Hamburg Guide des 18. August

The Play That Goes Wrong
17. August bis 17. September 2017 – St. Pauli Theater
 

Eine ambitionierte Laientheatergruppe möchte ein Kriminalstück aufführen, doch bei der Aufführung geht alles schief, was schief gehen kann. Türen lassen sich nicht öffnen, Requisiten sind nicht dort, wo sie sein sollten und Schauspieler werden bewusstlos geschlagen. Als echter Schauspieler heißt es jedoch in jeder Situation: Haltung bewahren! Das Stück ist nach seiner Premiere im Londoner West End weltweit erfolgreich und nun auch in Hamburg zu sehen. Eintritt: ab 19, 90 Euro

15 Jahre Grand Hotel van Cleef
Freitag, den 18. August 2017, 18 Uhr – Großmarkt Hamburg

Das Musiklabel mit dem klangvollen Namen feiert in dieser Woche seinen 15. Geburtstag und ist mit zugehörigen Bands wie Kettcar oder Thees Uhlmann & Band nicht mehr aus dem Hamburger Musikleben wegzudenken. Zum Geburtstag feiern diese Bands und viele weitere Schützlinge des Labels daher ein großes Open-Air-Konzert. Eintritt: 46 Euro 

MS Dockville
18. bis 20. August 2017 – Wilhelmsburg

(Foto: Hinrich Carstensen /// www.hinrichcarstensen.de )

In der Indie- und Alternative-Szene gehört das MS Dockville zu den Highlights des Jahres. Hier treffen sich Musik-Fans vor einer charmanten Hafenkulisse, um auf dem kreativ gestalteten Festivalgelände die Nächte durchzufeiern. Unter anderem geben sich in diesem Jahr die Glass Animals (UK), Annenmaykantereit oder SSIO die Ehre. Das komplette Line-UP und alle wichtigen Infos zum Festival findet Ihr auf www.msdockville.de

smart super cup 2017
18. bis 20. August – Stadion am Rothenbaum

Beachvolleyball im Tennisstadion: Am Rothenbaum treffen sich die besten SpielerInnen Deutschlands. Insgesamt treten jeweils 22 Damen- und Herrenteams in über 80 Wettkämpfen gegeneinander an. Die Sieger der Damen-und der Herrenteams werden am Sonntag im Finale gekürt. Der Eintritt ist an allen drei Wettkampftagen frei

Nachtzirkus – 1st HipHop Call
Samstag, den 19. August 2017, 23 Uhr – moondoo

Manege frei für den Nachtzirkus in einer HipHop-Version! Tanzakrobaten und Nachtschwärmer tanzen zu Musik von DJ Jenesis (Les Trois), DJ Nyce und WAVY, der auch auf der Tour von „DJ Tinie Tempah“ auflegt Eine HipHop Dance Show und eine Fruits-& Candy-Bar runden das Zirkusprogramm ab. 

 

 

 

Tabaluga und die Zeichen der Zeit
12. August bis 30. September – Planetarium

Der kleine Drache Tabaluga stolpert unversehens in ein neues Abenteuer: Nachdem sein Wecker kaputt gegangen ist, denkt er, die Zeit sei stehengeblieben! Also macht er sich auf die Suche nach dem Wesen der Zeit und entdeckt eine Welt, die er noch nie zuvor gesehen hat. Das 360-Grad-Rundum-Format und die Musik von Peter Maffay entführen die ganze Familie in die Welt des grünen Drachens. Eintritt: 13 Euro

(Foto-Quelle: Planetarium Hamburg, Peter Maffay und Tabaluga)

Kommentieren

Playlist des 04. August

  1. Starley – Touch Me
  2. Linkin Park vs. Steve Aoki – A Light That Never Comes
  3. Freddie Mercury – I Was Born To Love You
  4. Martin Solveig feat. Alma – All Stars
  5. Sean Paul – Get Busy
  6. The Script – Rain
  7. Amy Winehouse – You Know I’m No Good
  8. Zedd & Liam Payne – Get Low
  9. Alan Walker Faded
  10. Udo Lindenberg feat. Clueso – Cello (MTV Unplugged Radio Atmo-Version)
  11. Madsen – Mein Herz bleibt hier
  12. Deepend – Waiting For The Summer
  13. DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller – Wild Thoughts
  14. C-Block – Summertime
  15. Burak Yeter vs. Ryan Riback – GO 2.0
  16. Die Ärzte – Mach die Augen zu
  17. John Mayer – Your Body Is A Wonderland
  18. Mert feat. Soolking – Ajajaj
  19. Crazy Town – Butterfly
  20. Rudimental feat. James Arthur – Sun Comes Up
  21. Eiffel 65 – Blue (Da Ba Dee)
  22. Savas & Sido – Royal Bunker
  23. Jonas Monar – Nie zu Ende
  24. Madonna – Material Girl
  25. Calvin Harris feat. Pharrell Williams Katy Perry and Big Sean – Feels
  26. Imagine Dragons – Radioactive

Kommentieren