Hamburg Guide des 02. Juni

Kino Nächte Barmbek

Im Sommer wird der Barmbeker Marktplatz zum Open Air Kino. Mit Kopfhörern ausgestattet, können Besucher internationale Filme auch auf der gewünschten Sprache schauen. In dem Programm finden sich auch La La Land, Lion, oder Lommbock wieder. Das Besondere: der Kinoton ist über Funkkopfhörer zu hören. Die Kopfhörer werden gegen 10,00 Euro Pfand ausgeliehen. Das Pfandgeld wird nach der Vorstellung zurückerstattet. Besucher können internationale Filme auch auf der gewünschten Sprache schauen. Einlass ist um 21 Uhr. Die Filme beginnen um 22 Uhr. Snacks und Getränke dürfen nicht mitgebracht werden.

Kino Nächte Barmbek.
1. Juni bis 16. Juli 2017 – Barmbeker Marktplatz am Museum der Arbeit, weitere Infos hier.

Elbjazz Festival 2017

Beim ELBJAZZ dient der Hamburger Hafen als Kulisse für eines der größten europäischen Jazzfestivals. Bekannte Stars und Newcomer, rund 50 Konzerte, diverse Bühnen drinnen und draußen und außergewöhnliche Schauplätze vom Stückgutfrachter bis zum Werftgelände locken jedes Jahr tausende von Besuchern an.

Elbjazz Festival 2017
2. bis 3. Juni 2017 – Hamburger Hafen – Weitere Infos zum Festival und Line-Up gibt es hier.

Internationale DRV-Junioren-Regatta 2017

Im Wasserpark Dove-Elbe kämpfen rund 2500 Teilnehmer um einen Platz auf dem Podest. Alle vier Minuten wird eines der 300 Rennen über 1500 oder 2000 Meter gestartet. Die Veranstaltung ist die größte ihrer Art.

Internationale DRV-Junioren-Regatta 2017
2. bis 4. Juni 2017 – Allermöher Deich, weitere Infos gibt es hier.
         

Luca Secco & Craftkind I ICR Showcase I

Das junge Produzententeam und DJ-Duo Luca Secco & Craftkind aus Bochum präsentiert eine Mischung aus House, treibenden Basslines und analogen Synths. Neben dem Duo treten Mitch&Bruno sowie die Mad Brothers auf.   

Luca Secco & Craftkind I ICR Showcase I
Fr, 2. Juni, 23:45 Uhr – Baalsaal, an der Reeperbahn 25.

Frühlingsfest am Michel      

Hinter die Kulissen des Michels schauen, Stöbern, Entspannen und Schlemmen – all das können große und kleine Besucher des Frühlingsfestes St. Michaelis. Auf dem Kirchplatz laden zahlreiche Ständen ein, zwischen Trödel, Büchern und Kleidung zu stöbern.      

Frühlingsfest am Michel
3. bis 4. Juni 2017, tagsüber – St. Michaelis (Michel)
   

Die Welle

Während einer Unterrichtseinheit zum Thema des Nationalsozialmus wächst dem zuständigen Lehrer die Eigendynamik eines Experiments über den Kopf. Die Inszenierung des bekannten Romans „Die Welle“ macht deutlich, wie schnell Faschismus und Nationalismus vereinnahmen können.

Die Welle
So, 4. Juni, 19 Uhr – Ernst Deutsch Theater
, die Welle läuft noch bis 09. Juli 2017

Kommentieren

Hamburg Guide des 26. Mai

Tidenhub Festival

Seit Himmelfahrt/ Vatertag läuft in Finkenwerder das „Tidenhub Festival“. Noch bis Samstagabend werdet direkt am Finkenwerder Anleger -mit direkten Blick auf die Elbe – und einer klassischen Mixtur aus zeitlosem Rock und Blues versorgt. Dabei sind über 20 starke Acts – allen voran die Hamburger Urgesteine von „5th Avenue“, und auch die Folk-Formation von „Dreamwood“ ist mit am Start. Gekrönt wird das Event morgen Abend  von „Kind Kaputt“ aus Mannheim, die eine Mischung aus deutschsprachigem Post-Punk, rauer Lyrik und atemloser Perfomance bieten. Für die Stillung der kulinarischen Bedürfnisse gibt es vielseitige Angebote an über 15 Ständen auf dem Festival-Gelände.

Deutsches Spring- und Dressurderby

Noch bis Sonntag ( 28.05.) läuft in Klein Flottbek im „Derby-Park“ das Deutsche Spring- und Dressurderby statt. Und das ist derzeit das einzige Turnier auf deutschem Boden, welches im Rahmen der prestigeträchtigen Fünf-Sterne-Springsportserie „Longines Global Champions Tour“ stattfindet. Schon allein deshalb ist es ein Zuschauermagnet. Durch das frische Geld der Tour-Serien dreht sich die Preisgeld-Schraube in diesem Jahr auf 1,4 Millionen Euro.

Weitere Facts und Tickets findet Ihr hier.

Stadtfest St. Georg

Das Stadtfest St. Georg in der Langen Reihe gehört mit seinen multikulturellen und kulinarischen Angeboten zu den beliebtesten Stadtfesten Hamburgs. Samstag (27.05) und Sonntag (28.05) – Infos zum Fest und Programm auf www.stadtfest-stgeorg.de

Der letzte Tanz Open Air – Sommergarten Opening

Hier kann man zu Techno-Sounds von „Art & Brothers“ abtanzen, dabei leckere Drinks schlürfen und Burger essen. Zum Line-Up gehören unter anderem Me & My Monkey, Clashes, Kiianu und Carlai.

Samstag (27. 05), 14 Uhr – Nobistor 10

Pop Fiction

Von HipHop über Alternative bis hin zu Party Classics wird alles gespielt. Wobei Machine Head oder Fear Factory genauso draußen bleiben wie DJ Ötzi.

Samstag (27.05.), 23 Uhr – Headcrash ( Hamburger Berg 13 )

Ehrlich Brothers – Die Magie Show

Die neue Show bietet einen Mix aus spektakulären Illusionen und zukunftsweisender Magie und wird noch bereichert durch den Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Unter anderem erscheint ein Monstertruck aus dem Nichts und Menschen werden teleportiert.

Sonntag (28.05.), 18 Uhr – Barclaycard Arena

Kommentieren

Hamburg Guide des 19. Mai

Street Mag Show

Deutschlands größte American-Car & Harley-Show mit rund 2.000 Fahrzeugen aus ganz Europa vermittelt ein Gefühl von Route 66, Diners und Rock`n Roll. Zum Rahmenprogramm gehören Stuntshows, Rock’n’Roll-Livemusik und American Food.

Sa. 20. & So. 21. Mai 2017, jeweils ab  11 Uhr – Grossmarkt Hamburg.

Eintritt: Erwachsene: 10 Euro | Kinder bis 17 Jahre: 5 Euro | Kinder bis 12 Jahre: frei | Familienticket (2 Erw. + 2 Kinder): 20 Euro

BubbleMania 2017

Bei dieser Sportart handelt es sich im Grunde um Fußball, jedoch mit dem klitzekleinen Unterschied, dass die Spieler ab der Hüfte bis über den Kopf durch eine „Blase“ geschützt sind. Spieler und Zuschauer können sich auf ein lustiges und spannendes Turnier freuen.

Sa, 20. Mai 2017, 12 -19 Uhr – Allhornstadion in Hamburg Volksdorf

Disco Move in Harburg

Fans der Musik aus den 70er und 80er Jahren kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Zusammen wird ausgelassen gefeiert und zu den beliebtesten Hits getanzt. Für dieses Jahr haben sich bereits 15 Trucks für die bunte Karawane aus grellen Kostümen und Perücken angemeldet. Die Musiktrucks ziehen mit einer tanzenden Partymenge um den Harburger Binnenhafen. Start ist um 15 UHR.

Alle Infos zum Disco Move gibt es hier

Naturally7

Die sieben New Yorker gelten seit Jahren als eine der besten A-Capella-Gruppen der Welt. Alle Töne und Instrumente, die man hört, sind nur mit ihren Stimmen gemacht.

Sa, 20. Mai 2017, 20 Uhr – Laeiszhalle

Kulinarische Stadtführung durch das Schanzenviertel

Erlebt eine kulinarische Führung durch das Schanzenviertel in Hamburg. Das Viertel ist geprägt von der großen Vielfalt der zahlreichen Cafés und Bars und wird euch mit seinem schier unendlichen kulinarischen Angebot begeistern.

Die Sternschanze war einst eine sternförmige Verteidigungsanlage. Heute genießt sie einen ähnlichen Kultstatus wie die Reeperbahn. Nirgendwo sonst in Hamburg haben Sie die Möglichkeit, den Kampf gegen Gentrifizierung und Kommerz derart hautnah mitzuerleben. Auf Ihrem Rundgang werden auch aktuelle Diskussionsthemen wie der Anstieg von Mietpreisen und die Handlungen und Interessen von Investoren angesprochen.

Auf eurem Rundgang kehrt Ihr hier und da in die besten Lokalitäten der Schanze ein und genießt die kulinarische Vielfalt des Viertels mit fünf verschiedenen Köstlichkeiten sowie zwei kleinen Getränken. Lauscht nebenbei spannenden Geschichten und entdeckt echte Handarbeit.

Sa, 20. Mai 2017, 20 Uhr – Treffpunkt: U/S- Bahnhof Sternschanze

I Love Clubbing

Samstags heißt es im Jams Club Saturday Night Jam. Hier lässt der DJ die Turntables drehen und mixt aus dem Besten aus Black, R’n’B und House die feinsten Dance Mixes. Wie jeden Tag heißt es auch am Samstag: Laut & Gut!

Sa, 20. Mai 2017, 22 UHR – Jams Club, Große Freiheit 12

 

 

 

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 12. Mai

7. Holsten Brauereifest

Holsten lädt ein – und Hamburg feiert mit.

Frei nach dem Motto „Wir legen noch einen drauf“ lädt Holsten vom 12. bis 14. Mai zum 7. Brauereifest ein. Auf dem dreitägigen Spektakel erwartet die Besucher dabei nicht nur ein echtes Star-Line-Up, sondern am „neuen“ Sonntag auch kulinarische Leckerbissen.

Gestartet wird wie letztes Jahr schon mit dem Opening-Konzert am Freitag Abend. Dafür steht niemand geringes als die Hip Hop Kombo Fünf Sterne Deluxe auf der Bühne. Davor heizt der Berliner Rapper Megaloh der Menge ein. Start ist um 19 UHR! Wer das nicht verpassen will, findet die Tickets hier.

Und für alle Musikbegeisterten, die es Freitag nicht schaffen, geht es am Samstag bei freiem Eintritt weiter. Dort mischen sich Acts wie Le Fly und Tonbandgerät mit frischgezapftem Holsten und interaktiven Ritterspielen.

Gekrönt wird das lange Wochenende dieses Jahr vom „Holsten Handgemacht“. Unter diesem Titel stürmen am Sonntag circa 30 Handels-und Designstände die Bühne, unter ihnen auch sechs regionale Craft Beer-Brauer. Hier können sich die Besucher nach der klassischen Brauereiführung von hauseigenen und neuen Bier-Kreationen inspirieren lassen und mit leckerer Verpflegung vom Foodtruck stärken.

Weitere Infos zum 7. Brauereifest bekommt Ihr hier.

NDR Grand Prix Party

Einmal im Jahr bricht auf dem Spielbudenplatz das ESC-Fieber aus: Der Norddeutsche Rundfunk organisiert Deutschlands größte Party zum Eurovision Song Contest und sendet live vom Spielbudenplatz! Für Deutschland geht Levina“ mit Ihrem Titel „Perfect Life“ in Kiew an den Start.

Zur Einstimmung auf die Übertragung des ESC-Finales aus dem jeweiligen Austragungsland gibt es vorab am Samstag, den 13. Mai  (20.15 Uhr) eine Countdown-Sendung mit nationalen und internationalen Topacts. U.a. erlebt direkt auf der Bühne „Die Kelly Family“, Helene Fischer, Mando Diao, Ex-Spice Girl Melanie C, Joy DenalaneWincent Weiss usw. Im Anschluss wird das Finale des Eurovision Song Contests auf einer Großbildleinwand übertragen. Von hier werden zur Siegerehrung auch die deutschen Punkte in das jeweilige Austragungsland verkündet.

Auf St. Pauli wird danach noch munter weiter gefeiert: Zur großen NDR Grand Prix Party (ab ca. 00.15 Uhr) performen erneut hochkarätige Künstler auf der Bühne am Spielbudenplatz. Der Eintritt ist frei, der Platz im abgesperrten Bereich ist allerdings begrenzt – es empfiehlt sich also, früh dort zu sein.

Alles rund um den Eurovision Song Contest unter www.eurovision.de!

VELO Hamburg – Das Fahrrad Festival

Mehr Fahrrad für Hamburg! Das Fahrradfestival VELO kommt 2017 das erste Mal in die Hansestadt. Das bereits in Berlin und Frankfurt/Main erfolgreich etablierte Veranstaltungskonzept wird vom 13. – 14. Mai 2017 rund um die Rindermarkthalle St. Pauli mit Ausstellern und Marken für Fahrrad, Mobilität und Reisen sowie Mitmachaktionen und umfangreichen Testmöglichkeiten Premiere feiern.

Aussteller für verschiedenste Fahrradtypen sowie Mobilitäts- und Reiseangebote werden ergänzt um den großen Testbereich und ein umfangreiches Programm zur Hamburger Fahrradpolitik, Reisen, Familie sowie Sport & Gesundheit.

Das Fahrradfestival lädt ein zum Entdecken, Erleben, Anfassen, Ausprobieren und auch Kaufen!

Pohlmann in der Fabrik!

Am Samstagabend (13. Mai ) präsentiert der Sänger und Songwriter „Ingo Pohlmann“ sein aktuelles Album „Weggefährten“ in der Hamburger Fabrik mitten in Ottensen. Start ist um 19 UHR, die Tickets bekommt Ihr noch an der Abendkasse.

NORTHERN BUSINESS SCHOOL SEMESTERPARTY

Die NBS Northern Business School veranstaltet am Samstag, den 13. Mai ihre legendäre Semesterparty im Terrace Hill und möchte mit Euch feiern.

Wer die letzten male dabei war weiß, dass es abgehen wird ;-). Euch erwarten viele Specials und fette Beats bis in die frühen Morgenstunden. Der Eintritt ist für NBS Studenten frei (gegen Vorlage eines gültigen NBS Studentenausweises).
Gäste und Freunde zahlen 5€ an der Abendkasse.
Start ist um 22 UHR!

Mat Mchugh Tour 2017

Gitarrenpop, Reggae und sommerliche Elektrogrooves sind die musikalischen Grundpfeiler des australischen Singer/Songwriters Mat McHugh, der als Frontmann der Band „The Beautiful Girls“ bekannt wurde. Jetzt ist er solo unterwegs.

Samstag, 13. Mai 2017, Start ist um 21 Uhr – Nochtwache ( Bernhard-Nocht-Straße 69 )

Limbradur und die Magie der Schwerkraft 3D


Der 12-jährige Luke, der sich als Zauberschüler Limbradur in ferne Galaxien träumt, interessiert sich für die Geheimnisse und Gesetze des Universums. Deshalb schleicht er sich eines Nachts ins Museum. Dort trifft er auf den Roboter ALBY. Zusammen machen sie sich auf eine Entdeckungsreise durch Raum und Zeit.

Sonntag, den 14. Mai 2017, 15 Uhr – Planetarium Hamburg ( im Stadtpark )


Kommentieren

Hamburg Guide des 28. April

Milow

Der Singer/Songwriter Milow hat seit 2006 einen Hit nach dem anderen gelandet. Sein aktuelles Album „Modern Heart“ bietet Urban Soul und Tropical House.

Fr, 28. April 2017, 19 Uhr – Docks, Tickets gibt es noch an der Abendkasse

Krimilesung „Backfischalarm“

Telje und Tadje, die Zwillinge von Dorfpolizist Thies Detlefsen, setzen mit der 10a des Theodor-Storm-Gymnasiums zu einer Klassenfahrt nach Amrum über. Als ein ermordeter Reeder aufgefunden wird, ermittelt Detlefsen auf der Insel.

Fr, 28. April 2017, 19:30 Uhr – Speicherstadtmuseum

Frühjahrs- und Ochsenmarkt 

Erstmals 1212 urkundlich erwähnt, erlangte Wedel Mitte des 15. Jahrhunderts größere Bedeutung durch den Ochsenhandel. Noch bis Mitte des vergangenen Jahrhunderts wurden die Rinder durch die Straßen zum Markt getrieben.An allen vier Tagen lockt der Frühjahrsmarkt mit Karussells, Losbuden, Zuckerwatte, Livemusik, Vorführungen für Kinder und vielem mehr. 

Fr, 28. April – Mo, 1. Mai 2017 – Wedel Festplatz, Schulauer Straße. Am besten mit der S-Bahn Linie 1 zuerreichen.

Osterstraßenfest

Das Osterstraßenfest läutet traditionell die Saison der Straßenfeste in Hamburg ein. Live-Musik auf Bühnen, ein Kinderprogramm sowie der Flohmarkt sorgen für Unterhaltung. Kulinarische Vielfalt entdecken die Gäste an den unzähligen Ständen entlang der Festmeile.

Sa, 29. und So, 30. April 2017, ab 10 Uhr – Eimsbüttel

Circus-Wochenende für Kinder

Kinder zwischen 5 und 10 Jahren erhalten einen Einblick in die Disziplinen der Circuswelt, wie Einradfahren, Kugellaufen, Jonglieren, Diabolospielen und vieles mehr. Ihr selbst entwickeltes Programm präsentieren sie am zweiten Tag Verwandten und Freunden auf der Bühne.

So, 30. und Mo, 1. Mai April 2017, ab 13 Uhr – Circusschule TriBühne e.V. , Stresemannstr. 374b
2ter Stock

Tanz in den Mai Party

Am Sonntag, den 30. April wird wieder in den Mai getanzt!

Im Cafe Seeterrassen startet Hamburgs größte Tanz in den Mai Party. Seit über 15 Jahren vereinen sich sechs Clubs der Stadt zu einem einzigartigen Revival: stilbruch, PARTY-REVOLUTION, SCHLAGerSAHNE, Boozebusters, Disco 80 und God’s Groove ClubAuf 6 Dancefloors werden alle Trends und Musikrichtungen zu einem Partyhighlight vereint! Start ist hier um 20 UHR!

Mai Ahoi! auf der Cap San Diego

Unterm Sternenzelt durch eine laue Nacht feiern? – Wir machen es möglich! Auch in diesem Jahr tanzt Hamburg in den Mai – und das nicht nur an Land, sondern auch auf der Elbe. Auf der Cap San Diego genießen Sie den besten Blick über unseren schönen Hamburger Hafen und die Elbphilharmonie. Auf insgesamt 3 Areas hat die Mai Ahoi! 2017 für jede Tanzmaus etwas zu bieten. Los geht es um 21 UHR.

Im Hühnerposten (direkt am Hauptbahnhof) startet ab 21 UHR eine weitere riesige Tanz in den Mai Party mit zahlreichen Specials. Weitere Facts gibt es hier.

 

Kommentieren

Hamburg Guide vom 14. April – Oster Spezial

OSTERFEUER in Hamburg:

Tradition der Osterfeuer

Osterfeuer haben eine lange Tradition. Schon die alten Ägypter entzündeten große Scheiterhaufen, um die Sonne auf die Erde zu locken und den Winter zu vertreiben. Dieser Brauch wurde später von den Christen fortgeführt. In der Osternacht wird ein kleines Feuer entfacht – das Osterfeuer – und von einem Priester gesegnet. Nachdem sich die Gemeinde um das Osterfeuer versammelt hat, entzündet der Priester am Feuer die Osterkerze, die dann in die dunkle Kirche getragen wird. Die brennende Kerze symbolisierte Christus als Licht der Welt. Doch auch ohne religiösen Hintergrund, ist diese Sitte in Hamburg erhalten geblieben.

Osterfeuer in Lemsahl-Mellingstedt

Termin: 2. April 2017, 19 Uhr
Ort: Bökenbarg

Alsterdorfer Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 17 Uhr
Ort: neben der Barakiel Halle.
Besucher können sich auf leckere Bratwurst vom Grill, Brause und Bier freuen.

Blankeneser Osterfeuer
In diesem Jahr werden wieder vier traditionelle Osterfeuer in Blankenese gezündet.
Termin: 15. April 2017
Ort: Viereck, Knüll, Osten, Mühlenberg.
Wegen des starken Windes und Funkenflugs in den letzten Jahren, die die reetgedeckten Häuser der Umgebung gefährden, gibt es dieses Jahr Veränderungen. Osterfeuer dürfen nur noch fünf Meter hoch und acht Meter im Durchmesser sein. Brandbeschleuniger sind verboten. Bei Südwind müssen die Osterfeuer ganz abgebrochen werden.

Bergstedter Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 17 bis 21 Uhr
Ort: Volksdorfer Damm, Stüffel
Für das leibliche Wohl wird mit Grillwurst, Glühwein, Bier und alkoholfreien Getränken gesorgt.

Bramfelder Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 17 bis 22 Uhr
Ort: Festwiese zwischen den Straßen Heukoppel und Reembusch/Ecke Im Soll (Buslinie 118 Haltestelle Ellernreihe (Mitte)
Der Musikzug der Feuerwehr sorgt für musikalische Untermalung.

Finkenwerder Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 18 bis 23:55 Uhr
Ort: Osterfelddeich, 21129 Hamburg
Kalte und ggf. heiße Getränke sowie leckere Wurst vom Holzkohlengrill werden Gästen geboten.

Horn: Osterfeuer auf der Horner Rennbahn
Termin: 15. April 2017, 16 bis 23 Uhr, das Feuer wird um 19 Uhr entzündet
Ort: Horner Rennbahn
Die Veranstaltung auf der Horner Rennbahn beginnt bereits ab 16 Uhr. DJ Thommy sorgt für musikalische Unterhaltung, ab 16 Uhr bietet die Jugend- und Minifeuerwehr bereits ein Kuchenbuffet und Crepes. Um 17 Uhr wird das Kinderosterfeuer entzündet, wo Kinder auch Stockbrot backen können.

Hummelsbütteler Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 20 Uhr
Ort: Hummelsbütteler Hauptstrasse / Poppenbütteler Weg

Lokstedter Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 17 Uhr
Ort: auf dem Gelände in der Julius-Vosseler-Straße 98-100 (Ecke Emil-Andresen-Straße)
Ab 17:30 Uhr wird ein kleines Osterfeuer für die Jüngsten entzündet, um 19:35 wird dann das große Osterfeuer entfacht. Für Stimmung sorgt neben Grillspezialitäten und Getränken die Liveband „Hamburg Gossenhauer“.

Oldenfelder Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 18 Uhr
Ort: Hanni-Park (Berner Heerweg/ Ecke Stargarder Straße)
Ein Moderationsteam bietet Unterhaltung und Musik. Bereits ab 18 Uhr findet eine Kinderdisco statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Öjendorfer Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 19 Uhr
Ort: Öjendorfer Park, Reinskamp/Driftredder
Bereits um 16 Uhr wird das Kinderosterfeuer entzündet. Die Freiwillige Feuerwehr zeigt zudem ihre Fahrzeuge. Für Getränke und Essen ist gesorgt.

Rothenburgsort: 2. Osterfeuer Elbinsel Kaltehofe 
Termin: 15. April 2017, 18 bis 23 Uhr
Ort: Elbinsel Kaltehofe
Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe ein Osterfeuer auf dem Gelände der Wasserkunst. Es wird unterstützt durch die Freiwillige Feuerwehr Rothenburgsort/Veddel und der Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe.
16 Uhr: Einweihung der Disc Golf Anlage (Frisbeegolf)
Ab 20:30 Uhr: Live-Musik an der 12-saitigen Gitarre mit Katharina Hillmann
Während des Feuers gibt es (solange der Vorrat reicht) Stockbrot für Kinder. Das Museum und das Café Kaltehofe bleiben extra lange geöffnet. Am Feuer übernimmt die Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr die Verpflegung.

Saseler Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, ab 18 Uhr
Ort: Saseler Park, Saseler Parkweg 1
Das Osterfeuer der FF Sasel beginnt um 18 Uhr mit kleinen Feuern für die Kinder rund um das große Osterfeuer. Das wird ab 19 Uhr entfacht.

Volksdorfer Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, ab 18 Uhr
Ort: „Horst“ rund den Allhorndiek zwischen Museumdorf und Walddörfer-Gymnasium
Highlight: Osterlauf, Benefizlauf ab 14 Uhr, Einchecken ab 12 Uhr, Start- und Zielbereich Waldredder, 22359 Hamburg

​​​​​​​Wellingsbütteler Osterfeuer
Termin: 15. April 2017, 18:30 bis 22:30 Uhr
Ort: am Feuerwehrhaus, Schulteßdamm 18
Kinder können am Feuer Stockbrot backen. Zudem stehen die Löschfahrzeuge mitsamt Ausstattung zur Besichtigung zur Verfügung. Eine Live-Band sorgt für musikalische Unterhaltung.

Eidelstedter Osterfeuer

Termin: 16. April 2017
Ort: Elisabethkirche

Hausbrucher Kinderosterfeuer
Termin: 16. April 2017, ab 15 Uhr
Ort:  Feuerwehr Hausbruch, Rehrstieg 1, gegenüber der S-Bahn

Osterbrunch in Hamburg:

Das lange Osterwochenende ist perfekt, um mal wieder mit der Familie gemütlich essen zu gehen oder beim Osterbrunch mit Freunden stundenlang zu schlemmen und zu klönen. Hier einpaar leckere Tipps für euch!

Hotel Hafen Hamburg (St. Pauli)
Ostersonntag 12:00-15:00 Uhr
Brunchen mit Blick auf den Hamburger Hafen: Das ist in der 5. Etage des Hotels Hafen Hamburg möglich. Mit bunt gefüllten Eiern, zartrosa Ruppiner Lammkeule bis hin zu frischen Waffeln, gibt es beim Oster-Buffet eine Vielzahl an Spezialitäten. Das Highlight soll eine Waffelstation sein, an der süße Speisen frisch vor den Augen der Gäste zubereitet werden. Bier, Weiß- und Rotwein, Sekt, Tee, Kaffeespezialitäten sowie Softgetränke sind im Angebot enthalten. Reservierung empfohlen.
Preis: 59 Euro p.P.

Mozzer’s Finest (Hamburg-Altstadt)
Mo-Fr 08:00-16:00 Uhr, Ostersonntag und Ostermontag 10:00-15:00 Uhr
Das Restaurant Mozzer’s Finest, gelegen in einem alten Speicher am Nikolaifleet, bietet am Ostersonntag und am Ostermontag eine große Auswahl an Speisen. Als Vorspeise gibt es unter anderem Bircher-Müsli mit frischen Beeren, Obstplatten, Aufschnitt und Marmeladen. Zum Hauptgang folgen Gerichte wie Rindergeschnetzeltes mit Zucchini, Spätzle mit Waldzwergen und Fischcurry mit Bok Choi Gemüse. Zum Dessert folgt dann ein Mousse au Chocolat oder Kaiserschmarrn. Nach dem Schlemmen empfiehlt sich ein Spaziergang durch die Speicherstadt. TIPP: Unbedingt rechtzeitig reservieren
Preis: 29,50 Euro p.P.; Kinder bis 6 Jahre frei; Kinder bis 12 Jahre: 12,50 Euro

Landhaus Walter im Stadtpark (Winterhude) 
Di-Sa 12:00-22:00 Uhr, So ab 10:00 Uhr, Ostersonntag und Ostermontag ab 10:00 Uhr
Das Traditionslokal bietet eine einzigartige und gemütliche Location im Herzen des Hamburger Stadtparks und lockt an Ostern mit einer spektakulären Live Cooking Station. Pochierter Lachs, Roastbeef und Shrimps in verschiedenen Saucen werden im Landhaus als Vorspeise angeboten. Das Hauptgericht, bestehend aus einer geschmorten Lammkeule und mediterranem Gemüse, wird von einem einem Cheesecake an Himbeerragout gefolgt. Wer nach diesem Dessert immer noch nicht genug hat, kann am Schokoladenbrunnen und dem Angebot an frischen Früchten seinen Heißhunger stillen. Der Stadtpark lädt nach dem Osterbrunch zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Reservierung empfohlen.
Preis: 24,90 Euro p.P.; Kinder bis 6 Jahre frei; Kinder von 6 bis 12 Jahre: 12 Euro

Hofbräuhaus (Neustadt)
Fr-Sa 10:00-02:00 Uhr, So-Do 10:00-01:00 Uhr, Ostersonntag und Ostermontag Brunch 10:00-15:00 Uhr
Ein reichhaltiges Frühstücksbrunch-Buffet serviert das Hofbräuhaus an der Alster am Ostersonntag und Ostermontag. Raffinierte Vorspeisen, frische saisonale Salate und zartes Fleisch aus internationaler sowie bayerischer Küche sorgen für einen guten Start in den Tag. Für die Kleinen gibt es österliche Naschereien. Reservierung empfohlen.
Preis: 12,90 Euro p.P.; Kinder bis 14 Jahre zahlen die Hälfte; Kinder bis 10 Jahre frei

Speicher 52 (Neustadt)
Mo-Fr 06:30-14:00 Uhr, 17:00-22:00 Uhr, Ostermontag 12:00-15:00 Uhr
Beim nordischen Osterbrunch im Restaurant Speicher 52 des Marriott Hotels werden kalte und warme Leckerbissen serviert. Am Ostermontag gibt es unter anderem Hamburger Fischspezialitäten, Ziegenfrischkäseterrine an Bärlauch-Mandel-Pesto, geschmorte Lammkeule mit Honig-Majoranjus und Stubenküken in Estragonsauce. Abschließend werden Eierlikör-Tiramisu und Rüblikuchen serviert. Reservierung empfohlen.
Preis: 45 Euro p.P.; Kinder von 7 bis 12 Jahre: 22 Euro; Kinder bis 6 Jahre frei

Das Bauernhaus im Volkspark (Bahrenfeld)
Mo-So 11:00-18:00 Uhr, Ostersonntag und Ostermontag 11:00-15:00 Uhr
Idyllisch gelegen und doch sehr zentral lädt das Bauernhaus inmitten des Volksparks mit seinen hausgemachten Köstlichkeiten zum leckeren Brunch ein. Neben Räucherspezialitäten vom Aal, Lachs oder der Makrele steht auch eine große Auswahl italienischer Antipasti für Sie bereit. Fleischliebhaber kommen bei der Ochsen- und Poulardenbrust, sowie dem Geschnetzelten voll auf ihre Kosten. Wer es eher süß mag, der kann sich zwischen Roter Grütze mit Vanillesauce, Mousse au Chocolat oder verschiedenen Fruchtcremes entscheiden. Im Preis sind Filterkaffee und Tee inbegriffen. TIPP: Für die kleinen Gäste befinden sich ein Spielplatz und ein Minigolfplatz in unmittelbarer Nähe. Reservierung empfohlen.
Preis: 26 Euro p.P.; Kinder: 13 Euro

Hamburger Gastmahl (Altona-Altstadt)
Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr, Ostersonntag und Ostermontag ab 11:30 Uhr 
Ein maritimes Buffet der besonderen Art. Wer die Nähe zum Hamburger Hafen liebt und ein Kreuzfahrterlebnis für „Zwischendurch“ erleben möchte, der kann dem exklusiven Salon im Hamburger Gastmahl einen Besuch abstatten. Die saisonalen Vorspeisenvariationen, sowie warme Gerichte und Nachspeisen gibt es Ostersonntag und Ostermontag mit Blick auf den Hafen. Wie auf einem Luxusliner wird stilecht ein Glas Secco zum Anstoßen serviert. Reservierung empfohlen.
Preis: 31,50 Euro p.P. 

Alte Liebe (HafenCity)
Mi-So 12:00-18:00 Uhr, Ostersonntag und Ostermontag 11:30-14:00 Uhr 
Im Herzen der HafenCity am Fleet direkt im Internationalen Maritimen Museum befindet sich das Restaurant Alte Liebe. Hier treffen die traditionelle und typische Architektur der Speicherstadt auf modernes Interieur. An den Ostertagen findet im Kaispeicher B ein familiärer Brunch statt, an dem eine große Auswahl an Räucherfisch, Wurst- und Käsespezialitäten, Salate, süße Aufstriche und einige warme Speisen angeboten werden. TIPP: Wenn sich die Sonne zeigt, kann man sich das Frühstück auf der Terrasse schmecken lassen.
Preis: 19,50 Euro p.P.; Kinder bis 5 Jahre frei; Kinder bis 12 Jahre: 9,50 Euro

 

Kommentieren

Hamburg Guide Halloween Spezial – Die besten Halloweenpartys auf einen Blick

Hexen, Zombies, Untote, Vampire, Geister, Piraten und andere Geschöpfe der Finsternis treiben auch dieses Halloween wieder ihr Unwesen. Ihr wollt schaurig und gruselig feiern? Dann seit Ihr hier genau richtig! Wir verraten euch wo die besten Halloween Partys der Stadt abgefeiert werden:

Halloween Party 1hamburg-de30

„Beiss mich 2016“
Unter dem Rathaus entsteht eine echte Party-Hölle mit unzähligen Geschöpfen der Finsternis. Am Samstag, 29. Oktober 2016, heißt es wieder „Beiss mich….“. Die gruseligste Partynacht des Jahres beginnt im Parlament in den Rathaus-Katakomben um 20 Uhr. Im „Tanzsaal der Untoten“ und der „Tanzgruft“ werden die DJs die Gäste mit Hexen-House & Monster-Party-Beats durch die Nacht treiben. Ab 23 Uhr werden in der Vollmondhalle kleine Halloween-Snacks serviert. Außerdem gibt es einen Make-up-Service und einen „SHOCKMODEL“-Contest.

Ort: Parlament, Rathaus Hamburg
Termin: Sa, 29. Oktober 2016, ab 20 Uhr
Eintritt: VVK: 17 Euro

„Halloween auf der Cap San Diego“
Die Cap San Diego wird zum Geisterschiff und dadurch zum idealen Ort für eine gruselige Party im dunklen Hamburger Hafen. In den Frachträumen erwarten die Besucher schaurige Gestalten, die nach Musik und Tanz trachten. Der Spuk geht über drei Ebenen mit drei Dance-Floors, die Tech-House, Elektro sowie Schlager und Neunziger bieten. Am Eingang wird eine Fotoleinwand aufgebaut, an der die Partygeister ein letztes Foto von sich schießen lassen können.

Ort: Cap San Diego, Überseebrücke 1
Termin: Sa, 29. Oktober 2016, ab 21 Uhr
Eintritt: VVK: 17 Euro, AK: 19 Euro

„East Halloween Ball“
Im Horrormärchenwald des East Hotels tanzen Hexen, Trolle und bestialische Kreaturen durch die Nacht und erwecken die schrecklichsten Schauergeschichten zum Leben. Die Hexenmeister des east brauen einen gar feinen Sud, um die feiernden Kreaturen bei Kräften zu halten. Professionelle Walking Acts und spektakuläre Special Effects sorgen für eine Gruselstimmung im Horrorhotel.

Ort: East Hotel
Termin: Sa, 29. Oktober 2016, ab 21:30 Uhr
Eintritt: VVK 17,25 Euro, AK 20 Euro (Optional auch mit 3-Gänge-Menü vor der Party für 65 Euro pro Person inklusive Eintritt zur Party und Aperitif; ab 19 Uhr)

„Mad House Halloween
Das H1 in Wandsbek wird zum Halloween-Special schaurig und düster geschmückt, bevor zu Electronic Dance Music ausgelassen die schrecklich schönste Nacht des Jahres gefeiert wird. Verkleidung ist an diesem Tag Pflicht, um Einlass in das verrückte Haus zu erhalten.

Ort: H1 Club & Lounge
Termin: Sa, 29. Oktober 2016, ab 23 Uhr
Eintritt: VVK: 10 Euro, AK: 15 Euro

„HALOween
Die heiligen Hallen des Halo werden in der dunkelsten Nacht des Jahres zur Geisterbahn. Zum zehnten Jubiläum der Halloween-Sause im Halo schauen die Gruselexperten aus dem Hamburg Dungeon vorbei und lehren den Feier-Dämonen das Fürchten. Auf den Dancefloors gibt es Elektro, House, RnB und Hip Hop. Verkleiden lohnt sich für die Party, dann wartet ein Shot nach Wahl am Eingang. Zudem werden die besten Kostüme prämiert.

Ort: Halo
Termin: Sa, 29. Oktober 2016, ab 23 Uhr
Eintritt: bis 24 Uhr: 7 Euro, ab 24 Uhr: 10 Euro

„Gothic Halloween Hamburg
Wenn der Nebel im Stellwerk dichter wird, ist es Zeit für das Halloween-Special der Colosseum Crash. Die Partyreihe will die Gothic- und Wavepartys der 80er- und 90er-Jahre neu in Szene setzen. Nur vier Stationen vom Hauptbahnhof entfernt wird Musik aus den Stilen Electronic Body Music, SynthiePop, Dark Electronic, New Wave, Gothrock oder Minimalwave aufgelegt, um durch die dunkelste Nacht des Jahres zu tanzen.

Ort: Stellwerk Harburg
Termin: Sa, 29. Oktober 2016, ab 22 Uhr
Eintritt: 6 Euro

„Hui Buh Halloween
Heiß und wild wird es auf der Halloween-Party auf dem Festplatz Nord. Auf drei Floors werden die bösen Geister zu Electro, House, Dance-Classics, RnB und Black Beats einfach weggetanzt. In der Chill Area können die halbtoten Akkus wieder aufgeladen werden und an der Bat Bar gibt es schaurige Drinks für die Gruselkreaturen. Spezielles Highlight der Party: Auf der Bühne stehen mit Fun Factory die Stars der 90er und lassen ihre Hits aufleben.

Ort: Festplatz Nord
Termin: Sa, 29. Oktober 2016, ab 21:30 Uhr
Eintritt: VVK: mit Kostüm: 9 Euro, ohne Kostüm: 12,75 Euro; AK: mit Kostüm: 12 Euro, ohne Kostüm: 17 Euro

Für Halloween Kostüme jeglicher Art steht euch das Team von FahnenFleck in der Innenstadt am Neuerwall 57 zur Verfügung. Wer bei diesem alljährlichen Grusel-Schauspiel eine tragende Hauptrolle einnehmen möchte, der findet im CityShop das richtige Outfit: Die zahlreichen Varianten an Monster- „Scream“-, Horror-Clown- oder „Day of the Dead“-Masken sorgen ganz sicher für Gänsehaut. Wer es kreativ mag, kann sich mit Zombie-Narben, Monster-Schminke, Vampir-Gebiss und Filmblut in Halloween-Stimmung bringen. Neu in diesem Jahr sind die 3D Tattoos, diese haben gute Vorteile:

  • Latex Frei
  • 3D  Tattoos sind super leicht mit Wasser anzubringen
  • Latexfreie 3D Tattoos können mit Kunstblut augepeppt werden
  • Von Make up Artists aus Hollywood entwickelt, sensationelle Film Qualität

 

Kommentieren

Stadtpark Open Air Konzerte

Legendäre Bühne im Grünen

Seit mehr als 40 Jahren sind im Sommer die Konzerte des Stadtpark Open Air schon aus der Ferne zu hören. 2016 sind unter anderem Element of Crime, Helge Schneider, Bodo Wartke und Johannes Oerding auf der Bühne zu sehen. Konzerte unter freiem Himmel finden seit 1914 im Stadtpark statt. In Hamburgs „grünem Wohnzimmer“ begeistern nationale und internationale Künstler Jahr für Jahr mit Pop, Rock, Weltmusik oder Jazz das Publikum. Die Stadtpark-Freilichtbühne gilt als schönste Open-Air-Bühne Deutschlands und bietet bis zu 4.000 Zuhörern Platz.

Unsere Redaktions-Highlights 2016:

James MorrisonDo, 09.06.1619 Uhr
Flo RidaFr., 10.06.1619 Uhr
Lionel RichieMi, 20.07.1619 Uhr
Simply RedDi, 26.07.1619 Uhr
The BossHoss: Dos Bros Tour 2016Sa., 30.07.1619 Uhr
PurSo, 21.08.1619 Uhr
G-EazyMi., 24.08.1619 Uhr
Dieter Thomas KuhnFr, 09.09.16
Sa,10.09.16
19:30 Uhr
19:30 Uhr
Mark Forster: Open Air 2016Fr., 16.09.1619 Uhr

Kommentieren