Der Mann, der Weihnachten erfand

Orginaltitel: The Man Who Invented Christmas, Kinostart: 22.11.2018, Dauer: 104 Min., Genre: Drama/Komödie, FSK ab 06, Produktionsjahr: 2017, Produktionsland: Irland/ Kanada

Der Mann, der Weihnachten erfand: Wie hat Charles Dickens seine Weihnachtsgeschichte erfunden? Das zauberhafte Biopic erzählt den Schaffensprozess als weihnachtliches Abenteuer für die Familie.

London, 1843: Nach drei Misserfolgen steckt der große Schriftsteller Charles Dickens (Dan Stevens) nicht nur in einer kreativen Krise, auch sein Konto ist leer. Ein neues Buch muss her, und zwar schnell. Denn Dickens Frau Catherine (Morfydd Clark) ist mit dem fünften Kind schwanger, sein Vater (Jonathan Pryce) braucht ebenfalls dringend Geld und außerdem steht die längst überfällige Renovierung der Wohnung an. Nur leider findet der große Schriftsteller keine Ideen.

Dann lauscht Dickens zufällig, als das neue Kindermädchen Tara (Anna Murphy), das einen eher reißerischen Geschmack hat, den Kindern eine Gespenstergeschichte erzählt. Das Volksmärchen dreht sich um Geister, die zum Weihnachtsfest erscheinen. Dickens ist hellauf begeistert. Und in seinem Umfeld findet er stetig neue Inspirationen, bis der alte Ebenezer Scrooge (Christopher Plummer) tatsächlich vor ihm erscheint. Nun hat Dickens nur noch sechs Wochen, um seine Geschichte rechtzeitig zum Weihnachtsfest zu veröffentlichen.

Trailer:

( Text Quelle und weitere Infos zum Film: https://www.kino.de/film/der-mann-der-weihnachten-erfand-2017/ )

Verschwörung

Orginaltitel: The Girl in the Spider’s Web, Kinostart: 22.11.2018, Dauer: 116 Min., Genre: Thriller, FSK ab 16, Produktionsjahr: 2018, Produktionsland: USA, Filmverleih: Sony Pictures

Verschwörung: Stieg Larssons Millennium-Reihe wird von Fede Alvarez mit einem neuen Thriller fortgesetzt, in dem Lisbeth Salander Besuch aus der Vergangenheit erhält.

Lisbeth Salander (Claire Foy) folgt wieder ihrer eigenen Agenda. Die Hackerin nimmt es mit dem größten Überwachungsorgan der Welt auf, der NSA. Dabei entdeckt sie Hinweise zu einer tiefreichenden Verschwörung innerhalb des Geheimdienstes sowie zu einer geheimen Verbrecherorganisation, die sich „Spider Society“ nennt. Salander macht sich mächtige Feinde. Der NSA-Experte Alona Casales (Keith Stanfield) ist ihr auf der Spur. Und auch die Spider Society hat die Witterung aufgenommen.

Die Situation eskaliert, als Frans Balder, Experte für künstliche Intelligenz, ermordet wird. Balder hatte zuvor versucht, Kontakt zu Mikael Blomkvist (Sverrir Gudnason) aufzunehmen. Anscheinend hatte Balder auch Kontakt zu Lisbeth. Als auch die Familie von Balder ins Visier der Attentäter gerät, müssen Lisbeth und Blomkvist wieder zusammenarbeiten, um die Strippenzieher zu enttarnen. An der Spitze der Spider Society steht eine alte Bekannte von Lisbeth (Sylvia Hoeks).

Trailer:

( Text Quelle und weitere Infos zum Film: https://www.kino.de/film/verschwoerung-2018/ )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.