Bunter Frühlingsdom

Der Hamburger Frühlingsdom läutet traditionell die Volksfest-Saison ein und bringt dieses Jahr mit besonders vielen Oster-Aktionen und einer jahreszeitlich passenden Sonderfläche zum Thema „Frühlingserwachen“ ordentlich Farbe in das Hamburger Stadtleben.

Eine Weltpremiere und drei Hamburg-Neuheiten

Hamburger Geisterfabrik: Die größte transportable interaktive Geisterbahn der Welt feiert in Hamburg Weltpremiere.
Laser Pix: Ein interaktiver Shooter im Stil der Videospiel-Highlights aus den 80er Jahren.
Mr. Gravity: Ein einzigartiges Hoch-Rundfahrgeschäft, welches mit dem Wechsel zwischen 5g und der Schwerelosigkeit spielt und ein spektakuläres Fahrerlebnis garantiert.
Ballonfahrt: Ein nostalgisches Familienfahrgeschäft, in dem man Karussell fahren kann wie früher.

Oster-Aktionen

21. und 22. April,  jeweils von 15.00 – 18.00 Uhr,  DOM-Eingang Feldstraße 
Am 21. und 22. April wird für Kinder bis 12 Jahren ein besonders Osterprogramm veranstaltet. Am DOM-Eingang Feldstraße wird ein Osterzelt errichtet, in dem kleine Besucher Eier bemalen, sich schminken lassen, oder den Osterhasen und Bummel den DOM-Bären treffen können. Für kleine Künstler gibt es auch einen Osterei-Malwettbewerb:  Täglich um 17:45 Uhr gewinnt das schönste Osterei ein DOM-Freikartenpaket im Wert von 200 Euro. Für den 2. und 3. Platz gibt es je einen Bummel-Teddy.

DOM-Eröffnung

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 22. März ab 17 Uhr auf einer Bühne vor der Weltneuheit Hamburger Geisterfabrik statt. Das Fahrgeschäft wird von Dom-Pastor Brandi eingesegnet und von Innen- und Sportsenator Andy Grote feierlich eröffnet. 


Bummel der DOM-Bär bekommt einen kleinen Bruder

Bild Quelle: Hamburger Dom, Bummel der DOM-Bär

Seit seiner Taufe vor einem Jahr hat sich der lebensgroße DOM-Bär Bummel in die Herzen der Besucher gekuschelt. Damit jeder den plüschigen Teddy mit nach Hause nehmen kann, bekommt die Bummel-Familie jetzt Zuwachs in Form eines Mini-Bummels. Bummels kleinen Bruder gibt es ab sofort an den Spielautomaten zu gewinnen und für 15 Euro an den Bauchläden auf der DOM-Meile zu kaufen. 

Natürlich ist der große Bummel auch beim Frühlingsdom wieder mit von der Partie. Besonders spaßig wird es, wenn er mittwochs und sonntags über die DOM-Meile schlendert und sich für Schnappschüsse, Schabernack und Kuscheleinheiten unter die kleinen und großen Besucher mischt. Start ist jeweils vor dem Riesenrad. Bei Regen bleibt Bummel aber lieber in seiner Höhle.
Jeden Mittwoch: 16 bis 18 Uhr
Jeden Sonntag: 15 bis 17 Uhr

Neu: Frühlingserwachen auf der Aktionsfläche

Ein Meer aus farbenfrohen Blumen und Pflanzen verbreitet Frühlingsgefühle auf der Aktionsfläche. „Frühlingserwachen„. Holzhütten, Blumen-Beete und das Live-Programm auf der rustikalen Blumen-Bühne tragen ihren Teil zur Atmosphäre bei. Groß und Klein können sich beim Bogenschießen oder Axtwerfen betätigen, während Kinder auf den Bungeetrampolinen oder Mittwochs beim Kinderschminken und mit den Ballonkünstlern 

Weitere Highlights für Kribbeln im Bauch

City-Skyliner: In 72 Metern Höhe können Besucher die bunten Lichter des DOMs bestaunen. Die ganze Familie kann mit kühlen Getränken diesen beeindruckenden 360°-Panoramablick genießen, während sich die Aussichtskanzel sanft dreht.
Jekyll & Hyde: Dieses Überkopffahrgeschäft garantiert denAdrenalinkick der Extraklasse in 41 Metern Höhe. Es werden Höchstgeschwindigkeiten von 125 km/h und bis zu 4g erreicht.
Panic Room: Besucher werden selber zu Protagonisten in einem Horrorfilm und müssen vor Live-Darstellern flüchten, die bekannte und aktuelle Horrorfilmszenen zum Leben erwecken. 
Konga: In der XXL-Megaschaukel dreht sich zart besaiteten Besuchern schnell mal der Magen um. Mit 4g werden sie zwischen Dschungel-Deko und Voodoo-Masken durch die Luft geschleudert und sausen in einem Winkel von 120 Grad an echten Fackeln vorbei. 

Virtual Rides auf dem DOM

9D Virtual Reality: Unter dem Motto „The Future Has Come“ können VR-Fans jeden Alters in der 9D-Kinobox in verschiedenste Welten eintauchen. 
Dr. Archibald – Master of Time: Der erste mobile „Virtual Ride“ revolutionierte
2017 den mobilen Entertainmentbereich. Mit Hilfe von hochauflösenden VR-Brillen tauchen die Besucher in eine virtuelle 360°-Grad-Welt ein, die sie als real empfinden. Durch Interaktion mit den VR-Charakteren passt sich der Film in Echtzeit immer wieder neu an die Position der Besucher-Gondel an. 
Wilde Maus XXL: Seit einem Jahr setzt ein DOM-Klassiker auf modernste Technik: Virtual Reality, als erste mobile Achterbahn der Welt. Fahrgäste können die ohnehin schon spaßige und rasante Kurven-Fahrt der Wilden Maus mittels VR-Brille parallel als virtuelle Verfolgungsjagd über eine Farm erleben.

Nostalgie und Tradition

Bild Quelle: Hamburger DOM, DOM Dancer

Die DOM-Klassiker gehören schon lange zum Inventar auf dem Heiligengeistfeld und sind ein Muss bei jedem DOM-Bummel: Sei es der Original Rotor, bei dem das Gesetz der Schwerkraft aufgehoben wird, das über 100 Jahre alte Bodenkarussell, welches Kindheitserinnerungen weckt, das Kettenkarussell mit dem Gefühl von Freiheit oder das Riesenrad, in dem sich bei einer besinnlichen Fahrt in 55 Metern Höhe alle Generationen wiedertreffen.

Kinderfahrgeschäfte

Insgesamt 19 Attraktionen lassen Kinderherzen höher schlagen. Ob als Lokführer, Astronaut, Rennfahrer, Kapitän oder Pilot: Hier werden Kinderträume wahr. In verschiedenen Rundfahrgeschäften können die kleinen Besucher sogar selber die Flughöhe bestimmen.

Familientag & Feuerwerk

Bild-Quelle: Hamburger DOM, Logo

Bei vielen ermäßigten Preisen heißt es jeden Mittwoch sparen am Familientag. Freitags (außer Karfreitag) steigt ab 22:30 Uhr das imposante Höhenfeuerwerk in den Hamburger Nachthimmel auf.

Öffnungszeiten

  • Montags bis donnerstags von 15 bis 23 Uhr
  • Freitags und sonnabends von 15 Uhr bis 24 Uhr
  • Sonntags und Ostermontag von 14 Uhr bis 23 Uhr
  • Gründonnerstag von 15 bis 24 Uhr
  • Ostersonntag von 14 bis 24 Uhr
  • Karfreitag bleibt der Frühlingsdom geschlossen!

Die nächsten Veranstaltungen:

  • Sommerdom: 26. Juli bis 25. August 2019
  • Winterdom: 8. November bis 8. Dezember 2019
  • Frühlingsdom: 27. März bis 26. April 2020

Verlosung von DOM Freikarten im Wert von 200 €:

Zum Start des Frühlingsdom spielen wir am Freitag, den 22. März 2019 zwischen 15 und 17 UHR wieder eine neue Runde „DOM-Quiz“. (Leider steht unserer Redaktion aus organisatorischen Gründen zum diesjährigen Frühlingsdom lediglich nur ein Gutscheinheft zur Verfügung).

Weitere Infos zum Frühlingsdom findet Ihr auf www.hamburg.de/dom