Hamburg Guide für’s Wochenende 3. bis 5. August

Tango unter freiem Himmel

Die HafenCity bittet zum Tanz und veranstaltet am Sonntag einen Nachmittag voller Tango Argentino und Live-Musik. Tango und Hafen – das passt gut zusammen. Denn der argentinische Tango wurde im Hafenviertel von Buenos Aires geboren. Auch der Hamburger Hafen bietet eine tolle Kulisse zum Mittanzen oder Zuschauen. Auf dem Tango-Fest für alle gibt es kostenlose Schnupperkurse sowie Tango-Vorführungen. Außerdem sorgen kulinarische Spezialitäten aus Argentinien für das leibliche Wohl.

Zeiten

Sonntag, 05. August 2018
15 bis 20 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Elbpromenade am Unilever-Haus / Strandkai
Bei Regen: Cruise Center HafenCity (Chicagokai)

 

Vogelball-Festival

Schräge Vögel treffen sich am Wochenende in Wilhelmsburg, um zusammen zu feiern. Bei Hamburgs größtem und vor allem buntesten Maskenball dürfen viele bunte Federn und kreative Kostüme nicht fehlen. Auf den bisherigen Vogelball-Festivals feierten bereits mehrere Tausend Besucher und auch dieses Jahr wird wieder bei elektronischer Musik auf dem MS-Artville-Gelände gefeiert. Zum diesjährigen Line Up gehören unter anderem die amerikanische DJane Honey Dijon und der Rapper Cakes da Killa.

Zeiten

Samstag, 4. August 2018
ab 16 Uhr

Tickets

21 bis 28 Euro

Ortsinformationen

Alte Schleuse 23
21107 Hamburg

 

Butterland Open Air

Beim Eintagesfestival Butterland Open Air können sich die Besucher bei House und Techno Beats schon mal auf das in zwei Wochen startende MS Dockville Festival einstimmen – und zwar mit Liebe, Respekt und ohne Gewalt. Diese Einstellung gehört zum Programm und wird von den Veranstaltern besonders hervorgehoben. Mit dabei sind Amount, Pretty Pink, Kalipo und Lexy & K-Paul. Und wer schon mal da ist, kann auch gleich auf der MS Artville Fläche gegenüber zum Kunstgucken vorbeischauen.

Zeiten

Sonntag, 5. August 2018
14 bis 22 Uhr

Tickets

11,70 Euro

Ortsinformationen

Schlengendeich 21
21107 Hamburg

 

 

Paloma Ice Cream Festival

Was gehört zum Sommer wie Freibad und Sonnenbrille? Na klar – ein leckeres Eis. Wer davon gar nicht genug bekommen kann, sollte am Wochenende im Stadtpark vorbeischauen. Dort findet in Sierichs Biergarten zwei Tage lang das Paloma Ice Cream Festival statt. Die Besucher dürfen sich auf eine Vielzahl lokaler und nationaler Eismanufakturen, aber auch andere süße Köstlichkeiten, Mode, Live-Musik und Unterhaltung für Groß und Klein freuen.

Zeiten

Samstag, 4. August 2018
Sonntag, 5. August 2018
ab 11 Uhr

Tickets

4,20 Euro

Ortsinformationen

Sierichs Biergarten
Südring 5b
22303 Hamburg

 

Paulaner Beach Days

Auf dem HanseBeach im Wilhelmsburger Inselpark findet am Wochenende ein besonders Sport-Event statt. Bei den Paulaner Beach Days kann man sich in Turnieren in verschiedenen Strandsportarten wie zum Beispiel Beachvolleyball und Bubblesoccer messen. Hierbei steht der Spaß mit Freunden im Vordergrund. Egal ob alt oder jung, sportlich oder eher nicht, Frau oder Mann – alle sind herzlich eingeladen das Wochenende am Strand mit Sport und Spaß zu verbringen. Bei den Teamevents nehmen Freunde, Familien oder andere Gruppen gemeinsam teil. Außerdem kann man an freien Stationen neue Trends wie Beachfitness, Headball, Spikeball, Frescoball, Slip ‚n’ Slide und Beachminton ausprobieren. In der Beacharea waren Musik, Getränke und Essen auf die Besucher.

Zeiten

Freitag, 3. August 2018, 15 bis 20 Uhr
Samstag, 4. August 2018, 10 bis 20 Uhr
Sonntag, 5. August 2018 , 10 bis 20 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei
Für die Turniere wird eine Startgebühr fällig. Alle Infos: https://paulaner-beach-days.de/

Ortsinformationen

hansebeach
Am Inselpark
21109 Hamburg

 

Hamburg PRIDE 2018

CSD Hamburg Pride
Quelle: hamburg-pride.de / Jibben Großmann

Diese Woche feiert die Stadt die 38. Hamburg PRIDE beziehungsweise den Christopher Street Day. Das Motto in diesem Jahr lautet „Freie Bahn für Genderwahn“. Es gibt ein umfassendes Programm mit vielen verschiedenen Veranstaltungshöhepunkten. Das Highlight ist die CSD Parade, die am Samstag stattfindet. Schrill und farbenfroh ziehen Fußgruppen, PKWs und Trucks als PRIDE Parade durch die Innenstadt. Von der Langen Reihe, entlang der Mönkebergstraße, über die Lombardsbrücke bis zum Jungfernstieg. Weitere Infos dazu und zu allen anderen Programmpunkten: https://www.hamburg-pride.de/

Kommentieren

European Darts Matchplay Hamburg

Hamburg Guide für’s Wochenende 29. Juni – 1. Juli

TONALi18-Finale

TONALi-Wettbewerb in der Elbphilharmonie HamburgDas Kulturprojekt TONALi ist ein einzigartiges Förderprogramm für junge Menschen und verbindet einen Wettbewerb, eine Akademie, ein Festival und hochklassige Nachwuchsförderung miteinander. TONALi hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Musiker zu schulen, bilden und für klassische Musik zu begeistern. Seit 2010 ist der Musikwettbewerb das Kernstück des Projekts. Jedes Jahr wird dabei ein Klassikpreis abwechselnd für junge Talente an Cello, Geige und Klavier ausgeschrieben. Am Samstag stehen die Cellonisten Manuel Lipstein, Bryan Cheng und Sebastian Fritsch im Finale. Begleitet wird das Finale von der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Zusätzlich zum TONALi-Wettbewerb gibt es seit 2015 auch ein TONALi-Fest. Dabei finden nach den Wettbewerbsrunden am Abend Konzerte mit ehemaligen TONALi-Wettbewerbsteilnehmern an außergewöhnlichen Orten in Hamburg statt.

Das TONALi-Finale wird live auf YouTube und auf NDR Kultur übertragen.

Zeiten

Samstag, 30.06.2018
19 bis 23 Uhr

Tickets

Das Konzert ist ausverkauft, es gibt gegebenenfalls Restkarten am Veranstaltungstag vor Ort.

Ortsinformationen

Elbphilharmonie
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg

 

 

Altländer Kirschenwoche

Altländer KirschenwocheImmer in der ersten Woche im Juli findet die Altländer Kirschenwoche statt. 10 tage lang dreht sich alles um die süßen Kirschen, die nicht nur gesund sind, sondern für viele auch ein Gefühl von Sommer verbreiten. Während der Altländer Kirschenwoche gibt es zahlreiche Führungen, aber auch Orgelkonzerte, Hoffeste und der Kirschenmarkt.

An diesem Wochenende findet zum Beispiel die Obsthofführung “Ut Ole Tieden – aus alten Zeiten” auf dem Obsthof Bey statt. Außerdem wird am Sonntag der Geburtstag des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger mit einem Festgottedienst gefeiert und in der NORDIK Edelbrennerei findet eine süße Sonntagsverkostung statt.

Weitere Infos zum Programm und den Veranstaltungsorten findet ihr hier: www.tourismus-altesland.de

Zeiten

Freitag, 29.06.2018 bis Sonntag, 08.07.2018

Tickets

Die Eintrittspreise variieren nach Veranstaltung.

 

European Darts Matchplay

European Darts Matchplay HamburgBereits zum dritten Mal findet das European Darts Matchplay in diesem Jahr in Hamburg statt. In der edel-optics.de Arena in Hamburg-Wilhelmsburg werden von Freitag bis Sonntag je eine Nachmittags- und eine Abend-Session ausgetragen. In der Abend-Session am Sonntag wird es besonders spannend, denn dann wird das Viertelfinale, Halbfinale sowie das Finale ausgetragen. Mit dabei ist auch der bei den Fans extrem beliebte Schotte Peter Wright mit seinem markanten Irokesenschnitt, den er derzeit in gelb-roter Farbe trägt. Das European Darts Matchplay ist das letzte European Tour Event vor der Sommerpause und stellt gleichzeitig die neunte von 13 Stationen der „Road to Dortmund“ dar. Dabei handelt es sich um die European Darts Championships, die vom 25. bis 28. Oktober in der Westfalenhalle ausgetragen werden.

Zeiten

Freitag, 29.06.2018, 11:45
bis Sonntag, 01.07.2018, 23 Uhr

Tickets

Tickets gibt es noch an der Tageskasse, die am Freitag von 12 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet ist. Die Preise variieren je nach Veranstaltung. Weitere Infos dazu unter www.pdc-europe.tv

Ortsinformationen

edel-optics.de Arena
Kurt-Emmerich-Platz 10
21109 Hamburg

 

Wedeler Hafenfest

Wedeler Hafenfest HamburgRund um die Fährhauswiese und den Schulauer Hafen findet zum Wedeler Hafenfest ein buntes Programm mit Live-Musik, Schiffstouren und kulinarischen Besonderheiten statt. Außerdem wird es viele Mitmachaktionen für die ganze Familie und Karussells sowie Spielmöglichkeiten für Kinder geben.

Am Freitagabend wird Bürgermeister Niels Schmidt das Hafenfest offiziell auf der Wedel-Hauptbühne eröffnen. Schon ab 20 Uhr werden „Just For Fun“ dort aktuelle Top-Hits sowie die größten Partykracher präsentieren. Am Samstag findet in der Schulauer Straße ein Flohmarkt statt und ab Mittag stellen sich Wedeler Vereine auf der Stadtsparkasse Wedel-Hauptbühne vor. Am Abend dürfen sich die Besucher dann auf die Sommerparty mit Pohlmann und ein großes Feuerwerk freuen. Für alle Frühaufsteher beginnt am Sonntag der Flohmarkt erneut um 8 Uhr, bevor zum Abschluss des Hafenfestes auch am Sonntag zahlreiche musikalische Highlights stattfinden.

Alle Informationen zum Programm  und den Veranstaltungsortenfindet ihr im Programmheft zum Hafenfest

Zeiten

Freitag, 29.06.2018 bis Sonntag, 01. 07.2018

 

hella hamburg halbmarathon

Der hella hamburg halbmarathon ist der drittgrößte Halbmarathon Deutschlands. Die Strecke führt vorbei am Altonaer Rathaus, über die Elbchaussee, entlang des Altonaer Fischmarkts und den St. Pauli Landungsbrücken, um die Außentaster und schließlich am Bahnhof Dammtor vorbei Richtung Ziel.

Das Ziel sind in diesem Jahr erstmals die Hamburger Messehallen. Die neue Strecke führt an zahlreichen Hamburger Sehenswürdigkeiten vorbei. Außerdem warten an der Strecke über 30 Musikgruppen, Artisten und DJs, um die Läufer zusammen mit den Zuschauern zu motivieren.

Auf der Veranstaltungsbühne im Ziel wird mit Essen und Getränken sowie Livemusik gefeiert. Dort findet auch die Siegerehrung statt.

Zeiten

Sonntag, 01. Juli 2018, ab 10 Uhr

Tickets

Von Freitag bis Sonntag können sich Kurzentschlossene noch zum Halbmarathon anmelden.  Alle Infos dazu auf www.hamburg-halbmarathon.de

Kinder können am Samstag vom Bärenlauf teilnehmen, der zusammen von dem Charity Partner „Hamburger Elterninitiative rheumakranker Kinder e.V.“ und dem hella hamburg halbmarathon veranstaltet wird.

Ortsinformationen

Alle Infos dazu findet ihr im Streckenplan 

 

Tag der Imkerei

Tag der Imkerei HamburgWo kommt eigentlich der Honig her und warum sind Bienen so wichtig für unsere Umwelt? Auf den Streuobstwiesen im Wildpark Schwarze Berge können Besucher beim Tag der Imkerei spannende Hintergrundinformationen rund um die Biene und den Honig erfahren. Dazu wird beispielsweise an einem Schaukasten das Leben der Biene erklärt. Außerdem kann man den Imkern des Imkervereins Hamburg-Wilhelmsburg vor Ort alle Fragen rund um ihre Arbeit und Bienen stellen. Wenn das Wetter mitspielt werden auf der Streuobstwiese auch tolle Mitmachaktionen angeboten.

Zeiten

Sonntag, 01.07.2018
11 bis 16 Uhr

Tickets

Die Veranstaltung ist kostenlos, es fällt der normale Wildpark-Eintritt an
10 Euro für Erwachsene, 8 Euro für Kinder (ab 3 Jahre)

Ortsinformationen

Wildpark Schwarze Berge
Am Wildpark 1
21224 Rosengarten – Vahrendorf

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 22.-24. Juni

Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst

Wer sich für Architektur, Ingenieurbaukunst und die städtebauliche Entwicklung Hamburgs interessiert, kann an diesem Wochenende beim Tag der Architektur und Ingenieursbaukunst einen Blick hinter die Fassaden werfen. Dabei kann man sich von Architekten und Ingenieuren durch die von ihnen geplanten Bauwerke führen lassen und mehr über ihre Ideen,Konzepte und Arbeitsweise erfahren. Außerdem werden verschiedenste thematische Touren angeboten. Der Tag der Architektur und Ingenieursbaukunst findet jährlich am letzten Wochenende im Juni statt. Der Tag der Architektur wird von allen Länder-Architektenkammern zeitgleich ausgetragen. Dazu gibt es sogar eine eigene App, die im Google-Playstore und App-Store heruntergeladen werden kann. Die Nutzer haben Zugriff auf das aktuelle Programm sowie ein Archiv mit den Projekten aus den vergangenen Jahren.

Es gibt zahlreiche Führungen zu den Projekten, an denen man ohne Anmeldung teilnehmen kann. Für die Teilnahme an Touren ist jedoch eine kostenfreie Anmeldung nötig. Das vollständige Programm und Infos zu den Veranstaltungsorten findet ihr hier: www.akhh.de

Zeiten

Samstag, 23.06.2018
Sonntag, 24.06.2018

Tickets

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Home & Garden Hamburg

Im Hamburger Derbypark dreht sich am Wochenende alles um schöne Dinge in Haus und Garten. Wo sich sonst die besten Pferde messen oder Weltstars ihre Konzerte spielen, präsentieren seit Donnerstag und noch bis zum Sonntag rund 200 Aussteller neue Trends bei der HOME & GARDEN Messe. Mit dabei sind viele Einrichtungsgegenstände und Accessoires, die das Leben schöner machen sollen, zum Beispiel zahlreiche Anregungen für einen schönen Garten sowie hochwertige Produkte aus den Bereichen Innen- und Außeneinrichtung, Home-Entertainment, Wohnkultur, Kunst, Lifestyle und Food. Die Besucher erwartet außerdem ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Sonderschauen, Livemusik, Depotservice und einer professionellen Kundenbetreuung.

Zeiten

Freitag, 22.06.2018, 10 bis 19 Uhr
Samstag, 23.06.2018, 10 bis 19 Uhr
Sonntag, 24.06.2018, 10 bis 19 Uhr

Tickets

14 Euro für Erwachsene, ermäßigt 12 Euro
Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist frei.

Ortsinformationen

Derbypark
Baron-Voght-Straße 81
22609 Hamburg

 

Umsonstfest

In der Sternstraße findet am Sonntag ein besonderes Stadtteilfest statt. Das Motto des „Umsonstfests“ lautet nämlich „Mitmachen statt bezahlen“. Das bedeutet: Mitmachen kann jeder, Preise gibt es keine. Rund um das Centro Sociale dürfen sich die Besucher auf ein vielfältiges Programm freuen. mit dabei sind Projekte, die nach Wegen des selbstorganisierten Wirtschaftens suchen, Initiativen, die sich der Kommerzialisierung im öffentlichen Raum entgegen stellen sowie Musiker, Künstler und Kreative.

Wie auf anderen Straßenfesten steht das gemeinsame Feiern im Vordergrund – mit dem Unterschied, dass es keine Preise für angebotene Waren und Dienstleistungen gibt. Beim Verschenkflohmarkt kann man selbst Dinge vorbeibringen, die man nicht mehr braucht und nützliche Dinge mitnehmen, ohne dafür zu bezahlen. Auch die musikalischen und kulturellen Aktivitäten sind kostenlos. Das gilt auch für die Stände mit Essen und Getränken sowie das Kinderprogramm.

Alle können mitmachen, zum Beispiel mit einer Aktion, einem Umsonststand oder einem Infostand. Außerdem kann man den Veranstaltern unter die Arme greifen und bei der Organisation, beim Auf- und Abbau oder beim Kochen helfen. Wer in irgendeiner Weise als Helfer oder mit einem eigenen Stand mitmachen möchte, kann die Veranstalter hier kontaktieren.

Zeiten

Sonntag, 24. Juni, ab 14 Uhr

Ortsinformationen

Sternstraße 2
20357 Hamburg

 

Hamburg Harley Days

Pressefoto HHD: (c) bergmann-gruppe.net Foto Henning Angerer

Von Freitag bis Sonntag finden am Hamburger Großmarkt die Hamburg Harley Days statt. Die rund 40.000 Quadratmeter große Zeltstadt „Harley Village“ bildet das Herz des Events. Hier wird alles aufgefahren, was Biker begeistert: Motorräder, Zubehör, Fashion und Entertainment. Harley-Davidson Modelle können Probe gefahren werden und es gibt zahlreiche Cateringstände, an denen für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt wird. Auch auf der Reeperbahn und in der Mönckebergstraße werden einige Programmpunkte stattfinden. Die Hamburg Harley Days sind das größte deutsche City-Motorrad-Event und finden dieses Jahr bereits zum 16. Mal statt. Dabei wird diesmal auch der 115. Geburtstag von Harley-Davidson gefeiert. Zu den Programmhighlights gehören Shows, Liveacts, ein Feuerwerk am Freitag, die Übertragung des WM-Spiels Deutschland gegen Schweden auf der Großleinwand am Samstag und eine Parade am Sonntag, die unter anderem über die Köhlbrandbrücke und durch den Baakenhafen führt.

Mehr zu den Hamburg Harley Days erfahrt ihr heute im Crazy Station Programm ab 15 Uhr und auf www.hamburgharleydays.de

Zeiten

Freitag, 22.06.2018, 12 bis 24 Uhr
Samstag, 23.06.2018, 11 bis 24 Uhr
Sonntag, 24.06.2018, 10 bis 18 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei.

Ortsinformationen

Auf der Brandshofer Schleuse 4
Tor Ost
20097 Hamburg

 

Mu(h)sical: „Käthe holt die Kuh vom Eis“

Quelle: tivoli.de / Illustration: Christian Preuß-König

Im Musical „Käthe holt die Kuh vom Eis“ trifft ein hektischer Großstadtalltag auf beschauliche Gemütlichkeit. Doch das sind nicht die einzigen Gegensätze, die diese Komödie ausmachen. Auch der Zusammenprall der Generationen, Geschlechter und Kulturen wird hierbei aufgegriffen.

„Auf einem heruntergewirtschafteten Bauernhof im sauerländischen Kaff Kuhschitt-Hagen lebt die rustikal-resolute Bäuerin Käthe. Aus Geldnot bietet sie ihren Hof als Erholungsort für gestresste Großstädter an – und so prallen die Welten vom verlorenen Mittzwanziger und Studienabbrecher Rascal, der überdrehten Frankfurter Erzieherin Leonie und dem tumben Wiener Möchtegern-Casanova Jürgen mit Schmackes auf das einfache Landleben.

Als die Stadtflüchter von der Insolvenz des Hofes erfahren, raufen sich die drei zusammen und beschließen, der mittellosen Bäuerin zu helfen: Gemeinsam mit Käthe wollen sie vegane Märchen für Öko-Mütter drehen und damit groß auf YouTube rauskommen, um später mit Werbung richtig Geld zu verdienen. Doch mitten in die Dreharbeiten platzt die verhärmte Beamtin Vivienne und droht, den ohnehin fragwürdigen Schlachtplan zu vereiteln …“

(Quelle: www.tivoli.de)

Das wollt ihr nicht verpassen? Bei uns könnt ihr Tickets für das lustige Mu(h)sical gewinnen! Für die Show am 28.06. 2018 um 20 Uhr dürfen wir bei der Crazy Station 2×2 Tickets verlosen. Dazu müsst ihr einfach nur eine Email mit eurem Namen an unsere Emailadresse gewinn@crazystation.hamburg schicken und dazu schreiben, dass ihr Tickets für „Käthe holt die Kuh vom Eis“ gewinnen möchtet. Teilnehmen könnt ihr bis Montag um 12 Uhr. Viel Glück!

Zeiten

14.6.2018 bis 15.7.2018
Donnerstag bis Samstag um 20 Uhr und Sonntag um 19 Uhr (15.7. 20 uhr)

Tickets

Tickets gibt es ab 14, 30 Euro
Preisinformationen und Tickets hier

Ortsinformationen

Schmidt Theater
Spielbudenplatz 24-25
20359 Hamburg

 

resonanzraum festival

Quelle: www.resonanzraum.club, Foto: Jann Wilken

Das resonanzraum festival wird vom Esemble Resonanz im Bunker St. Pauli veranstaltet und widmet sich Klangkunst aus der persischen, türkischen und griechischen Kultur. Mit dabei sind Uraufführungen, Improvisationen, Elektronik, Austausch und Tanzbares. Am Freitagabend wird beim „vinyl talk rembetico“ ägäischer Blues gespielt und bei der „outernational night rivers“ persische Percussion mit griechischen Lyra-Klängen verbunden. Am Samstag präsentiert „chamber müzik club night bohor“ türkische Lieder neu arrangiert und gesungen von Derya Yildirim. Ab 22:30 findet außerdem die rauschende Abschlussparty des resonanzraum festivals statt.

Informationen zu Veranstaltungszeiten und Tickets findet ihr unter: www.resonanzraum.club

Ortsinformationen

Bunker St. Pauli
Feldstraße 66
20359 Hamburg

 

Kommentieren

The Polaroid Project

Hamburg Guide für’s Wochenende 15.-17. Juni

50 Jahre Containerisierung im Hamburger Hafen

50 Jahre Containisierung in HamburgBesucher des Hamburger Hafenmuseums können jetzt ein Stück Hamburger Geschichte hautnah erleben. Dort wird nämlich am Samstag das 50. Jubiläum der Containisierung im Hamburger Hafen gefeiert. Anlässlich des Jubiläums gibt es am Samstag Live-Vorführungen mit historischen LKWs den ersten Van Carriern (einer Mischung aus Hubgerät und Transportfahrzeug) im Hamburger Hafen aus den 1970er Jahren, der Hafenbahn und dem Ladegeschirr des Stückgutfrachters „Bleichen“ aus dem Jahr 1958. Die verschiedenen Vorführungen geben einen spannenden Einblick in die unglaublichen Dimensionen vergangener Zeiten des Güterumschlags in den 1960er und 1970er Jahren.

Von 10 bis 16 Uhr ist zudem die FRIEDER EHLERS im Einsatz und bietet Barkassenfahrten an.

Das vollständige Programm und weitere Infos findet ihr hier: hafenmuseum-hamburg.de

Zeiten

Samstag, 16.06.2018
10 bis 18 Uhr

Ortsinformationen

Hafenmuseum Hamburg
Australiastraße 50a
20457 Hamburg

 

Langer Tag der Stadtnatur Hamburg

Langer Tag der Stadtnatur HamburgDer diesjährige „Lange Tag der Stadtnatur Hamburg“ findet unter dem Motto „Elbe – Die Lebensader der Region Hamburg“ statt. Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag an den Überseebrücken. Am Wochenende gibt es mehr als 220 Veranstaltungen, bei denen man alltägliche Plätze in Hamburg und Umgebung zu Fuß oder auf dem Rad neu entdecken und auch faszinierende Orte erkunden kann, zu denen man sonst keinen Zutritt hat. Auf dem Schulgelände des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums kann man zum Beispiel am Samstag von 14 bis 17 Uhr die „Essbare Schule“ erleben. Dort werden bei einem Urban Gardening Projekt bereits einige Pflanzen angebaut, um herauszufinden, wie man sich auch in der Stadt ein Stück weit selbst versorgen kann und dabei nachhaltig gärtnert.

Einen Überblick über die vielfältigen Veranstaltungen mit Zeit-, Ticket- und Ortsinformationen bekommt ihr hier: tagderstadtnaturhamburg.de

 

Erdbeerfest am Rieck Haus

Erdbeerfest HamburgBereits zum 20. Mal findet das Erdbeerfest im Freilichtmuseum Rieck Haus statt. Noch viel länger wird die Erdbeere bereits in den Vierlanden angebaut – nämlich seit 1693. Einst brachte sie den Gartenbauern Reichtum, heute findet man sie in der Region kaum noch. Aus diesem Grund setzt das Freilichtmuseum Rieck Haus der Erdbeere ein Denkmal in Form des beliebten Erdbeerfestes. Mit dabei sind lokale Vereine, Schulen, Musikgruppen, Orchester, Trachtengruppen, Plattsnacker, Handwerker, Reetdachdecker, Oldtimerbesitzer und Traktorenclubs. Auf dem Markt lassen sich jede Menge Handwerkskunst und regionale Besonderheiten entdecken. Mit vielfältigen Ausstellern, Live-Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und einem umfangreichen Kinderprogramm, ist für jeden etwas dabei.Hunde sind leider wegen einiger geschützter Tierrassen auf dem Museumsgelände nicht erlaubt.

Besucher werden gebeten, den kostenlosen Bus-Shuttle vom S-Bahnhof Bergedorf zum Erdbeerfest zu nutzen. Parkplätze vor Ort sind nicht vorhanden. Alternativ kann man auch mit dem Fahrrad kommen und dieses auf einem bewachten Parkplatz gegenüber des Museums abstellen.

Zeiten

Samstag, 16 Juni 2018, 12 bis 18 Uhr
Sonntag, 17. Juni, 10 bis 18 Uhr

Tickets

4 Euro für Erwachsene
1 Euro für Kinder von 6-18 Jahren
Eintritt für Kinder unter 6 Jahre frei

Ortsinformationen

Freilichtmuseum Rieck Haus
Curslacker Deich 284
21029 Hamburg

 

St. Pauli Nachtflohmarkt

St. Pauli NachtflohmarktAuf St. Paul wird am Freitagabend gebummelt, gefeilscht und getanzt. Beim St. Pauli Nachtflohmarkt auf dem Spielbudenplatz wird der beste Trödel ausschließlich von privat an privat verkauft. Händler sind vom Verkauf ausgeschlossen. Neben der Jagd nach den besten Schnäppchen ist auf dem Nachtflohmarkt auch sonst noch ganz schön was los: Ab 20:00 wird das WM-Spiel Spanien gegen Portugal übertragen und ab 22:00 gibt es dann die besten Tanz-Beats vom feinen Herr Bergwerker.

Zeiten

Freitag, 15.06.2018
ab 19 Uhr

Tickets

Tickets für den Nachtflohmarkt bekommt ihr hier: www.eventbrite.de
Der Meter Flohmarktfläche kostet 10 Euro, für St. Paulianer nur 5 Euro

Ortsinformationen

Spielbudenplatz 21-22
20359 Hamburg

 

The Polaroid Project

The Polaroid ProjectNur noch an diesem Wochenende ist im Museum für Kunst und Gewerbe die Ausstellung „The Polaroid Project“ zu sehen. Gezeigt werden Bilder aus den Anfängen der besonderen Fotos in den 1950er Jahren bis 2015. Das Phänomen Polaroid wird dabei sowohl aus künstlerischer als auch technologischer Sicht beleuchtet. Es werden rund 240 Werke von 12o Künstlern sowie 87 Kameramodelle und Prototypen ausgestellt, um die besondere Magie des Sofortbilds darzustellen.

Zeiten

Freitag, 15.06.2018, 10 bis 18 Uhr
Samstag, 16.06.2018, 10 bis 18 Uhr
Sonntag, 17.06.2018, 10 bis 18 Uhr
Am Sonntag findet um 12 Uhr eine einstündige Kuratorenführung mit mit Sven Schumacher statt

Tickets

12 Euro, ermäßigt 8 Euro

Ortsinformationen

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Steintorplatz
20099 Hamburg

 

Altonale Antik-Flohmarkt

Altonale Flohmarkt

Der Flohmarkt ist zu einem echten Highlight des altonale Straßenfests geworden. Angeblich soll es sogar der größte Hamburgs sein. Die Länge des qualitativ hochwertigen Flohmarktes ist auf jeden Fall beachtlich: vom Paul-Nevermann-Platz am Altonaer Bahnhof erstreckt er sich über den Platz der Republik bis hin zum Altonaer Rathaus. Hier kann am Wochenende unter dem Motto „schöner trödeln“ ohne Partiewaren und Sonderposten wieder ordentlich gefeilscht werden.

Zeiten

Samstag, 16.06.2018, 10 bis 17 Uhr
Sonntag, 17.07.2018, 10 bis 17 Uhr

Ortsinformationen

Museumstraße 23
22765 Hamburg
(direkt am Bahnhof Altona)

Kommentieren

Playlist 08. Juni

  1. Mikolas Josef – Lie to Me
  2. Vengaboys – Shalala lala
  3. Imagine Dragons – It’s Time
  4. Starley – Love Is Love
  5. Maitre Gims feat. Dany Synthe – Loin (Pilule Violette)
  6. Leslie Clio – Rumours
  7. Aaliyah – Rock The Boat
  8. Dennis Lloyd – Nevermind (Alright)
  9. Calvin Harris & Dua Lipa – One Kiss
  10. Matchbox 20 – How For We’ve Come
  11. Cappella – Move On Baby
  12. Clean Bandit feat. Demi Lovato – Solo
  13. DJ Antoine feat. Sido & Moe Phoenix -Yallah Habibi
  14. Fifth Harmony – Work from Home
  15. Liam Payne & J. Balvin – Familiar
  16. Beginner – Ahnma
  17. Strainjr – Under Glass
  18. Strainjr – Summer Girl
  19. Bruno Mars feat. Cardi B – Finesse (Remix)
  20. Strainjr – Dont Say Sorry
  21. Prince Ital Joe feat. Marky Mark – United
  22. Strainjr – Someone
  23. Ramz – Barking
  24. Strainjr – Like
  25. Strainjr – All Night
  26. Soul 2 Soul – Back To Life (However Do You Want Me)

Kommentieren

Playlist des 09. Februar

  1. Drake – God’s Plan
  2. Ofenbach vs. Nick Waterhouse – Katchi
  3. Queen – Don’t Stop Me Now
  4. Jonas Monar – Playlist (2018)
  5. Klingande – Jubel (Radio Edit)
  6. Craig David feat. Bastille – I Know You
  7. Deichkind – Bück dich hoch
  8. Tom Walker – Leave A Light On
  9. Coldplay – A Sky Full Of Stars
  10. Justin Timberlake – Filthy
  11. Spin Doctors – Two Princes
  12. Eastblock Bitches feat. Niels van Gogh – Get Money
  13. Pitbull feat. Ke$ha – Timber
  14. Vanessa Carlton – A Thousand Miles
  15. Hugo Helmig – Please Don’t Lie
  16. Heavy D. & The Boyz – Now That We Found Love
  17. Michael Jackson – Smooth Criminal
  18. Rea Garvey feat. Kool Savas – Is It Love
  19. Michael Mind Project feat. Dante Thomas – Feeling So Blue (Radio Edit)
  20. Eminem feat. Ed Sheeran – River
  21. Shanice – I Love Your Smile
  22. Jennifer Lopez feat. Wisin – Amor, Amor, Amor
  23. G-Eazy & Halsey – Him & I
  24. Mark Forster – Chöre
  25. Peter Björn and John – Young Folks
  26. Ke$ha – Praying
  27. Achtabahn feat. Matt Andersen – Ain’t No Sunshine

 

Kommentieren

Hamburg Guide des 19. Januar

Newcomer Jonas Monar kommt für Benefizkonzert nach Lüneburg

Der Berliner Sänger spielt in Scharnebeck am Bernhard Riemann Gymnasium für den guten Zweck.

Am Freitag, den 19. Januar 2018, findet ab 19.00 Uhr das Benefizkonzert „Deine Schule macht Lärm“ in Scharnebeck im Bernhard Riemann Gymnasium statt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Engagierte Schülerinnen und Schüler haben die Veranstaltung in Kooperation mit der Jugendorganisation Schüler Helfen Leben (SHL) organisiert. Als Star Act wird Nachwuchskünstler Jonas Monar mit seinem Debütalbum „Alle Guten Dinge“ auftreten.

Der Erlös des Konzertes geht an die von Jugendlichen geführte Nichtregierungsorganisation Schüler Helfen Leben, die Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und Jordanien fördert. Bekannt ist Schüler Helfen Leben durch den jährlich stattfindenden Sozialen Tag. An diesem Aktionstag tauschen bundesweit zehntausende Schülerinnen und Schüler die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und spenden ihren erarbeiteten Lohn an SHL. Auch das Bernhard Riemann Gymnasium hat sich am Sozialen Tag  beteiligt. Die Jugendorganisation unterstützt mit den Einnahmen Projekte für Kinder und Jugendliche und motiviert Jugendliche in Nachkriegsgesellschaften dazu, sich für Demokratie und Frieden einzusetzen.

Seit über vier Jahren finden in unterschiedlichen Orten in ganz Deutschland Konzerte der Reihe „Deine Stadt macht Lärm“ statt, darunter auch Hamburg, Berlin und Kiel. Jetzt kommt die Konzertreihe erstmals nach Scharnebeck. Neben Jonas Monar werden auch noch weitere lokale Bands im Forum der Schule auftreten. Tickets für das Konzert können ab sofort unter der Mailadresse tickets@shl.info reserviert werden und werden dann an der Abendkasse hinterlegt

klub katarakt Festival 
Noch bis Samstag, den 20. Januar 2018, Beginn:  jeweils um 20 UHR – Kampnagel

(Bild: Martin Morisette)

Das Hamburger Festival präsentiert seit zwölf Jahren experimentelle Musik außerhalb eines streng akademischen Kontextes, thematisch wie sozial in offener Atmosphäre, experimentell in Gestaltung und Strukturierung.

 

 

Hans Klok
Noch bis Sonntag, den 21. Januar 2018 – MEHR! Theater am Großmarkt

Der schnellste Illusionist der Welt hat in über zwei Jahren ein einzigartiges Showkonzept entwickelt, bei dem er selbst Protagonist einer aufregenden Story mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten ist.

Beginn: Freitag + Samstag um 20 UHR, Sonntag um 19 UHR, nachmittags um 14 UHR am Samstag + Sonntag

 

Hensslers Kinderkochshow
Sa. + So. (20. + 21. Januar 2018), Beginn: 11:00 + 15:30 UHR – Delphi Showpalast

Steffen Henssler präsentiert Rezepte aus seinem aktuellen Kinderkochbuch.  Zum Beispiel, wie man ein echtes Wiener Schnitzel zubereitet oder das beste Popcorn der Welt gelingt.

 

 

 

 

Hochzeitstage                                                                                                                                           Sa. + So. (20. + 21. Januar 2018), von 10 bis 18 UHR Hamburg Messe (Messeplatz 1)

(Bild: Melanie Trümper)

Wer die perfekte Hochzeit planen möchte, findet hier Inspiration und Ideen. Ein entspanntes Messe-Shopping mit attraktiven Angeboten und qualifizierter Fachberatung erwartet die Besucher.

 

 

 

 

SZENE TIPPS:

Freitag: Schall und Wahn! @ Headcrash (Hamburger Berg 13, 20359 Hamburg) ab 22 UHR

Der Freitag ist laut. So laut, dass einem tatsächlich fast der Schädel platzt. Auf die Plattenteller kommt alles was tanzbar ist: Mash-Ups, Soundtracks und Klassiker zum Mitgrölen. Gefeiert wird bis in die frühen Morgenstunden oder bis alle aufgeben.

 

 

 

 

Samstag: 90s Reloaded@ Große Freiheit 36 ab 22 UHR

Ein Wiedersehen mit alten Freunden: Die Rednex besingen den Cotton Eye Joe, K2 lassen den Berg rufen, Aqua tanzt mit dem Barbie Girl, Captain Jack salutiert eine Runde und Whigfield macht das Motto dieser Saturday Night klar.

Kommentieren

Playlist des 27. Oktober

  1. Chris Meid feat. Tabor & Phyne – Eye of the Tiger
  2. Taylor Swift – Ready For It
  3. Britney Spears – (You Drive Me) Crazy (The Stop Remix!)
  4. Milow – Don’t Turn Around
  5. Ginuwine – Pony (Album Version)
  6. MAGIC! – Darts In The Dark
  7. Philip George & Anton Powers – Alone No More
  8. Gestört aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss – Unter meiner Haut (Radio Mix)
  9. Michael Schulte – Hold The Rhythm
  10. Michael Schulte – Falling Apart
  11. Michael Schulte – Rusted Blood
  12. Michael Schulte – Far Away
  13. Alan Walker – The Spectre
  14. Marshmello feat. Khalid Silence
  15. Republica – Ready to Go
  16. DJ Snake and Lauv – A Different Way
  17. Stella Getz – Friends
  18. Craig David – Heartline
  19. The Offspring – Pretty Fly (For A White Guy)
  20. Peter Fox – Stadtaffe
  21. Prinz Pi – Letzte Liebe
  22. Take That – Pray

Kommentieren

Reporter Younes Live On Tour in der Boulder Spot Halle in Hamburg Bahrenfeld

Crazy Station Live On Tour Reporter Younes war zu Gast in der Boulder-Spot Halle dem FLASHH in Hamburg Bahrenfeld in der Gasstraße 18. Younes machte den Selbstversuch und stellte in Gesprächen mit Verena und Tobi den boulder Sport ausführlich vor.

Wer Hamburg und die Felsen liebt, hat nun ein Problem weniger und dafür über 200 neue Boulderprobleme. Auf 2000m² ist hier die größte Boulderhalle Norddeutschlands entstanden. Mit genügend Platz für Einsteiger und Profis. Aber auch die ganz Kleinen kommen im Kinderbereich voll auf ihre Kosten. Spezielle Gruppenbereiche ermöglichen Boulderevents – vom Kindergeburtstag bis zum Firmenincentive. Geöffnet ist werktags von 09 bis 23 UHR und am Wochenende von 09 bis 22 UHR!

Kommentieren

Hamburg Guide des 13. Oktober

Szene Tipp:

Electro Swing Crew – Freitag, den 13. Oktober 2017, Beginn ist um 23 UHR

Der Fundbureau e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, Künstlern aus allen Bereichen eine Plattform zu bieten. Die kleinen, aber feinen Partys finden durch die abwechslungsreichen Styles auch beim breiten Publikum Anklang. So auch am 13.10.2017 ab 23 Uhr, denn dann findet das Electro Swing Crew Event statt.Eintrittspreis Abendkasse: 6,00 €.

Line-Up:
DJ Mackie Messer (Electro Swing River /Prag)
Rob Banana, LePortier & Der BliZZard

Design- & Kunsthandwerkermarkt
Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. Oktober 2017 – Mellingburger Schleuse

(Bild: m&k markt & kultur Veranstaltungsgesellschaft mbH)

Kunst, Design & selbstgemachtes Handwerk „Scheunenwerk“. In der gemütlichen Scheune an der Mellingburger Schleuse am Alsterlauf bieten Kunsthandwerker ihre Schätze an und laden zum Verweilen ein.

Geöffnet: Sa. & So. | 10:00 – 17:00 Uhr

 

 

Clueso
Samstag, den 14. Oktober 2017 – Sporthalle, Beginn: 20 UHR


Zusatzkonzert: Alle Fans, die für die „Neuanfang Clubtour“ kein Ticket ergattern konnten, haben jetzt die Chance Clueso nochmal live zu sehen.

 

PRINT! Tag des Buchdrucks
Sa, 14. Oktober 2017, 13 Uhr – Zentralbibliothek

(Bild: imago stock & poeple)

Es gibt zahlreiche Workshops, wie Stempel zum Selbermachen, koreanische Tuschemalerei oder kreatives Schreiben. Der Eintritt ist frei. Die Zentralbibliothek findet Ihr am Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)

 

GREASE – Das Musical
Noch bis Sonntag, den 15. Oktober 2017, MEHR! Theater am Großmarkt

(Bild: © Tommy-Musical)

Die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy an der Rydell High School gehört zu den schönsten High School-­Romanzen, die jemals die Bühnen der Welt erobert haben – begleitet von furiosem Rock’n’Roll und Hits zum Mitsingen. 

 

 

 

Hamburg Motor Classics
Freitag, den 13. bis Sonntag, den 15. Oktober 2017 – Hamburg Messe

(Bild: Stephan Wallocha)

Eine Messe, die sich mit klassischen Automobilen beschäftigt, gab es in Hamburg bisher nicht. Das ändert sich jetzt: Rund 200 Aussteller präsentieren Old- und Youngtimer.

Öffnungszeiten: Freitag: 12 bis 20 Uhr, Samstag & Sonntag: 10 bis 18 Uhr

 

 

Szene Tipp:

SAM – Der Goa Frühclub, Sonntag, den 15. Oktober 2017, Beginn: 5 UHR

Für die Partyszene mit Durchhaltevermögen und alle Frühaufsteher: Von fünf Uhr morgens bis zum frühen Nachmittag wird den Beinen bei besten Goa-Beats keine Pause gegönnt.

Ort: Blankeneser Kiez Internat
Große Freiheit 16

http://www.blankenesekiezinternat.de

 

 

Kommentieren