Crazy Station LIVE ON TOUR im Speicherstadt Museum

Reporter Andreas war zu Gast im Speicherstadt Museum. Hier gab es vieles über die Geschichten der Hamburger Speicherstadt zusehen und zu erzählen.

Eine private Initiative: Die Geschichte des Speicherstadtmuseums

Das Speicherstadtmuseum wurde 1995 von Henning Rademacher als privat betriebene Außenstelle des Museums der Arbeit gegründet. Seit 2008 gehört es zusammen mit dem Museum der Arbeit zur Stiftung Historische Museen Hamburg. Ursprünglich befand sich das Speicherstadtmuseum in Block R am St. Annenufer . Im Herbst 2011 wurde das Museum in Block L verlagert, wofür die Ausstellung völlig neu konzipiert und gestaltet wurde.

Das Speicherstadtmuseum ging aus der Ausstellung „Speicherstadt – Baudenkmal und Arbeitsort seit 100 Jahren“ hervor. Diese hatte das Museum der Arbeit 1988 und 1989 mit Unterstützung der Firma Eichholtz & Cons. auf zwei Lagerböden in Block R gezeigt. Anschließend wurde die Ausstellung auf einem Lagerboden zusammengefasst und war nur noch für angemeldete Gruppen zugänglich. 1995 konnte Henning Rademacher die Ausstellung übernehmen und erfolgreich als Speicherstadtmuseum etablieren.

Weitere Infos zum Speicherstadt Museum gibt es hier.

Kommentieren

Live On Tour mit Younes bei YOURcockpit Hamburg!

Action- und Cityreporter Younes war unterwegs in Hamburg und besuchte YOURcockpit Hamburg in der Hafencity! Neben vielen Informationen zum Flugsimulator die es von Geschäftsführer „Walter Weyers“ zu hören gab, wagte Younes den Selbstversuch und steuerte an Hand des Flugsimulators einen A320.

Fliegen ohne Flugschein? Und das als Kapitän eines großen Verkehrsflugzeuges oder eines Hubschraubers? Im Zentrum von Hamburg in der Hafen City ist das jetzt für Jedermann möglich. Und das ganz ohne Vorkenntnisse. Erfüllt euch einen Jugendtraum und seid Pilot für einen Tag!

YOURcockpit ist nicht nur einer der ältesten Simulatorbetreiber in Deutschland, sondern zeichnet sich seit vielen Jahren durch eine besondere Qualität des Flugsimulationsevents aus. Das bestätigten mittlerweile mehr als 10.000 Besucher und eine wachsende Zahl an Besuchern und Freunden der Angebote. Dort geht es um das Event, um den Spass und um das erhabene Gefühl, einmal Kapitän einer großen Passagiermaschine oder eines Hubschraubers zu sein. Dafür sind die Fluginstruktoren speziell geschult und weitergebildet.

Weitere Informationen über Angebote, Kurse, Preise und Öffnungszeiten findet Ihr auf www.yourcockpit.de

Wir laden euch ein FOR FREE bei YOURcockpit dabei zu sein. Seid Pilot für einen Tag! Hier geht’s zum Gewinnspiel

Younes bei YOURcockpit in Bildern:

Younes bei YOURcockpit Clips:

Kommentieren

Hamburg Guide fürs Wochenende 23. – 25. Februar 2018

Es wird von Tag zu Tag immer heller und der Start zum Metrologischen-Frühlingsanfang dauert es auch nicht mehr lange! Passend dazu kann man am Sonntag auf der „Rad + Reise„-ADFC-Messe in der Sporthalle Hamburg seinen Drahtesel auf Vordermann bringen oder sich gleich einen neuen zulegen. Freitag feiert der Stage Club sein 15-jähriges Bestehen mit einer großen Sause und die wiedervereinte Kelly Family gastiert im Rahmen ihrer „We got love“ Tour am Samstag und Sonntag in der Barclaycard Arena. Wir wünschen viel Spaß mit unseren Wochenend-Tipps!

NEU im Miniatur Wunderland: Abschnitt Venedig nach 2 Jahren und 35.000 Baustunden fertig!

(Bild-Quelle: Miniatur Wunderland)

Mit seinen 9 m² stellt Venedig als neuer Teilabschnitt des Miniatur Wunderlandes zwar keine neue Rekordmarke in Sachen Modellfläche auf, jedoch bemüht der bislang kleinste Abschnitt in ganz anderer Hinsicht Superlative. Denn die Liebe zum Detail, die den Modellbauern ohnehin seit Jahren attestiert wird, hat beim Bau der italienischen Lagunenstadt noch einmal ein völlig neues Niveau erreicht.

Nicht umsonst wurde Venedig kurzerhand zum eigenen Teilabschnitt auf einer separaten Insel auserkoren, als klar wurde, dass der Arbeitsaufwand bis zur geplanten Eröffnung Italiens niemals zu stemmen sein würde.

Über 35.000 Stunden wurde an der Kulisse des italienischen Weltkulturerbes mit seinen verwinkelten Gassen, Kanälen, Gondeln und Palazzi gearbeitet und dabei mit mehr Präzision denn je daran getüftelt dem Original möglichst nahe zu kommen.

Adresse:

Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Kehrwieder 2
20457 Hamburg
Telefon: 040 – 3006800

Öffnungszeiten:

Monntags: 09:30-18:00, Dienstags: 09:30-21:00, Mittwochs: 09:30-18:00, Donnerstags: 09:30-18:00, Freitags 09:30-19:00, Samstags: 08:00-21:00, Sonntags: 08:30-20:00

The Kelly Family in der Barclaycard Arena

(Bild-Quelle: Helen Sobiralski)

Sie sind zurück! The Kelly Family gehen 2018 auf „We got love“ Tour und machen am Samstag und Sonntag, den 24. und 25. Februar 2018 Halt in der Barclaycard Arena Hamburg. Beginn ist jeweils um 19:30 UHR. Ein Traum für viele wird wahr! The Kelly Family geht wieder gemeinsam auf Tour! Als Angelo Kelly in einer Fernsehsendung im November 2016 verkündete, dass The Kelly Family zurückkommt und im Mai 2017 ein Konzert in der Dortmunder Westfalenhalle geben wird, waren die Karten für die Show nach 18 Minuten ausverkauft und auch die Tickets für die zwei Zusatzkonzerte waren innerhalb von Stunden vergriffen. Ein Liebesbeweis, den die Kellys überwältigte und zum Nachdenken brachte. Sie entschlossenen sich, gemeinsam ins Studio zu gehen und ihr neues Album „We Got Love“ aufzunehmen.

The Kelly Family, eine Familie, die mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern, unzähligen Gold- und Platinawards, über 50 Auszeichnungen, wie ECHO, Bambi, Goldenen Kamera oder Goldene Europa und Live-Rekorden in ganz Europa, Amerika und Asien, zu den erfolgreichsten irischen Bands aller Zeiten gehören. Das aktuelle Album „We Got Love“ mit Neuaufnahmen ihrer größten Hits und einigen neuen Songs ist auch das, was die Zuschauer bei den Live Konzerten erwarten dürfen. Es wird eine musikalische Reise, die die Besucher durch 40 Jahre Bandgeschichte begleiten und verzaubern wird.

Rad + Reise – Die ADFC-Messe in der Sporthalle Hamburg

(Bild-Quelle: ADFC Landesverband Hamburg e.V.)

Rad + Reise“ ist die ADFC-Messe für alle Urlaubs-, Freizeit- und Alltagsradfahrer aus Hamburg und Norddeutschland. Kurz vor Beginn des Frühjahrs präsentieren gut 100 Aussteller am Sonntag, den 25. Februar 2018 von 10 bis 17 UHR in der Sporthalle Hamburg, die neuesten Trends der Radwelt, traumhafte Ideen für den Urlaub mit dem Rad und die beste Ausrüstung für das Rad.

Der ADFC berät fachkundig zu den Themen Radfahren und Radverkehr in Hamburg und zeigt, wie jeder Einzelne sich für moderne, Umwelt- und ressourcenschonende Mobilität engagieren kann. Und wer am Glücksrad dreht, kann unter anderem einen Fahrrad-Kurzurlaub im Schloss Grube in Prignitz gewinnen.

Wie fahren sich die neuen Radmodelle der Saison 2018? Diese Frage kann jede Besucher auf dem Testbereich gleich vor Ort selbst klären. Neu ist ein Außenbereich mit Rampen, auf dem sich insbesondere Elektroräder ideal ausprobieren lassen. Aber auch Falträder, Reiseräder, Transporträder oder Rennräder stehen für den Test bereit.

Ebenfalls neu im Programm der Messe ist das „Verkehrswende-Forum“. Zahlreiche verkehrspolitische Initiativen aus Hamburg stellen sich dort vor und informieren über ihre Aktivitäten sowie konkrete Aktionen, bei denen jeder mitmachen kann.

Auf der Rad + Reise erfahren die Besucher, wie ihre ganz persönliche Traumreise per Rad gelingt. Kompetente Radreise-Anbieter präsentieren ihre Reisen in ganz Deutschland und im Ausland. Wer lieber auf eigene Faust reist, darf sich auf der Messe über individuelle Beratung durch erfahrene Reiseradler, Fahrradregionen und fahrradfreundliche Gastgeber freuen.

Vorträge über Radreisen, spannende Aktionen und Infostände zum Radfahren, zu Fahrradkultur und -Service runden das Programm ab. Und auch der Spaß für die „Kurzen“ kommt nicht zu kurz – für Kinderunterhaltung ist gesorgt.

Szene Tipp für Freitag Abend: Der Stage Club feiert 15 jähriges Bestehen!

(Bild-Quelle: Stage Club, Pressefoto)

Der Stage Club feiert am Freitag, den 23. Februar 2018, seinen 15. Geburtstag. Beginn ist um 21 UHR!

Im Februar 2003 eröffnete der Wahlhamburger Robert Hager im Theater Neue Flora für die Stage Entertainment Deutschland den Stage Club. Seit dieser Zeit steht der Stage Club vor allem für Live-Musik. Von Swing, Pop, Latin, Jazz, Rockabillly, Country, R&B bis hin zu Funk & Soul ist alles dabei.

Aber auch Parties und Comedy stehen im Club wöchentlich auf dem Programm. Bis zu 30 Veranstaltungen monatlich bietet der Club seinen Gästen. Der Hamburger Quatsch Comedy Club ist seit Anfang 2011 an den Wochenenden ständiger Gast und seit 2017 besteht eine noch recht frische Kooperation mit der Jazz Federation Hamburg, so dass seitdem auch noch ein bis zwei Jazzkonzerte pro Woche gemeinsam produziert werden.

Zur Geburtstagsfeier am 23. Februar 2018 erwarten die beiden viele namenhafte befreundete Hamburger Musiker und DJs auf der Bühne, so dass der Club an dem Abend stimmungsvoll zum Beben gebracht werden wird.

SZENE TIPP für Freitag und Samstag:  LiLaBe erstmals im Hühnerposten!

 

Scharfe Outfits und wilde Beats – LiLaBe-Fans können sich nun doch noch auf Hamburgs beliebte Kostümparty freuen. Nach der Absage der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) ist eine neue Location gefunden worden: der Hühnerposten am Hauptbahnhof.

Die Enttäuschung der LiLaBe-Fans über die Absage der Kostümparty war groß. Doch nun ist eine neue Party-Location gefunden worden, in der die Kult-Party in abgespeckter Form stattfinden kann. Nicht sechs Dancefloors und 20 Bars wie in den letzten Jahren wird es geben, sondern vier Floors, eine Live Band, vier DJs und einen Walking Act. An fünf Bars und Tresen können sich die Party-Besucher mit Drinks abkühlen. In der „Bruzzelhütte“ gibt es Currywurst.

Kostüm ist Pflicht

Herein kommt nur, wer ein Kostüm trägt. Hierbei galt in den letzten Jahren vor allem das Motto: „Je knapper, desto besser“. Ob sexy Krankenschwester oder Model „durchtrainierter Matrose“ – alles ist erlaubt.

Die Geschichte zur LiLaBe

Ihre Anfänge hatte die berühmt-berüchtigte LiLaBe 1976 in der Kunsthochschule Lerchenfeld (Hochschule für bildende Künste). Was dort zunächst als dreitägige Kostümparty startete, entwickelte sich über die Jahrzehnte zur Megaparty, die heute Partybegeisterte aus ganz Deutschland anlockt.

Die Kostümparty „LiLaBe“ ist ab 18 Jahre.

 

 

Kommentieren

Sendung vom 17. November

Das Crazy Station Team begleitet euch durch den Freitag-Feierabend. Zum Winterdom auf dem Heiligengeistfeld, habt Ihr wieder die Chance im „DOM – QUIZFreikartenpakete im Wert von 200 € zugewinnen. Außerdem ist Action- und City Reporter Younes wieder unterwegs in Hamburg. In „Live On Tour“ berichtet er von einem Erlebnis reichen Ort. In dieser Ausgabe aus dem Dialog im Dunkeln in der Speicherstadt! Zudem in der Show: der Hamburg Guide, euer Musikwunsch zum Freitag-Feierabend, VIP NEWS, die Weisheit der Woche, den 90er der Woche, Wetter und Verkehr und noch vieles mehr!

Kommentieren

Action- und City Reporter Younes ist zu Gast im Dialog im Dunkeln

In Crazy Station LIVE ON TOUR wagte sich Action-und City Reporter Younes im Dialog im Dunkeln(in der Speicherstadt, Alter Wandrahm 4) in die absolute Dunkelheit.

Dialog im Dunkeln ist eine Erlebnisausstellung in vollkommener Dunkelheit, die nicht auf eigene Faust durchwandert werden kann. Die blinden
Gastgeber werden zu Sehenden, die in kleinen Gruppen mit maximal 8 Personen durch einen lichtlosen Ausstellungsparcours führen. Ausgestattet mit einem Langstock entdeckt Ihr eure scheinbar gewohnte Welt neu. Ihr Hört, fühlt, und orientiert euch in nicht-visuellen Alltagssituationen: bei einem Spaziergang durch einen Park, dem Überqueren einer Straßenkreuzung in einer Stadt, einer Bootsfahrt und dem Besuch in der Dunkel-Bar. Es ist eine Erfahrung, die euch lange nach dem Besuch noch begleiten wird. Blinde und sehbehinderte Guides sorgen dafür, dass Ihr euch in diesem ungewohnten Szenario wohlfühlt.

Die Tour endet in der Dunkel-Bar. Bei einem Getränk kommt man ins Gespräch. Viele Fragen tauchen während der Tour auf, die der Guide an dieser Stelle beantworten kann. Im gemütlichen Austausch mit den anderen Teilnehmern der Tour klingt dieses ungewöhnliche Erlebnis nach 90 Minuten aus und ihr werdet langsam wieder das Licht des Foyers geführt.

  • Die meisten Menschen erinnern sich noch Jahre danach an die Führung und den Guide
  • 98% der Besucher sind für dieses Erlebnis im Dunkeln und die Erfahrung dankbar
  • 96% der Besucher empfehlen den Besuch der Ausstellung weiter
  • Manche Besucher kommen mehrmals
  • Die meisten Schüler im Norden erleben mindestens 1x in ihrem Leben Dialog im Dunkeln oder/und Dialog im Stillen

Geöffnet ist Dienstags – Freitags von 09:00 – 18:00 Uhr, Samstags von 10:00 bis 19:00 UHR und Sonntags von 10:00 bis 17:00 UHR.

Das Dialoghaus Hamburg befindet sich in der Hamburger Speicherstadt (UNESCO Weltkulturerbe) und liegt verkehrstechnisch günstig zwischen dem Stadtzentrum und der Hafencity. Der Hamburger Hauptbahnhof ist fussläufig in 10 Minuten erreichbar. Die nächste U-Bahnstation ist Meßberg.

Wenn Ihr spontan kommen möchtet, ruft bitte vorher an oder prüft die Verfügbarkeit Online auf www.dialog-in-hamburg.de

Hier noch einpaar Bilder die Younes während der Tour gemacht hat:

 

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 11. August

Extreme Sailing Series

The Extreme Sailing Series 2016. Act 4. Hamburg. Germany. 30th July 2016.(Photo by Lloyd Images)

Vom 10. bis 13. August 2017 – HafenCity Cruise Center, Chicagokai

Vor der Kulisse der Elbphilharmonie und der Hafencity flitzen zum dritten Mal einige der besten Segler der Welt über die Elbe. Mit bis zu 31 Knoten (57 km/h) sind die 12 internationalen Teams unterwegs. Sie bestreiten unter anderem die „Flying Phantom Series“, eine Regatta-Serie mit schnellen und leichten Zwei-Mann-Katamaranen. Neben den Rennen gibt es kostenlose Yoga-Angebote. Der Eintritt ist frei

 

Internationales Sommerfestival
Vom 9. bis 27. August 2017 – Kampnagel

(Foto-Quelle: Kampnagel)

Das Festival präsentiert die interessantesten Produktionen aus der Tanz-, Musik- und Theaterwelt. Seit 30 Jahren gehört es zu den großen europäischen Veranstaltungen für zeitgenössische Perfomances. Mit dabei sind unter anderem das Ballett der Michael Clark Company, Musik von Wolfgang Voigt oder Satirisches von Lucie Pohl. Das komplette Programm findet Ihr auf www.kampnagel.de/internationales-sommerfestival/

 

 

 

Kreuzfahrttage in der Europa Passage
Noch bis zum 12. August 2017 – Europa Passage Hamburg
 

(Foto-Quelle: Patrick Tiedchen (fb.com/tiedchen.photography), Hafengeburtstag Hamburg 2016: Taufe AIDA Prima und Feuerwerk)

Beinahe täglich besuchen Kreuzfahrtschiffe den Hamburger Hafen. In der Europa Passage kann man sich über Schiffsreisen informieren und an Mitmach-Aktionen teilnehmen. Es gibt tropische Smoothies, maritime Bastelaktionen und ein Piratenfest für kleine Seeräuber. Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

 

Romantik-Nächte
Am 12., 19. und 26. August 2017 – Tierpark Hagenbeck, jeweils von 18 bis 22:30 UHR

(Foto-Quelle: Detlev Stenzel)

Werke des Barock, der Klassik und Romantik mitten im Zoo. Vor vielen Tiergehegen, in der vergoldeten Thailändischen Sala, vor dem Afrika-Panorama oder auf einer schwimmenden Bühne des Japan-Teichs – überall wird musiziert. Zum Abschluss gibt es ein farbenprächtiges bengalisches Feuerwerk. Weitere Infos auf www.romantik-naechte.de

 

 

Electro Swing Crew – Summer Swing Special w/Blizzard, Le Portier
Samstag, 12. August, 23 Uhr – Fundbureau

Die Elektro Swing Crew um Blizzard, Le Portier und Rob Banana präsentiert Swing in allen Variationen. Eine kleine Zeitreise in die Musikwelt der 20er und 30er Jahre unternimmt Le Portier, der Klänge aus der Goldenen Ära mit heutigen Sounds vermischt. Der Blizzard hat sein Grammophon dabei und zeigt, dass dieses noch längst nicht zum alten Eisen gehört. Eintritt: 5 Euro

 

 

 

 

 

Viertel Meile Designflohmarkt
Sonntag, 13. August, 12 Uhr – Spielbudenplatz

Auf dem Flohmarkt, der sich über genau ein Viertel der Reeperbahn erstreckt, können Besucher zwischen handgemachten Einzelstücken und besonderen Designartikeln stöbern. Kinder können in der Kinderbetreuung basteln und spielen. Das ‚Café de Pauli‘ sorgt für das leibliche Wohl.

 

 

 

 

 

Kommentieren

Younes Live On Tour mit dem HafenCity Riverbus

LIVE ON TOUR mit Action- und City Reporter Younes. Unterwegs in Hamburg auf der Stadtkreuzfahrt des HafenCity RiverBus. Der Bus ist ein modernes Amphibienfahrzeug der neuesten Generation und kombiniert die Fähigkeiten eines Passagierschiffes mit denen eines Reisebuses. 4 – 5 mal am Tag nimmt euch der HafenCity RiverBus mit durch eine Reise durch die Speicherstadt, HafenCity und durch den Stadtteil Rothenburgsort.

Unsere RiverBus-Gallerie

Kommentieren