• U1 zwischen Ohlsdorf und Lattenkamp an drei Wochenenden gesperrt
• Grund: Gleis- und Brückenbauarbeiten

Bild-Quelle: Hochbahn, Presse

An insgesamt drei Wochenenden im Oktober und November kommt es zu Einschränkungen auf der U1. Von Samstag, 2. Oktober, 7.00 Uhr bis Sonntag, 3. Oktober 2021, 18 Uhr ist die U1 aufgrund von Gleis- und Brückenbauarbeiten zwischen den Haltestellen Ohlsdorf und Lattenkamp in beiden Richtungen gesperrt. Dasselbe gilt an den Wochenenden von Freitag, 22. Oktober, 21.30 Uhr bis Sonntag, 24. Oktober 2021, Betriebsschluss sowie Freitag, 5. November, 21.30 Uhr bis Sonntag, 7. November 2021, Betriebsschluss.

Die Arbeiten der HOCHBAHN sind notwendig, um den hohen Sicherheitsstandard des Hamburger U-Bahn-Netzes im HVV zu erhalten und die Qualität ihrer Infrastruktur weiter zu verbessern. Die HOCHBAHN richtet einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Die Fahrzeit kann sich – je nach Verkehrslage – um bis zu 20 Minuten verlängern. Zwischen Ohlsdorf und der Innenstadt können Fahrgäste zudem die Linie S1 nutzen. Um die Einschränkungen für die Fahrgäste zu minimieren, finden die notwendigen Arbeiten an Wochenenden statt. Fahrgäste sollten vor Ort die Aushänge sowie Durchsagen beachten und können sich auch auf hvv.de oder in der HVV-App vor Antritt der Fahrt informieren.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.