRECK im Grüner Jäger ist wahrscheinlich die verrückteste, lustigste, und charmanteste Poptrash-Bad-Taste-Party unter der Discokugel. Von Formel Eins bis Bravo, von 1975 – 95, zwischen miesen Eurodance-Verbrechen, Hairsprayrock, Ghettoblaster-Rap und geheimen Alltime-Ohrwürmern jagen uns der schmerzbefreite DJ DRECK und der stimmgewaltige DJ MP3 durch die Jahrzehnte der Popgeschichte und durch alle Genres und haben so einiges an Musikverbrechen im Gepäck. Man kennt jeden Song und jeder Song ist schlimmer als der andere… Hier bleibt kein Auge trocken und kein Tanzbein unbewegt!

Start: 22 UHR Eintritt: 5 €

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 14. Juli

Rundgang Finkenau
Donnerstag, den 13. bis Samstag, den 15. Juli – Kunst- und Mediencampus Hamburg, Finkenau 35

Kunst, Mode, Illustration und Grafik: Es werden Arbeiten gezeigt, die in diesem Semester entstanden sind. Dazu gibt es Vorträge, Gesprächen und auch Preisverleihungen. Die Medientechniker der Fakultät beweisen mit einem Lichterfest ihr Können und der Innenhof wird zum Open-Air Kino. Der Eintritt ist frei.

Coole Aktionen – 5 Jahre Eismeer
Samstag, den 15. bis Sonntag, den 16. Juli – Hagenbecks Tierpark

In einer eisigen Umgebung fühlen sich Pinguin, Eisbär & Co am Wohlsten. Im Hamburger Tierpark wurde deshalb vor fünf Jahren das Eismeer eröffnet, das an den Lebensraum von Tieren aus kälteren Regionen angeglichen ist. Gefeiert wird mit einer Eismeer-Rally, Kinderschminken und Ausschnitten aus dem aktuellen Filmprogramm des Planetariums. Eintritt: Normaler Eintrittspreis!

Daughterville Festival
Samstag, den 15. Juli 2017 – Dockville Gelände

Das Festival von Jugendlichen für Jugendliche präsentiert zum fünften Mal einen Musikmix von Pop bis Skate-Punk und gibt zudem jungen PoetryslammerInnen die Möglichkeit, sich auf einer Bühne zu versuchen. Das Festival ist die Tochterveranstaltung des MS Dockville, das im August stattfindet. 

Das Daughter Festival will jungen Künstlern eine Plattform bieten und ein ebenso junges Publikum nach Wilhelmsburg locken. Das Besondere daran ist, dass das Festival von 15 Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren aus verschiedenen Stadtteilen der Hansestadt konzipiert wird. Jeder verfeinert die Planung mit seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen. 

Das Projekt Daughterville entsteht in Kooperation zwischen dem Bürgerhaus Wilhelmsburg, dem Verein Rockcity Hamburg e.V., dem MS Dockville Festival und dem Bundesverband Pop.

Bernstoffstraßenfest
Samstag, den 15. Juli 2017, 10 Uhr – Bernstoffstraße, St. Pauli

Seit 2001 stellen Bewohner und Nachbarn der Bernstoffstraße jährlich das gleichnamige Straßenfest auf die Beine. Ab 10 Uhr kann auf dem Flohmarkt gestöbert und gefeilscht werden. Live-Acts sorgen für musikalische Unterhaltung, unter anderem performen Hein Boogie, Retrogott & HulkHodn und die Rock Kids St. Pauli e.V. 

 

Heartphones – Die Kopfhörerparty für’s Herz
Samstag, 15. Juli 2017, 22 Uhr – Knust

Die Kopfhörerparty im Knust geht in die nächste Runde! Getanzt wird mit Kopfhörern, über die drei verschiedene Kanäle erreichbar sind: Um die Gunst des Publikums buhlen Indie und Alternative, Pop, Hip Hop und Soul oder die 80er/90er Jahre. Gefeiert wird mit Luftballons, Seifenblasen und bei gutem Wetter auch unter freiem Himmel. Kopfhörer können gegen eine Pfandgebühr von 10 Euro entliehen werden.

Elbdesign Festival 
Sonntag, den 16. Juli 2017, 12 Uhr – Ehemaliges Hauptzollamt Hamburg

Über 60 Designer aus Hamburg und der Region, Foodtrucks und Musik gibt es auf dem Designfestival in maritimer Atmosphäre. Direkt am Zollkanal lädt die Sonnenterasse nach dem Stöbern und Bummeln zum Genießen kühler Drinks ein. Eintritt: 5 Euro

Kommentieren

Hamburg Guide Extra – Schlager Move 2017 am 15. Juli

Am Wochenende erwartet die Bewohner von St. Pauli ab Freitag ein „Festival der Liebe“ – bei dem die Organisation deutlich nachgebessert wurde. Der Schlager Move geht an den Start.

3041568267

Ein großes Problem der Vergangenheit: Waren die voraussichtlich rund 500.000 Feierwütigen mit ihren Plateau-Stiefeletten und den Blümchenhemden wieder weg, blieb ein vollgemüllter und vollgepinkelter Kiez zurück. Das soll jetzt beim 21. Schlagermove der Vergangenheit angehören. Park- und Spielplätze werden überwacht, um Wildpinkler zum Benutzen der rund 400 Toiletten entlang der Strecke zu bewegen. Und die Stadtreinigung sorgt zwei- statt bisher einmal für saubere Straßen.

Ab 13 Uhr beziehen am Sonnabend 45 Musiktrucks Startaufstellung auf dem Heiligengeistfeld und auf der Glacischaussee. Die Schlager Move Trucks kommen aus ganz Deutschland und Österreich.

40632292238_2

Ab 15 Uhr setzt sich die Karawane der bunt verzierten Trucks in Bewegung. Über die Landungsbrücken und den Millerntorplatz geht es wieder zurück zum Heiligengeistfeld, wo die legendäre Aftermove Party stattfindet. Mit Stargästen wie Willi Herren und Bata Illic wird ab 17.30 Uhr weitergefeiert (Eintritt 16,90 Euro). ACHTUNG! Wir verschenken hierzu am Freitag, den 14. Juli Freikarten in der Sendung. Hört rein zwischen 15 und 17 UHR.

Wer nicht so lange warten will, kann sich auf der Warm-up-Party am Freitag schon mal auf Betriebstemperatur bringen. Los geht’s um 19 Uhr auf dem Party-Gelände auf dem Heiligengeistfeld, der Eintritt ist frei.

Für Autofahrer: Die Polizei wird am Sonnabend ab etwa 13.45 Uhr die ersten Straßensperren einrichten. Auf der Hafenstraße und am Fischmarkt wird es wegen des gleichzeitig stattfindenden Triathlons schon früher zu Vollsperrungen kommen. Der letzte Schlagermove-Truck wird gegen 20.30 Uhr auf dem Heiligengeistfeld zurückerwartet. Damit die Besucher trotzdem möglichst stressfrei anreisen können, hat der HVV den U- und S-Bahn Verkehr verstärkt.

St. Pauli, Heiligengeistfeld: Ab 14.7., 19 Uhr, alle Infos auf schlagermove.de

Kommentieren

Hamburg Guide des 30. Juni

Billy Elliot – The Musical
28. Juni bis 23. Juli 2017 –
Mehr! Theater am Großmarkt

Billy Elliot, ein Junge aus einer englischen Bergbaustadt, soll eigentlich Boxen lernen – schleicht sich stattdessen aber heimlich in ein Ballettstudio, um zu tanzen. Das Musical, das auf dem gleichnamigen Film basiert, ist mit seiner außergewöhnlichen Musik von Sir Elton John und anspruchsvollen Choreographien noch bis Ende Juli in Hamburg zu sehen.

altonale 19 Straßenfest
30. Juni bis 2. Juli – Ottensen und Altona-Altstadt

Den Abschluss der altonale bildet wie immer das Straßenfest, bei dem der Stadtteil bis in die letzten Winkel viele Aktionen zum Ausprobieren und Kunst, Kultur und Live-Musik bietet. Für die Kleinen öffnen an diesem Wochenende der Kids Park und die Kinder Meile. Kinder können sich im Werken ausprobieren, Selbstverteidigung lernen oder am Stand des FC St. Pauli ihr Fußballkönnen unter Beweis stellen.

Thalia Campus Theaterfestival
22. Juni bis 2. Juli 2017 – Thalia Theater

Studierende können auf dem Theaterfestival einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des Theaters erhalten, Inszenierungen besuchen und an Workshops (Theater, Kostüme, Regie) teilnehmen. Eintritt: 5 Euro 

Emergenza Festival
Sa, 1. Juli 2017, 19 Uhr – Markthalle Hamburg

Das weltweite Festival geht in Hamburg in die letzte Runde: Drei Bands treten hier gegeneinander an, um sich für die deutschen Finals in Berlin zu qualifizieren. Das Festival gibt Bands die Möglichkeit, auf renommierten Live-Bühnen aufzutreten. Die Gewinner der nationalen Wettbewerbe spielen schließlich auf dem Taubertal Open Air in Deutschland. 

No Limit – die 90er Party, das Original
Sa, 1. Juli 2017, 23:59 UHR – Schmidt’s Tivoli

Feiert bei „No Limit – die 90er Party, das Original“ die musikalischen Vorzüge des Kultjahrzehnts. Jeden ersten Samstag im Monat tanzt Ihr im Schmidt’s Tivoli. Die Backstreet Boys, Dr. Alban oder Haddaway sind genau die Musik, die du an diesem Abend auf die Ohren bekommst. Juckt es dir jetzt schon unter den Sohlen und du würdest am liebsten sofort einen Tanz aufs Parkett legen? Dann seid Ihr bei der „No Limit – die 90er Party, das Original“, im Schmidt’s Tivoli genau richtig aufgehoben! Auch die Galerie im Schmidt’s Theater ist geöffnet. Kurz vor Mitternacht öffnen auf der Reeperbahn die Türen und dann wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Der Eintritt kostet 10 €.

Sommer in der HafenCity
4. Juni bis 27. August 2017 – verschiedene Orte in der HafenCity

Die Veranstaltungsreihe „Sommer in der HafenCity“ bietet sonntags ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein. Unter anderem kann man sich im Tango-Tanz auf der Promenade versuchen, Lesungen und Live-Musik lauschen oder eine Runde Fußball spielen.

Kommentieren

Hamburg Guide des 23. Juni

Daphne de Luxe – „Comedy in Hülle und Fülle“

Ein pfundiges Comedyprogramm mit musikalischen Unterbrechungen! Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib und Seele und bringt „Comedy in Hülle und Fülle“ auf die Bühne. Dahinter verbirgt sich ein ausgewogenes Showkonzept aus Kabarett, Comedy, Live-Gesang und hautnahem Kontakt zum Publikum. Die Humoristin überzeugt mit ihrer ganz besonderen Mischung aus amüsanter Unterhaltung, Selbstironie, Tiefgang, Authentizität und berührendem Gesang. Sie greift aktuelle gesellschaftliche Themen auf und nimmt sich vor allem selbst nie zu ernst.

Entgegen dem gängigen Schönheitsideal straft diese „Barbie im XL-Format“ Weight Watchers und Fitnessgurus Lügen und beweist auf äußerst selbstironische Weise, dass auch eine Frau mit ein paar Kilos zu viel aussehen kann wie ein „De-Luxe-Modell“. Erst kürzlich beschrieb die Presse Daphne als „Comedy-Walküre“, die ihr Publikum mit ihrer „bedingungslos sinnesfrohen Aura um den Finger zu wickeln versteht“ – dem ist kaum etwas hinzuzufügen. Ob temperamentvoll, leise, spontan, direkt, selbstironisch oder hintergründig – Daphne de Luxe nimmt sich niemals zu ernst und vor allem sich selbst auf die Schippe. Hier findet pures Leben auf der Bühne statt, ohne dass ein Blatt vor den Mund genommen wird, hautnah und authentisch.

Daphne de Luxe, am Freitag, den 23. und Samstag, den 24. Juni jeweils um 20 UHR im Schmidtchen Theater Reeperbahn. Tickets gibt es für 18,- € bis 28,- €

Like Ice and Sunshine
16. Juni bis 16. Juli – Wandsbeker Marktplatz

Der Marktplatz verwandelt sich in eine Beach Club mit Palmen, Poolbecken, Strandkörben, Liegestühlen und überdachter Hafen-Lounge. Im Sand finden Zumba-Kurse statt, ein Karussell wartet auf die Kinder. Coole und leckere Drinks gibt es natürlich satt. Der Einritt ist frei. Geöffnet ist täglich ab 12 UHR.

Cirkus Roncalli
2. Juni bis 3. Juli 2017 – Moorweide

Manege frei für den Kölner Circus Roncalli. Ab Anfang Juni ist der Zirkus mit seiner Jubiläumstournee auf der Moorweide zu Gast. Das Publikum erwarten Akrobaten, Clowns und Jongleure der Spitzenklasse. Auch ein Pferdeflüsterer ist dabei.

Vorstellungen: Mittwochs bis Freitags – 15:30 und 20 Uhr, Samstags 15 und 20 UHR, Sonntags 14 und 18 UHR, Tickets gibt es hier.

Sands Open Air / Opening #01

ES IST WIEDER SOWEIT! ALLER GUTEN DINGE SIND DREI, DARUM WIRD AUCH IM DRITTEN JAHRdas  Sands Open Air gestartet! Freunde der Open Airs & gepflegter Drink-Kultur sind herzlich eingeladen zum legendären SANDS OPEN AIR! Wer die letzten Jahre dabei war, weiß was Ihn erwartet! Feiert mit bestem Deep House und leckeren Drinks mitten in der Stadt! LINE UP: SANDRO SANDRINO. Der Eintritt ist umsonst und draußen! Seid dabei am Freitag und Samstag Abend, die Sands Bar Hamburg befindet sich am Dammtordamm 2.

DARE! The 80s club for gays & friends

Der 80er Jahre Club für Gays, Queers, Freunde und Freundinnen in der Stadt. Seit dem CSD/Hamburg Pride 2007 zu diese Partyreihe zu Gast unter dem Dach des Thalia Theaters. Mit der Community wird das beste aus: Pop & Wave, Italo Disco, Dance Classics und das was die Gay-Szene der 1980er zum tanzen brachte – zelebriert. Ein bunter Club mit familiärer Atmosphäre fernab der üblichen 80er-Jahre-Partys.

Start ist am Samstag, den 24. Juni um 23 UHR im NachtAsyl im Thalia Theater. Der Eintritt kostet 8 € an der Abendkasse. (Nächster Termin ist am 22. Juli 2017)

Ausflug zum Wildpark Schwarze Berge

Nach nur 3 Monaten Bauzeit wurde im Wildpark Schwarze Berge am 09. Juni die Fertigstellung des neuen 45 Meter hohen Elbblickturms gefeiert. Von dort aus genießt Ihr einen atemberaubenden Blick. Das ist aber nicht das einzige was Ihr im Wildpark Schwarze Berge erleben könnt. Am Sonntag (25. Juni) zum Beispiel startet um 13 UHR die Futtertour. Die von März bis Oktober – jeden Sonntag stattfindende Tour startet beim Wolfsgehege.

Hier lernen die Teilnehmer bei einer Fütterung die Wölfe im Park hautnah kennen. Die Mitarbeiter vom Natur-Erlebnis-Zentrum im Wildpark Schwarze Berge e. V. bringen Felle, Gipsabdrücke und Schädel zum Anfassen mit. Außerdem führt die Tour neben dem Wolf noch zu einem weiteren spannenden Bewohner aus dem Wildpark. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich und ist kostenfrei, ist fällt lediglich der normale Wildpark-Eintritt an.

Kommentieren

Hamburg-Harley-Days

Hamburg Guide Extra – Harley Days 2017

Hamburg Harley Days 2017 Motorräder, Musik und Maffay

Vom 23. bis zum 25. Juni 2017 wird es laut am Großmarkt: Mit den Harley Days ist eines der größten Biker-Events zu Gast in der Hansestadt. Harley-Davidson-Fans können sich freuen auf Livebands, Testfahrten Bike-Shows und mehr.  

Hamburg-Harley-Days

In diesem Jahr findet Europas größtes Motorrad-City-Event vom 23. bis 25. Juni statt und einmal mehr werden Besucher aus aller Welt erwartet. Homebase der Großveranstaltung ist wieder die Zeltstadt Harley Village, die auf 40.000 Quadratmetern rund um den Großmarkt errichtet wird. Mitten durch die Händler- und Cateringstände windet sich die Mainstreet, auf der Sehen und Gesehenwerden angesagt ist. Zu kaufen gibt es hier schlichtweg alles, was mit Harley-Davidson in Zusammenhang gebracht werden kann. Zum Beispiel kunstvolle Motorradumbauten im Bikers Power Customizer Village.

Neu: Wall of Death

Eine brandneue Attraktion im Harley Village heißt „Wall Of Death“. Dabei handelt es sich um einen riesigen hölzernen Kessel, in dem profesionelle Steilwandfahrer mit hohem Tempo ihre Runden drehen, wobei sie mit dem Zwei- bis Dreifachen ihres Gewichtes an die Wand gepresst werden. Vom oberen Ende der Steilwand kann man dem schwindelerregenden Treiben zusehen. Kostenpunkt: 6 Euro für Erwachsenen und 4 Euro für Kinder. 

Parade und Probefahren

Vom Großmarkt starten die kostenlosen Probefahrten auf nagelneuen US-Bikes und natürlich die große Parade am Sonntag (Start: 13 Uhr) – auf einer rund 33 km langen Strecke entlang der Landungsbrücken, über die Köhlbrandbrücke und die Reeperbahn – angeführt von Rocker und Vollblut-Biker Peter Maffay. Einen Tag zuvor findet das Schaulaufen der schönsten Motorradumbauten in der Mönckebergstraße statt zu dem rund 100 Maschinen in der Ride-In Bike Show antreten.

Live Musik

Und weil ein Harley Event ohne Musik, die mitreißt und in die Beine fährt, undenkbar wäre, heizen etliche wilde Bands dem Publikum ein. Hard Rock-Fans dürfen weder Thundermother, die geballte charismatische Frauenpower aus Stockholm, verpassen, noch die australisch-amerikanische Truppe The Dead Daisies, die schon als Support von ZZ Top, Aerosmith und Alice in Chains unterwegs war. Kein Wunder, schließlich hat sich hier eine Runde echter Vollblut-Rocker versammelt, die unter anderem den Bands Mötley Crüe, Whitesnake, Thin Lizzy und Foreigner entstammen. Ebenfalls mit dabei: Tex-Mex-Lady Patricia Vonne, die mit energiegeladenem Rock ’n’ Roll und Rhythm and Blues den Puls in die Höhe treibt, und Jimmy Cornett & The Deadmen, die einen wogenden Mix aus rassigem Blues- und heißem Southern Rock bieten.

Kommentieren

Hamburg Guide des 16. Juni

STAMP – Festival
Freitag, 16. bis Sonntag, 18. Juni 2017 – Platz der Republik, Altona

Mehr als 1.000 Künstler aus 20 Nationen präsentieren ein vielseitiges Programm aus Straßentheater, Paradenkunst, Musik, HipHop und Urban Art. Ziel von STAMP ist es, Straßenkunst in all ihren Facetten in Deutschland und Europa zu fördern.

Musikfest am Jungfernstieg
Donnerstag, 15. bis Sonntag, 18. Juni 2017 – Bühne am Anleger Jungfernstieg

Von Pop über Jazz und Swing bis hin zu französischen Chansons und Opernmelodien: Das Programm des Musikfests am Jungfernstieg ist vielseitig. Den Auftakt bildeten am Donnerstagabend die Jazz- und Swingband „Finest Old Dixie“. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Kieler Woche
Samstag, 17. bis Sonntag, 25. Juni  – Kieler Förde

Die Kieler Woche gehört zu den größten Segelsportereignissen der Welt und ist gleichzeitig das größtes Sommerfest Nordeuropas. Neben den Segelregatten gibt es auf zahlreichen Bühnen Live-Musik, Stände mit Leckereien und KunsthandwerkMitmachaktionen, Kinderprogram und vieles mehr. 

Dschungel-Nächte bei Hagenbeck
Samstag, 17. Juni 2017, 18 Uhr – Hagenbecks Tierpark

Zum letzten mal in diesem Jahr verwandelt sich der Tierpark Hagenbeck in einen einzigartigen Dschungel mit Klängen aus den fünf Kontinenten. Zwischen seltenen Ginkgo-Bäumen und asiatischen Bauwerken erleben Besucher indische Tänze, afrikanische Live-Musik sowie chinesische Kampfkunst. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. 

Hamburg TANZT!

Am Samstag (17. Juni) ab 21 UHR bebt in Ottensen an der Barnerstraße wieder die Fabrik. Der Grund ist: Hamburg Tanzt! Mit „Call me Mr. Vain“ – die 90er & 2000er Party werden der Community ein Herzenswunsch erfüllt. Ihr werdet zurück in diese legendäre Zeit gebracht. Wer hier eine gewöhnliche Revival Party erwartet, hat sich mächtig getäuscht.

In der Fabrik wird es neben einer 90er Jahre Dance Animation und einer phänomenalen Stimmung natürlich auch wieder die MEGA XXL-Videoleinwand und einige Überraschungen geben. Die Resident DJ’s bescheren euch eine kunterbunte, schillernde und goldglänzende Nacht mit all Euren Musikhelden der 90er und 2000er. Seid dabei bei der Mega KULTPARTYHamburg Tanzt!

Glitzer Glitzer
Samstag, 17. Juni, 23 Uhr – Grüner Jäger

Der Samstagabend funkelt und glänzt – zum letzten Mal findet im Grünen Jäger die Glitzer Glitzer Party statt. Nach einem Stopp an der Schminksta­tion kann glitzernd zu trashigen Hits aus 90ern und 2000ern, Hip Hop und Charts getanzt werden.

Kommentieren

Hamburg Guide des 09. Juni

St. Pauli Sommerkino

Auf den Rängen des Millerntorstadions kann man nicht nur Fußball gucken, sondern auch Kinofilme. Das Freiluftkino mit großer Leinwand auf dem Spielfeld zeigt Filme wie ‚Willkommen bei den Hartmanns‘, ‚La La Land‘ oder ‚Moonlight‘.

St. Pauli Sommerkino vom 9. Juni bis 9. Juli – Millerntorstadion, das Programm gibt es hier

Umsonst & Draußen

Beim Binnenhafenfest in Harburg gibt es am Samstag und Sonntag Live-Musik, Ponyreiten und viele Mitmachaktionen für die ganze Familie. In Eppendorf startet an diesem Wochenende wieder das beliebt Eppendorfer Landstrassenfest, welches jährlich rund 250.000 Menschen anzieht. Geboten werden reichlich Livemusik, viel Kultur, kulinarische Leckerbissen, ein buntes Unterhaltungsprogramm und nicht zuletzt der beliebte Flohmarkt.

About Songs Festival

Das About Songs Festival geht in die fünfte Runde und präsentiert dieses Jahr vier kanadische Bands, die sich stilistisch zwischen Südstaaten-Sound mit Banjo, Neo-Folk, Pop und melancholischen Klängen bewegen.

About Songs Festival, Samstag, den 10. Juni 2017, um 19 Uhr – Knust

Stadtrundgang St. Georg

Identität, Religion und migrantische Ökonomie Sonntag, den 11.06.2017 15 bis 17Uhr
Wenn von „migrantischen Communities“ die Rede ist, dann tauchen oft Vorstellungen homogener Gruppen auf. Dieser Rundgang widmet sich der Vielschichtigkeit von Identität als Zuordnungs- oder Abgrenzungsmerkmal in Gesellschaften. Das oft als „sehr bunt“ beschriebene St. Georg- Mitte eignet sich durch die migrantische Ökonomie vor Ort, aber auch als sozialer Raum, um sich über eigene Bilder, deren Entstehung und deren möglichen Wirkungen im Alltag bewusst zu werden. Der Orient oder der Islam als Projektionsfläche von „Andersartigkeit“ wird ebenso analysiert, wie „Schwarz sein“ als Lebensrealität in Hamburg. Die Diskussionen um Rassismus, Alltagsdiskriminierung und Integration werden im Rundgang angeregt durch historisch-koloniale Bilder, Bezüge zu Geschäften und Moscheen vor Ort und der Begehung des sozialen Raums St. Georg-Mitte. Der Rundgang führt ausgehend vom Hotel Graf Moltke durch das Viertel und endet am Hansaplatz.

Treffpunkt: Hotel Graf Moltke, auf dem Platz vor dem Eingang
Dauer: ca. 2 Stunden
ReferentIn: Katharina Schackert
Teilnahme: 9,- € / erm. 5,- €

An einer eigenen Gruppenführung zu „Migrantische Communities in St.Georg“ interessiert? Zu den Konditionen schreiben sie bitte eine Email an info@grenzgaenger-hamburg.de mit dem gewünschtem Datum und Uhrzeit sowie der geplanten Personenzahl

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 02. Juni

Kino Nächte Barmbek

Im Sommer wird der Barmbeker Marktplatz zum Open Air Kino. Mit Kopfhörern ausgestattet, können Besucher internationale Filme auch auf der gewünschten Sprache schauen. In dem Programm finden sich auch La La Land, Lion, oder Lommbock wieder. Das Besondere: der Kinoton ist über Funkkopfhörer zu hören. Die Kopfhörer werden gegen 10,00 Euro Pfand ausgeliehen. Das Pfandgeld wird nach der Vorstellung zurückerstattet. Besucher können internationale Filme auch auf der gewünschten Sprache schauen. Einlass ist um 21 Uhr. Die Filme beginnen um 22 Uhr. Snacks und Getränke dürfen nicht mitgebracht werden.

Kino Nächte Barmbek.
1. Juni bis 16. Juli 2017 – Barmbeker Marktplatz am Museum der Arbeit, weitere Infos hier.

Elbjazz Festival 2017

Beim ELBJAZZ dient der Hamburger Hafen als Kulisse für eines der größten europäischen Jazzfestivals. Bekannte Stars und Newcomer, rund 50 Konzerte, diverse Bühnen drinnen und draußen und außergewöhnliche Schauplätze vom Stückgutfrachter bis zum Werftgelände locken jedes Jahr tausende von Besuchern an.

Elbjazz Festival 2017
2. bis 3. Juni 2017 – Hamburger Hafen – Weitere Infos zum Festival und Line-Up gibt es hier.

Internationale DRV-Junioren-Regatta 2017

Im Wasserpark Dove-Elbe kämpfen rund 2500 Teilnehmer um einen Platz auf dem Podest. Alle vier Minuten wird eines der 300 Rennen über 1500 oder 2000 Meter gestartet. Die Veranstaltung ist die größte ihrer Art.

Internationale DRV-Junioren-Regatta 2017
2. bis 4. Juni 2017 – Allermöher Deich, weitere Infos gibt es hier.
         

Luca Secco & Craftkind I ICR Showcase I

Das junge Produzententeam und DJ-Duo Luca Secco & Craftkind aus Bochum präsentiert eine Mischung aus House, treibenden Basslines und analogen Synths. Neben dem Duo treten Mitch&Bruno sowie die Mad Brothers auf.   

Luca Secco & Craftkind I ICR Showcase I
Fr, 2. Juni, 23:45 Uhr – Baalsaal, an der Reeperbahn 25.

Frühlingsfest am Michel      

Hinter die Kulissen des Michels schauen, Stöbern, Entspannen und Schlemmen – all das können große und kleine Besucher des Frühlingsfestes St. Michaelis. Auf dem Kirchplatz laden zahlreiche Ständen ein, zwischen Trödel, Büchern und Kleidung zu stöbern.      

Frühlingsfest am Michel
3. bis 4. Juni 2017, tagsüber – St. Michaelis (Michel)
   

Die Welle

Während einer Unterrichtseinheit zum Thema des Nationalsozialmus wächst dem zuständigen Lehrer die Eigendynamik eines Experiments über den Kopf. Die Inszenierung des bekannten Romans „Die Welle“ macht deutlich, wie schnell Faschismus und Nationalismus vereinnahmen können.

Die Welle
So, 4. Juni, 19 Uhr – Ernst Deutsch Theater
, die Welle läuft noch bis 09. Juli 2017

Kommentieren

Hamburg Guide des 26. Mai

Tidenhub Festival

Seit Himmelfahrt/ Vatertag läuft in Finkenwerder das „Tidenhub Festival“. Noch bis Samstagabend werdet direkt am Finkenwerder Anleger -mit direkten Blick auf die Elbe – und einer klassischen Mixtur aus zeitlosem Rock und Blues versorgt. Dabei sind über 20 starke Acts – allen voran die Hamburger Urgesteine von „5th Avenue“, und auch die Folk-Formation von „Dreamwood“ ist mit am Start. Gekrönt wird das Event morgen Abend  von „Kind Kaputt“ aus Mannheim, die eine Mischung aus deutschsprachigem Post-Punk, rauer Lyrik und atemloser Perfomance bieten. Für die Stillung der kulinarischen Bedürfnisse gibt es vielseitige Angebote an über 15 Ständen auf dem Festival-Gelände.

Deutsches Spring- und Dressurderby

Noch bis Sonntag ( 28.05.) läuft in Klein Flottbek im „Derby-Park“ das Deutsche Spring- und Dressurderby statt. Und das ist derzeit das einzige Turnier auf deutschem Boden, welches im Rahmen der prestigeträchtigen Fünf-Sterne-Springsportserie „Longines Global Champions Tour“ stattfindet. Schon allein deshalb ist es ein Zuschauermagnet. Durch das frische Geld der Tour-Serien dreht sich die Preisgeld-Schraube in diesem Jahr auf 1,4 Millionen Euro.

Weitere Facts und Tickets findet Ihr hier.

Stadtfest St. Georg

Das Stadtfest St. Georg in der Langen Reihe gehört mit seinen multikulturellen und kulinarischen Angeboten zu den beliebtesten Stadtfesten Hamburgs. Samstag (27.05) und Sonntag (28.05) – Infos zum Fest und Programm auf www.stadtfest-stgeorg.de

Der letzte Tanz Open Air – Sommergarten Opening

Hier kann man zu Techno-Sounds von „Art & Brothers“ abtanzen, dabei leckere Drinks schlürfen und Burger essen. Zum Line-Up gehören unter anderem Me & My Monkey, Clashes, Kiianu und Carlai.

Samstag (27. 05), 14 Uhr – Nobistor 10

Pop Fiction

Von HipHop über Alternative bis hin zu Party Classics wird alles gespielt. Wobei Machine Head oder Fear Factory genauso draußen bleiben wie DJ Ötzi.

Samstag (27.05.), 23 Uhr – Headcrash ( Hamburger Berg 13 )

Ehrlich Brothers – Die Magie Show

Die neue Show bietet einen Mix aus spektakulären Illusionen und zukunftsweisender Magie und wird noch bereichert durch den Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Unter anderem erscheint ein Monstertruck aus dem Nichts und Menschen werden teleportiert.

Sonntag (28.05.), 18 Uhr – Barclaycard Arena

Kommentieren