Hamburg Guide des 09. Februar

REISEN Messe
Noch bis Sonntag (11. Februar 2018) – Hamburg Messe und Congress

Mehr als 800 nationale und internationale Aussteller präsentieren aktuelle Insidertipps, von der Traumreise in exotische Länder bis zu Ferien in Deutschland und geben attraktive Ausflugstipps für die neue Saison. Geöffnet ist immer von 10 bis 18 UHR.

RAD Hamburg
Noch bis Sonntag (11. Februar 2018) – Hamburg Messe und Congress

Auf rund 3600 Quadratmeter Ausstellungsfläche bietet die Messe alles für Freizeit und Alltag auf zwei Rädern. Von den neuesten Modellen über aktuelles Zubehör bis zur passenden Ausrüstung. Der Fokus liegt dabei auf E-Bikes. Geöffnet ist immer von 10 bis 18 UHR.

Unser Action- und City Reporter Younes testete im letzten auf der RAD Messe neue E-Bikes, checkt das Video!

Urban Jazz Festival
Am Freitag und Samstag (9. bis 10. Februar 2018), 20 UHR – Birdland Hamburg

(Bild-Quelle: Miroslav Menschenkind)

 

 

 

Urban Jazz ist der Soundtrack der Großstadt. Wanja Hasselmann hat spannende Bands eingeladen, die nicht nur Jazz-Hörern einen Eindruck vom Sound der Hamburger Jazzszene vermitteln.

Ab jetzt
Vom 10. Februar bis zum 8. März 2018 – Deutsches Schauspielhaus Hamburg

(Bild-Quelle: Deutsches Schauspielhaus Hamburg)

Science-Fiction-Komödie von Alan Ayckbourns: Der Komponist Jerome arbeitet besessen an einem Werk zum Thema „Liebe“. Dazu sammelt er Alltagsgeräusche und Sprachfetzen. Jeder Raum seiner Wohnung ist mit Mikrofonen bestückt, um ununterbrochen Geräusche aufzeichnen zu können.

Gil Ofarim
Sonntag, den 11. Februar 2018, 20 Uhr – Logo Hamburg

Gil Ofarim, der Gewinner der letzten Staffel von „Let’s Dance„, kann  mehr als nur tanzen. Er wirkte bereits in Musicals mit und hat weltweit rund fünf Millionen Tonträger verkauft. Jetzt befindet er sich auf seiner „20 Years“ Tour. 

 

Szene-Tipps:

Küss mich
Samstag, den 10. Februar 2018, 19:30 Uhr – Parlament Hamburg

 

 

 

 

Die Karnevalsparty startet mit der „Happy Hour“, bei der alle Gäste zwei Drinks zum Preis von einem erhalten. Für die richtige Partystimmung sorgen die DJs Matthias Knust sowie Chris Czopnik und Philip Rot, die Faschingskracher, Party-Classics, Disco und House auflegen. Auch in diesem Jahr wird ein Model live von einem professionellen Bodypainter in ein spektakuläres Kunstwerk verwandelt. Eintritt: Faschingsfestival: 20 Euro (AK), 15 Euro (VVK zzgl. Gebühren)

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 02. Februar

Rundgang Armgartstraße
Noch bis Samstag, den 3. Februar 2018, Campus Armgartstraße

Auf dem Campus Armgartstraße der HAW Hamburg liegen die Studienschwerpunkte auf Mode-, Kostüm- und Textildesign, sowie Bekleidungstechnik und -management, Kunst und Theorie. Einmal jährlich präsentieren die Studenten ihre Projekte mit abschließender Modenschau.

 

 

 

Dexter: Dexy, wo bist du?
Fr, 2. Februar 2018, 20 Uhr – Uebel & Gefährlich

Nach dem wohl entspanntesten Rap-Album 2017 „Haare nice, Socken fly“ und der zugehörigen Remixveröffentlichung „Haare nice, Remix fly“ packt Dexter das alles zusammen, nimmt hier und da Feature-Gäste mit und spielt eine lupenreine Rap-Konzerttour, denn „Dexy ist jetzt offiziell ein Rapper“.

 

Russian Circus on Ice – Alice im Wunderland
Freitag, den 2. Februar 2018, 19 Uhr – MEHR! Theater am Großmarkt

Alice im Wunderland von Lewis Carroll gilt als eines der hervorragenden Märchen des literarischen Nonsens, das nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Träumen anregt. Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eisshow, einer Verschmelzung aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik auf Kufen, nimmt der Russian Circus on Ice das Publikum mit auf eine zauberhafte Märchenreise.

 

Heldenmarkt
Samstag + Sonntag (3. und 4. Februar 2018) – Cruise Center Altona

Der Heldenmarkt ist Deutschlands führende Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum. Die Besucher finden im Cruise Center Altona nur Produkte, die ökologischen Kriterien entsprechen. Zudem erhält man vielfältige Anregungen, wie sich ein nachhaltigeres Leben führen lässt.

Öffnungszeiten: Samstag von 10 bis 19 UHR, Sonntag von 10 bis 18 UHR.

Preise: Tagesticket normal: 8 €
Tagesticket ermäßigt: 6 €

 

 

David Guetta
Samstag, den 3. Februar 2018, 20 UHR – Barclaycard Arena

„Er ist der Meister der Mega-Party,“ schrieb die Stuttgarter Zeitung 2016. Nun veranstaltet der französische Superstar, DJ und Produzent vier Live-Spektakel in Deutschland an. Auch die Hamburger können sich auf den pulsierenden David Guetta-Party-Sound freuen.

 

Entdeckertour für Kinder
Vom 4. Februar bis 29. April 2018 – Speicherstadtmuseum

(Bild: Elbe & Flut, Thomas Hampel)

Wo hat der legendäre Pirat Klaus Störtebeker seinen Goldschatz versteckt? Was passiert in der Speicherstadt bei Ebbe, Flut und Sturmflut? Wie haben die Quartiersleute auf den alten Lagerböden gearbeitet? Diese Fragen werden beantwortet und am Schluss geht es auf Schatzsuche! Zudem können die Kinder Kakaobohnen naschen.

 

 

Kommentieren

Sommerferien in Hamburg – Der Hamburger Ferienpass 2017 ist da!

Schulsenator Ties Rabe hat die Verteilung des neuen Hamburger Ferienpass gestartet: „Ich freue mich, dass über 300 Veranstalter mehr als 10.000 interessante und vielfältige Angebote für Hamburgs Kinder und Jugendliche machen. Der Ferienpass mit der Ferienzeitung bietet für die Sommer- und Herbstferien eine gute Orientierung“.

Wie immer pünktlich vor den Sommerferien erstellt das Jugendinformationszentrum (JIZ) den aktuellen Ferienpass mit der großen Ferienzeitung und dem vielfältigen Programm für die Sommer- und Herbstferien. Der Hamburger Ferienpass wendet sich an Kinder und Jugendliche und bietet all jenen, die ihre Ferien in Hamburg verbringen oder nur kurz verreisen, eine bunte Palette unterschiedlicher Angebote.

Auf 128 Seiten präsentieren Jan und Jette, die beiden Maskottchen des Ferienpasses, wieder viele spannende Ferienaktionen. Ob Kultur, Natur und Umwelt, Spiel, Sport und Abenteuer, Computer und Experimente – Jan und Jette haben für alle unternehmungslustigen Mädchen und Jungen, aber auch für die ganze Familie wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Rund 300 Anbieter mit weit über 600 Veranstaltungen und über 10.000 Terminen unterstützen den Ferienpass in diesem Jahr.  Wie immer sind alle Veranstaltungen vergünstigt oder sogar kostenlos oder ganz exklusiv für den Ferienpass entwickelt worden. Besonders günstige und kostenlose Angebote sind mit einem Sparschwein gekennzeichnet und Veranstaltungen, die in den Herbstferien stattfinden mit einem Herbstblatt. Das kleine handliche Format der Ferienpasszeitung ist gut handhabbar und soll ein ständiger Begleiter während der Ferien sein.

Der Hamburger Ferienpass wird kostenlos abgegeben und erscheint in einer Auflage von 230.000 Exemplaren. Er wird nicht nur in den Schulen verteilt, sondern liegt auch in den Jugendämtern, Kundenzentren, Öffentlichen Bücherhallen, allen Hamburger Filialen von Budnikowsky, allen Filialen der Buchhandlung Heymann sowie im Jugendinformationszentrum zur Mitnahme bereit. Die Ferienpasszeitung bietet einen umfassenden Überblick über Freizeit- und Kulturangebote für Kinder und Jugendliche in und um Hamburg und ist damit auch ein nützliches Adressverzeichnis für das ganze Jahr.

Alle Veranstaltungen sind rabattiert, mit Ausnahme der für den Ferienpass exklusiv entwickelten Programme. Das JIZ achtet sehr auf die Ermäßigungen und verhandelt in einzelnen Fällen die Preise nach. Es achtet auf eine sozial ausgewogene Mischung von kostenlosen, kostengünstigen und kostenintensiven Angeboten. Die kostenintensiven zeichnen sich aus durch mehrtätige, personal- und materialintensive sowie mehrtägiger Angebote.

Auch in diesem Jahr werden Ferienpass-Magazine und Ferienpässe an alle Kinder und Jugendlichen verteilt, die in den zentralen Erstaufnahmeeinrichtungen leben. Hierzu wurde ein kurzes Begleitschreiben verfasst, in dem den Eltern, Kindern und Jugendlichen der Hamburger Ferienpass erklärt wird; das Schreiben wurde in Arabisch, Englisch, Farsi, Kurmandschi  (Kurdisch) und Tigrinja (Eritrea) übersetzt.

Unter www.hamburg.de/ferienpass  wird der Ferienpass ab 1. Juli auch als Online-Ausgabe mit aktuellen Ergänzungen und vielfältigen Suchfunktionen zum Download bereit, ebenso wie die Ferienpasskarte zum Ausschneiden für die Hosentasche unter www.jiz.de/ferienpasskarte.

Jugendinformationszentrum (JIZ)

Das Jugendinformationszentrum versteht sich als Serviceagentur für junge Leute, bietet kostenlose Informationsbroschüren und Adressen zu kinder- und jugendrelevanten Themengebieten wie zum Beispiel Freiwilligendienste, Auslandsaufenthalte, Wohnen, Gesundheit, Umwelt, Reisen, Freizeit, Medien und Kultur.

.

Kommentieren