Veranstaltungs- und Partytipps für Hamburg – jeden Freitag um 15:25 Uhr und 16:25 UHR bei uns im Programm und jeder Zeit Online!
Musik/ Kultur:

Stadtpark Open Air 2022

Bild-Quelle: Presse, Stadtpark Open Air, Karsten Jahnke

Seit mehr als 40 Jahren sind im Sommer die Konzerte des Stadtpark Open Air schon aus der Ferne zu hören. Auch 2022 wird es wieder einige Konzerte im Hamburger Stadtpark geben. Von Mai bis September finden im Stadtpark die beliebten Freilichtkonzerte statt.

Auch in diesem Jahr treten beim Stadtpark Open Air viele namhafte Künstler:innen und Bands auf und geben mitreißende Konzerte unter freiem Himmel. Im Mai gibt es bereits zwei Konzerte von „Lotto King Karl“ und „Editors“. Von Juni bis September können Sie außerdem laue Sommerabende im Stadtpark genießen mit:

  • Foreigners, Erobiques gr. Gartenparty, Niedeckens BAP, Patti Smith And Her Band, Beatsteaks, Jamie Cullum, Olivia Rodrigo, Lütt Im Park, The National, Gianna Nannini, Kaleo, Cro, Iggy Pop, Wolf Haas (abgesagt) Deep Purple, Sting, Der Norden singt, Lionel Richie (abgesagt), The War On Drugs, Melissa Etheridge, Michael, Kiwanuka, Danger Dan, Jessie J, Joe Jackson, The Gipsy Kings, Max Mutzke, Gregory Porter & Band, TOTO, Herbie Hancock & Band, OMD, Fat Freddy’s Drop, Max Giesinger, Best Of Stand Up Slam, Die Grosse Comedy-Gala, Best of Poetry Slam, The Bosshoss, Joss Stone,  Biffy Clyro, Wincent Weiss, Tocotronic, Helge Schneider, Russ, Hubert von Goisern, 10 Jahre deine Freunde und Grossstadtgeflüster.
Bild-Quelle: Presse, Stadtpark Open Air, Karsten Jahnke

Infos zum kompletten Programm und Tickets bekommt Ihr auf Stadtpark Open Air – Hamburg

Kunst/ Ausstellung:

The Mystery of Banksy

Bild-Quelle: Presse, Mystery of Banksy Hamburg, Dominik Gruss

Die inoffizielle Ausstellung präsentiert mehr als 150 Werke des gefeierten Street-Art-Künstlers. Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, der dafür bekannt ist, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu stellen und der mit seinen Arbeiten seit Jahren für Furore sorgt. Seit der Weltpremiere im März 2021 in München haben inzwischen mehr als 450.000 Besucher die Ausstellung über den Ausnahmekünstler gesehen und machen sie damit zur publikumsstärksten und erfolgreichsten Schau über
den Street-Art-Superstar weltweit. Nun kommt „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ erstmals nach Hamburg und öffnet ab 3. Juni 2022 im ehem. Galeria Kaufhof (Mönckebergstraße 3) die Pforten für das Publikum

Vom 3. Juni bis zum 3. Oktober 2022 im ehemaligen Galeria Kaufhof Gebäude an der Mönckebergstraße. Tickets erhaltet Ihr ab 18€. Mehr Infos gibt es hier.

Dressed

Erika Holst (1917–1946), Drei Tageskleider, um 1938-42, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Bild-Quelle: Pressebild, Anne Schönharting

Die neue Ausstellung „Dressed“ zeigt die Garderoben von sieben modebewussten Frauen in verschiedenen Zeiten. „Dressed“ soll verdeutlichen, dass Kleidung nicht nur praktisch sein kann, sondern auch ein Mittel der Kommunikation.

Die Ausstellung „Dressed“ im Museum für Kunst und Gewerbe ( direkt am Hauptbahnhof ) läuft vom 25. Februar bis zum 28. August 2022 zu den Museumöffnungszeiten. Eintritt: Museumeintritt

something new, something old, something desired


Bild-Quelle: Pressebild, Annika Kahrs Foto: Hans Wulf Kunze

Die neue Ausstellung „something new, something old, something desired“ stellt Werke aus der Sammlung der Gegenwartskunst in einen Dialog mit Neuzugängen aus der jüngeren Vergangenheit. Sie widmet sich dabei unter anderem aktuellen Fragen nach Verständigung und Kommunikation, Abschottung und Abgrenzung, Machtausübung und Protest, Utopie und Struktur. Im Jahr 2022 ist der Eintritt für alle Personen unter 25 Jahren frei!

Tickets: 14 €, ermäßigt 8€, ORT: Kunsthalle Hamburg, bis zum 18. Februar 2024

Museen für Kids

Die Hamburger Museumslandschaft bietet auch für Kinder umfassende und spannende Angebote. Von Familienführungen über Museumsrallyes bis hin zu spannenden Mitmachangeboten ist alles dabei. Mehr Informationen

Hamburger Theater und Musicals:
Stage Theater an der Elbe, Pressebild
  • Disney Die Eiskönigin im Stage Theater an der Elbe: Seit dem 10. November endlich live in Hamburg: Die Eiskönigin. Prinzessin Elsa wird mit eisigen Kräften geboren. Sie muss lernen ihre Fähigkeiten zu kontrollieren, bevor sie andere damit in Gefahr bringt und das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen bleibt. Nachdem Anna und Elsa bereits den Broadway erobert haben, feiert die Musical-Adaption eines der erfolgreichsten Animationsfilme aller Zeiten in Hamburg im Stage Theater an der Elbe Premiere.
Veranstaltungstipps für Hamburg bekommt Ihr auf folgenden Seiten:

Hinweis: Es sind die aktuellen Corona-Regeln und Verordnungen der Freien und Hansestadt Hamburg bei Veranstaltungen und Events zu beachten. In den meisten Fällen erfolgt die Teilnahme nur mit einem aktuellen negativen Testergebnis, voller Impfung oder Genesung (2G oder 2G+). Bitte Informiert euch vorab bei den jeweiligen Veranstalter:innen. Aktuelle Informationen zur Corona Pandemie und den Beschränkungen in Hamburg stehen auf www.hamburg.de

Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Mehr Informationen

Ihr habt Tipps für uns oder seid Veranstalter*innen? Kontakt zur Redaktion