Hamburg Guide// Wochenende vom 13. Dezember – 15. Dezember 2019

Kultur: Nachts im Museum – Taschenlampenführung Nachdem die letzten Besucher das Museum verlassen haben, wird das Licht ausgeschaltet und die Führung kann beginnen. Mit Hilfe ihrer mitgebrachten Taschenlampen erkunden Teilnehmer die neue Ausstellung „Die Nacht. Alles außer Schlaf“ in einem ganz anderen Licht. Eine Anmeldung ist hierfür erforderlich Wann? Am Freitag, Weiterlesen…

Hamburg Guide// Wochenende vom 06. Dezember – 08. Dezember 2019

Kultur: Der Himmel über Hamburg live Die Sternenexperten des Planetariums nehmen die Zuschauer mit auf einen nächtlichen Spaziergang, bei dem die schönsten Sterne und Sternbilder der Jahreszeit vorgestellt werden. Empfohlen ab 10 Jahren. Wann? Am Freitag, den 6. Dezember 2019, um 17:30 UhrWo? Planetarium im StadtparkEintritt? 14,17 € Homepage: www.planetarium-hamburg.de Kultur: Weiterlesen…

Hamburg Guide// Wochenende vom 15. November – 17. November 2019

Szene: VER:blendet Party im Waagenbau! Im düsteren und vernebelten Club legen diesen Freitag verschiedene DJs bis in den Morgen auf. Wann? Am Freitag, den 15. November 2019, um 23:59 UhrWo? Waagenbau, Max-Brauer-Allee 204, 22769 Hamburg Eintritt? Clubeintritt Homepage: www.waagenbau.com Kultur: Skandinavische Weihnachtsmärkte Am ersten Wochenende der traditionellen skandinavischen Weihnachtsmärkte können Besucher in nordischer Weihnachtsatmosphäre Weiterlesen…

Hamburg Guide// Wochenende vom 08. November – 10. November 2019

Kultur: Klappe Auf! Kurzfilmfestival  Das Kurzfilmfestival „Klappe Auf!“ präsentiert 38 Kurzfilme verschiedener Genres in einer barrierefreien Umgebung. Die Besonderheit des Festivals ist, dass es in Konzeption, Programmauswahl und Moderation von unterschiedlichen Menschen mit und ohne Behinderung, organisiert wird. Alle Filme des Festivals werden zudem mit Untertiteln für Hörgeschädigte und mit Weiterlesen…

Hamburg Guide// Wochenende vom 18. Oktober – 20. Oktober 2019

Kultur: Neverland „Neverland“ ist ein Märchen für Erwachsene mit Motiven aus J.M. Barries „Peter Pan“. Es handelt sich um ein internationales Projekt mit drei Theatern, sechs Schauspielschulen und einem multilingualen Ensemble. Die Schauspieler stammen aus  Russland, Schweden, Slowenien, Belgien, Finnland, Polen, Niederlande, Österreich und Deutschland. Das Stück wird mit deutschen Übertiteln aufgeführt. Weiterlesen…