Hamburg Guide des 15. Dezember

10 Jahre Freundlich + Kompetent

 Freitag, den 15.Dezember und Samstag, den 16. Dezember 2017 – Freundlich + Kompetent

Das Freundlich + Kompetent wird 10 Jahre alt. Der Geburtstag wird mit einem dreitägigen Fest zelebriert. Beginn ist jeweils um 20 UHR! Der Eintritt ist frei. Das Freundlich + Kompetent findet Ihr in der Hamburger Straße 13.

Das Ausführliche Programm findet Ihr hier

 

 

 

 

IHF Frauen-WM 2017
Am Freitag, den 15. und am Sonntag, den 17. Dezember 2017 – Barclaycard-Arena

(Bild: WITTERS)
( Sprungwurf: Lone Fischer aus Buxtehude. Sie wurde in Eckernförde geboren und spielt seit dem 4. Oktober 2012 für Deutschland )

Deutschland Ausrichter für die Handball-Weltmeisterschaft der Frauen. Es geht um den Finaleinzug. Die Handball-Welt schaut an diesem Wochenende auf Hamburg: Die Hansestadt spielt bei der Weltmeisterschaft der Frauen eine gewichtige Rolle, denn in der Barclaycard Arena wird das Endspiel ausgetragen. Auch die beiden Halbfinal-Begegnungen werden dort stattfinden. Heute und am Sonntag geht es dort richtig zur Sache. Nach der Niederlage gegen Holland sagte Deutschlands Trainer Michael Biegler noch: „Gegen Dänemark werden wir eine ganz andere Deutsche Mannschaft sehen“. Leider hatte er Unrecht: Deutschland verlor im Achtelfinale gegen Dänemark mit 17:21 und ist damit überraschend früh ausgeschieden. Die Hamburger Fans müssen in den Halbfinalspielen am Freitag um 17:30 + um 20:30 UHR sowie am Finaltag (am Sonntag) in der Barclaycard-Arena leider auf das deutsche Team verzichten. Aber Handball ist ja trotzdem auch immer wieder gut anzusehen auch ohne Deutsche Beteiligung. Tickets für kurzentschlossene gibt es an der Tageskasse!

Alexander Hirsch und Band

Freitag, den 15. Dezember ab 19 UHR – Hebebühne ( Hamburg Ottensen )

Der Hamburger Singer/Songwriter stellt auf dem Release Konzert sein erstes Album „Hier Draußen“ vor.

Sichert euch schnell die Tickets für einen wundervollen musikalischen Abend!

 

 

 

Verschwommen Festival 
Samstag, den 16. Dezember 2017, 16 Uhr – MS Stubnitz

Zunächst präsentieren 20 Künstler ihre Arbeiten zu den Themen Illusion und Realität. Ab 23 Uhr wird auf drei Floors mit DJ´s und Produzenten gefeiert.

 

 

 

 

 

8. Christmas Run To Tree
Samstag, den 16. und Sonntag, den 17. Dezember 2017 
 Wildgehege Klövensteen

(Bild: Heldenzentrale Hamburg)

Der Weihnachtslauf mit Christbaumkauf lebt von seiner Naturnähe und dem Wildgehege mit Rot-, Dam-, Sika-, Muffel- und Schwarzwild sowie Wasservögeln, Frettchen und Uhus. Die Weihnachtsbäume aus ökologischer Waldwirtschaft können bei der Laufanmeldung vorbestellt werden.

Für weitere Facts und Anmeldung klickt hier

 

Ingo Appelt
Sonntag, den 17. bis Dienstag, den 19. Dezember 2017 – Schmidts TIVOLI

Comedy: Getreu seinem Motto „Ganz ohne Sauereien geht’s nicht“, fasst Appelt ungehemmt Themen an, die Andere beschämt links liegen lassen: Er findet überraschend simple Lösungen für die kompliziertesten Probleme, nimmt die schrägsten Trends unter die Lupe und die lächerlichsten Stars auf die Schippe.

Spielzeiten: Sonntag um 19 UHR, Montag und Dienstag um 20 UHR.

 

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 10. November

Scha-la-la-lager DOM-Party – Eintritt frei! Start ist um 17 UHR

Nach der Premiere im Sommer wird die Kooperation im Winter fortgesetzt. Am 10. November findet die 2. Scha-la-la-lager DOM-Party auf dem Hamburger DOM statt. Los geht’s um 17 Uhr im Dithmarscher Festzelt mit DJ Vossi. Also, die Perücken zurechtrücken und die Kostüme bügeln: es ist Flower-Power-Alarm auf dem Winterdom. Der Eintritt ist frei! Als Highlight werden im Laufe des Abends 5×2 Tickets für die Schlagermove Aftermove Party im kommenden Jahr verlost.

 

Man’s World
Noch bis Samstag,den 11. November 2017 – Altonaer Fischauktionshalle

(Foto-Quelle: Jean-Christoph Dupasquier)

Von edlen Fahrzeugen, Zigarren und Luxusuhren über Maßanzüge und Schuhe bis hin zur Outdoor-Ausrüstung: rund 50 Aussteller präsentieren auf der Männer- und Erlebnismesse ihre Produkte, die das Männerherz höher schlagen lassen.

Öffnungszeiten: Freitag: 15 bis 23 Uhr, Samstag: 11 bis 22 Uhr. Eintritt: Vorverkauf: 19 Euro, Tageskasse: 22 Euro

(Hinweis: Unter 18 Jahren ist der Eintritt nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person gestattet.
Kinder unter 12 Jahren in Begleitung der Eltern frei.)

 

Plusmacher
Freitag, den  10. November 2017, Beginn: 20 UHR – Waagenbau


Plusmacher´s Debüt-Album „Die Ernte“ landete auf Platz 12 der deutschen Album-Charts. Nun ist er mit seinem neuen Album „Kush Hunter“ auf Tour.

 

Trau Dich! Hamburg
Samstag & Sonntag, den 11. & 12. November 2017 – Terminal Tango Hamburger Airport

(Foto-Quelle: TrauDich! Messe GmbH)

Heutzutage legen Paare bei der Planung ihrer Hochzeit auf jedes Detail wert und inszenieren den schönsten Tag im Leben besonders individuell. Auf der TrauDich! in Hamburg können sich Brautpaare und ihre Angehörigen über alle Trends in Sachen Hochzeit ausführlich informieren aber auch für Zweithochzeiten und freie Trauungen werden viele Anregungen geboten.

Trends und Locations für mehr als die kirchliche Trauung

Unabhängig von der Art der Trauung – ob standesamtlich, kirchlich oder frei – sorgen über 120 Aussteller aus mehr als 30 Branchen mit einem liebevoll gestalteten Rahmenprogramm für einen informativen und erlebnisreichen Aufenthalt. So ist auf der Trau Dich! wohl für jeden Geschmack der richtige Aussteller dabei – von den vielen Möglichkeiten der Inspiration einmal ganz abgesehen.

Viele Aussteller bietet auch Dienstleistungen und Locations an, die für Heirat ohne Kirche und klassische Rituale geeignet sind. Dazu zählen zum Beispiel außergewöhnliche Land- und Schlosshotels, Restaurants, Cateringfirmen, Musiker und Bands, Künstler, DJs, Dekorateure und Floristen. Mit über 4.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist die TrauDich! Hamburg die größte Hochzeitsmesse in der Metropolregion Hamburg.

Bei einer Hochzeit darf natürlich auch der Schmuck nicht fehlen. Schmuckdesigner und Juweliere stellen ihre Stücke aus. Dabei sind nicht nur Trauringe zu bewundern, sondern auch andere Ringe, Colliers, Ohrschmuck oder Anstecker für jeden Geschmack und jedes Budget.

Rahmenprogramm und Highlights der Hochzeitsmesse

Auch dieses Jahr haben die Veranstalter für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt. Vorträge zu den Themen Locations, Catering, oder Heiraten in der Kirche finden zwischen 12:45 und 15:45 Uhr in Halle 1 statt. Ein Highlight stellt wie immer die Brautmodenschau dar (um 12, 14 und 16 Uhr in Halle 2), bei der die schönsten Kleider präsentiert werden. Ob kurz oder lang, mit Spitze, Samt oder Seide: Hier ist für jede zukünftige Braut etwas dabei.

Neben der Modenschau wird es auch einen Schnuppertanzkurs geben. Bei wem es mit dem Rhythmusgefühl noch nicht so ganz klappen will, der kann sich auf der Messe auch mit diversen Tanzschulen in Verbindung setzen. Zum Teil bieten diese auch Privatunterreicht für den perfekten Hochzeitstanz an. Auf der Messebühne sorgen außerdem Musiker und Künstler mit Live-Kostproben den ganzen Tag über für Unterhaltung und Inspiration für das eigene Fest.

Öffnungszeiten

Samstag: 10 bis 18 Uhr
Sonntag: 11 bis 18 Uhr

Eintritt:

Tagesticket: 12 Euro, Wochenendticket: 16 Euro, Happy Hour (ab 16 Uhr): 8 Euro , Mädelsticket (ab drei Freundinnen): 10 Euro

 

Winterdeck
Auf dem Spielbudenplatz

(Foto-Quelle: Spielbudenplatz / Marius Röer)

Die Bühne des Spielbudenplatzes verwandelt sich in ein Winterwunderland und lädt zu Bratapfelglühwein, leckeren Spezialitäten und Getränkekreationen wie „Eiertrallala“ und „Tropik Erotik“. Kaminfeuer, kuschelige Sitzgelegenheiten und schwebende Tannenbäume sorgen für eine lauschige Atmosphäre.

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch: 16 bis 23 Uhr, Donnerstag: 16 bis 0 Uhr, Freitag und Samstag: 16 bis 1 Uhr (ab 17. November 13 bis 1 Uhr) Sonntag: 16 bis 23 Uhr (ab 17. November 13 bis 23 Uhr)

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 08. September

Rockspektakel
Vom Freitag, den 8. bis Sonntag, den 10. September 2017 – Rathausmarkt

(Foto-Quelle: Michael Spangenberg / espea.de)

Umsonst, draußen und jede Menge Rock´n´Roll – an drei Tagen bespielen rockige Bands, DJ´s und Songwriter die Bühne vor der Kulisse des Rathausmarkts. Programm und weitere Infos auf www.rockspektakel.de

 

 

 

„Das Kapital“ von Karl Marx
Bis 4. März 2018 – Museum der Arbeit

„Das Kapital“ von Karl Marx, ein Jahrhundertwerk der politischen Ideengeschichte, wurde 1867 in Hamburg veröffentlicht. Anlässlich des Jubiläums widmet das Museum der Arbeit ihm eine Ausstellung zu seiner Geschichte, der Wirkung und Aktualität. 

 

 

Food Truck Festival
Vom 7. bis 10 September 2017 – Spielbudenplatz

Hamburger Street Food-Veteranen stehen Stoßstange an Stoßstange mit Food Trucks aus ganz Europa. Von mexikanischen Snacks bis hin zu Burgern und indischem Curry ist alles dabei. Zum Verweilen lädt eine große Tafel mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten ein. Weitere Infos gibt es hier.

 

 

INK & RIDE
Samstag, den 9. bis Sonntag, den 10. September 2017 – Millerntor-Stadion

Den Start zur INK & RIDE bildet am 9. September das Warm-Up in der Hafenkante mit Drinks und Musik. An den darauffolgenden Tagen wird Besuchern eine Mischung aus Workshops, Konzerten, BMX- und Tattoo-Contests sowie Graffiti und Tattoo-Ausstellungen geboten. 

 

Fantasy Filmfest
Vom 7. bis 17. September  – Savoy Filmtheater

Vorhang auf für das Fantasy Filmfest: Das Savoy Filmtheater wird wieder zum Treffpunkt der Fantasy-Liebhaber. Über die Leinwand flimmern Thriller-, Horror- und Science-Fiction-Filme im Originalton. Alle Filme sind erst ab 18 freigegeben. Das komplette Programm und weitere Infos gibt es auf www.fantasyfilmfest.com

 

Hamburg Cruise Days
Von Freitag, den 8. bis Sonntag, den 10. September 2017 – verschiedene Orte in Hamburg

Alle zwei Jahre finden die Hamburg Cruise Days statt. Im Jahr 2017 rechnen die Veranstalter sogar mit einer neuen Rekordbeteiligung: Ganze 10 Kreuzfahrtschiffe werden am Wochenende erwartet. Der Blue Port lässt den Hafen am Abend außerdem in Blau erstrahlen und auch ein Feuerwerk erleuchtet die Hafenkulisse. Weitere Infos gibt es hier.

 

 

Hamburger Theaternacht
Samstag, den 9. September 2017 – verschiedene Orte in Hamburg

Mehr als 40 Bühnen eröffnen im Zuge der Hamburger Theaternacht gemeinsam die Saison und präsentieren Auszüge aus ihren Programmen. Auf insgesamt sechs Shuttlebus-Linien, die die beteiligten Bühnen miteinander verbinden, reisen Besucher von Theater zu Theater und erleben die Programmvielfalt des Abends. In der Regel präsentieren die Theater Kurzprogramme von ca. 20 bis 30 Minuten, damit jeder die Gelegenheit hat, an einem Abend mehrere Häuser zu besuchen. Weitere Infos gibt es hier.

 

Die Große Ü30 Party

Am Samstag, den 09. September, ab 21 UHR – Café Seeterrassen

Das Beste der letzten vier Jahrzehnte erreicht jeden zweiten Samstag im Monat hier die Ohren. Drei Dance-Areas bringen selbst den letzten Tanzmuffel zum Wippen. Ausruhen kann man und frau sich im Anschluss im Außenbereich mit Blick auf den See.

 

 

 

Abtanz Tanzbare Rockmusik in Stereo

Am Samstag, den 09. November, ab 21 UHR – Die Motte

Statt ums Licht schwirren die Partygäste hier um eine indirekte Beleuchtung über ebenen Boden und tanzen bis zum Morgengrauen. Veranstaltungen für Feierwütige über 50 wechseln mit Abenden, an denen nur Vinyl aufgelegt wird.

Kommentieren

Hamburg Guide des 25. August

Winzerfest St. Pauli
24. bis 27. August 2017 – Spielbudenplatz

Noch bis Sonntag präsentieren deutsche Winzer Weine aus eigener Herstellung. Dazu gibt es jede Menge Leckereien und Live-Musik. Auch die deutsche Weinprinzessin darf natürlich nicht fehlen. Die Veranstaltung ist kostenlos

Summerjazz Eppendorf
25. bis 27. August 2017 – Marie-Jonas-Platz

Beim Eppendorfer Summerjazz beweist die Hansestadt einmal mehr, dass sie eine große Jazz-Tradition pflegt. Vorwiegend lokale Künstler stehen auf der Bühne, darunter auch Roland Cabezas. Da sich die musikalische Ausrichtung überwiegend im Mainstream-Jazz bewegt, finden auch Neulinge einen leichteren Zugang zur Jazzszene. Vor der großen Bühne sorgen die Foodtrucks und Getränkezelte für das leibliche Wohl.

Weitere Facts findet Ihr auf www.summerjazz-in-eppendorf.de

Hamburger Familientag
Samstag, 26. August 2017, ab 12 UHR – Hamburger Rathaus und Handelskammer 

(Foto-Quelle: Ariane Gramelspacher)

Die Hansestadt Hamburg lädt zum Kinder- und Familienfest. Es wird ein umfangreiches Bühnenprogramm mit TheaterMusik und Comedy geboten, außerdem ein Spielfest zum Toben, Malen und Kinderschminken. Auch für die Kleinsten der Kleinen ist etwas dabei. In diesem Jahr stellen über 70 Beratungsstellen und Vereine Wissenswertes zum Motto „Vielfalt Familie“ vor. In der Handelskammer gibt es Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen. 

Barmbek schwingt – Hoffest am Museum der Arbeit
Samstag, den 26. August 2017, 14 Uhr – Bernd-Kaempfert-Platz

Unter dem Motto „Barmbek schwingt“ laden das Museum der Arbeit und seine Nachbarn jedes Jahr im Sommer zu einem Hoffest für die ganze Familie ein. Ob Live-Musik, Tanzkurs oder Kinderschminken – das bunte Programm auf dem Bert-Kaempfert-Platz lädt zum Mitmachen ein. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bosse – Hamburger Kultursommer
Samstag, den 26. August 2017, 18 Uhr – Trabrennbahn Bahrenfeld

Der Hamburger Kultursommer 2013 lockte 63.000 Besucher an (Foto-Quelle: Franck Sehrsam)

Nachdem das finale Konzert seiner Engtanz Tour im letzten Jahr bereits ein halbes Jahr im Voraus ausverkauft war, spielt der Braunschweiger auf der Trabrennbahn Bahrenfeld erstmalig ein eigenes Open-Air-Konzert in seiner Wahlheimat. Vor ihm und seiner Band werden auch die Mädels von BOY und die Mighty Oaks auf der Bühne stehen. Es gibt noch Tickets im Vvk oder an der Abendkasse!

Open-Air-Schanzenkino
21. Juli bis 10. September – Sternschanzenpark, hinter dem Wasserturm

Im Schanzenpark wird unter freiem Himmel ein täglich wechselndes Filmprogramm gezeigt. Nachmittags werden ab auch Kinderfilme präsentiert. Vor Ort gibt es ein reichhaltiges gastronomisches Angebot und natürlich auch Popcorn. Wer möchte, kann gegen die Gebühr von zwei Euro auch mitgebrachte Speisen und Getränke genießen. Das Programm findet Ihr hier.

 

Alle Farben 6 Stunden Session Open Air – Samstag, den 26. August 2017, ab 14 UHR

Nach der überragenden „Music Is My Best Friend Tour“ mit zwei unvergesslichen Shows in Hamburg wird es nun wieder Zeit an den Sommer zu denken und freuen uns verkünden zu dürfen, dass Frans Zimmer aka. Alle Farben auch in diesem Jahr wieder zur „Alle Farben 6 Stunden Session Open Air“ in Hamburg auf dem MS Dockville Gelände in Wilhelmsburg einlädt! Beginn ist um 14 UHR, Ende um 22 UHR. Tickets gibt es noch an der Kasse direkt vor Ort für 20 €. Die Aftershowparty findet übrigens im Anschluss im Uebel & Gefährlich direkt im Bunker an der Feldstrasse statt.

Kommentieren

Hamburg Guide des 18. August

The Play That Goes Wrong
17. August bis 17. September 2017 – St. Pauli Theater
 

Eine ambitionierte Laientheatergruppe möchte ein Kriminalstück aufführen, doch bei der Aufführung geht alles schief, was schief gehen kann. Türen lassen sich nicht öffnen, Requisiten sind nicht dort, wo sie sein sollten und Schauspieler werden bewusstlos geschlagen. Als echter Schauspieler heißt es jedoch in jeder Situation: Haltung bewahren! Das Stück ist nach seiner Premiere im Londoner West End weltweit erfolgreich und nun auch in Hamburg zu sehen. Eintritt: ab 19, 90 Euro

15 Jahre Grand Hotel van Cleef
Freitag, den 18. August 2017, 18 Uhr – Großmarkt Hamburg

Das Musiklabel mit dem klangvollen Namen feiert in dieser Woche seinen 15. Geburtstag und ist mit zugehörigen Bands wie Kettcar oder Thees Uhlmann & Band nicht mehr aus dem Hamburger Musikleben wegzudenken. Zum Geburtstag feiern diese Bands und viele weitere Schützlinge des Labels daher ein großes Open-Air-Konzert. Eintritt: 46 Euro 

MS Dockville
18. bis 20. August 2017 – Wilhelmsburg

(Foto: Hinrich Carstensen /// www.hinrichcarstensen.de )

In der Indie- und Alternative-Szene gehört das MS Dockville zu den Highlights des Jahres. Hier treffen sich Musik-Fans vor einer charmanten Hafenkulisse, um auf dem kreativ gestalteten Festivalgelände die Nächte durchzufeiern. Unter anderem geben sich in diesem Jahr die Glass Animals (UK), Annenmaykantereit oder SSIO die Ehre. Das komplette Line-UP und alle wichtigen Infos zum Festival findet Ihr auf www.msdockville.de

smart super cup 2017
18. bis 20. August – Stadion am Rothenbaum

Beachvolleyball im Tennisstadion: Am Rothenbaum treffen sich die besten SpielerInnen Deutschlands. Insgesamt treten jeweils 22 Damen- und Herrenteams in über 80 Wettkämpfen gegeneinander an. Die Sieger der Damen-und der Herrenteams werden am Sonntag im Finale gekürt. Der Eintritt ist an allen drei Wettkampftagen frei

Nachtzirkus – 1st HipHop Call
Samstag, den 19. August 2017, 23 Uhr – moondoo

Manege frei für den Nachtzirkus in einer HipHop-Version! Tanzakrobaten und Nachtschwärmer tanzen zu Musik von DJ Jenesis (Les Trois), DJ Nyce und WAVY, der auch auf der Tour von „DJ Tinie Tempah“ auflegt Eine HipHop Dance Show und eine Fruits-& Candy-Bar runden das Zirkusprogramm ab. 

 

 

 

Tabaluga und die Zeichen der Zeit
12. August bis 30. September – Planetarium

Der kleine Drache Tabaluga stolpert unversehens in ein neues Abenteuer: Nachdem sein Wecker kaputt gegangen ist, denkt er, die Zeit sei stehengeblieben! Also macht er sich auf die Suche nach dem Wesen der Zeit und entdeckt eine Welt, die er noch nie zuvor gesehen hat. Das 360-Grad-Rundum-Format und die Musik von Peter Maffay entführen die ganze Familie in die Welt des grünen Drachens. Eintritt: 13 Euro

(Foto-Quelle: Planetarium Hamburg, Peter Maffay und Tabaluga)

Kommentieren

Hamburg Guide des 04. August

Der Lord von Barmbeck
24. Juli bis 31. August 2017 – Hamburg Dungeon

(Foto-Quelle: Hamburg Dungeon)

Julius Adolf Petersen aus Barmbek (damals „Barmbeck“) war schon zu Lebzeiten eine Legende: In den 1920er Jahren wurde er mit einer Reihe von Einbrüchen, Ausbrüchen und halsbrecherischen Aktionen bekannt, die ihm den Beinamen „Der Lord von Barmbeck“ einbrachten. Sein spektakulärster Einbruch war der Überfall auf das Postamt 6 im heutigen Schanzenviertel, bei dem er 221.000 Mark erbeutete. Das Hamburg Dungeon entführt in die Welt des Gentleman-Verbrechers.

Weißes Dinner
Samstag, 5., (Donnerstag, den 17. August), 19. und 26. August 2017

Im August heißt es in Winterhude, Ottensen, Eimsbüttel und Harburg wieder: „Diner en blanc!“ Zahlreiche Orte verwandeln sich nach Pariser Vorbild in Picknick-Flächen für weißgekleidete Genießer (Dresscode). Mitgebrachte Tische, Stühle werden zusammengestellt, um gemeinsam zu Picknicken und das französische Lebensgefühl nach Hamburg zu holen. Am Samstag, den 05. August findet das „Weiße Dinner“ in Winterhude (am Winterhuder Kai) und in Ottensen (Neumühlen) jeweils ab 17 UHR statt. Am Donnerstag, den 17. August im ABC-Viertel Heuberg / Hohe Bleichen, ab 17:30 Uhr, am Samstag, den 19. August in Eimsbüttel rund um die Apostelkirche, ab 17 Uhr und am Samstag 26. August in Harburg an der Außenmühle. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos!

German Championships 3×3 Basketball
Samstag, 5. August 2017, 18 Uhr – Spielbudenplatz

Wer glaubt, Basketball an sich sei schon schnell, kennt das Format „3×3“ noch nicht: Die Variante, bei der lediglich sechs Spieler auf der halben Fläche des Spielfelds stehen, ist noch rasanter. Ab dem Jahr 2020 wird 3×3 Basketball sogar olympische Disziplin sein. Auf dem Spielbudenplatz gibt es zudem viele Aktionen rund um das Event. Der Eintritt ist frei!

DARE! The 80s Club for Gays & Friends 
Samstag, 5. August 2017, 22 Uhr –
Nachtasyl 

Ein Mix aus Pop & Wave, Italo Disco sowie Dance Classics wird im Nachtasyl präsentiert, wenn es die Gay-Community, Freunde und Freundinnen von der Partymeile des CSD’s am Jungfernstieg ins Dachgeschoss des Thalia Theaters zieht. DJ WoBo legt auf, was die Menge in den 80er Jahren auf die Tanzflächen lockte.

Volksparkfest
Sonntag, 6. August 2017, 11 Uhr – rundherum ums Volksparkstadion

Zum Start der neuen Bundesliga-Saison 2017/2018 gibt der HSV ein Fest für kleine und große Fußballfans ein. Mit dabei ist auch die Mannschaft, bevor sie schließlich das Testspiel gegen Espanyol Barcelona bestreiten wird. Es gibt ein HSV-Kinder-Quiz, Torwand-Schießen, Kinderschminken, eine Hüpfburg und vieles mehr. Auf der Bühne sorgen unter anderem der HSV-Dino Hermann mit den HSV-Kids, Lotto King Karl und Abschlach für Unterhaltung. Der Eintritt ist frei.

Tag der Biene
Sonntag, 6. August 2017, 11 Uhr – Streuobstwiese, Wildpark Schwarze Berge

)

Hier dreht sich alles um summende Bienen und flüssiges Gold: Kinder erfahren Wissenswertes über das Bienenvolk, die Honigproduktion und die Aufgaben von ImkernInnen. Außerdem gibt es viele Mitmach-Aktionen, bei denen kleine Honigmäuler den Bienenfreunden des Imkervereins Harburg-Wilhelmsburg helfen können. Kostenpunkt: Wildpark-Eintritt, die Veranstaltung selbst ist kostenlos.

Kommentieren

Hamburg Guide des 21. Juli

Motown – The Music Show
18. Juli bis 13. August 2017 – St. Pauli Theater

Die Hits des Motown-Labels sind auch heute noch, rund 50 Jahre nach seiner Gründung, besondere Ohrwürmer: Mit Songs wie „Ain’t no Mountain High Enough“, „Papa was a Rolling Stone“ und vielen weiteren Hits wurden weltweite Erfolge gefeiert. Die Musik-Show nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise und präsentiert Hits von Diana Ross, Stevie Wonder und vielen weiteren Musikern.

Spielzeit: Bis zum 13. August 2017 – Dienstags bis Sonntags um 19:30 UHR, Samstags um 21 UHR

Freiluftkino auf dem Rathausmarkt
20. bis 30. Juli 2017, 22 Uhr – Rathausmarkt

Ein weiteres Open-Air-Kino ist diese Woche mitten in der City gestartet. Den Auftakt des Kinoprogramms auf dem Rathausmarkt machte der Neo-Noir-Thriller „Taxi Driver„. Weiter geht es mit Klassikern wie „Citizen Kane„, „Gegen die Wand“ und neueren Filmen wie „Lunchbox„. Der Eintritt ist frei. Programm und Infos gibt es auf www.freiluftkino-hamburg.de

REWE Family – Das Sommerfest
Sa, 22. Juli 2017 – Außengelände des Volksparkstadions
von 10 bis 19 UHR

Wer in den Hamburger Sommerferien nicht gleich in Urlaub fährt, für den haben wir am 22. Juli ein tolles „Naherholungsgebiet“: Direkt vor dem Volksparkstadion findet an diesem Tag REWE Family statt. Durch das Programm auf der Bühne führen Comedian Guido Cantz und Schauspieler Marek Erhardt. Sie präsentieren nicht nur die REWE Family Bühnenshow, sondern auch ein tolles Staraufgebot: Tagtraeumer, Stefanie Heinzmann, Gil Ofarim und Wincent Weiss werden die Bühne rocken!

Mit ebenso viel Energie werden die Starköche Björn Freitag und Holger Stromberg den Kochlöffel in der REWE Deine Küche Genussarena schwingen, während TV-Moderator Eric Schroth mit einem Styling-Team in der Beauty-Lounge coole Tipps rund um Haare und Make-up verrät.

Ganz neu dabei: Die Erlebniswelt „Aus deiner Region“ mit vielen frischen Spezialitäten aus dem Hamburger Umland. Wer sich lieber durch den Geschmack der großen weiten Welt probieren möchte, der ist auf dem REWE Family Fest goldrichtig!

Das und viel mehr gibt es von 10 bis 19 Uhr direkt unter der „Raute“ – der Eintritt ist frei!

German Open Tennis Championship 2017
22. bis 30. Juli 2017 – Tennis am Rothenbaum

Auch 2017 heißt es am Hamburger Rothenbaum wieder „Spiel, Satz und Sieg“. Vom 22. bis 30. Juli werden beim traditionellen Sandplatzturnier in der Hansestadt wieder internationale Tennisstars aufschlagen und um die begehrten 500 ATP-Punkte kämpfen. Insgesamt 60.000 Tennisbegeisterte kamen zu den German Open 2016, um spannende Matches zu verfolgen und beim Side Event die zahlreichen Stände und Attraktionen zu besuchen. In den letzten Jahren sahen wir Stars wie Roger Federer oder Rafael Nadal sowie unsere deutschen Top-Spieler. Freut euch auch in diesem Jahr auf einige Weltstars und den Nachwuchs von Morgen. Als erstes großes Highlight trifft zum Turnierauftakt am 23. Juli Tommy Haas auf Turnierdirektor Michael Stich. 20 Jahre nach seinem ersten Auftritt am Rothenbaum greift der 38-Jährige noch einmal zum Schläger, um sich auf dem Center Court seiner Geburtsstadt von den Fans zu verabschieden.

Alle Infos und Programm findet Ihr auf www.german-open-hamburg.de

Farbgefühle World Tour 2017
Sa, 22. Juli 2017, 14 Uhr – Galopprennbahn Horn

Inspiriert vom indischen Frühlingsfest, wird mit buntem Farbpulver und viel Musik gefeiert. Wenn das gefärbte Pulver in bunten Wölkchen über der Festivalmenge schwebt, erstrahlt alles, inklusive weißer Kleidung (Pflicht), in bunten Farben.

Szene Tipps:

Am Samstag, den 22. Juli  feiert Ihr mit Tainted Love – 90s Special“ in den Sonntag. Ab 23 UHR legt DJ Rose im „Monkeys Music Club Songs der 90er, gemixt mit einer Priese 80er Songs auf.

Geballte 90er Power Part 2: ENTDECK THE DRECK im Grüner Jäger ist wahrscheinlich die verrückteste, lustigste, und charmanteste Poptrash-Bad-Taste-Party unter der Discokugel. Von Formel Eins bis Bravo, von 1975 – 95, zwischen miesen Eurodance-Verbrechen, Hairsprayrock, Ghettoblaster-Rap und geheimen Alltime-Ohrwürmern jagen uns der schmerzbefreite DJ DRECK und der stimmgewaltige DJ MP3 durch die Jahrzehnte der Popgeschichte und durch alle Genres und haben so einiges an Musikverbrechen im Gepäck. Man kennt jeden Song und jeder Song ist schlimmer als der andere… Hier bleibt kein Auge trocken und kein Tanzbein unbewegt!

Start: 22 UHR Eintritt: 5 €

 

Kommentieren