Mit tosendem Applaus im Stehen, anerkennenden Pfiffen und Jubelrufen haben die Besucher des Hip-Hop-Musicals „Hamilton“ die Premiere des Stücks bei uns in Hamburg gefeiert. Unter den Gästen im Operettenhaus an der Reeperbahn war auch der Schöpfer des preisgekrönten Kult-Musicals aus den USA, Lin-Manuel Miranda. Das Musical „Hamilton“ läuft ab sofort erstmals in deutscher Sprache auf einer Bühne.

Es war ein intensives Musical-Erlebnis und zugleich ein spannungsgeladener Premierenabend: Mit HAMILTON hat das Stage Operettenhaus am Donnerstagabend Musical-Geschichte geschrieben. Über drei Stunden verfolgten die rund 1.400 Gäste die Lebensgeschichte des Mannes, der die junge Nation wie kaum ein zweiter prägte: Alexander Hamilton. Neben Schöpfer Lin-Manuel Miranda waren zahlreiche deutsche Prominente wie Zoe Wees, Andrea Sawatzki, Alexander Klaws, Collien Ulmen-Fernandez, Otto Waalkes, oder Fettes Brot anwesend und feierten die einzigartige und innovative Show.

STAGE ENTERTAINMENT: HAMILTON – DAS MUSICAL DEUTSCHLAND-PREMIERE IM STAGE OPERETTENHAUS IN HAMBURG. Die Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller auf der Bühne beim Schlussapplaus, anlässlich der Deutschland-Premiere des Musicals HAMILTON von Stage Entertainment, im Stage Operettenhaus in Hamburg am 06. Oktober 2022. Photo: Morris Mac Matzen, Photography/mmacm.com für STAGE ENTERTAINMENT

„Ich habe so lange auf die deutsche Fassung gewartet. Nun ist sie endlich da“, freut sich Lin-Manuel Miranda, der für die Premiere aus den USA angereist ist. „Die Show ist ein absolutes Must-See, denn es ist die erste Übersetzung von Hamilton überhaupt. Außerdem ist die erzählte Geschichte Alexander Hamiltons sehr universell und jeder kann etwas aus ihr lernen.“

„Lin-Manuel Mirandas HAMILTON hat das Genre Musical neu definiert. Die Show ist ein Gesamtkunstwerk, das seine Zuschauer:innen in jeder Hinsicht verblüfft und durch seine überragende künstlerische Qualität fasziniert“, so Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland.

Der Aufstieg und Fall des Alexander Hamilton begeisterte auch die zahlreichen prominenten Ehrengäste. Schon in der Pause zwischen Akt I und II ist das Publikum voll des Lobes für die energiegeladene und ausdrucksstarke Choreografie sowie der intelligent und geistreich geschriebenen Hip-Hop-Verse und Reime, die die komplexe Geschichte erzählen.

„Man muss kein Geschichtsfan sein, um die Show großartig zu finden“, verriet Sänger Alexander Klaws.

Bild-Quelle: Szenenbild Hamilton – das Musical in HH, Stage Entertainment, Johan Persson

HAMILTON – Das Musical ist so emotional und faszinierend, wie das Leben des US-Gründervaters selbst, der sich im 18. Jahrhundert als Waisenjunge und karibischer Einwanderer bis an die Spitze der ersten amerikanischen Regierung hocharbeitete. Er kämpfte wortgewandt und leidenschaftlich für Unabhängigkeit, Verfassung und Demokratie. Mit einem genialen Musik-Mix und einer bahnbrechenden Choreografie bietet HAMILTON ein Musical-Erlebnis der besonderen Art.

Als unehelicher Sohn in prekären Verhältnissen auf Nevis, einer karibischen Insel, aufgewachsen, waren Alexander Hamiltons sagenhafte Karriere und Lebensleistung alles andere als vorgezeichnet. Er verkörpert damit den amerikanischen Traum, lange bevor dieser Ausdruck überhaupt entstanden ist. Mit viel Mut, Charme und Intelligenz wurde er Adjutant George Washingtons, heiratete in eine der angesehensten Familien des Landes ein, kämpfte im Unabhängigkeitskrieg gegen die Engländer, entwarf die neue Verfassung mit und wurde erster Finanzminister der USA. Er starb 1804 an den schweren Verletzungen nach einem Duell mit seinem Rivalen Aaron Burr. Sein Abbild geht bis heute durch die Hände von Millionen Menschen: Es ziert die 10-US-Dollar-Note.

Bild-Quelle: Szenenbild Hamilton – das Musical in HH, Stage Entertainment, Johan Persson

Die Original-Show am Broadway wurde produziert von Jeffrey Seller, der ebenfalls zur Hamburger Premiere erschien, Sander Jacobs, Jill Furman und The Public Theater. Buch, Musik und Lyrics des auf der vielgepriesenen Biografie von Ron Chernow basierenden Musicals stammen von Lin-Manuel Miranda, Regie von Thomas Kail, Choreographie von Andy Blankenbuehler, musikalische Supervision und Orchestrierungen von Alex Lacamoire. Für das Bühnenbild von HAMILTON zeichnet David Korins verantwortlich; Kostümdesign von Paul Tazewell, Lichtdesign von Howell Binkley, Sounddesign von Nevin Steinberg sowie Haar und Perückendesign von Charles G. LaPointe.

Bild-Quelle: Szenenbild Hamilton – das Musical in HH, Stage Entertainment, Johan Persson

Weitere Infos & Tickets zu HAMILTON – Das Musical gibt es hier

Bilder von der Deutschland Premiere am 06. Oktober 2022:


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.