Hamburg Guide des 15. September

Dieter Thomas Kuhn & Band
Freitag und Samstag ( 15. + 16. September 2017 ) – Stadtpark Hamburg

Bunte Kostüme und Cover-Versionen von „Sag mir Quando“ und „Es war Sommer„: Dieter Thomas Kuhn, die Kunstfigur mit der unvergleichlichen Föhnfrisur ist in den 1990er Jahren als Vertreter des Schlager-Revivals der 1970er Jahre bekannt geworden. Nun ist er „Im Auftrag der Liebe“ mit seiner Band auf großer Tournee.

Improtheater, das rockt
Freitag, 15. September 2017 – Kulturhof Dulsberg

Das Geheimrezept der Hamburger Impro-Gruppe „Die Zuckerschweine„: Immer alles geben und selbst Spaß haben. Nach den Vorgaben des Publikums entstehen kurze Szenen aus dem Nichts. Es gibt keine Regie, kein Drehbuch und keine Vorgaben. Dabei entstehen kurze Sketche, die vor allem durch ihre Planlosigkeit ihren Charme entwickeln. Tickets gibt es für 12 € an der Abendkasse.

Shortfilm Slam
Freitag, den 15. September, 22.30 Uhr – Zeise Kinos

Der Shortfilm Slam geht in eine neue Runde. Zu sehen sind sechs Kurzfilme in 90 Minuten. Eine Jury vergibt Noten von 1-10 und so steht am Ende des Abends ein Sieger fest, der einen Gutschein der Filmschule Berlin-Hamburg erhält.

 

 

Mühlenkampfest, Stadtfest Winterhude
Samstag und Sonntag (16. bis 17. September 2017) – Mühlenkamp

(Foto-Quelle: Frank Burmester)

Live-Musik und Stände mit verschiedenen kulinarischen Leckerbissen warten auf die Besucher des Straßenfestes. Kinder und Familien können sich auf dem Schinkelplatzfest vergnügen und nebenan lädt ein Flohmarkt zum Stöbern ein.

 

 

 

Weidenfest
Samstag, 16. September 2017 – Christuskirche

Am Samstag findet zum ersten Mal das Weidenfest rund um die Christuskirche in der Fruchtallee statt. Neben einem Familienflohmarkt und einer Festtafel gibt es eine Openair-Bühne, auf der am Abend Licht- und Theaterperformances für Stimmung sorgen werden. Besucher sind außerdem dazu eingeladen, die Ausstellung „Poesie der Bäume“ im Gemeindehaus zu bewundern.

 

 

 

 

 

Tanz der Vampire
17. September 2017 bis 28. Januar 2018 – Stage Theater

(Foto-Quelle: Stage Entertainment)

In den Hamburger Hafen ziehen Vampire und gruselige Gestalten: Eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals, der „Tanz der Vampire„, gastiert für rund fünf Monate im Stage Theater. Die mitreißende Geschichte um den schrulligen Professer Abronsius, seinen Gehilfen Alfred, die bezaubernde Wirtstochter Sarah und den düsteren Graf von Krolock wird mit Tanz, Musik und einem beeindruckenden Bühnenbild in Szene gesetzt.

 

Szene Tipps:

Ü30 Party am Samstag im Hühnerposten H1! 

Jeder ab circa 25 Jahre kann hier ausgelassen und zu den besten Hits feiern. Es wird ordentlich getanzt, mächtig geflirtet und gemeinsam gelacht. Genauso wie es sich auf einer richtigen Party nunmal gehört.

Start ist um 21 UHR!

 

 

 

90s Reloaded am Samstag in der Großen Freitag 36

Ein Wiedersehen mit alten Freunden: Die Rednex besingen den Cotton Eye Joe, K2 lassen den Berg rufen, Aqua tanzt mit dem Barbie Girl, Captain Jack salutiert eine Runde und Whigfield macht das Motto dieser Saturday Night klar.

Start ist um 22 UHR!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.