Hamburg Guide für’s Wochenende 25.-27. Mai

Feierlichkeiten an der Alster Japanisches Kirschblütenfest

Bild: Patrick Tiedchen (fb.com/tiedchen.photography)

Seit 1968 bedankt sich die japanische Gemeinde Hamburg mit dem jährlich stattfindenden Kirschblütenfest bei der Hansestadt für deren Gastfreundschaft. Ungefähr 2000 Japaner leben derzeit in Hamburg, mehr als 100 Firmen haben sich in den letzten Jahrzehnten hier angesiedelt. Hamburg und Osaka verbindet eine über 25-jährige Städtepartnerschaft.

Höhepunkt: Feuerwerk

Highlight des Festes ist Jahr für Jahr das Feuerwerk, das traditionell am Freitagabend des Festwochenendes um 22:30 Uhr an der Außenalster stattfindet. Es wird von den in Hamburg ansässigen japanischen Firmen zum Dank für die Gastfreundschaft und Zusammenarbeit ausgerichtet und wird an und über der Außenalster entzündet. Um die Organisation und die Finanzierung des Feuerwerks kümmert sich der Nihonjinkai e.V..

Japan-Filmfest Hamburg Manga meets Realfilm

Im Mai gibt es für Freunde der japanischen Kultur einen weiteren Höhepunkt. Vom 23. bis 27. Mai 2018 öffnet das 19. Japan-Filmfest Hamburg seine Pforten. Rund 90 Filme, drei Kinos, ein Erlebnis: Seit dabei und erlebt die Höhepunkte der japanischen Anime- und Realfilmbranche.

 

 

 

 

Umsonst und Draußen Kulturfest (USUD)

Das dritte „​​​​​​​USUD“ gestalten 13 Bands mit Musik von Reggae, über HipHop, Singer/Songwriter bis hin zu Rock, Folk und Metal. Passend zum Namen des Festivals brauchen die Besucher keinen Eintritt zu bezahlen. Über eine Spende würden sich die Veranstalter allerdings freuen.

Wann?: Am 25. und 26. Mai 2018, Freitag ab 18 UHR + Samstag ab 15 UHR

Wo?: Hamburg-Heimfeld, Am Radeland 25a

 

 

 

Futur 2 Festival

Mehr als ein Dutzend Bands und DJs auf zwei Bühnen sind angekündigt. Dazu gehören Lambert, Niklas Paschburg und Mis-Shapes-DJ-Team. Die Veranstaltung ist energieautark konzipiert, das heißt Bühnentechnik sowie sämtliche Versorgungspunkte werden betrieben von Sonnenenergie und der Muskelkraft der Gäste. Der Eintritt ist frei.

 

Wann?: Samstag, den 26. Mai 2018, ab 12 UHR

Wo?: Elbpark Entenwerder

Mehr Facts auf http://futur2festival.de/

 

Tropische Klänge, Shows und Exotik Dschungel-Nächte bei Hagenbeck

Im Mai und Juni zieht es verwegene Abenteurer in exotische Welten: Die Dschungel-Nächte verwandeln den Tierpark zur Bühne für eine atemberaubende Mischung aus Musik, Kunst und Kultur – ein tierisches Vergnügen.

Hierzu verwandelt sich der Tierpark Hagenbeck in einen einzigartigen Dschungel mit vielen Eindrücken und Elementen der fünf Kontinente. Inmitten seltener Ginkgo-Bäume, asiatischer Bauwerke und exotischer Tiere erleben Besucher unter anderem indische Tänze, lateinamerikanische und afrikanische Live-Musik und ein vielfältiges Programm.

Tropische Klänge ab 18 Uhr

Der Park öffnet seine Pforten an diesem Tag von 9 bis 23 Uhr und ab 18 Uhr startet schließlich das Spektakel der Dschungel-Nächte. In der Dunkelheit sind Urwaldgeräusche und viele Gesänge der tierischen Parkbewohner zu hören. Auf der Hauptbühne am Afrika-Panorama begeben sich Besucher auf eine musikalische Reise von Mexiko bis nach Feuerland. Aufregende Akrobatik, karibische Steeldrums und brasilianische Samba verbreiten eine ausgelassene Stimmung. Wer sich lieber in den Wilden Westen begeben möchte, kann am Lagerfeuer Marshmallows grillen, Indianer-Geschichten lauschen und sein Glück an der Goldwaschanlage herausfordern. Höhepunkte sind außerdem die Feuershows und das Bengalische Feuerwerk zum Abschluss um 22.45 Uhr.

Kulinarische Freuden im Dschungel

Abenteuer machen hungrig, deshalb ist in den Dschungel-Nächten natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Viele Foodtrucks bieten kulinarische Genüsse und leckere Cocktails an. Wer es etwas gewagter mag, kann auch sogar Insekten verkosten. Während der Dschungel-Nächte sind außerdem die Grünflächen für ein gemütliches Picknick oder einfach zum Entspannen geöffnet.

Spektakel für große und kleine Besucher

Die Dschungel-Nächte verwandeln den 19 Hektar großen Park und seine mehr als 1.860 tierischen Bewohner in ein nächtliches Spektakel für Groß und Klein. Man staunt über fantastische Wesen, die auf den Wegen mit ihren Kostümen begeistern und kleine Besucher kommen beim Kinderschminken, Ponyreiten und dem Schubkarren-Parcours der Zooschule auf ihre Kosten.

Wann?: Am 26. Mai, 02. und am 09. Juni 2018, jeweils von 18 bis 23 UHR

Wo?: Tierpark Hagenbeck

 

Stadtfest St. Georg

Bild: Patrick Tiedchen /fb.com/tiedchen.photography

Mit seinem multikulturellen Angebot, den kulinarischen Köstlichkeiten und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm ist das Stadtfest St. Georg eines der beliebtesten Straßenfeste unserer Stadt. Außerdem an beiden Tagen ein Flohmarkt jeweils von 10 bis 18 UHR von der Baumeisterstraße bis zum Hansaplatz. Weitere Infos gibt es auf www.stadtfest-stgeorg.de

Wann?: Am 26. + 27. Mai 2018, Samstag von 12 bis 24 UHR, Sonntag von 10 bis 22 UHR

Wo?: Rund um die Langereihe ( ST. GEORG)

 

 

Street Mag Show

Bild: Street Magazine)

Geschichtsträchtige Klassiker auf dem Großmarkt-Gelände: Rund 2.000 US-Cars, Oldtimer, Chopper und Lowrider kommen an diesem Wochenende nach Hammerbrook. Spektakuläre Stuntshows, Rock&Roll-Bands und ein üppiges Rahmenprogramm sorgen für beste Unterhaltung aller Auto-Fans.

Wann?: 26. + 27. Mai 2018, jeweils ab 11 UHR

Wo?: Großmarkt Hamburg

 

Kommentieren

Sendung vom 21. Juli

Das Crazy Station Team begleitet euch durch den Freitag-Feierabend. Action- und City Reporter Younes ist LIVE ON TOUR und checkt für euch die Alsterradler. Mit dem Bike übers Wasser fahren – das funktioniert, hört selbst!

Außerdem in der Show: der Hamburg Guide mit den besten Party- und Veranstaltungstipps der Stadt, die Weisheit der Woche, VIP News, Wetter und Verkehr immer um halb, Neues aus dem Netz in „das klickt Hamburg“, den 90er der Woche, den Sommerhit der Woche und noch vieles mehr.

Kommentieren

Younes LIVE ON TOUR mit dem ALSTERRADLER

Action- und Cityreporter Younes war LIVE ON TOUR mit dem Alsterradler. Nach dem Motto: „Ist radeln auf dem Wasser cool oder total verrückt?“

Das Schiller Bike ist wie ein Rad, auf dem Ihr schon einmal gesessen habt. Na ja, nicht ganz … weil dieses Rad ein Boot ist! Halb Katamaran, halb Fahrrad ist es ist viel kompakter und agiler als ein herkömmliches Boot. Entspannt und abgefahren – geführte Touren auf der Alster und ihren angrenzenden Kanälen, LeihBikes für deine individuelle Tour oder Veranstaltung in einem Umkreis von 150 km rund um Hamburg oder ein eigenes Schiller Bike bei uns kaufen!

Das Bike

ist umweltfreundlich, geräuschlos, sicher und lässt dich individuell entweder sportlich oder entspannt über das Wasser gleiten. Schiller Bikes sind extrem stabil, kippsicher und leicht zu manövrieren (auch geeignet für Menschen mit wenig Gleichgewichtssinn). Lästiges Umziehen kann man sich sparen, da Schiller Bikes mit normaler Alltagskleidung gefahren werden.

Younes unterwegs als Alsterradler:

Mit dem Bike übers Wasser fahren? Hier das Beweisvideo:

Weitere Infos auf www.alsterradler.de

 

Kommentieren