Stadtreinigung Hamburg im Interview

Jetzt beginnt wieder die Zeit, in der Bäume und Hecken zunehmend ihre bunten Blätter verlieren und damit kommt auch die Zeit in der sich das Laub auf Straßen und Wegen sammelt. Aber das schöne Herbstlaub macht auch Arbeit.

Herbstlicher Hochbetrieb: 12.000 bis 15.000 Tonnen Laub werden jeden Herbst in Hamburg von der Stadtreinigung Hamburg beseitigt. Aber Achtung: Nicht überall ist die Stadtreinigung für die Beseitigung des Laubes verantwortlich! Hier gilt: Straßen und öffentliche Wege, die ohnehin gegen Gebühr reinigen, sind auch beim Laub  Sache der Stadtreinigung. Ist die Gehwegreinigung Aufgabe des Anliegers, ist er auch für die Laubbeseitigung zuständig.
(Foto Quelle: SRH)
Von Mitte Oktober bis Dezember 2017 findet die Einsammlung der gebührenpflichtigen Laubsäcke statt. In jedem Stadtteil gibt es fünf feste Abholtermine für Laubsäcke, die sich von Stadtteil zu Stadtteil unterscheiden. Eine Liste der Termine findet Ihr unten. Der Laubsack fasst 100 Liter und ist ab September auf allen Recyclinghöfen und bei der mobilen Problemstoffsammlung für 1,00 Euro pro Stück erhältlich, in vielen Drogeriemärkten (z. B. Budnikowsky) ab Oktober. Die ausschließlich mit Laub gefüllten gebührenpflichtigen Laubsäcke der SRH können also zu festen Terminen an den Fahrbahnrand zur Abholung gestellt werden. Unvorhersehbare Nachtfröste, Stürme und Starkregen beschleunigen den Laubfall. Die Stadtreinigung Hamburg bittet deshalb um Verständnis, wenn sie unter diesen Umständen aus Kapazitätsgründen bereitgestellte Laubsäcke erst ein paar Tage später abholen kann als in der Tabelle angegeben.

Alle Hamburger Recyclinghöfe nehmen pro Anlieferung bis zu einem Kubikmeter Laub gebührenfrei an, der angefangene zweite und dritte Kubikmeter kostet je 1,00 Euro Gebühr.

Praktisch und besonders günstig für kleine Mengen Laub ist die grüne Biotonne, die es schon für 1,72 Euro pro Monat gibt (80 Liter Volumen, 14-tägliche Leerung).

Besonders umweltfreundlich ist das Kompostieren von Laub vor Ort. Im eigenen Garten erzeugter Kompost schließt den biologischen Nährstoffkreislauf und verbessert die Bodenqualität nachhaltig. Laubhaufen im Garten sind außerdem für Igel und andere Nützlinge wichtige Winterquartiere (http://www.igelkomitee-hamburg.de). Auf Rabatten ist Laub ein guter Winterschutz für Stauden und sollte deshalb dort liegen bleiben.

„Grundsätzlich ist jeder reinigungsverpflichtete Grundstücksbesitzer dafür verantwortlich, das Laub von den an sein Grundstück angrenzenden öffentlichen Wegen beseitigen“, sagt die Stadtreinigung Hamburg.

Wer muss das Laub entfernen?

(Foto Quelle: SRH)

Überall dort, wo die SRH das ganze Jahr über gegen Gebühr den Gehweg reinigt (rund 4.560 Kilometer Fahrbahnreinigungsstrecke pro Woche) und auf rund 5.357 Kilometer Gehwegstrecke pro Woche entfernt sie auch im Herbst das anfallende Laub. Anwohner, die ihren Gehweg selbst reinigen (rund 3.200 Kilometer) und keine Gehwegreinigungsgebühren bezahlen, müssen Laub auf den Gehwegen allerdings auf eigene Kosten entsorgen. Dabei ist es unwichtig, woher das Laub auf den Gehwegen stammt: Auch Laub, das von „städtischen“ Bäumen auf den Gehweg fällt, müssen die reinigungsverpflichteten Anwohner zusammenfegen und entsorgen. Dort, wo die Stadtreinigung die Gehwege gegen Gebühr reinigt, sammelt und entsorgt sie auch das Laub.

Wichtiger Hinweis: Laub aus Gärten und von Gehwegen darf nicht ordnungswidrig am Fahrbahnrand oder im Rinnstein abgelagert werden. Es drohen Überschwemmungen durch verstopfte Sieleinläufe (Gullys). Darauf weist auch das Unternehmen Hamburg Wasser auf seiner Website hin. Auch das Ablagern in Gräben kann zu Überschwemmungen führen.

Schädlinge im Laub
Die Kastanien-Miniermotte (Cameraria ohridella) löst die „Kastanienkrankheit“ aus, die vor allem bei der weißblühenden Rosskastanie ein frühzeitiges Abwerfen der Blätter verursacht. Ursache der sogenannten Blattbräune ist der Bräunepilz (Guignardia aesculi). Auch dieser ist in Hamburg verbreitet. Kastanienlaub, das von einem der beiden Schadorganismen befallen wurde, sollte nicht vor Ort kompostiert, sondern über den gebührenpflichtigen Laubsack, die grüne Bio-, die schwarze Restmülltonne oder den weißen Sack der Stadtreinigung entsorgt werden. Sonst kann sich der Befall ausbreiten. Ein dritter auffälliger Schädling an Hamburger Straßenbäumen ist die Wollige Napfschildlaus (Pulvinaria regalis), die vor allem die Stämme und Zweige von Linden und Ahorn mit weißen Eisäcken bedeckt. Dieses Laub kann allerdings bedenkenlos kompostiert werden, da die Eisäcke in der Laubzeit in der Regel leer sind.

Weitere Infos findet Ihr auf der Internetseite der Stadtreinigung Hamburg

 

Kommentieren

Sendung vom 29. September

Das Crazy Station Team begleitet euch durch den Freitag-Feierabend. Euch erwarten in der Show: der Hamburg Guide, der Freitag-Feierabendstarter ( euer Musikwunsch um kurz vor halb vier), VIP NEWS, die Weisheit der Woche, Wetter und Verkehr immer um halb, die neuesten Trends aus dem Internet und noch vieles mehr. Außerdem immer an jedem 5. Freitag im Monat, gibt es in der zweiten Sendestunde die geballte Ladung an 90er Jahre Musik. Eine Stunde lang Geschichten und Musik der 90er am „Crazy Station 90er Freitag„!

Kommentieren

Playlist des 29. September

1. Klingande – Pumped Up
2. Beginner – Es war einmal…
3. Baha Men You All Dat
4. U2 and Kygo – You Are The Best Thing About Me
5. Kenny Loggins – Heartlight
6. Maroon 5 feat. SZA – What Lovers Do
7. Mia – Hungriges Herz
8. Bob Sinclar feat. Akon – Til The Sun Rise Up
9. Kings Of Leon – Sex On Fire
10. Coolio feat. 40 Thevz – C U When U Get There
11. Justin Bieber and BloodPop® – Friends
12. Rod Stewart feat. DNCE – Da Ya Think I’m Sexy
13. Miley Cyrus – Malibu
14. Jonas Blue – Fast Car (Radio Edit)
15. Aaron Carter Crush On You
16. Garland Jeffreys – Hail Hail Rock N Roll (Album Version)
17. Cut ’n‘ Move Give It Up
18. Will  Smith – Men in Black
19. K2 – Der Berg ruft
20. Lutricia McNeal – Ain’t that Just the Way
21. Da Hool – Meet Her At The Love Parade
22. N’Sync – Tearin Up My Heart
23. R. Kelly – Gotham City
24. Jam & Spoon – Kaleidoscope Skies
25. Freundeskreis – A-n-n-a

Kommentieren

Hamburg Guide des 29. September

Weinfest und Bauernmarkt
Freitag, den 29. September bis Sonntag, den 1. Oktober 2017 – Tibarg

(Bild: Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V.)

Pünktlich zur Erntezeit verwandelt sich der Tibarg in einen Bauernmarkt mit Weinfest. Winzer und Händler präsentieren ihre besten Tropfen, Flammkuchen und Käsevariationen. Kinder können sich schon einmal ihren eigenen Halloween-Kürbis schnitzen oder die große Strohhüpfburg ausprobieren.

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag: 10 bis 23 Uhr, Sonntag: 10 bis 18 Uhr. Verkaufsoffener Sonntag in den Geschäften: 13 bis 18 Uhr

Opening Quartier Gänsemarkt
29. September 2017, 11 bis 23 Uhr – Gänsemarkt

(Bild: Otto Wulff BID Gesellschaft mbH)

Das umgestaltete Quartier Gänsemarkt wird gefeiert: Alle Hamburger sind eingeladen, das Quartier mit Leben zu füllen und unter anderem den Auftritt der Disco Boys zu erleben. Lange Tafeln bringen das Quartier an einen Tisch, ob zum Mittagstisch oder zum After-Work!
8.000 Quadratmeter wurden umgestaltet, 50.000 Steine verlegt, Bäume gepflanzt und neue Sitzgelegenheiten geschaffen.

 

Mike + The Mechanics
Freitag, den 29. September 2017, Beginn 20 UHR – Laeiszhalle

Im April 2017 kam das neue Album „Let Me Fly“ in die Plattenläden. Nun ist das soulige Quintett wieder auf Tour.

Mike Rutherford hat derzeit allen Grund dazu, glücklich zu sein, denn „Let Me Fly“ destilliert alles, was Mike + The Mechnics ausmacht: Das Songwriting, das erbaulich-Lebensbejahende und die typisch-eigenartigen Untertöne. Ihr neues Album „Let Me Fly“ (VÖ 07.04, BMG) besitzt jene Form von Lebensfreude, für die Mike + The Mechanics seit jeher stehen. Und wie immer taucht ein Haufen Charaktere in den Songs auf, die nicht zwangsläufig aufrechte Menschen sind, wie der glücklose Aufreißer in „Don’t Know What Came Over Me“, welches auch die erste Singleauskopplung des Album ist.

Langschläferflohmarkt
Samstag, 30. September 2017, 11 Uhr – Überseeboulevard

(Bild: Thomas Hampel)

Wer Liebhaberstücke auf einem Flohmarkt ergattern will, muss früh aufstehen. Beim Langschläferflohmarkt kann man ausschlafen und in Ruhe frühstücken. Das Bummeln, Handeln und Feilschen beginnt erst um 11 Uhr. 

 

 

 

Oktoberfest Hamburg – „O´zapft is“

Man muss nicht unbedingt nach München reisen, um das Oktoberfest zu feiern. Auch in Hamburg kann man bei Bier, Blasmusik und bayerischen Schmankerln Wiesn- Atmosphäre erleben.

(Bild: Tim Heisler – www.Fotografie-Heisler.de)

Jedes Jahr eröffnet der Münchener Bürgermeister das Oktoberfest traditionell mit dem Anstich des ersten Bierfasses und den Worten „O´zapft is.“ Um die einzigartige Atmosphäre eines der größten Volksfeste der Welt wirklich authentisch erleben zu können, muss man wohl tatsächlich nach München reisen. Aber reichlich Wiesn-Flair lässt sich auch in Hamburg schnuppern.

 

Oktoberfest auf dem Parkdach von Karstadt Mönckebergstraße

Großes Oktoberfest im Zelt auf dem Parkdach im 7. Obergeschoss. Die Oktoberfest-Fans können sich auf auf Bier, Brotzeit und Live-Musik freuen. Die Glantaler Power Men sorgen mit alpenländischer Volksmusik für die richtige Stimmung. Termin: Bis Samstag, den 30. September 2017, Öffnungszeiten: täglich 11:30 bis 20 Uhr, letzter Bierausschank um 19:30 Uhr.

Wandsbeker Wiesn

Von der Schweinshaxn über „Weißwürscht“ bis zur „Brezn“ gibt´s bayerische Schmankerl in Hülle und Fülle. Original bayerische Livemusik während der Wiesn bringt jeden Besucher in Feierlaune.Termine: Bis 2. Oktober 2017 auf dem Wandsbeker Marktplatz , Öffnungszeiten Zelt: Sonntag bis Dienstag: 11 bis 22 Uhr, Mittwoch bis Samstag: 11 bis 24 Uhr.

Hofbräuhaus Hamburg an der Alster, Hofbräu Hamburg Speersort, Hofbräu Hamburg Harburg

Ausgeschenkt wird original Hofbräu Oktoberfestbier. Das Unterhaltungsprogramm sorgt für authentische Festzelt-Stimmung mit Wiesn-Bier und Livemusik. Termine: Bis 3. Oktober 2017, Öffnungszeiten: Freitag und Samstag: 10 bis 2 Uhr, Sonntag bis Dienstag: 10 bis 1 Uhr.

Hamburger Oktoberfest in der Fischauktionshalle

An drei Wochenenden herrscht wieder typisch bayerische Wiesn-Atmosphäre-Stimmung in der Fischauktionshalle. Ausgeschenkt wird das vollmundige ERDINGER Weißbier, dazu gibt es deftige Spezialitäten aus Bayern und züftige Musik. Seine Bayernkompetenz kann man auch in diesem Jahr nicht nur bei der Bekleidung unter Beweis stellen, sondern auch bei spielerischen, typisch bayrischen Wettkämpfen. Termine: 6. und 7. Oktober, 13. und 14. Oktober, 20. und 21. Oktober 2017, Öffnungszeiten: an allen Abenden von 18 bis 1 Uhr.

Tierschutzfest
Sonntag, den 1. Oktober 2017, 9 Uhr – Tierheim Süderstraße

(Bild: Hamburger Tierschutzverein von 1871 e.V.)

Am Sonntag lädt der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) zum alljährlichen Tierschutzfest. Besucher bekommen bei Führungen einen Einblick in die vielfältige Arbeit im Tierheim mit seinen zurzeit mehr als 1.000 Schützlingen. Vereine und Organisationen informieren zudem über Tierschutzthemen. 

 

 

 

 

Szene Tipps:

Die 90er Bombe 

Das waren Zeiten: Der Zauberwürfel stellte unsere Fingerfertigkeit auf die Probe, die Bluna wurde noch in D-Mark bezahlt und Twix hieß noch Raider. Wir gingen auf die Love Parade, hatten bunte Lavalampen in unserem Zimmer und Techno eroberte die Charts. Nun ist es an der Zeit, die Erinnerungen an die Jahrzehnte unserer Jugend wieder aufleben zu lassen. Mit unserer Musik und unseren Stars von damals und den Erinnerungen aus jener Zeit. Ihnen zu Ehren feiern wird jeden letzten Samstag im Monat (so auch morgen) das Lebensgefühl der „Generation Golf“ zurückgeholt und gefeiert! Beginn ist um 21 UHR im Cafe Seeterrassen. Seid dabei, am Samstagabend bei der 90er- Bombe!

Kommentieren

Sendung vom 22. September

Das Crazy Station Team begleitet euch durch den Freitag-Feierabend. Im Interview ist NEWCOMER Robert Redweik. Außerdem in der Show erwartet euch: der Hamburg Guide, der Freitag-Feierabendstarter ( eure Musikwünsche um kurz vor halb vier), VIP News, die Weisheit der Woche, der 90er der Woche, Wetter und Verkehr, Trends aus dem Netz in „Das klickt Hamburg“ und noch vieles mehr. Zudem immer an jedem 4. Freitag im Monat werden euch am KINO FREITAG in der zweiten Stunde die neuesten Blockbuster vorgestellt und Ihr habt die Chance auf KINO FREE Tickets für einen Film nach Wahl!

Kommentieren

Playlist des 22. September

  1. Lauv – I Like Me Better
  2. Gorillaz 19-2000 (Left Hand Suzuki Method Remix)
  3. Seeed – Dancehall Caballeros
  4. Robert Redweik – Goldfischglas (Below The Line Remix)
  5. Robert Redweik – Dein Vegas
  6. Ofenbach vs. Nick Waterhouse – Katchi
  7. Gestort Aber Geil feat. LEA Wohin willst du
  8. Travi – Bang
  9. French Montana feat. Swae Lee – Unforgettable
  10. Eve – Who’s That Girl
  11. Bomfunk Mc’s – Freestyler
  12. Imagine Dragons – Whatever It Takes
  13. David Guetta feat. Sia – She Wolf (Falling to Pieces)
  14. Bad Religion – Punk Rock Song
  15. Katy Perry feat. Nicki Minaj – Swish Swish
  16. Peter Gabriel – Solsbury Hill
  17. Zedd and Liam Payne – Get Low
  18. THIRTY SECONDS TO MARS – Walk On Water
  19. Scooter & Jebroer – My Gabber
  20. Shania Twain – That Don’t Impress Me Much
  21. Alex Christensen & The Berlin Orchestra – Rhythm Is a Dancer
  22. Texta – Kopfhelikopter (Flip Remix)
  23. Eliza Doolittle – Pack Up
  24. Marshmello feat. Khalid – Silence
  25. The Pointer Sisters – I´m so excited
  26. Jay-Z feat. Blackstreet – The City Is Mine

Kommentieren

Kino Freitag vom 22. September

The Lego Ninjago Movie

The Lego Ninjago Movie: Animationsfilm nach der gleichnamigen Spielreihe und TV-Serie.
Seit 22.09.17 im Kino, FSK: 6 Jahren, Laufzeit: 109 Min., Filmverleih: Warner 

Film Inhalt zu „The Lego Ninjago Movie“:

Ninjago – aus dem Kinderzimmer ins TV und ins Kino

Mit dem grandiosen “The Lego-Movie” haben Warner und Lego gezeigt, dass die kleinen eckigen Männchen auch auf der großen Leinwand funktionieren. Damals wurde die aberwitzige Geschichte, in der die bekannten Welten des populären Spieleherstellers zusammenkommen, zum unerwarteten Überraschungshit. Neben dem ironischen Grundtenor und postmodernem Witz überzeugte der Kinderfilm mit einem tiefgründigen Subtext über die Möglichkeiten und Grenzen von Kreativität. Nun sollen weitere Lego Spin-offs an den Erfolg anknüpfen. Die Lego Ninjas wurden schon 1998 vom Spielehersteller ins Leben gerufen. Seit 2011 flimmert außerdem die gleichnamige TV-Serie “Ninjago” über die Bildschirme. Die Geschichte spielt in dem mystischen Reich Ninjago, das auf einem Mix aus fernöstlicher Mythologie basiert und japanische und chinesische Welten wild verbindet. Dabei stehen Sensei Wu und seine sechs Ninja-Schüler Lloyd, Kai, Cole, Jay, Zane und Nya im Zentrum und gehen auf aberwitzige Abenteuer.

Ninjago – Der Film

In welcher Form der “Lego: Ninjago Film” die TV-Serie neu auflegen will, ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich sind die TV-Charaktere auch in der Leinwandadaption als Hauptfiguren dabei. Und auch neue Figuren kommen für den Film bestimmt dazu. Wahrscheinlich wird der Ninjago-Film, so wie die Vorgänger, viel Wert auf Action, Kampfeinlagen und Witz legen. Die Regie übernimmt Charlie Bean, der bisher vor allem TV-Serien wie “Power Puff Girls” und “Robotboy” verantwortete. Außerdem sind die Drehbuchautoren Dan Hageman und Kevin Hageman (“The Lego Movie”) wieder dabei. Der Ninjago-Film soll schon im September 2017 in die Kinos kommen. Ungefähr zur selben Zeit sind auch “The Lego Movie 2” und ein eigener “Batman Lego Movie” geplant. Außerdem können wir uns bestimmt auf  eine neue Spielereihe rund um Ninjago freuen, die parallel zum Kinofilm in den Handel kommt.

(Text-Quelle: https://www.kino.de/film/the-lego-ninjago-movie-2017/ )

Kingsman: The Golden Circle

Kingsman: The Golden Circle: Sequel der erfolgreichen Agenten-Parodie mit Taron Egerton.
Seit 22.09.17 im Kino, FSK: 16 Jahren, Laufzeit: 141 Min., Filmverleih: FOX

(Foto-Quelle: © 2017 Twentieth Century Fox)

Film Inhalt zu Kingsman: The Golden Circle

Als der erste Teil “Kingsman: The Secret Service 2015 in die Kinos kam, hat wohl niemand mit dem Überraschungshit gerechnet. Mehr als 400 Mio. US-Dollar nahm die Spionage-Parodie ein, die anders als zum Beispiel “Austin Powers” oder “Der Spion und sein Bruder” einen ordentlichen Coolness-Faktor mitbringt. Die Geschichte basiert auf einem gleichnamigen Comic, der von Mark Millar, Dave Gibbons und Regisseur Matthew Vaughn für die große Leinwand adaptiert wurde. Dabei geht es um die geheime Spionage-Organisation der Kingsman, in der Colin Firth den Gentleman-Agenten Harry „Galahad“ Hart spielt, der den Kleinkriminellen “Eggsy” (Taron Egerton) zum anständigen Spion ausbilden will. Dabei stoßen sie auf gefährliche Verbrecherorganisationen und schräge Bösewichte.

“Kingsman 2: The Golden Circle” – Alle Infos zur Besetzung, Handlung und dem deutschen Kinostart

Angesichts des überragenden Erfolgs wurde prompt “Kingsman” Teil 2 diskutiert. Allerdings gab es da ein kleines Problem. ACHTUNG: Der nächste Abschnitt enthält Spoiler. Falls ihr den ersten Teil noch nicht gesehen habt, solltet ihr nicht weiterlesen.

Im letzten Film wurde Hart (Firth) eindeutig getötet, was auch der Geschichte im Comic entspricht. Seitdem kommen immer wieder Gerüchte über seine Rückkehr auf. Inzwischen ist es jedoch gewiss, dass wir Colin Firth wiedersehen. Fragt sich nur in welcher Form? Spielt er etwas seinen bösen Zwillingsbruder oder wird er durch eine spezielle Technik wiederbelebt? Da der Comic im ersten Teil komplett umgesetzt wurde, basiert der 2. Teil auf einem Original-Stoff. Dabei wurde das Drehbuch von der alten Autorencrew verfasst, während Matthew Vaughn erneut die Regie übernahm.

Was den Cast angeht, kehren Taron Egerton als “Eggsy” und Mark Strong als Merlin zurück. Die Handlung des Film spielt diesmal im internationalen Rahmen, denn die Kingsman müssen mit ihren amerikanischen Kollegin rund um die Agentin Ginger (Halle Berry) zusammenarbeiten, als die Welt von der Erzschurkin Poppy (Julianne Moore) bedroht wird. Channing Tatum, Colin Firth, Jeff Bridges und Musiker Elton John ergänzen den illustren Cast. “Kingsman 2: The Golden Circle” startet am 21.9.2017 in den deutschen Kinos.

5 Fun Facts zum Filmstart

  • In der Fortsetzung sind insgesamt fünf Oscargewinner zu sehen: Julianne Moore, Halle Berry, Jeff Bridges, Colin Firth und Elton John.
  • “Kingsman: The Golden Circle” könnte Teil einer Trilogie werden.
  • Die Besetzung hat schon bei diveresen Superheldenfilmen mitgemischt. Halle Berry zum Beispiel bei “X-Men”, Jeff Bridges bei “Iron Man”, Samuel L. Jackson bei den “Avengers” und Regisseur Matthew Vaughn inszenierte “X-Men: Erste Entscheidung”.
  • Die Actionszenen sollen solche irren Elemente wie Roboter-Hunde, einarmige Killer, rasante Ski-Abfahrten und die obligatorische Barschlägerei enthalten.
  • Die Bösewichtin Poppy soll in einem surrealen Freizeitpark leben.
( Text-Quelle: https://www.kino.de/film/kingsman-the-golden-circle-2017/ )

Kommentieren

Sendung vom 15. September

Das Crazy Station Team begleitet euch durch den Freitag-Feierabend. Action- und City Reporter Younes ist wieder Live On Tour in Hamburg und stellt euch den „Katzentempel“ im „Kleiner Schäferkamp 24“ vor. Außerdem in der Show: der Hamburg Guide, euer Musikwunsch zum Freitag-Feierabend, VIP NEWS, den 90er der Woche, Infos zur Briefwahl bezüglich der Bundestagswahl 2017 im Crazy Station Nachgefragt, Trends aus dem Netz, Wetter und Verkehr und noch vieles mehr.

Kommentieren

Playlist des 15. September

  1. Avicii feat. Sandro Cavazza – Without You
  2. Jan Delay – St. Pauli (Single Edit)
  3. Justin Bieber and BloodPop® – Friends
  4. Aura Dione – Friends
  5. Scatman John – Scatman’s World
  6. Lukas Droese – Alles auf Anfang
  7. DJ Tomekk feat. Cruse & GZA – Ich lebe für Hip Hop
  8. Jason Derulo – If I’m Lucky
  9. The Clash – London Calling (Album Version)
  10. Sido – Bilder im Kopf
  11. Kungs feat. Olly Murs and Coely – More Mess
  12. RIN – Monica Bellucci
  13. Taylor Swift – …Ready For It
  14. Fritz Kalkbrenner – Back Home (Radio Edit)
  15. Bangles – Walk Like an Egyptian
  16. Q Connection – Java
  17. Robin Schulz & HUGEL – I Believe I’m Fine
  18. Karen Ramirez – Looking For Love (Original Version)
  19. Cedric Gervais feat. Digital Farm Animals & Dallas Austin – Touch the Sky
  20. Mc Hammer – U Can’t Touch It
  21. Michael Patrick Kelly feat. Gentleman – iD
  22. Jonas Blue feat. William Singe – Mama
  23. Brandy und Ray J – Another Day in Paradise
  24. Avicii feat. Billy Raffoul – You Be Love
  25. Chris Brown Questions
  26. Lukas Graham – Drunk In The Morning

Kommentieren

Younes ist tierisch gut unterwegs im Katzentempel Hamburg

Action- und Cityreporter Younes meldete sich aus dem Kleiner Schäferkamp 24, dort befindet sich ganz neu das Cafe Katzentempel Hamburg. In gemütlicher Runde stellte Younes gemeinsam mit Geschäftsführerin „Rilana“ den Katzentempel vor.

Im Katzentempel könnt Ihr nicht nur die Gesellschaft von sechs wundervollen Katzen genießen, sondern auch ausgiebig Frühstücken, Mittag- und Abendessen. Oder Ihr kommt einfach nur zu Kaffee und Kuchen vorbei.

Die Katzen kommen dort an erster Stelle, neben etlichen Klettermöglichkeiten haben die Samtpfoten den ganzen Tag Beschäftigung und die Gäste dürfen mit Ihnen spielen was das Zeug hält. Langeweile kommt da definitiv nicht auf. Sollte es den Katzen doch mal zuviel werden, können sie sich jederzeit in ihr eigenes Zimmer zurückziehen oder einfach ein paar Ebenen nach oben steigen und auf die Gäste herabblicken.

Besonders am Herzen liegt dem Cafe Katzentempel Hamburg auch die Vermittlung von Tierschutzthemen. Im Katzentempel gibt es deshalb auch nur pflanzliche Speisen, die wir mit viel Liebe in der Katzentempelküche zubereiten. Die Katzen kommen alle aus dem Tierschutz und an der Infobox können sich Interessierte über diverse Tierschutzthemen informieren. Rilana Rentsch, Inhaberin des Hamburger Café Katzentempels, freut sich auf Euren Besuch.

Geöffnet: Mo- Sa: 10–20 Uhr So & Feiertags: 10–18 Uhr
Für Reservierungen bitte vorab anrufen Tel.: 040 – 182 948 91

Kommentieren