Seit Mai 2019 erleben die Hamburger und Touristen der Stadt einen interaktiven Blick in das Hafengeschehen in ungewöhnlichen Perspektiven. Im neuen Discovery Dock Hamburg blickte Action- und Cityreporter Younes für uns virtual in den Hamburger Hafen.

Die HafenCity ist um eine Attraktion reicher: Mitte Mai wurde das innovative Hafenmuseum Discovery Dock eröffnet. Dieses bietet, in unmittelbarer Nähe zur Elbphilharmonie, auf rund 300 Quadratmetern eine Mixed-Reality-Erlebniswelt, die den Mikrokosmos Hamburger Hafen näherbringen soll. Während der 50-minütigen, geführten Tour können Besuchergruppen an multimedialen Stationen mithilfe von Virtual- und Augmented-Reality-Technologie in die virtuelle Hafenwelt eintauchen. Betreiber des Discovery Docks ist DuMont Media.

Im Mittelpunkt des interaktiven Museums steht ein Hafenmodell, dass durch eine 3D-Projektion zum Leben erwachen zu scheint und 24 Stunden im Hamburger Hafen erlebbar macht. Darüber hinaus lassen sich an einer Station mit VR-Brillen Container verladen oder ein Trockendock erkunden. Auch der Zoll und die Tierwelt des Hafens werden multimedial aufbereitet.

Weitere Infos, Öffnungszeiten, Preisen und Ticketbuchung: www.discovery-dock.de

Seid mit der Crazy Station For Free dabei! Gewinnt Tickets für das Discovery Dock Hamburg Mehr Infos: hier

Live On Tour mit Younes in Bildern:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.