Hamburg Guide für’s Wochenende 19. bis 21. Oktober 2018

Hamburg Motor Classics

Hamburg Motor Classics

An diesem Wochenende dreht sich bei den Hamburg Motor Classics alles um gepflegte Old- und Youngtimer. Auf dem  Hamburger Messegelände werden die verschiedensten Automobiltypen zu sehen sein. Das Spektrum reicht vom Audi quattro über den Porsche 911 bis zum Youngtimer-Mercedes. Prominente Motorsportler werden auf der Oldtimermesse ebenso erwartet wie namhafte Händler und Spezialisten für historische Automobilraritäten. Oldie-Liebhaber haben die Möglichkeit, Gleichgesinnte zum Fachsimpeln zu treffen oder auf dem TRÄUME WAGEN Klassikermarkt sogar ihren Traumwagen für die nächste Ausfahrt zu erstehen. Die Sonderschau „Historischer Motorsport“ begeistert mit einzigartigen Raritäten, die vor Jahrzehnten auf der Rennstrecke um Siege kämpften. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem Tourenwagen aus den Siebzigerjahren von Alfa Romeo, BMW, Ford, Opel, Mercedes und anderen namhaften Herstellern. Mit von der Partie sind außerdem historische Rennwagen aus dem Automuseum PROTOTYP.

Zeiten

Freitag, 19.10.2018

12 bis 20 Uhr

Samstag, 20.10.2018

10 bis 18 Uhr

Sonntag, 21.10.2018

10 bis 18 Uhr

Tickets

Tagesticket: 17,50 Euro

3-Tagesticket: 30 Euro

Kinder bis einschließlich 12 Jahren kostenlos

Ortsinformationen

Messeplatz 1

20357 Hamburg

Seiteneinsteiger Lesefest

Seiteneinsteiger Lesefest Hamburg

In Hamburg findet vom 18. bis zum 26. Oktober das 14. Seiteneinsteiger Lesefest statt. Dort können sich die Besucher nicht nur die auf die besten neuen Kinder- und Jugendbücher freuen, sondern auch auf interaktive Kreativ-Workshops, Besuche bei Hamburger Büchermachern, tolle Comickünstler im Altonaer Museum und im Kinderbuchhaus, zwei Science Shows sowie Quiz-Veranstaltungen für Harry Potter- und Pery Jackson-Fans. Das Programm findet ihr hier: https://www.seiteneinsteiger-hamburg.de/2018-programm-detail.php?programm=stadt

VINORELL Weinmesse

Vinorell Weinmesse Hamburg

Rindchen‘s Weinmesse VINORELL, Norddeutschlands größtes Weinevent, findet am Wochenende in der Hamburger Handelskammer statt. Über 190 Winzer und Aussteller aus der ganzen Welt sind diesmal dabei und bieten den Besuchern die einmalige Möglichkeit, sich direkt mit ihnen auszutauschen. Neben den deutschen und europäischen Winzern aus dem Portfolio von Rindchen´s Weinkontor haben es sich auch die Rindchen-Partner aus Südafrika, Argentinien, den USA, Chile, Australien und Neuseeland nicht nehmen lassen, zu diesem Anlass persönlich nach Hamburg zu kommen. Dazu gibt es Sekt, Champagner, edle Destillate und leckere Feinkostspezialitäten zu entdecken. Auch an alle Eltern ist gedacht: Eine qualifizierte Kinderbetreuung vor Ort kümmert sich um die lieben Kleinen.

Erstmals wird die VINORELL am 19.10 mit einer Wein-Party am Millerntor eingeläutet. Kick-Off ist ab 19 Uhr in den heiligen Hallen der Weinbar und des FC St. Pauli-Museums in der Gegengerade. Bekannte DJs aus dem Viertel legen feinste Tanzmusik auf, 11 internationale Winzer kredenzen Rebensaft zu günstigen Preisen. Die Erträge des Abends kommen dem Museum zugute.

Zeiten

Samstag, 20.10.2018

11 bis 19 Uhr

Sonntag, 21.10.2018

11 bis 18 Uhr

Tickets

Tageskarte: 13 Euro

Wochenendkarte: 15 Euro

Ortsinformationen

Hamburger Handelskammer

Adolphsplatz 1

20457 Hamburg

StadtNatur-Aktionstag im Stadtpark

Stadt Natur Aktionstag Hamburg

Am Samstag heißt es im Stadtpark: Anpacken für mehr Artenvielfalt in Hamburger Parks. Der NABU Hamburg veranstaltet in Kooperation mit dem Bezirksamt Hamburg-Nord und dem Stadtpark Verein Hamburg e. V. einen StadtNatur-Aktionstag im Stadtpark in Winterhude. Bei vergangenen Aktion wurden bereits Wiesen angelegt, um die wertvollen Lebensräume für Falter, Wildbienen und andere Insekten zu erhalten. Freiwillige Helfer sind dazu eingeladen, sich am Samstag an der Pflege dieser Wiesen zu beteiligen. Material, Werkzeug sowie einen kleinen Imbiss stellt der NABU Hamburg bereit. Wer mitmachen möchte, kann sich unter folgender Telefonnummer oder Emailadresse zum Aktionstag anmelden und bekommt anschließend alle Informationen zum genauen Treffpunkt mitgeteilt:

Tel.: 0 40/6 9 70 89 26

E-Mail: Lampe@NABU-Hamburg.de.

Zeiten

Samstag, 20.10.2018

10 bis 15 Uhr

Stuzubi Karrieremesse

Stuzubi Karrieremesse Hamburg

Die Stuzubi ist eine Karrieremesse, die jungen Menschen dabei helfen möchte, ihren Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu finden. Abiturienten, Fachabiturienten, Realschüler werden dort bei der Berufsorientierung unterstützt. Studenten, Young Professionals sowie Fach- und Führungskräfte können sich zudem über Karrieremöglichkeiten informieren. Universitäten, Hochschulen sowie bundesweit agierende und regionale Unternehmen und Institutionen informieren auf der Stuzubi über ihre Studien- und Ausbildungsangebote sowie Berufsperspektiven. Auch Anbieter für Auslandsaufenthalte und Freiwilligendienste, Abschlussarbeiten und Traineestellen sind auf der Messe vertreten.

Zeiten

Freitag, 19.10.2018

11 bis 16 Uhr

Samstag, 20.10.2018

11 bis 16 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Krochmannstraße 55

22297 Hamburg

Hamburg Boat Show

Hamburg Boat Show

Premiere für die HAMBURG BOAT SHOW! Die Messe findet noch bis zum Sonntag unter dem Motto „Von Bootsfahrern für Bootsfahrer“ statt. Auf dem Messegelände Hamburg werden über 300 Aussteller erwartet, die die neuesten Trends aus den Bereichen Segel- und Motorsport sowie technisches Zubehör und Ausrüstung präsentieren. Auch Trendsportarten wie SUP, Surfen und Kiten kommen hierbei nicht zu kurz. Auf einer stehenden Welle können die Besucher sogar erste Surferfahrung sammeln. Zudem stellen zahlreiche Anbieter die Charterangebote und  Destinationen rund ums maritime Reisen vor und zusätzlich kann man vor Ort moderne maritime Kunst bewundern.

Zeiten

Freitag, 19.10.2018

10 bis 20 Uhr

Samstag 20.10.2018

10 bis 18 Uhr

Sonntag, 21.10.2018

10 bis 18 Uhr

Tickets

Tageskarte: 14 Euro, Ermäßigungen verfügbar

Ortsinformationen

Hamburg Messe und Congress (Hallen B5-B7)

Messeplatz 1

20357 Hamburg

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 12. bis 14. Oktober

hello handmade Markt

In Winterhude findet am Sonntag „hello handmade“ – ein Markt für handgemachte Einzelstücke statt. Seit 2010 lädt der Designmarkt jeden Herbst zum Stöbern und Entdecken handgemachter, unabhängiger Designs und origineller Ideen ein. Von der Stange gibt es dort nichts. An der Stange jedoch schon. Neben Mode werden zum Beispiel auch kreative Schmuckstücke, Keramikarbeiten und Schreibgeräte präsentiert.

Zeiten

Sonntag, 14.10.2018

10 bis 18 Uhr

Tickets

Der Eintritt kostet 5 Euro

Ortsinformationen

Jarrestraße 20

22303 Hamburg

Hamburger Songwriter Battle

Das Hamburger Songwriter Battle geht in die nächste Runde. Am Freitagabend treten wieder vier Musiker in zwei Runden gegeneinander an. Das Sagen im musikalischen Wettstreit hat allerdings das Publikum. Es entscheidet, wer der Sieger oder die Siegerin des Abends wird.

Zeiten

Freitag, 12.10.2018

20 Uhr (Einlass 19:15 Uhr)

Tickets

VVK 8,40 Euro, Abendkasse 10 Euro

Ortsinformationen

U-Bahnhof St. Pauli (Ausgang Millerntorplatz)

Millerntorplatz

20359 Hamburg

Dancing in the Moonlight – Kopfhörerparty

Moderne Kunst erleben und gleichzeitig eine Party feiern: Das geht am Freitag im Bucerius Kunstforum. Neben einer beeindruckenden Fotoausstellung des Künstlers Anton Corbijn findet dort auch eine Kopfhörerparty statt, bei der jeder Gast selbst entscheidet, zu welcher Musik er feiern und tanzen möchte. Auf der Bühne legen drei DJs auf: Ob Rock, Hip-Hop oder 90er – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Über die Kopfhörer lassen sich die unterschiedlichen Kanäle einfach auswählen. Dadurch kann natürlich auch während der Party jederzeit gewechselt werden. Zusätzlich zur Kopfhörerparty in der Lounge werden von 21 bis 22:30 Uhr Kurzführungen durch die Ausstellung angeboten.

Zeiten

Freitag, 12.10.2018

21:00 bis 22:30 Kurzführung durch die Ausstellung

21 bis 2 Uhr  Kopfhörerparty

Tickets

10 Euro, ermäßigt 8 Euro

Ortsinformationen

Bucerius Kunstforum

Rathausmarkt 2

20095 Hamburg

UPCYCLING MARKT: „Lets make trash great again“

Der HAMBURGER UPCYCLING MARKT ist der Markt für nachhaltig und fair produzierte upcycling Werke. Unter dem Motto „Lets make trash great again“ findet die Veranstaltung am Sonntag bereits zum dritten Mail im KNUST statt.
Hier könnt ihr beim Stöbern und Schlemmen und guter Musik erfahren, wie man die Welt verbessert. Kreative Köpfe präsentieren ihre „aus alt mach neu“ -Produkte und es gibt viel zu entdecken: Wunderschöne individuelle Lifestyleprodukte und außergewöhnliche Schätze. Vom kleinen Souvenir über vielseitige Accessoires, bis zur stilvollen Einrichtung warten jede Menge Designerstücke auf die Besucher.

Für die kleinen und großen Künstler unter den Besuchern gibt es nachhaltige Recycling Art zum Mitmachen für alle. Der Markt präsentiert sich in entspannter Club-Atmosphäre mit Musik, Drinks und diversen Leckereien.

Zeiten

Sonntag, 14.10.2018

12 bis 19 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

KNUST Hamburg

Neuer Kamp 30

20359 Hamburg

Sands Open Air Closing

Nach einem gelungen Sommer mit unglaublich gutem Wetter feiert die Sands Bar am Samstag ihr Open Air Closing Event. Noch einmal darf also draußen zu den besten Electro- und House-Sounds gefeiert werden, bevor die Winterpause startet.

Zeiten

Samstag, 13.10.2018

ab 15:30 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Sands Bar

Dammtordamm 2

20354 Hamburg

Apfel- und Kürbisfest

In Jork lädt das Obstparadies Schuhbach an diesem Wochenende unter dem Motto “Kulinarisches rund um den Apfel und Kürbis“ zum Hoffest ein. Besucher können sich vor Ort über vielfältige Produkte informieren, die von der Großfamilie selbst hergestellt werden und sich in entspannter Hofatmosphäre kulinarisch verwöhnen lassen.  

Zeiten

Samstag, 13.10.2018 und Sonntag, 14.10.2018

10 bis 18 Uhr

Ortsinformationen

Obstparadies Schuback

Westerjork 81

21635 Jork

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 5. bis 7. Oktober

Norddeutschland größtes Tierschutzfest

Der Hamburger Tierschutzverein lädt am Sonntag zum Tierschutzfest in der Süderstraße ein. Die Veranstaltung hat bereits Tradition und auch in diesem Jahr werden bis zu 10.000 Besucher erwartet. Anlass des Festes ist der Welttierschutztag, der am 4. Oktober stattgefunden hat. Er soll dazu beitragen, Tiere als schützenswert anzuerkennen. Auf dem Tierschutzgelände informieren zahlreiche Vereine und Organisationen über Tierschutzthemen. Bei Führungen können die Besucher außerdem mehr über die Arbeit des Tierheims erfahren, in dem etwa 1.300 Tiere versorgt werden. Die zum Tierheim gehörende Hundeschule bietet ein vielfältiges Programm, bei dem nicht nur gezeigt wird, was die Hunde vor Ort gelernt haben, sondern bei dem auch die Besucherhunde mitmachen könnten. Für das leibliche Wohl ist mit zahlreichen vegetarischen und veganen Speisen gesorgt.

Zeiten

Sonntag, 7.10.2018

9 bis 16 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Tierheim Süderstraße

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.

Süderstr. 399

20537 Hamburg

„Food for Good“ in der Europa Passage

Mit einem großen Cooking Event feiert die Europa Passage aktuell 1 Jahr Food Sky. Unter dem Motto „Schlemmen, Sterneköche und TV-Stars treffen – und dabei Gutes tun“ können die Besucher der Europa Passage im Food Sky außergewöhnliche Gerichte der Profi-Köche genießen. Je ein Euro pro Portion fließt an die Hamburger Tafel e. V. Im Oktober werden sich Koch- und Fernsehstars in der Profi-Küche täglich abwechseln. Mit dabei sind zum Beispiel Tetje Mierendorf und Harry Schulz. 

Zeiten

01. bis 27. Oktober 2018

Montag bis Freitag 10 bis 21 Uhr

Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ortsinformationen

Europa Passage

Ballindamm 40

20095 Hamburg

Comic Festival Hamburg

In Hamburg kommen am Wochenende Comic und Graphic Novel Fans auf ihre Kosten. Beim Comic Festival erwartet die Besucher ein spannendes Programm mit Lesungen, Ausstellungen und Workshops. Daran sind 80 nationale und internationale Künstler an 30 Orten in Hamburg beteiligt. Zu Gast ist in diesem Jahr unter anderem die kanadische Comiczeichnerin Aminder Dhaliwal. Im Programmkino B-Movie werden zudem vier animierte Filme gezeigt.

Zeiten

01. bis 7. Oktober 2018

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Die verschiedenen Veranstaltungsorte findet ihr hier

„Home of Halloween“ im Hamburg Dungeon

Vergiss alles, was du über Schrecken, Angst und das Hamburg Dungeon weißt – so etwas hast du noch nie erlebt. Pünktlich zur Halloween Saison lädt das Dungeon alle Besucher zum Gruseln ein. Im „Home of Halloween“ erleben die Besucher jetzt zehn neue Gänsehaut-Situationen mit interaktiven Showelementen. Alle Horror-Fans ab 18 können sich in der 60-minütigen Show ihren Ängsten stellen und an ihre Grenzen gehen. Um dem Kerker zu entkommen, sind zahlreiche Hindernisse zu bewältigen – vom Herumirren in absoluter Dunkelheit, über enge Tunnel bis hin zu grausamen Mutproben auf düsteren Jahrmärkten.

Zeiten

5., 12., 19., 26., 30. und 31. Oktober 2018

ab 19.00 Uhr

Tickets

30 Euro

Ortsinformationen

Hamburg Dungeon

Kehrwieder 2

20457 Hamburg

Second Emma – der Frauenflohmarkt in neuer Location

Der Second Emma Frauenflohmarkt ist zurück! Viele Frauen waren traurig, weil der „Second Emma“ After Work Frauenflohmarkt nach der Schließung des alten Veranstaltungsortes nicht mehr stattfinden konnte. Doch jetzt geht es weiter. Am Freitagabend findet der beliebte Flohmarkt nur von und für Frauen in der 2. Parkebene des Marktkauf-Centers in Bergedorf statt. So lässt sich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden – erst den Wocheneinkauf erledigen und dann noch ein paar modische Schnäppchen auf dem Flohmarkt ergattern.

Zeiten

Freitag, 5. Oktober 2018

19 bis 22 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Marktkauf Center Bergedorf

Alte Holstenstr. 30-32

21031 Hamburg

„Maximale Liebe“

Das Fundbureau feiert seit 3 Jahren die  „Maximale Liebe“. Auch das Jubiläum muss natürlich gefeiert werden. In diesem Fall mir einen 20 Stunden Rave mit Frühclub, um die drei Jahre voller unvergesslicher Party-Momente mit allen Freunden und Wegbegleitern der „Maximalen Liebe“ zu feiern.

Zeiten und Tickets

0:00-2:00 10 Euro (Party + Frühclub)
2:00-8:00 12 Euro (Party + Frühclub)
8:00-20:00 8 Euro Frühclub

Ortsinformationen

Fundbureau

Stresemannstr. 114

22769 Hamburg

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 28. bis 30. September

Kunsthandwerkermarkt im Wildpark Schwarze Berge

Auf dem Herbstmarkt im Wildpark Schwarze Berge präsentieren ab Samstag wieder zahlreiche Kunsthandwerker ihre Arbeit. Die Kunsthandwerkerhalle lädt zum Stöbern und Entdecken ein. Die Künstler zeigen, wie aus unterschiedlichen Naturmaterialien kleine und große Kunstwerke entstehen. Viele der Handarbeiten wie Schmuck, Accessoires, Malereien, Geschneidertes und Holzarbeiten kann man direkt vot Ort erwerben. Auch die Kleinen dürfen schon selbst Hand anlegen und unter anderem Schlüsselanhänger und Papierblumen basteln.

Zeiten

Samstag, 29.09.2018 bis Mittwoch, 03.10.2018

Tickets

Der Eintritt zum Herbstmarkt ist frei. Es fällt der normale Parkeintritt an.

11 Euro für Erwachsene, 9 Euro für Kinder (ab 3 Jahre)

Ortsinformationen

Wildpark Schwarze Berge

Am Wildpark 1

21224 Rosengarten

Antikmarkt auf dem Gänsemarkt

Am Samstag wird der Gänsemarkt zu einer wahren Fundgrube für alle Fans von Antikem und Außergewöhnlichem. Auf dem Antikmarkt präsentieren Händler und private Verkäufer an zahlreichen Ständen ihre alten Schätze. Die Auswahl ist groß: Von Schmuck und Accessoires bis zu besonderen Möbelstücken ist für alle Liebhaber und Entdecker etwas dabei.

Zeiten

Samstag, 29.09.2019

10 bis 17 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Gänsemarkt

20354 Hamburg

MICHEL Filmfest

Bereits zum 16. Mal findet ab Freitag das Kinder und Jugend Filmfest MICHEL in Hamburg statt. Bis zum 6. Oktober heißt es „Vorhang auf und Film ab“ für spannende und abwechslungsreiche Filme. Gezeigt werden deutsche und internationale Produktionen für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren. Dazu gibt es eine altersgerechte Moderation, Filme in Originalsprache und Gäste wie Schauspieler und Regisseure. Das Ziel ist es, Kinder und Jugendliche auch für Filme abseits der Blockbuster zu begeistern und ihre audiovisuelle Medienkompetenz bei einem erlebnisreichen Festivalbesuch zu stärken.

Zeiten

Freitag, 28.09.2018 bis Samstag, 06.10.2018

Tickets

4,50 Euro, Abschlussfilm 5,- Euro, Gruppen ab 5 Personen 3,50 Euro

Ortsinformationen

Abaton-Kino

Allende-Platz 3

20146 Hamburg

Historischer Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Ab Samstag verwandelt sich das Freilichtmuseum am Kiekeberg für fünf Tage in einen nostalgischen Rummelplatz, wie es ihn um das Jahr 1900 gegeben hat. Auf der Schiffschaukel, im Kettenkarussell und an klassischen Spielbuden können sich Groß und Klein auf Spiel, Spaß und Action freuen. In diesem Jahr neu dabei sind das interaktive Showtheater Lacrimas, der Puppenspieler Krohn und ein Stelzenläufer. Neben vielen weiteren Attraktionen erwarten die Besucher auch zahlreiche nostalgische Köstlichkeiten für die kleine Stärkung zwischendurch.

Zeiten

Samstag, 29.09.2018 bis Mittwoch 3.10.2018

10 bis 18 Uhr

Tickets

9 Euro

Ortsinformationen

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Am Kiekeberg 1

21224 Ehestorf

Filmfest Hamburg

Das Filmfest Hamburg versteht sich als Festival für das Publikum und begeistert jedes Jahr im Herbst über 40.000 Kinofans. 140 nationale und internationale Spiel- und Dokumentarfilme werden an zehn Tagen gezeigt – als Welturaufführung, Europapremiere oder deutsche Erstaufführung. Ein Großteil der Filme wird von den Filmschaffenden persönlich vorgestellt. Mit dabei sind sowohl anspruchsvolle Arthouse-Filme als auch innovatives Mainstreamkino sowie ein buntes Film- und Veranstaltungsprogramm.

Zeiten

Freitag, 27.09.2018 bis Samstag, 6.10.2018

Tickets

9,50 Euro, ermäßigt 7 Euro

Nachmittagsticket 6 Euro

Ortsinformationen

Die diesjährige 26. Ausgabe des Filmfestes findet in den Kinos Abaton, CinemaxX Dammtor, Metropolis, Passage und Studio-Kino statt.

21. Lateinamerikafestival

Am Wochenende lädt der Internationale Jugendverein Europa Lateinamerika zum 21. Lateinamerika Festival in die FABRIK ein. Am Samstagabend findet eine Latino-Party statt, bei der verschiedene Live-Bands und DJs mit den besten lateinamerikanischen Klängen für Stimmung sorgen. Am Sonntag findet ein vielfältiges Programm aus weiteren Konzerten, Unterhaltung, Infoständen und traditioneller Küche für die ganze Familie statt. Alle Einnahmen des Lateinamerika-Festivals kommen Projekten mit Jugendlichen aus Lateinamerika und Hamburg zugute.

Zeiten

Samstag, 29.09.2018, ab 19 Uhr

Sonntag, 30.09.2018, ab 10 Uhr

Tickets

Samstag: 15 Euro, ermäßigt 13 Euro

Sonntag: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt

Ortsinformationen

Fabrik Hamburg

Barnerstrasse 36

22765 Hamburg

Kommentieren

Hamburg Guide Hunde im Freibad

Hamburg Guide für’s Wochenende 14. bis 16. September

Weltkinderfest im Planten un Blomen

KinderKinder Festival Weltkidnertag Hamburg
Quelle: www.kinderkinder.de

Anlässlich des Weltkindertages findet am Sonntag das Weltkinderfest im Planten un Blomen statt. Dabei dreht sich alles um Spiel, Spaß und Musik. Auf drei Bühnen werden spannende Shows und Unterhaltungsprogramme von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen präsentiert. An den zahlreichen Mitmachstationen können Kinder zudem selbst aktiv werden und dabei zum Beispiel ein eigenes Segelschiff tischlern, an einem Basketballtraining teilnehmen oder indische Elefanten basteln. Beim Weltkinderfest werden die Rechte der Kinder gefeiert. Aus diesem Grund wird es auch eine große Kinderrechte-Rallye geben. Durch das Lösen kleiner Aufgaben kann man dabei Stempel sammeln und anschließend mit etwas Glück Freikarten für das internationale Musik- und Theaterfestival KinderKinder gewinnen.

Zeiten

Sonntag, 16.09.2018

Tickets

Kein Eintritt, alle Aktivitäten sind kostenlos

Ortsinformationen

Planten un Blomen

Holstenwall 8

20355 Hamburg

Meat And Greet: Der FleischGroßmarkt wird 25!

Meat and greet Fleischgroßmakrt Hamburg

Der FleischGroßmarkt Hamburg lädt zu einem großen Jubiläumsfest ein. Mit Musik und gutem Essen wird am Sonntag das 25-jährige Bestehen gefeiert. Auf dem Gelände mitten im Schanzenviertel arbeiten jeden Tag rund 4.000 Menschen aus 250 Unternehmen: darunter Wurstfabrikanten, Großhändler, Gastronomen, Fotografen, Künstler und Feinkosthändler. Besucher bekommen beim Jubiläumsfest einen spannenden Blick hinter die Kulissen und erfahren Wissenswertes rund um Fleisch, gesunde Ernährung und Handwerk. Dazu gibt es weitere unterhaltsame Programmpunkte wie Grill-Events, ein Kinderprogramm und Bull-Riding. Mit dabei sind unter anderem auch Fernsehkoch Tim Mälzer und Moderatorin Anke Harnack sowie drei Livebands.

Zeiten

Sonntag, 16.09.2018

11 bis 18 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

FleischGroßmarkt Hamburg

Lagerstraße 17, Tor 1

20357 Hamburg

Stadtfest Winterhude

Stadtfest Winterhude
Quelle: Facebook/Stadtfest Winterhude

Am Wochenende wird in Winterhude gefeiert. Im Bereich Mühlenkamp und Gertigstraße gibt es zahlreiche Feststände und alle Besucher dürfen sich auf ein vielseitiges Programm aus Kultur, Gastronomie und Unterhaltung freuen. Zudem gibt es einer Veranstaltungsbühne verschiedene Bands und Performances zu erleben und in der Schinkel- und Preystraße findet ein Flohmarkt statt. Parallel findet das Schinkelplatzfest mit besonderen Angeboten für Familien und Kinder statt.

Hier findet ihr das komplette Programm mit Veranstaltungszeiten und Ortsinformationen: https://www.stadtfest-winterhude.de/home

Hundeimfreibad Tag

Hamburg Guide Hunde im Freibad

Am Wochenende findet der dritte „Hundimfreibad Tag“ im Bäderland Marienhöhe statt. Die Freibadsaison neigt sich langsam dem Ende. Aus diesem Grund werden die Freibadtüren am Samstag wieder für die Vierbeiner geöffnet. Wo sonst nur Menschen baden dürfen, können sich die Hunde an diesem besonderen Tag richtig austoben, plantschen, schwimmen und spielen. Herrchen oder Frauchen sollten aber unbedingt an den Impfpass ihres Vierbeiners denken. Am Eingang wird dieser auf eine gültige Tollwutimpfung kontrolliert.

Zeiten

Samstag, 15.09.2018

10 bis 17 Uhr

Tickets

2 Euro für Menschen

3 Euro für Hunde

Ortsinformationen

Bäderland Marienhöhe

Luzerneweg 1-3

22589 Hamburg

Mexiko Party „El Grito” 

Hamburg Guide September Mexiko Party

Im Haus 73 steigt dieses Wochenende die Mexiko Party „El Grito“. Mit Tacos, Tequila und Mezcal darf dort auf drei Floors zu der Musik der DJs gefeiert und getanzt werden. Zudem gibt es vor Ort eine Kunstausstellung und es werden Dokumentarfilme gezeigt.

Zeiten

Samstag, 15.09.2018

ab 20 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Galopper des Jahres

Schulterblatt 73

20357 Hamburg

Shop Local Day

Wie der Name bereits vermuten lässt, dreht sich beim Shop Local Day alles um das Einkaufen in lokalen Hamburger Geschäften. Mit dabei sind besondere Aktionen wie Pop Ups, Ladenkonzerte, Workshops, Rabatte, Lesungen und vieles mehr. Präsentiert wird der Shop Local Day von der Internetplattform Findeling, auf der sich kleine besondere Geschäfte präsentieren können. In der Findeling-App und auf findeling.de gibt es eine interaktive Karte mit allen 100 teilnehmenden Geschäften und weiteren Informationen zu den Aktionen und Events.

Kommentieren

Oldtimer Grand Prix Hamburg

Hamburg Guide für’s Wochenende 07. bis 09. September

Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals Hamburg

Am Wochenende öffnen zahlreiche Hamburger Denkmäler ihre Türen. Anlass ist der bundesweite Tag des offenen Denkmals. Dieser findet am 9. September unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ bundesweit statt. Den Besuchern wird am Wochenende in Hamburg ein vielfältiges Programm aus Rundgängen, Vorträgen sowie Kultur- und Familienprogrammen geboten. Die Auftaktveranstaltung „Was uns verbindet – in Hamburg internationale Kulturgeschichte entdecken“ findet heute von 16 bis 19 Uhr statt. Noch bis Sonntag, können alle Interessierten dann spannende Denkmäler in verschiedenen Stadtteilen erleben und dabei auch viele Orte entdecken, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.

Hier findet ihr das komplette Programm: http://www.denkmalstiftung.de/docs/isi_doc/TdoD-2018-Hamburg_Programm.pdf?PHPSESSID=3c9cb7f7f8ded0f163dfb61c8e3aed95

Zeiten

Freitag, 07.09.2018 bis Sonntag, 09.09.2018

Tickets

Der Eintritt ist frei, falls nicht anders im Programm vermerkt

Altländer Apfeltage

Apfeltage im Alten Land

Wenn sich der Sommer dem Ende neigt, beginnt im Alten Land die Erntezeit. Am Wochenende öffnen einige Obsthöfe im Alten Land ihre Türen für Besucher. Dabei kann man kostenlose Obsthofführungen erleben und Wissenswertes von den Obstbauern zu ihrer Arbeit, dem Anbaugebiet, der Ernte und natürlich dem leckeren Obst erfahren. Außerdem gibt es Kunsthandwerkermärkte, geführte Radtouren, einen Apfelwissenspfad und viele Köstlichkeiten rund um Apfel und Kürbis.

Das vollständige Programm: https://www.tourismus-altesland.de/wp-content/uploads/2018/05/Flyer-Altla%CC%88nder-Apfeltage-2018-Web.pdf

Zeiten

Samstag 08.09.2018 und Sonntag, 09.09.2018

Tickets 

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Tourist-Info Altes Land

Osterjork 10

21635 Jork

Oldtimer Grand Prix „Stadtpark-Rivival”

Oldtimer Grand Prix Hamburg

Am Wochenende findet das 17. Stadtpark-Rivival statt. Die Veranstaltung ist ein echtes Highlight für alle Autofans. Wie schon im letzten Jahr wird die Strecke nicht mehr durch den Stadtpark, sondern entlang des Überseerings durch die City Nord führen. Dadurch wird vor allem den Zuschauern mehr Platz und den Fahrern eine interessante Strecke geboten. Bei dem Oldtimer-Event lassen sich die besonderen alten Autos in Aktion erleben. Teilnahmeberechtigt sind historische Autos bis Baujahr 1980, Motorräder und Gespanne bis Baujahr 1985 sowie Youngtimer bis Baujahr 1985. In diesem Jahr wird es erstmals (bei ausreichender Teilnehmerzahl) auch einen Lady’s Cup, also einen Sonderlauf nur für Frauen geben. Außerdem wird auf der Rennstrecke auch der Melkus RS1000 zu sehen sein, der einzige Sportwagen aus der DDR. Für die Kleinen gibt es einen Spielplatz mit historischem Karussell und für das leibliche Wohl wird an verschiedenen Essens- und Getränkeständen gesorgt.

Zeiten

Samstag, 08.09.2018

8:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sonntag, 09.09.2018

8:00 bis 19:00 Uhr

Tickets

18 Euro für Erwachsene (inkl. Bis zu 2 Kindern bis 15  Jahre)

Ortsinformationen

Streckenplan: https://www.motorevival.de/informationen/streckenplan.html

Farbgefühle World Tour 2018

Holi Festival Hamburg

Bunt, bunter, Farbgefühle! Wer ausgelassen feiern und dabei in ein Meer aus zerplatzten Farbbeuteln eintauchen möchte, ist am Wochenende in Hamburg genau richtig.  Am Samstag findet nämlich auf der Galopprennbahn Horn wieder das Farbgefühle Festival statt. Das bedeutet: tolle Musik, super Stimmung und viel Farbe. Der Dresscode: „Please dress white“. Neben weißer Kleidung sind auch coole Schilder, Kostüme und ähnliches gerne gesehen. Teilnahme ab 16 Jahren.

Zeiten

Samstag, 08.09.2018

12 bis 22 Uhr

Tickets

ab 20 Euro

Ortsinformationen

Galopprennbahn Horn  

Rennbahnstraße 96

22111 Hamburg

Kicken mit Herz

Kicken mit Herz Hamburg
Foto: kickenmitherz.de / Michaela Plambeck

„Promis gegen Ärzte“, heißt es am Sonntag bei „Kicken mit Herz“. Das Benefizspiel für herzkranke Kinder findet in diesem Jahr bereits zum 10. Mal in Hamburg statt und ist ein riesiger Spaß für die ganze Familie, bei dem man Promis hautnah erleben kann. Das Ärzteteam des UKE tritt als „Placebo Kickers“ gegen eine Auswahl aus bekannten Ex-Fußballern sowie anderen Promis wie beispielsweise Starkoch Tim Mälzer, Musiker Olli Schulz und Schauspieler Bjarne Mädel an. Außerdem gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Aktivitäten wie Kinderschminken, Torwandschießen und einer großen Tombola mit über 1000 Preisen. Die Einnahmen des Benefiz-Spiels kommen der Kinder-Herz Station des UKE zugute.

Zeiten

Sonntag, 09.09.2018

ab 13 Uhr, Anpfiff ist um 14 Uhr

Tickets

Erwachsene 10 Euro

Kinder ab 9 Jahre 5 Euro

Tribüne 20 Euro

Ortsinformationen

Stadion Hoheluft

Lokstedter Steindamm 87

22529 Hamburg

Binnenalster Filmfest

Quelle: www.citymanagement-hamburg.de

Auf einer schwimmenden Leinwand mitten auf der Hamburger Binnenalster werden am Wochenende mitreißende Musik- und Tanzfilmklassiker anlässlich des Binnenalster Filmfestes gezeigt. Das stimmungsvolle Open-Air Kino präsentiert bis Sonntag jeweils einen Film um 20:30 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgen verschiedene gastronomische Angebote.

Freitag, 07.09.2018: Flashdance

Samstag, 08.09.2018: Wolfgang Amadeus Mozart’s Oper „Cosi fan tutte“ (Live-Übertragung aus der Hamburgischen Staatsoper)

Sonntag, 09.09.2018: Rocky Horror Picture Show

Tickets

Der Eintritt ist frei

Kommentieren

Hamburg Guide Extra – Das MS DOCKVILLE FESTIVAL ist am Wochenende wieder am Start!

Vom 17. bis zum 19. August findet dieses Jahr die zwölfte Ausgabe des MS Dockville statt. Seit nunmehr einer Dekade hat sich Hamburgs Festival für Musik und Kunst als fester Bestandteil der deutschen Festivallandschaft etabliert.

Bild-Quelle: Axel Fuellgraf

Mit inzwischen 60.000 BesucherInnen aus dem In- und Ausland, ist das MS Dockville Festival am Reiherstieg in Hamburg-Wilhelmsburg bereits mehrfach ausverkauft gewesen. Einzigartig in vielerlei Hinsicht: Ob als grüne Oase mit urbanem Charme mitten im Hamburger Hafen oder als innerstädtisches Open-Air-Festival mit über 10.000 CamperInnen – schon längst hat das MS Dockville bewiesen, dass es zu den innovativsten Festivals in Deutschland gehört und sich mit dem künstlerischen Programm europaweit einen Namen gemacht.

 

Das diesjährige Line-Up lässt sich sehen:

Programm-Tipp: Wir senden am  17. August in der Zeit von 16 bis 17 UHR ein musikalisches Spezial zum MS Dockville Festival. Schaltet unbedingt TIDE.radio ein!

Kommentieren

Hamburg Guide fürs Wochenende 10.08. – 12.08.18

Frau Hedis David Bowie Tribute Party

© frauhedi.de

Am Freitag, 10. August 2018, erwartet alle Fans von Frau Hedis Tanzkaffee ein ganz besonderer Frühsommerabend an Bord der Barkasse Frau Claudia: Die David Bowie Tribute Party.

Auf dem Programm stehen viele, viele Lieblingslieder von David Bowie, alternative Versionen, Coverversionen und natürlich Musik von jenen Weggefährten, mit denen David Bowie zusammengearbeitet hat – wie etwa Iggy Pop, Lou Reed oder Brian Eno – als auch solche Bands und Künstler, die er maßgeblich beeinflußt hat, etwa Bauhaus, Roxy Music oder Arcade Fire … DJs: Herr Brandt (Damaged goods) und M. Flöß (Damaged goods / Bang! chérie)

Wann? Freitag, 10. August 2018, ab 19.00 Uhr
Wo? Barkasse Frau Claudia, St. Pauli Landungsbrücken, Brücke 10

Ortsinformationen:

Frau Hedi Tanzkaffee

Bei den St.Pauli-Landungsbrücken Brücke 10

20359 Hamburg

Telefon: 0176 – 83061071

Website: http://www.frauhedi.de

 

Zeise Kinos Open Air im Altonaer Rathaus

© Jan Brandes

Im malerischen Innenhof des Altonaer Rathauses präsentieren die Zeise Kinos noch bis zum 25. August 2018 die besten Arthouse-Filme, aktuelle Oscar-Preisträger und zahlreiche andere Specials wie Previews oder Filmreihen. Da ist dieser unheimlich gute Film. Und dann ist da noch dieser unheimlich gute Sonnenuntergang. Und dazwischen bist du und weißt nicht, für was du dich jetzt entscheiden sollst: Drinnen Filme schauen oder draußen den Sommer begrüßen? Im Kinosaal den lauen Sommerabend verpassen oder draußen Sterne schauen? Warum nicht einfach beides haben?

Filmstart ist bei ausreichender Dunkelheit, ca. 21.00 Uhr. In der Mitte des Films gibt es eine kurze Pause. Vor Ort werden verschiedene Getränke und Snacks angeboten.

Wann? Noch bis zum 25. August 2018, jeweils ab ca. 21.00 Uhr
Wo? Innenhof des Altonaer Rathauses
Eintritt: 8,- Euro, ermäßigt 7,- Euro. (Überlängenzuschläge sind möglich, Preise für Sonderveranstaltungen können abweichen)
Karten: An der Abendkasse beim Rathaus Altona, Eingang Betty Levi Passage.
Die Kasse öffnet 30 Min. vor Vorstellungsbeginn, bei starkem Andrang gegebenenfalls auch etwas früher. Es gibt keinen Vorverkauf, keine Kartenreservierungen und keine Platzkarten.
Programm: Hier geht es zum Programm.

 

100 Meter Musik – Straßenfestival in Steckelhörn

Straßenfestival im Steckelhörn, Plakat

Seit 2010 veranstaltet der klub.k im Katharinenviertel regelmäßig Live-Musik-Abende. Zahlreiche Singer-Songwriter, Duos und Bands haben seitdem in der familiären Atmosphäre des kleinen Klubs besondere Abende verbracht und sogar neue musikalische Projekte angeschoben. Das Betreiber-Team hat lange von einem Festival unter freiem Himmel für und mit all diesen Musikern geträumt. Jetzt ist es soweit: Am Samstag, den 11. August 2018, steigt im Steckelhörn zwischen Katharinenkirche und Fleet ab 16.00 Uhr „100 Meter Musik“.

„Ein kleines, feines, öffentliches und nicht-kommerzielles Musikfestival“, beschreiben Anne-Katrin Gülck, Dorthe March und Markus Riemann ihre Veranstaltung. Eingeladen sind alle Freunde des klub.k, Nachbarn und alle Fans von handgemachter Musik. Denn: Das schönes Katharinenviertel verdient noch mehr Lebendigkeit und Aufmerksamkeit! Das Line-Up setzt sich aus Musikern und Bands zusammen, die entweder immer wieder auf den Veranstaltungen des klub.k spielen oder im Klub proben.

  • Grey (Pop-Cover mit Piano)
  •  Ofield (Singer-Songwriter-Folk-Pop)
  • Ben con Cello Band (Folk-Rock mit Cello)
  • Mausoleum Beat Export (Alternative- und Indie-Rock)
  • Sinnless (Punkrock)
  • The Pins (Soul-Funk) und
  • Der Raus & sein Schmeißer (Deutscher Pop-Rock)
Wann? Samstag, 11. August 2018, ab 16.00 Uhr
Wo? Steckelhörn, zwischen Katharinenkirche und Fleet
Eintritt: frei

„Titanic“ – The Musical in der Staatsoper

Titanic the Musical, © Scott Rylander

Die RMS Titanic ist ein Mythos. Noch auf seiner Jungfernfahrt im Jahre 1912 kollidierte das gigantische Schiff mit einem Eisberg und versank. Bis heute gilt sein Untergang als eines der dramatischsten Unglücke des 20. Jahrhunderts. Titanic – The Musical basiert auf den bewegenden Schicksalen der Menschen an Bord und zeichnet ihre Geschichten ebenso behutsam wie detailgetreu nach.

Bereits die Original Broadway Produktion erhielt fünf Tony Awards, unter anderem als bestes Musical. Noch bis zum 19. August 2018 kommt die Londoner Neuinszenierung mit deutschen Untertiteln für ein exklusives Deutschland-Gastspiel an die Hamburgische Staatsoper.

Die bewegenden Schicksale der Passagiere

Das Phänomen Titanic bewegt die Menschen bis heute. Die Hoffnungen und Träume der Passagiere, die mit ihren eigenen Geschichten und Erwartungen das „unsinkbare Schiff“ betraten, faszinieren Historiker wie Kunstschaffende. Ende der 90er Jahre eroberten Leonardo DiCaprio und Kate Winslet als Liebespaar an Deck des Luxusdampfers die Kinoleinwände der Welt.

Am Broadway würdigten Autor Peter Stone und Komponist Maury Yeston die Geschichten um die RMS Titanic mit einem preisgekrönten Musical. Ihre eindringliche und sorgfältig recherchierte Vorlage zeichnet ein facettenreiches Bild der „schwimmenden Stadt“ und ihren über 2.000 Passagieren. Das Werk erzählt von den Sehnsüchten auf dem Weg in eine neue Welt sowie dem kompromisslosen Glauben an technischen Fortschritt, die in einer eiskalten Nacht im Nordatlantik ein jähes Ende fanden.

Das mehrfach preisgekrönte Musical

Titanic – The Musical formt aus dem historischen Stoff ein zeitloses Bühnenwerk mit beeindruckenden Ensemblenummern und brillant arrangierter Livemusik. Seit über 20 Jahren begeistert das Musical-Meisterwerk die ganze Welt: Die Original Broadway Inszenierung wurde 1997 mit gleich fünf Tony Awards ausgezeichnet, unter anderem als bestes Musical, für das beste Buch und die beste Musik. Auch die Londoner Neuproduktion riss die Kritiker aus den Sitzen und wurde einhellig vom Publikum gefeiert. „Ein Triumph. Es ist wirklich so gut“, jubelte The Times. „Atemberauben“, schwärmte The Guardian.

Im Frühjahr feiert Titanic – The Musical in Southampton, dem Heimathafen ihrer Jungfernfahrt, Premiere. Im Anschluss an eine große Tournee durch Großbritannien beehrt das englischsprachige Musical als Sommergastspiel für zwei Wochen die Hamburgische Staatsoper.

Wann? 07. bis 19. August 2018
Wo? Hamburgische Staatsoper

Ortsinformationen:

Hamburgische Staatsoper GmbH
Große Theaterstr. 25
20354 Hamburg
Telefon: 040 – 35680

 

„Tschüssikowski!“ – Die abgefahrene Urlaubsrevue

Foto: Morris Mac Matzen , Schmidt Theater, Tschüessikowski

Mittwoch feierte das Schmidt Theater auf der Reeperbahn den 30. Geburtstag! Am 08.08.1988 öffnete sich im Schmidt Theater auf St. Pauli zum ersten Mal der Vorhang. Hier nahm die Erfolgsgeschichte der heutigen drei Schmidt-Bühnen auf dem Hamburger Kiez ihren Anfang – vor stolzen 30 Jahren. Noch immer laufen erfolgreich zahlreiche Produktionen die Ihr Publikum begeistern. Bis zum 01. Spetember läuft zum Beispiel die neue große Schmidt-Revue „Tschüssikowski!„von Heiko Wohlgemuth und Martin Lingnau – eine rasante musikalische Weltreise mit Gute-Laune-Garantie!

Dieses ewige Hamburger Schietwetter und überhaupt: Eigentlich sind wir doch alle total urlaubsreif. Doch wohin soll die Reise gehen? Berge oder Meer? Bayern oder Bahamas? All-inclusive im Luxusresort oder Camping im Regen auf Norderney?

Das fragt sich zum Beispiel die Familie Koschwitzki. Während Papa Koschwitzki – frei nach dem Motto „Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt“ – am liebsten auf Balkonien bliebe, träumt seine Gattin von schwül-warmen Nächten unter exotischen Palmen, die pubertäre Tochter von Action und coolen Partys und der kleine Sohn will nur eins: Eis. Ein schwieriger Fall (bis auf das Eis), aber kein Problem für Reisefachmann Willy Fröhlich, den Rundumberater für den perfekten Urlaub von „Schmidt-Reisen, dem Reisebüro zum Schmidtmachen, Schmidtlachen und Schmidtreisen“!

Und nicht nur den Koschwitzkis kann geholfen werden: Willys Portfolio reicht von Afrika bis zur Antarktis, vom Bildungsurlaub auf den Balearen bis zum Extremtourismus an gänzlich gottvergessene Orte. Er weiß um die Herausforderungen der landestypischen Speisekarten und deren Auswirkungen auf die hiesige Darmflora – so gibt es auch Exkurse zur optimalen Reiseapotheke sowie Tipps zum gekonnten Krankfeiern. Vor allem aber einen riesengroßen Koffer voller poppiger Urlaubshits: von „Bailando“ und „La Vida Loca“ bis „Macarena“, von „Reif für die Insel“ und „Geh’n wie ein Ägypter“ über „Surfin‘ USA“ bis zu „Waka Waka“ und „Despacito“!, das mal eben zur Hymne der dauernörgelnden deutschen Touristen umgetextet wird. Also, „Ab in den Süden“!

Wann? 24. Juli bis 1. September 2018
Wo?

Schmidt Theater

 

Stand-Up-Comedy im Überseequartier

Stand Up Comedy im Überseequartier, © HafenCity Hamburg GmbH

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sommer in der HafenCity“ werden auch wieder die Lachmuskeln kräftig trainiert: Am Sonntag, 12. August 2018, gibt es wieder feinste Stand-Up-Comedy auf dem Überseeboulevard in der HafenCity. Der Eintritt ist frei!

Auftritte wechselnder Gast-Comedians bringen das Publikum garantiert zum Lachen. Dabei werden Alltagssituationen parodiert, wie sie jeder kennt, von der humorvollen Seite – so wird auch über sich selbst gelacht. Die humorvollen und abwechslungsreichen Sonntage unter freiem Himmel sind ein Erlebnis für alle Comedy-Fans und laden ein zum gemeinsamen Lachen!

Wann? Sonntag, 12. August 2018, 15.00 bis 17.00 Uhr
Wo? HafenCity/Überseeboulevard

Ortsinformationen:

 

HafenCity: Überseeboulevard
Überseeboulevard
20457 Hamburg
 
 
 

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 3. bis 5. August

Tango unter freiem Himmel

Die HafenCity bittet zum Tanz und veranstaltet am Sonntag einen Nachmittag voller Tango Argentino und Live-Musik. Tango und Hafen – das passt gut zusammen. Denn der argentinische Tango wurde im Hafenviertel von Buenos Aires geboren. Auch der Hamburger Hafen bietet eine tolle Kulisse zum Mittanzen oder Zuschauen. Auf dem Tango-Fest für alle gibt es kostenlose Schnupperkurse sowie Tango-Vorführungen. Außerdem sorgen kulinarische Spezialitäten aus Argentinien für das leibliche Wohl.

Zeiten

Sonntag, 05. August 2018
15 bis 20 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Elbpromenade am Unilever-Haus / Strandkai
Bei Regen: Cruise Center HafenCity (Chicagokai)

 

Vogelball-Festival

Schräge Vögel treffen sich am Wochenende in Wilhelmsburg, um zusammen zu feiern. Bei Hamburgs größtem und vor allem buntesten Maskenball dürfen viele bunte Federn und kreative Kostüme nicht fehlen. Auf den bisherigen Vogelball-Festivals feierten bereits mehrere Tausend Besucher und auch dieses Jahr wird wieder bei elektronischer Musik auf dem MS-Artville-Gelände gefeiert. Zum diesjährigen Line Up gehören unter anderem die amerikanische DJane Honey Dijon und der Rapper Cakes da Killa.

Zeiten

Samstag, 4. August 2018
ab 16 Uhr

Tickets

21 bis 28 Euro

Ortsinformationen

Alte Schleuse 23
21107 Hamburg

 

Butterland Open Air

Beim Eintagesfestival Butterland Open Air können sich die Besucher bei House und Techno Beats schon mal auf das in zwei Wochen startende MS Dockville Festival einstimmen – und zwar mit Liebe, Respekt und ohne Gewalt. Diese Einstellung gehört zum Programm und wird von den Veranstaltern besonders hervorgehoben. Mit dabei sind Amount, Pretty Pink, Kalipo und Lexy & K-Paul. Und wer schon mal da ist, kann auch gleich auf der MS Artville Fläche gegenüber zum Kunstgucken vorbeischauen.

Zeiten

Sonntag, 5. August 2018
14 bis 22 Uhr

Tickets

11,70 Euro

Ortsinformationen

Schlengendeich 21
21107 Hamburg

 

 

Paloma Ice Cream Festival

Was gehört zum Sommer wie Freibad und Sonnenbrille? Na klar – ein leckeres Eis. Wer davon gar nicht genug bekommen kann, sollte am Wochenende im Stadtpark vorbeischauen. Dort findet in Sierichs Biergarten zwei Tage lang das Paloma Ice Cream Festival statt. Die Besucher dürfen sich auf eine Vielzahl lokaler und nationaler Eismanufakturen, aber auch andere süße Köstlichkeiten, Mode, Live-Musik und Unterhaltung für Groß und Klein freuen.

Zeiten

Samstag, 4. August 2018
Sonntag, 5. August 2018
ab 11 Uhr

Tickets

4,20 Euro

Ortsinformationen

Sierichs Biergarten
Südring 5b
22303 Hamburg

 

Paulaner Beach Days

Auf dem HanseBeach im Wilhelmsburger Inselpark findet am Wochenende ein besonders Sport-Event statt. Bei den Paulaner Beach Days kann man sich in Turnieren in verschiedenen Strandsportarten wie zum Beispiel Beachvolleyball und Bubblesoccer messen. Hierbei steht der Spaß mit Freunden im Vordergrund. Egal ob alt oder jung, sportlich oder eher nicht, Frau oder Mann – alle sind herzlich eingeladen das Wochenende am Strand mit Sport und Spaß zu verbringen. Bei den Teamevents nehmen Freunde, Familien oder andere Gruppen gemeinsam teil. Außerdem kann man an freien Stationen neue Trends wie Beachfitness, Headball, Spikeball, Frescoball, Slip ‚n’ Slide und Beachminton ausprobieren. In der Beacharea waren Musik, Getränke und Essen auf die Besucher.

Zeiten

Freitag, 3. August 2018, 15 bis 20 Uhr
Samstag, 4. August 2018, 10 bis 20 Uhr
Sonntag, 5. August 2018 , 10 bis 20 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei
Für die Turniere wird eine Startgebühr fällig. Alle Infos: https://paulaner-beach-days.de/

Ortsinformationen

hansebeach
Am Inselpark
21109 Hamburg

 

Hamburg PRIDE 2018

CSD Hamburg Pride
Quelle: hamburg-pride.de / Jibben Großmann

Diese Woche feiert die Stadt die 38. Hamburg PRIDE beziehungsweise den Christopher Street Day. Das Motto in diesem Jahr lautet „Freie Bahn für Genderwahn“. Es gibt ein umfassendes Programm mit vielen verschiedenen Veranstaltungshöhepunkten. Das Highlight ist die CSD Parade, die am Samstag stattfindet. Schrill und farbenfroh ziehen Fußgruppen, PKWs und Trucks als PRIDE Parade durch die Innenstadt. Von der Langen Reihe, entlang der Mönkebergstraße, über die Lombardsbrücke bis zum Jungfernstieg. Weitere Infos dazu und zu allen anderen Programmpunkten: https://www.hamburg-pride.de/

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 27. bis 29. Juli

„Hamburger Jedermann“ in der Speicherstadt

Hamburger Jedermann
Quelle: www.hamburger-jedermann.de

Zum 25. Mal wird in diesem Jahr der „Hamburger Jedermann“ von Michael Batz in der Speicherstadt aufgeführt. Gezeigt wird die Geschichte des wohlhabenden Jedermann, der sich plötzlich mit dem Tod konfrontiert sieht. Seine Suche nach einem Begleiter auf seinem letzten Weg bleibt erfolglos, bis er zurück zum Glauben findet. Die moderne Fassung der ernsten Komödie setzt das traditionelle Mysterienspiel in einen Gegenwartsbezug und geht der Frage nach, worin die Identität unserer heutigen Städte besteht. Am Brooksfleet zeigt sich das beeindruckende Bühnenbild und das Publikum sitzt mitten im Geschehen.

Zeiten

20 Juli bis 19. August 2018
Donnerstags*, freitags und samstags um 20 Uhr, sonntags um 19 Uhr.
*nur an ausgewählten Donnerstagen
Spielzeiten hier: https://hamburger-jedermann.de/termine.html

Tickets

18 bis 56 Euro
Abendkasse donnerstags, freitags und samstags um 18 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr. Sonntags um 17.30 Uhr, Einlass um 18 Uhr.

Ortsinformationen

Theater in der Speicherstadt
Auf dem Sande 1
20457 Hamburg

 

Totale Mondfinsternis

Totale MondfinsternisAm Freitag, den 27.07.2018, findet mit einer Dauer von 103 Minuten die längste Mondfinsternis des noch sehr jungen 21. Jahrhunderts statt. Übertroffen wird dieses große astronomische Ereignis erst wieder am 9. Juni 2123. In Hamburg geht der Mond am 27. Juli um 21:16 Uhr auf, da hat die Mondfinsternis schon begonnen. Schon bei Aufgang ist der der Mond merklich röter und dunkler. Anders als bei einer Sonnenfinsternis  ist der Blick auf den Mond nicht verdeckt, sondern nur verdunkelt.

Bei einer totalen Mondfinsternis kommt nur noch der langwellige rote Lichtanteil auf der Erde an, und so wird der Mond als rötlich gefärbter „Blutmond“ erkennbar. Wer sich das Spektakel anschauen möchte, sollte sich einen leicht erhöhten Platz mit freiem Blick zum Südost-Horizont suchen. Wie gut die Mondfinsternis zu sehen sein wird, hängt auch vom Wetter ab. Das ganze Geschehen spielt sich nämlich sehr nah am Horizont ab, wo sich die Wolken gerne häufen.

Mondfinsternis-Zeitplan für Hamburg (Quelle: hamburg.de)

20:24 Uhr: Partielle Finsternis beginnt. Der Mond ist aber noch nicht aufgegangen. Himmelsrichtung Ostsüdost.

21:16 Uhr: Mondaufgang. Himmelsrichtung Ostsüdost.

21:30 Uhr: Totale Finsternis beginnt. Der Kernschatten bedeckt schon den gesamten Mond, der als rötliche Scheibe am Himmel zu sehen ist. (Blutmond). Mond befindet sich knapp über dem Horizont. Himmelsrichtung Südost.

22:21 Uhr: Maximale Verdunkelung. Mond befindet sich nur knapp über dem Horizont. Himmelsrichtung Südost.

23:13 Uhr: Die totale Finsternis endet. Die ersten Sonnenstrahlen erreichen den Rand der Mondoberfläche. Himmelsrichtung Südsüdost.

00:19 Uhr, 28. Juli: Auch die partielle Finsternis endet. Der Kernschatten der Erde verlässt die Mondoberfläche. Himmelsrichtung Südost.

01:28 Uhr: Der Halbschatten der Erde verlässt die Mondoberfläche.

 

WasserKunstSommer

WasserKunbstSommer Kaltehofe Hamburg
© Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Am Samstag findet zum ersten Mal der WasserKunstSommer auf der Elbinsel Kaltehofe statt. Das Fest für Klein und Groß umfasst Stationen auf dem Wasser, der Elbinsel und an Land im Museumskubus und in der Villa. Verschiedene Stationen und Workshops laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Es wird gewebt, gefilzt, gepaddelt, gemalt, gespielt, gelesen, fotografiert, experimentiert und erkundet. Zusätzlich finden Führungen über den Naturerlebnispfad sowie in der Ausstellung der Wasserkunst statt.

Zeiten

Samstag, 28. Juli 2018
14 bis 22 Uhr

Tickets

8 Euro, ermäßigt 6 Euro
Halbtagesticket ab 17 Uhr: 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro
Familienticket (2 Erwachsene + bis zu 3 Kinder): 15 Euro
Kinder bis zum 6. Lebensjahr haben freien Eintritt
Alle Programmpunkte sind im Eintritt inbegriffen.

Ortsinformationen

Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe
Kaltehofe Hauptdeich 6-7
20539 Hamburg

 

EIS Dream Festival

Eis Dream Festival Hamburg
Quelle: www.eisdream-festival.de

Unter dem Motto „I scream, you scream, we all scream for EIS Dream”, verwandelt sich die Altonaer Fischauktionshalle bereits zum dritten Mal in das EIS Dream Festival. Kreative Köpfe aus Hamburg und ganz Deutschland stellen die wildesten und außergewöhnlichsten Eis- und Süßwaren-Kreationen vor. Dazu gibt es erfrischende Drinks und Live-Musik. Das „Eis Dream Festival“ Hamburg steht für eine entspannte, unterhaltsame und vor allem köstliche Atmosphäre.

Zeiten

Samstag, 28. Juli 2018
11 bis 20 Uhr

Tickets

Der Eintritt kostet 3 Euro
Tickets gibt es auch online: http://www.eisdream-festival.de

Ortsinformationen

Altonaer Fischauktionshalle
Große Elbstraße 9
22767 Hamburg

 

Wie Japan nach Hamburg kam

Wie Japan nach Hamburg kam
Quelle: plantenunblomen.hamburg.de / Foto: Berndt Andresen

Im Japanischen Garten des Planten un Blomen erklärt Dr. Thomas Tabbert in seinem Vortrag, wie Japan nach Hamburg kam. Vom Japonismus des 19. Jahrhunderts bis zum Manga-, Anime- und Cosplay-Kult der Gegenwart kamen japanische Einflüsse in mehreren Wellen zu uns, wobei bedeutende Hamburger Persönlichkeiten einen wichtigen Anteil an der Verbreitung der japanischen Kultur in ganz Europa hatten. Die Präsentation zeichnet diese Wellen vom Kunsthandwerk über die bildende Kunst bis zur Gartenarchitektur und Pop-Kultur nach und zeigt auf, was Japans Einfluss in Hamburg veränderte, berichtet von außergewöhnlichen Lebensgeschichten und gibt einen Überblick über das deutsch-japanische Leben heute. (Quelle: plantenunblomen.hamburg.de)

Zeiten

Sonntag 29.07.2018
15:00 bis 15:50 Uhr
16:10 bis 17:00

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Planten un Blomen
Teehaus im Japanischen Garten
20355 Hamburg

 

Brasilianisches Festival PILANTRAGI in Hamburg

Pilantragi Festival in Hamburg
Quelle Facebook Pilantragi / MS Stubnitz

PILANTRAGI aus Sao Paulo kommt nach Hamburg! Die erste Ausgabe des brasilianischen Festivals findet an Board der MS Stubnitz statt. Der Sound des Künstlerkollektivs aus Sao Paulo ist eine Reise durch die brasilianische Musikgeschichte. Dazu gibt es brasilianisches Fingerfood, bei dem man ganz vergisst, dass man auf der Elbe und nicht im Atlantik schwimmt. Außerdem sind in einer Ausstellung die Arbeiten von Fernanda Brandao zu sehen, die ihre Reise in den Amazonas in tollen Bildern festgehalten hat.

Zeiten

Samstag, 28. Juli 2018
ab 18:00 Uhr open end

Tickets

ca. 15 Euro

Ortsinformationen

MS Stubnitz
Kirchenpauerkai 26
20457

Kommentieren