Hamburg Guide Extra – Kostenlose Konzerte auf dem HAFENGEBURTSTAG HAMBURG

200 Programmpunkte und 300 Schiffe zum 829. Geburtstag

Das größte Hafenfest der Welt ist dieses Jahr einen Tag länger als sonst. Partnerland ist Südafrika. Der HVV weitet sein Angebot aus. Das größte Hafenfest der Welt vom 10. bis 13. Mai 2018.

Mit einem prall gefüllten Programm geht der Hamburger Hafengeburtstag am 10. Mai in seine 829. Auflage. Insgesamt seien mehr als 200 Programmpunkte vorgesehen, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Es gebe keine bessere Gelegenheit, in Hamburg Gäste zu empfangen und „fantastische Bilder in die Welt zu senden“, sagte Wirtschaftssenator Frank Horch. Der Hafen sei nach wie vor die Identität der Hamburger. Bis zum 13. Mai könnten deutlich mehr als die üblichen rund eine Million Besucher kommen, da der diesjährige Hafengeburtstag wegen Himmelfahrt einen Tag länger als sonst dauere.

©Hamburg Messe und Congress/Fotografenname.

Mehr als 300 Schiffe beim Hafengeburtstag

Mehr als 300 Schiffe haben sich zum 829. Hafengeburtstag angemeldet, der am Donnerstag (10. Mai) gegen 16.30 Uhr mit einer Einlaufparade starten wird. Bereits ab 14 Uhr formieren sich an diesem Tag die Großsegler, Fischkutter, Kreuzfahrtschiffe und Behördenfahrzeuge von Zoll oder Marine vor Teufelsbrück. Während des Fests werden viele der Schiffe für Besucher zum „Open Ship“ geöffnet sein. Die Auslaufparade am Sonntag startet um 18 Uhr.

HVV weitet Angebot zum Hafenfest aus

Damit Besucher bequem mit Bus und Bahn das Hafenfest erreichen können, weitet der HVV sein Angebot aus. „Tagsüber setzt der HVV auf allen U- und S-Bahnlinien längere Züge ein und verdichtet den Takt im Innenstadtbereich“, teilte das Unternehmen mit. Am Freitag und Sonnabend fahren die U- und S-Bahnen eine Stunde länger bis zu ihren Endhaltestellen.

St. Pauli Elbtunnel für Autos gesperrt

Wegen der Vorbereitungen für das größte Hafenfest der Welt wird der St. Pauli Elbtunnel bereits von Freitag (4. Mai) an bis zum 14. Mai für Autos gesperrt sein. Fußgänger und Radfahrer können den Tunnel jedoch zu jeder Zeit passieren. „Die Bereiche Kleiner Grasbrook und Steinwerder sind während der Sperrung über die Elbbrücken und den Veddeler Damm per Auto erreichbar“, teilte die Hamburg Port Authority mit. Mit zahlreichen Sperrungen rund um den Hafenrand (u.a. Hafenstrasse, Landungsbrücken, Baumwall) muss gerechnet werden!

Mehr als zehn Bühnen bieten Live-Musik für jeden Geschmack

Der 829. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG verwandelt das Elbufer zwischen HafenCity und Museumshafen Oevelgönne vom 10. bis zum 13. Mai in ein riesiges Open-Air-Festival. Auf mehr als zehn Bühnen treten nationale und internationale Künstler nahezu aller Stilrichtungen auf und präsentieren den Besuchern ein abwechslungsreiches Musikprogramm von Klassik über Shantys bis Punk. Der Clou: Alle Konzerte sind kostenlos. Erstmals beteiligt sich auch die Elbphilharmonie musikalisch am größten Hafenfest der Welt.

©Hamburg Messe und Congress/Fotografenname.

Konzerte aus der Elbphilharmonie auf Großleinwand

Mit dem neuen Programmpunkt „Elbphilharmonie Concerts on Screen“ bietet der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG in Kooperation mit der Elbphilharmonie Hamburg und dem NDR Elbphilharmonie Orchester ein besonderes Klassik-Highlight. Auf einer Großleinwand auf dem Platz der Deutschen Einheit am Fuße der Elbphilharmonie werden Aufführungen aus dem neuen Wahrzeichen Hamburgs gezeigt.

Den Auftakt bildet am Donnerstag, 10. Mai, ab 20 Uhr ein Live-Konzert des NDR Elbphilharmonie Orchesters aus dem Großen Saal der Elbphilharmonie. Im Rahmen des Internationalen Musikfests Hamburg lassen Krzysztof Urbański und das NDR Elbphilharmonie Orchester Gustav Holsts Planeten-Suite auf die Star Wars-Filmmusik von John Williams treffen. Auch an den anderen Tagen des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG kommen Klassikbegeisterte bei ausgewählten Konzerten aus dem ersten Elbphilharmonie-Jahr auf ihre Kosten. Gezeigt werden unter anderem Konzerte des berühmten Simon-Bolívar-Orchesters unter der Leitung des Stardirigenten Gustavo Dudamel sowie eine Auswahl von „Funkelkonzerten“, der speziell für Kinder konzipierten Reihe der Elbphilharmonie.

43 Stunden Programm auf der NDR Bühne

Auf der NDR-Bühne an den Landungsbrücken direkt vorm Alten Elbtunnel erwartet die Besucher von Donnerstag bis Sonntag ein abwechslungsreiches, insgesamt 43-stündiges Programm mit legendären Hits, interessanten Talks und bunter Unterhaltung. Startschuss ist täglich um 12 Uhr. Das Highlight am Donnerstag ist der Auftritt von Century’s Crime – The Supertramp Tribute Show mit einer Hommage an die berühmte britische Band. Besten Italo-Pop angereichert mit Reggae- und Tarantella-Elementen gibt es am Freitag bei Armando Quattrone und seiner Band. Mit den Songs „Positivo“ und „Maria“ landete der gebürtige Kalabrier und Wahl-Hamburger zwei Sommerhits. Vorab spielt Gerrit Hoss mit seiner Band.

Die Hits von ABBA erklingen am Samstag vorm Alten Elbtunnel. Unter dem Motto „Sweden Is Back“ huldigt Abbafever der großen schwedischen Band. Dass die Formation nicht nur ABBA-Songs originalgetreu auf die Bühne bringt, sondern auch die Songs der Bee Gees beherrscht, zeigt sie später am Abend unter dem Namen Nightfever. Europas größte Phil-Collins-Show startet am Sonntag, wenn NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ True Collins – A Tribute To Phil Collins & Genesis präsentieren.

©Hamburg Messe und Congress/Fotografenname.

Musikalische Vielfalt auf den Hafenrock-Bühnen

Unter dem Namen „Hafenrock“ wird auf mehreren Bühnen entlang der St. Pauli Hafenstraße Live-Musik unterschiedlicher Genres präsentiert. Die Beck´s Bühne bietet Alternativ-Acts aus dem gesamten Spektrum des Rock´n´Roll. Los geht es an allen vier Tagen um zwölf Uhr mit dem Auftritt eines Shanty-Chors. Das diesjährige Highlight ist die Hamburger Band Le Fly, die am Samstagabend Songs aus ihrem aktuellen Album „Kopf aus Fuss an“ spielt. Neben weiteren treten auch die Coverbands Die Toten Ärzte und Bon Scott, die Rock´n´Roller von Boppin`B sowie Bands des aktuellen Eventim Popkurs auf der Beck’s Bühne auf.

Punkbands aus aller Welt spielen auf der Jolly Roger Bühne. Unter anderem treten Los Manos de Filippi aus Argentinien, NH3 und Latte+ aus Italien, The Prowlers aus Kanada, Crim aus Spanien und The Silver Shine aus Ungarn auf. Zu den Höhepunkten zählt das Konzert der Hamburger Punk-Urgesteine von Slime. Hochklassiger Gitarren-Jazz und Swing erwartet die Besucher der Gipsy Lounge unter anderem mit Manusch Weiss und seinem Hot Club Hamburg, dem Schlagsaiten Quartett, Los Gitanos und Swing Gipsy Rose mit Wolkly Rosenberg.

Im Zeichen von Toleranz und Weltoffenheit

Unter dem Namen Harbour Pride kapert die schwul-lesbische Community den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG wieder mit einer eigenen Aktionsfläche an der Altonaer Fischauktionshalle. Mit einer bunten Mischung aus Unterhaltung, Information und Gastronomie werden die Besucher eingeladen, im Zeichen einer weltoffenen und toleranten Stadt gemeinsam zu feiern. Hamburger Musik-Acts und Künstler aus der queeren Szene präsentieren ein ebenso schillerndes wie abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Ein Highlight am Samstagabend ist die Live-Übertragung des Eurovision Song Contest aus Portugal.

Südafrikanische Klänge an der Kehrwiederspitze

Musikalische Grüße aus ihrer Heimat Südafrika haben David „Qadasi“ Jenkins und Maqhinga Radebe im Gepäck, die auf dem Südafrika Festival an der Kehrwiederspitze auftreten. Das Akustik-Duo verbindet traditionelle Zulu-Musik mit westlicher Folkmusik und feiert damit national und international Erfolge.

Newcomer auf der REWE Bühne und ganz viel Abwechslung

Auf der REWE Bühne am Sankt Pauli-Fischmarkt können sich die Besucher vom 10. bis zum 12. Mai auf Newcomer und Singer-Songwriter der SofaConcerts Live-Reihe wie MATU, Sebó Trio und Karlson freuen. Für Partylaune sorgt unter anderem Marquess mit Band. Den musikalischen Reigen startet morgens jeweils die Band The Speedos. Nachmittags dominieren maritime Klänge, bevor die SofaConcerts und anschließend die Live Acts des Abendprogramms folgen. An allen drei Tagen wird zwischen den Konzerten gequizzt und moderiert.

Eine bunte Mischung mit Songs aus vier Jahrzehnten von den 1970ern bis heute präsentiert die Bühne im Fischerdorf in der St. Pauli Hafenstraße vor dem Beachclub Strand Pauli und lädt zum Tanzen bis in die späten Abendstunden ein. Auf den Marco-Polo-Terrassen erwartet die Besucher am Samstag unter dem Motto „Urban Chill“ eine entspannte Lounge-Atmosphäre mit Live-Musik und DJ. In der Fischauktionshalle treten deutsche und internationale Bands auf und sorgen mit Rock, Pop und Oldies für Unterhaltung. Auch im Überseequartier, im Traditionsschiffhafen und im Museumshafen Oevelgönne finden zahlreiche Live-Konzerte statt.

APPsolut informiert

Die App zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG bietet Besuchern alle Informationen zum Hafenfest der Superlative im Taschenformat und ist kostenfrei über iTunes und Google Play verfügbar. Auch ohne Internetverbindung können viele Funktionen der Gratis-App genutzt werden.

Neuer Service für Fahrradfahrer

Im BIKESITTER Park können die Besucher ihre Fahrräder abgeben und den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG sorgenfrei genießen, denn das Rad steht sicher auf dem eingezäunten Gelände zwischen dem Gruner + Jahr Gebäude und der U-Bahn-Haltestelle Baumwall. Der Service ist täglich während der Öffnungszeiten des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG verfügbar und kostet drei Euro pro Tag. Mehr Infos unter www.bikesitter.de

Willkommen an Bord!

Viele der schwimmenden Gäste laden zu einem Besuch an Bord ein und bieten auch die Möglichkeit, bei den Paraden mitzufahren. Eine Übersicht und weitere wertvolle Tipps rund um das größte Hafenfest der Welt gibt es unter www.hamburg.de/hafengeburtstag oder täglich von 8 bis 20 Uhr unter der Hotline der Hamburg Tourismus GmbH: 040 30051300.

Weitere Infos zum 829. Hafengeburtstag findet Ihr auch hier.

Kommentieren

Hamburg Guide fürs Wochenende 09. – 11. März 2018

Die Frühjahrsferien sind voll im Gange und Hamburg hat ein tolles Ferienprogramm für Kinder die in der schönsten Stadt der Welt geblieben sind zu bieten. Kleine Museumsbesucher können für die Landschaften von Thomas Gainsboroughs in der Kunsthalle begeistert werden, Ben Becker ist zum letzten Mal mit „Ich, Judas“ im Hamburger Michel zu erleben und im Gebrauchtwaren-Kaufhaus STILBRUCH steigt ein Sonderverkauf antiquarischer und besonderer Bücher. Bereits zum zweiten Mal heißt es „Welcome Burlesque Super-Stars!“: die besten internationalen und nationalen Burlesque Künstler, Akrobaten und Performer kommen zum zweiten Mal für das Hamburg Burlesque Festival 2018 nach Hamburg. Wir wünschen euch ein tolles Wochenende!

92. INTERNORGA Internationale Fachmesse

(Bild-Quelle: INTERNORGA Pressekonferenz 2018, © Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf )

Die 92. Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien (INTERNORGA) findet vom Freitag, den 09. März bis Dienstag, den 13. März 2018, in den Messehallen in Hamburg statt.

Die einzige deutsche Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien hat dieses Jahr 1.300 nationale und internatione Austeller und erwartet 95.000 Fachbesucher. Die Messe findet seit 1921 regelmäßig in Hamburg statt und wird von der Hamburger Messe und Congress GmbH veranstaltet. Nebenveranstalter sind die DEHOGA-Landesverbände von Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Lippe und Sachsen-Anhalt.

 

Angebotsschwerpunkte der INTERNORGA 2018:

Nahrungsmittel und Getränke

Convenience- und Tiefkühlprodukte, Feinkost, Fisch, Fleisch,  Molkereiprodukte, Snacks, Bio-Erzeugnisse, Heiß- und Kaltgetränke, Bier, Spirituosen, Gewürze, Speiseeis.

Einrichtung und Ausstattung

Restaurant- und Bareinrichtung, Hotelzimmereinrichtung, Terrassenausstattung, Bankettmöbel, Gläser, Porzellan, Besteck, Speisekarten, Sanitärausstattung, Beleuchtung, Bett- und Tischwäsche, Berufskleidung.

Küchentechnik und -ausstattung

Koch- und Gargeräte, Buffet- und Schanktechnik, Zubehör, Kühltechnik,  Verpackung, Energietechnik, Verkaufsautomaten, Kaffeemaschinen, Spül- und Wäschereitechnik, Abfallentsorgung.

EDV, Kassensysteme und Information

Kassen- und Abrechnungssysteme, Kommunikationstechnik, Software,  Sicherheitstechnik, Fachbücher und
-zeitschriften.

Bäckerei- und Konditoreibedarf

Backöfen, Bäckerei- und Konditoreimaschinen, Bäckerei- und  Konditoreibedarf, Kühltechnik, Ladenbau und
-Einrichtung, Backmittel, Rohstoffe.

Eine kleine Auswahl der INTERNORGA Specials:

Dieses Jahr findet am Montag in der Halle A 2, der deutsche Vorentscheid der Pizza-Weltmeisterschaft auf der INTERNORGA statt. Die besten Pizzabäcker Deutschlands kämpfen um einen Startplatz bei der Weltmeisterschaft im April 2018 in Parma (Italien).

In der CRAFT SPIRIT Lounge dreht sich alles rund um handgefertigte Spirituosen. In entspannter Atmosphäre werden hier Genuss und Leidenschaft für Hochprozentiges vereint und gekonnt in Szene gesetzt. Produzenten edler Destillate wie Gin, Whiskey, Rum, Obstbrand oder Wodka präsentieren in der Halle B4. im Obergeschoss ihre Produkte in einem einzigartigen Umfeld.

Auf dem Vorplatz der Messe und damit direkt unter dem Hamburger Fernsehturm werden im Food Truck Village Streetfood vom Feinsten und zukunftsweisenden Konzepte der mobilen Kantine präsentiert. Im „Truckers Talk“ erhalten die Besucher außerdem wertvolles Know-How aus der mobilen Praxis.

Mehr Informationen rund um die Specials der 92. INTERNORGA gibt es hier.

 

Hamburg Burlesque Festival

Vom 8. bis 11. März 2018 heißt es im Grünspan und in der Prinzenbar bereits zum zweiten Mal „Welcome Burlesque Super-Stars!„: die besten internationalen und nationalen Burlesque Künstler, Akrobaten und Performer kommen zum zweiten Mal für das Hamburg Burlesque Festival 2018 nach Hamburg.

(Bild-Quelle: Hamburger Burlesque Festival, Pressefoto)

 

Inspiriert von Hamburgs sowohl dekadentem als auch freiheitsliebendem Charakter, laden Burlesque-Ikone Marlene von Steenvag und die 20er Jahre Event Expertin Else Edelstahl die weltbesten Burlesque Acts für 4 rauschende Tage zum Hamburg Burlesque Festival.

Verborgen, verrucht, verführerisch – in dem edlen Barockgewölbe der Prinzenbar werden mit einer wilden Party – gleich einem Opiumrausch – die Spiele eröffnet!

 

 

 

Programm für Freitag: ‘The Dark Circus’ im Gruenspan: Spektakulär, bizarr und geistreich feiert sich die sprühende Neo-Burlesque Szene auf höchstem Niveau. Boylesque, Feuer, Akrobatik und die düstere Seite dieser Kunst zeigt sich hier in seiner skurrilsten und faszinierendsten Facette. Ein Zirkus der Sinne. Wer Neo-Burlesque von seiner eindrucksvollsten Seite liebt, darf sich diese Nacht nicht entgehen lassen!
Programm für Samstag: Ebenfalls im Gruenspan, gehört der Dekadenz, dem Schönen und dem Glamour: ‘The Grand Palace’ besticht mit Federn, Swarovskys und Korsetts! Die Liebhaber des klassischen Burlesques werden hier durch Schönheit, Anmut und Sinnlichkeit verzaubert. Glitzer und Glamour lassen Sie in die dekadente Welt der Sinnlichkeit eintauchen und darin schwelgen!
Am Sonntag wird mit einem ‘Farewell-Brunch’ im Café Pauline für Performer, Lover und Friends geschlossen. Hier zeigen sich die Künstler ohne Bühnen Make-up in ihrem Lifestyle – Freunde der Kunst sind willkommen. Bei einem Glas Champagner und einem Kaffee wird über die vergangenen Tage gesprochen.

Neben den Shows gibt es Künstler, die ihre Bücher, Burlesque-Interior und Accessoires ausstellen. Bauchladenmädchen bieten kleine Köstlichkeiten. Es gibt Live-Musik sowie den Sound für die ganze Nacht vom Schallplattenunterhalter. Es wird bei fabelhaften Cocktails, Longdrinks oder mit Champagner bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Eintritt ab 15 €

Sonderverkaufsaktion im Gebrauchtwaren-Kaufhaus STILBRUCH

(Bild-Quelle: Sonderverkaufsaktionen im Gebrauchtwarenkaufhaus STILBRUCH, Pressefoto)

Am Freitag, den 09. März  und am Samstag, den 10. März 2018, steigt in der Helbingstraße 63 (Wandsbek) ein Sonderverkauf antiquarischer und besonderer Bücher. Beim Verkauf der Bücher liegt der thematische Schwerpunkt auf Kunst, Maritimes und den Heimathafen Hamburg. Diese Bücher werden von STILBRUCH-Experten extra für diesen Sonderverkauf gehortet. Geöffnet Freitag und Samstag von 10 bis 18 UHR, der Eintritt ist frei!

Kubanisches Tanzmusical „Havana Nights“ in der Laeiszhalle

Das karibische Tanz- und Akrobatik-Musical „Havana Nights“ aus Kuba gastiert am Sonntag, den 11. März 2018, in der Laeiszhalle und entführt die Zuschauer mitten in das Herz der heißblütigen Insel Kuba. Eine spektakuläre Inszenierung der Havana Nights Dance Company, des Circo National de Cuba und der Yuliesky Gonzalez CUBANACHÈ Band!

(Bild-Quelle: Kubanisches Tanzmusical Havana Nights, Pressefoto)

Havanna sehen, hören und fühlen: Darum dreht sich alles im Tanz-Musical Havana Nights. Erzählt wird die Geschichte des Touristen Luca, der zum ersten Mal nach Kuba reist. Zigarrengeruch liegt in der Luft, bunte Oldtimer beherrschen die Straßen, Musik dringt aus den Bars in die kleinen Gassen, wo hübsche Kubanerinnen zwischen den alten Kolonialbauten Salsa tanzen …

Beginn ist um 19 UHR, der Eintritt kostet 44 € (Tickets erhältlich an der Abendkasse oder im VVK)

More Facts

Sonderausstellung „Maschinenbau im kleinen Maßstab“ in Norderstedt

Das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein zeigt vom 7. März bis 6. Mai 2018 in seiner diesjährigen Sonderausstellung erneut Kinder- und Sammlerträume im kleinen Maßstab.

(Bild-Quelle: Drehleiter (fischertechnik von 1978), © FMSH)

Über 80 Modelle von großen und kleinen Maschinen aus fischertechnik-Bausteinen sind in der Ausstellung zu sehen. Ein echter Hingucker sind ein über drei Meter hoher Liebherrr-Raupenkran und die Kirmesfahrgeschäfte, darunter ein funktionsfähiges Riesenrad mit einem Durchmesser von zwei Metern.

Hinzu kommen diverse Trucks, Autos, landwirtschaftliche Maschinen, Lokomotiven und Eisenbahnwaggons, Kugelbahnen, Roboter, eine Waschstraße für LKWs und ein Schiff sowie eine Auswahl von Modellen aus dem aktuellen fischertechnik-Programm. Auch die fischertechnik-Feuerwehrfahrzeuge werden in der Ausstellung präsentiert. Da auch über 25 LEGO Technikmodelle zu sehen sind, ist ein direkter Vergleich zwischen fischertechnik und LEGO Technic möglich.

Sonntags können die kleinen Besucher (ab 5 Jahre) gemeinsam mit Hans-Günter Wolf von 14.00 bis 17.00 Uhr eigene Modelle mit fischertechnik bauen.

Öffnungszeiten:

7. März bis 6. Mai 2018, Mi. bis Sa. 15:00 bis 18:00 Uhr, So 11;00 bis 18:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten über Ostern:
Karfreitag und Ostermontag, 15.00 bis 18.00 Uhr
Ostersonntag, 11.00 bis 18.00 Uhr
Ostermontag geschlossen

Ort:

Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein / Stadtmuseum Norderstedt
Friedrichsgaber Weg 290
22846 Norderstedt

 

 

 

 

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 09. Februar

REISEN Messe
Noch bis Sonntag (11. Februar 2018) – Hamburg Messe und Congress

Mehr als 800 nationale und internationale Aussteller präsentieren aktuelle Insidertipps, von der Traumreise in exotische Länder bis zu Ferien in Deutschland und geben attraktive Ausflugstipps für die neue Saison. Geöffnet ist immer von 10 bis 18 UHR.

RAD Hamburg
Noch bis Sonntag (11. Februar 2018) – Hamburg Messe und Congress

Auf rund 3600 Quadratmeter Ausstellungsfläche bietet die Messe alles für Freizeit und Alltag auf zwei Rädern. Von den neuesten Modellen über aktuelles Zubehör bis zur passenden Ausrüstung. Der Fokus liegt dabei auf E-Bikes. Geöffnet ist immer von 10 bis 18 UHR.

Unser Action- und City Reporter Younes testete im letzten auf der RAD Messe neue E-Bikes, checkt das Video!

Urban Jazz Festival
Am Freitag und Samstag (9. bis 10. Februar 2018), 20 UHR – Birdland Hamburg

(Bild-Quelle: Miroslav Menschenkind)

 

 

 

Urban Jazz ist der Soundtrack der Großstadt. Wanja Hasselmann hat spannende Bands eingeladen, die nicht nur Jazz-Hörern einen Eindruck vom Sound der Hamburger Jazzszene vermitteln.

Ab jetzt
Vom 10. Februar bis zum 8. März 2018 – Deutsches Schauspielhaus Hamburg

(Bild-Quelle: Deutsches Schauspielhaus Hamburg)

Science-Fiction-Komödie von Alan Ayckbourns: Der Komponist Jerome arbeitet besessen an einem Werk zum Thema „Liebe“. Dazu sammelt er Alltagsgeräusche und Sprachfetzen. Jeder Raum seiner Wohnung ist mit Mikrofonen bestückt, um ununterbrochen Geräusche aufzeichnen zu können.

Gil Ofarim
Sonntag, den 11. Februar 2018, 20 Uhr – Logo Hamburg

Gil Ofarim, der Gewinner der letzten Staffel von „Let’s Dance„, kann  mehr als nur tanzen. Er wirkte bereits in Musicals mit und hat weltweit rund fünf Millionen Tonträger verkauft. Jetzt befindet er sich auf seiner „20 Years“ Tour. 

 

Szene-Tipps:

Küss mich
Samstag, den 10. Februar 2018, 19:30 Uhr – Parlament Hamburg

 

 

 

 

Die Karnevalsparty startet mit der „Happy Hour“, bei der alle Gäste zwei Drinks zum Preis von einem erhalten. Für die richtige Partystimmung sorgen die DJs Matthias Knust sowie Chris Czopnik und Philip Rot, die Faschingskracher, Party-Classics, Disco und House auflegen. Auch in diesem Jahr wird ein Model live von einem professionellen Bodypainter in ein spektakuläres Kunstwerk verwandelt. Eintritt: Faschingsfestival: 20 Euro (AK), 15 Euro (VVK zzgl. Gebühren)

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 19. Januar

Newcomer Jonas Monar kommt für Benefizkonzert nach Lüneburg

Der Berliner Sänger spielt in Scharnebeck am Bernhard Riemann Gymnasium für den guten Zweck.

Am Freitag, den 19. Januar 2018, findet ab 19.00 Uhr das Benefizkonzert „Deine Schule macht Lärm“ in Scharnebeck im Bernhard Riemann Gymnasium statt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Engagierte Schülerinnen und Schüler haben die Veranstaltung in Kooperation mit der Jugendorganisation Schüler Helfen Leben (SHL) organisiert. Als Star Act wird Nachwuchskünstler Jonas Monar mit seinem Debütalbum „Alle Guten Dinge“ auftreten.

Der Erlös des Konzertes geht an die von Jugendlichen geführte Nichtregierungsorganisation Schüler Helfen Leben, die Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und Jordanien fördert. Bekannt ist Schüler Helfen Leben durch den jährlich stattfindenden Sozialen Tag. An diesem Aktionstag tauschen bundesweit zehntausende Schülerinnen und Schüler die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und spenden ihren erarbeiteten Lohn an SHL. Auch das Bernhard Riemann Gymnasium hat sich am Sozialen Tag  beteiligt. Die Jugendorganisation unterstützt mit den Einnahmen Projekte für Kinder und Jugendliche und motiviert Jugendliche in Nachkriegsgesellschaften dazu, sich für Demokratie und Frieden einzusetzen.

Seit über vier Jahren finden in unterschiedlichen Orten in ganz Deutschland Konzerte der Reihe „Deine Stadt macht Lärm“ statt, darunter auch Hamburg, Berlin und Kiel. Jetzt kommt die Konzertreihe erstmals nach Scharnebeck. Neben Jonas Monar werden auch noch weitere lokale Bands im Forum der Schule auftreten. Tickets für das Konzert können ab sofort unter der Mailadresse tickets@shl.info reserviert werden und werden dann an der Abendkasse hinterlegt

klub katarakt Festival 
Noch bis Samstag, den 20. Januar 2018, Beginn:  jeweils um 20 UHR – Kampnagel

(Bild: Martin Morisette)

Das Hamburger Festival präsentiert seit zwölf Jahren experimentelle Musik außerhalb eines streng akademischen Kontextes, thematisch wie sozial in offener Atmosphäre, experimentell in Gestaltung und Strukturierung.

 

 

Hans Klok
Noch bis Sonntag, den 21. Januar 2018 – MEHR! Theater am Großmarkt

Der schnellste Illusionist der Welt hat in über zwei Jahren ein einzigartiges Showkonzept entwickelt, bei dem er selbst Protagonist einer aufregenden Story mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten ist.

Beginn: Freitag + Samstag um 20 UHR, Sonntag um 19 UHR, nachmittags um 14 UHR am Samstag + Sonntag

 

Hensslers Kinderkochshow
Sa. + So. (20. + 21. Januar 2018), Beginn: 11:00 + 15:30 UHR – Delphi Showpalast

Steffen Henssler präsentiert Rezepte aus seinem aktuellen Kinderkochbuch.  Zum Beispiel, wie man ein echtes Wiener Schnitzel zubereitet oder das beste Popcorn der Welt gelingt.

 

 

 

 

Hochzeitstage                                                                                                                                           Sa. + So. (20. + 21. Januar 2018), von 10 bis 18 UHR Hamburg Messe (Messeplatz 1)

(Bild: Melanie Trümper)

Wer die perfekte Hochzeit planen möchte, findet hier Inspiration und Ideen. Ein entspanntes Messe-Shopping mit attraktiven Angeboten und qualifizierter Fachberatung erwartet die Besucher.

 

 

 

 

SZENE TIPPS:

Freitag: Schall und Wahn! @ Headcrash (Hamburger Berg 13, 20359 Hamburg) ab 22 UHR

Der Freitag ist laut. So laut, dass einem tatsächlich fast der Schädel platzt. Auf die Plattenteller kommt alles was tanzbar ist: Mash-Ups, Soundtracks und Klassiker zum Mitgrölen. Gefeiert wird bis in die frühen Morgenstunden oder bis alle aufgeben.

 

 

 

 

Samstag: 90s Reloaded@ Große Freiheit 36 ab 22 UHR

Ein Wiedersehen mit alten Freunden: Die Rednex besingen den Cotton Eye Joe, K2 lassen den Berg rufen, Aqua tanzt mit dem Barbie Girl, Captain Jack salutiert eine Runde und Whigfield macht das Motto dieser Saturday Night klar.

Kommentieren

Hamburg Guide des 08. Dezember

Hexen Weihnachtsmarkt Norderstedt
Freitag, den 8. bis Sonntag, den 10. Dezember 2017 – Am Schmuggelsteig

(Bild: AM WIND Veranstaltungen)

Ein gemütliches Lagerfeuer, ein mystisches Ambiente und ein stimmiges äußeres Erscheinungsbild versetzen den Besucher in eine Phantasie-Welt

Fr. 08.12.2017 | 16:00 – 23:00 Uhr, Sa. 09.12.2017 | 11:00 – 23:00 Uhr,

So. 10.12.2017 | 11:00 – 19:00 Uhr

Winterbasar
Freitag, den 8. bis Sonntag, den 10. Dezember 2017 – Hanseatischen Materialverwaltung

(Bild: 2015 Tillmann Engel)

Hier wird gefeiert mit leckerem Glühwein, Kinderpunsch und einer köstlichen Mischung aus internationalen Speisen. Für musikalische Untermalung mit Live-Bands und DJs ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt kostet 3 €.

Geöffnungszeiten:
Freitag 12 – 20 UHR
Samstag 12 – 22 UHR
Sonntag 12 – 20 UHR

 

Die große Weihnachtsshow 2017
4. bis 22. Dezember 2017 – First Stage Theate
r

Die Show bietet steppende Weihnachtsmänner, rappenden Engel und einiges mehr auf. 

Bachelor And More
Samstag, den 9. Dezember 2017 – Messehallen Schnelsen

Besucher erhalten umfangreiche Informationen zu Bachelor-Studiengängen aller Fachrichtungen. An den Messeständen der nationalen und internationalen Hochschulen sowie der ausbildenden Unternehmen kann man sich persönlich beraten lassen. Geöffnet ist von 9 bis 16 UHR, der Eintritt kostet 5 € an der Tageskasse.

 

Ina Müller & Band
Samstag, den 9. Dezember 2017, 20 Uhr – Barclaycard Arena

Sängerin, Moderatorin, Kabarettistin: Ina Müller ist ein echtes Multitalent. Ihr letztes Album heißt „Ich bin die“ und ist autobiographisch geprägt.

Tickets sind noch im Vorverkauf erhältlich sowie an der Abendkasse!

 

 

 

 

 

 

Holy Shit Shopping
Samstag, den 9. bis Sonntag, den 10. Dezember 2017 
 Hamburg Messe

(Bild: Team Deluxe GmbH)

Bereits seit elf Jahren präsentiert die vorweihnachtliche Designplattform handverlesene Lifestyle-Produkte wie Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie und Literatur.  Mit dem Kauf unterstützt man nebenbei die Kreativszene und kleine Manufakturen. Im Streetfood-Market gibt es zudem zahlreiche Delikatessen.

Geöffnungszeiten: Sa.: 12 bis 21 Uhr, So.:12 bis 20 Uhr

Kommentieren

Hamburg Guide des 13. Oktober

Szene Tipp:

Electro Swing Crew – Freitag, den 13. Oktober 2017, Beginn ist um 23 UHR

Der Fundbureau e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, Künstlern aus allen Bereichen eine Plattform zu bieten. Die kleinen, aber feinen Partys finden durch die abwechslungsreichen Styles auch beim breiten Publikum Anklang. So auch am 13.10.2017 ab 23 Uhr, denn dann findet das Electro Swing Crew Event statt.Eintrittspreis Abendkasse: 6,00 €.

Line-Up:
DJ Mackie Messer (Electro Swing River /Prag)
Rob Banana, LePortier & Der BliZZard

Design- & Kunsthandwerkermarkt
Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. Oktober 2017 – Mellingburger Schleuse

(Bild: m&k markt & kultur Veranstaltungsgesellschaft mbH)

Kunst, Design & selbstgemachtes Handwerk „Scheunenwerk“. In der gemütlichen Scheune an der Mellingburger Schleuse am Alsterlauf bieten Kunsthandwerker ihre Schätze an und laden zum Verweilen ein.

Geöffnet: Sa. & So. | 10:00 – 17:00 Uhr

 

 

Clueso
Samstag, den 14. Oktober 2017 – Sporthalle, Beginn: 20 UHR


Zusatzkonzert: Alle Fans, die für die „Neuanfang Clubtour“ kein Ticket ergattern konnten, haben jetzt die Chance Clueso nochmal live zu sehen.

 

PRINT! Tag des Buchdrucks
Sa, 14. Oktober 2017, 13 Uhr – Zentralbibliothek

(Bild: imago stock & poeple)

Es gibt zahlreiche Workshops, wie Stempel zum Selbermachen, koreanische Tuschemalerei oder kreatives Schreiben. Der Eintritt ist frei. Die Zentralbibliothek findet Ihr am Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)

 

GREASE – Das Musical
Noch bis Sonntag, den 15. Oktober 2017, MEHR! Theater am Großmarkt

(Bild: © Tommy-Musical)

Die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy an der Rydell High School gehört zu den schönsten High School-­Romanzen, die jemals die Bühnen der Welt erobert haben – begleitet von furiosem Rock’n’Roll und Hits zum Mitsingen. 

 

 

 

Hamburg Motor Classics
Freitag, den 13. bis Sonntag, den 15. Oktober 2017 – Hamburg Messe

(Bild: Stephan Wallocha)

Eine Messe, die sich mit klassischen Automobilen beschäftigt, gab es in Hamburg bisher nicht. Das ändert sich jetzt: Rund 200 Aussteller präsentieren Old- und Youngtimer.

Öffnungszeiten: Freitag: 12 bis 20 Uhr, Samstag & Sonntag: 10 bis 18 Uhr

 

 

Szene Tipp:

SAM – Der Goa Frühclub, Sonntag, den 15. Oktober 2017, Beginn: 5 UHR

Für die Partyszene mit Durchhaltevermögen und alle Frühaufsteher: Von fünf Uhr morgens bis zum frühen Nachmittag wird den Beinen bei besten Goa-Beats keine Pause gegönnt.

Ort: Blankeneser Kiez Internat
Große Freiheit 16

http://www.blankenesekiezinternat.de

 

 

Kommentieren