Hamburg Guide Extra – Das MS DOCKVILLE FESTIVAL ist am Wochenende wieder am Start!

Vom 17. bis zum 19. August findet dieses Jahr die zwölfte Ausgabe des MS Dockville statt. Seit nunmehr einer Dekade hat sich Hamburgs Festival für Musik und Kunst als fester Bestandteil der deutschen Festivallandschaft etabliert.

Bild-Quelle: Axel Fuellgraf

Mit inzwischen 60.000 BesucherInnen aus dem In- und Ausland, ist das MS Dockville Festival am Reiherstieg in Hamburg-Wilhelmsburg bereits mehrfach ausverkauft gewesen. Einzigartig in vielerlei Hinsicht: Ob als grüne Oase mit urbanem Charme mitten im Hamburger Hafen oder als innerstädtisches Open-Air-Festival mit über 10.000 CamperInnen – schon längst hat das MS Dockville bewiesen, dass es zu den innovativsten Festivals in Deutschland gehört und sich mit dem künstlerischen Programm europaweit einen Namen gemacht.

 

Das diesjährige Line-Up lässt sich sehen:

Programm-Tipp: Wir senden am  17. August in der Zeit von 16 bis 17 UHR ein musikalisches Spezial zum MS Dockville Festival. Schaltet unbedingt TIDE.radio ein!

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 27. bis 29. Juli

„Hamburger Jedermann“ in der Speicherstadt

Hamburger Jedermann
Quelle: www.hamburger-jedermann.de

Zum 25. Mal wird in diesem Jahr der „Hamburger Jedermann“ von Michael Batz in der Speicherstadt aufgeführt. Gezeigt wird die Geschichte des wohlhabenden Jedermann, der sich plötzlich mit dem Tod konfrontiert sieht. Seine Suche nach einem Begleiter auf seinem letzten Weg bleibt erfolglos, bis er zurück zum Glauben findet. Die moderne Fassung der ernsten Komödie setzt das traditionelle Mysterienspiel in einen Gegenwartsbezug und geht der Frage nach, worin die Identität unserer heutigen Städte besteht. Am Brooksfleet zeigt sich das beeindruckende Bühnenbild und das Publikum sitzt mitten im Geschehen.

Zeiten

20 Juli bis 19. August 2018
Donnerstags*, freitags und samstags um 20 Uhr, sonntags um 19 Uhr.
*nur an ausgewählten Donnerstagen
Spielzeiten hier: https://hamburger-jedermann.de/termine.html

Tickets

18 bis 56 Euro
Abendkasse donnerstags, freitags und samstags um 18 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr. Sonntags um 17.30 Uhr, Einlass um 18 Uhr.

Ortsinformationen

Theater in der Speicherstadt
Auf dem Sande 1
20457 Hamburg

 

Totale Mondfinsternis

Totale MondfinsternisAm Freitag, den 27.07.2018, findet mit einer Dauer von 103 Minuten die längste Mondfinsternis des noch sehr jungen 21. Jahrhunderts statt. Übertroffen wird dieses große astronomische Ereignis erst wieder am 9. Juni 2123. In Hamburg geht der Mond am 27. Juli um 21:16 Uhr auf, da hat die Mondfinsternis schon begonnen. Schon bei Aufgang ist der der Mond merklich röter und dunkler. Anders als bei einer Sonnenfinsternis  ist der Blick auf den Mond nicht verdeckt, sondern nur verdunkelt.

Bei einer totalen Mondfinsternis kommt nur noch der langwellige rote Lichtanteil auf der Erde an, und so wird der Mond als rötlich gefärbter „Blutmond“ erkennbar. Wer sich das Spektakel anschauen möchte, sollte sich einen leicht erhöhten Platz mit freiem Blick zum Südost-Horizont suchen. Wie gut die Mondfinsternis zu sehen sein wird, hängt auch vom Wetter ab. Das ganze Geschehen spielt sich nämlich sehr nah am Horizont ab, wo sich die Wolken gerne häufen.

Mondfinsternis-Zeitplan für Hamburg (Quelle: hamburg.de)

20:24 Uhr: Partielle Finsternis beginnt. Der Mond ist aber noch nicht aufgegangen. Himmelsrichtung Ostsüdost.

21:16 Uhr: Mondaufgang. Himmelsrichtung Ostsüdost.

21:30 Uhr: Totale Finsternis beginnt. Der Kernschatten bedeckt schon den gesamten Mond, der als rötliche Scheibe am Himmel zu sehen ist. (Blutmond). Mond befindet sich knapp über dem Horizont. Himmelsrichtung Südost.

22:21 Uhr: Maximale Verdunkelung. Mond befindet sich nur knapp über dem Horizont. Himmelsrichtung Südost.

23:13 Uhr: Die totale Finsternis endet. Die ersten Sonnenstrahlen erreichen den Rand der Mondoberfläche. Himmelsrichtung Südsüdost.

00:19 Uhr, 28. Juli: Auch die partielle Finsternis endet. Der Kernschatten der Erde verlässt die Mondoberfläche. Himmelsrichtung Südost.

01:28 Uhr: Der Halbschatten der Erde verlässt die Mondoberfläche.

 

WasserKunstSommer

WasserKunbstSommer Kaltehofe Hamburg
© Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Am Samstag findet zum ersten Mal der WasserKunstSommer auf der Elbinsel Kaltehofe statt. Das Fest für Klein und Groß umfasst Stationen auf dem Wasser, der Elbinsel und an Land im Museumskubus und in der Villa. Verschiedene Stationen und Workshops laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Es wird gewebt, gefilzt, gepaddelt, gemalt, gespielt, gelesen, fotografiert, experimentiert und erkundet. Zusätzlich finden Führungen über den Naturerlebnispfad sowie in der Ausstellung der Wasserkunst statt.

Zeiten

Samstag, 28. Juli 2018
14 bis 22 Uhr

Tickets

8 Euro, ermäßigt 6 Euro
Halbtagesticket ab 17 Uhr: 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro
Familienticket (2 Erwachsene + bis zu 3 Kinder): 15 Euro
Kinder bis zum 6. Lebensjahr haben freien Eintritt
Alle Programmpunkte sind im Eintritt inbegriffen.

Ortsinformationen

Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe
Kaltehofe Hauptdeich 6-7
20539 Hamburg

 

EIS Dream Festival

Eis Dream Festival Hamburg
Quelle: www.eisdream-festival.de

Unter dem Motto „I scream, you scream, we all scream for EIS Dream”, verwandelt sich die Altonaer Fischauktionshalle bereits zum dritten Mal in das EIS Dream Festival. Kreative Köpfe aus Hamburg und ganz Deutschland stellen die wildesten und außergewöhnlichsten Eis- und Süßwaren-Kreationen vor. Dazu gibt es erfrischende Drinks und Live-Musik. Das „Eis Dream Festival“ Hamburg steht für eine entspannte, unterhaltsame und vor allem köstliche Atmosphäre.

Zeiten

Samstag, 28. Juli 2018
11 bis 20 Uhr

Tickets

Der Eintritt kostet 3 Euro
Tickets gibt es auch online: http://www.eisdream-festival.de

Ortsinformationen

Altonaer Fischauktionshalle
Große Elbstraße 9
22767 Hamburg

 

Wie Japan nach Hamburg kam

Wie Japan nach Hamburg kam
Quelle: plantenunblomen.hamburg.de / Foto: Berndt Andresen

Im Japanischen Garten des Planten un Blomen erklärt Dr. Thomas Tabbert in seinem Vortrag, wie Japan nach Hamburg kam. Vom Japonismus des 19. Jahrhunderts bis zum Manga-, Anime- und Cosplay-Kult der Gegenwart kamen japanische Einflüsse in mehreren Wellen zu uns, wobei bedeutende Hamburger Persönlichkeiten einen wichtigen Anteil an der Verbreitung der japanischen Kultur in ganz Europa hatten. Die Präsentation zeichnet diese Wellen vom Kunsthandwerk über die bildende Kunst bis zur Gartenarchitektur und Pop-Kultur nach und zeigt auf, was Japans Einfluss in Hamburg veränderte, berichtet von außergewöhnlichen Lebensgeschichten und gibt einen Überblick über das deutsch-japanische Leben heute. (Quelle: plantenunblomen.hamburg.de)

Zeiten

Sonntag 29.07.2018
15:00 bis 15:50 Uhr
16:10 bis 17:00

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Planten un Blomen
Teehaus im Japanischen Garten
20355 Hamburg

 

Brasilianisches Festival PILANTRAGI in Hamburg

Pilantragi Festival in Hamburg
Quelle Facebook Pilantragi / MS Stubnitz

PILANTRAGI aus Sao Paulo kommt nach Hamburg! Die erste Ausgabe des brasilianischen Festivals findet an Board der MS Stubnitz statt. Der Sound des Künstlerkollektivs aus Sao Paulo ist eine Reise durch die brasilianische Musikgeschichte. Dazu gibt es brasilianisches Fingerfood, bei dem man ganz vergisst, dass man auf der Elbe und nicht im Atlantik schwimmt. Außerdem sind in einer Ausstellung die Arbeiten von Fernanda Brandao zu sehen, die ihre Reise in den Amazonas in tollen Bildern festgehalten hat.

Zeiten

Samstag, 28. Juli 2018
ab 18:00 Uhr open end

Tickets

ca. 15 Euro

Ortsinformationen

MS Stubnitz
Kirchenpauerkai 26
20457

Kommentieren

Playlist vom 20. Juli

  1. Max Frost – Good Morning
  2. Clean Bandit feat. Demi Lovato – Solo
  3. Deichkind – So’ne Musik
  4. Yall feat. Julimar Santos – Always
  5. Dr. Dre – Bad Intentions
  6. Martin Garrix feat. Khalid – Ocean
  7. Lou Bega Mambo No.5
  8. Lenny Kravitz – Low (Edit)
  9. Shantel – Disko Partizani
  10. Strainjr – Summer Girl
  11. Axwell & Ingrosso – More Than You Know
  12. Kungs & Stargate feat. GOLDN – Be Right Here
  13. Loud Luxury feat. Brando – Body (Radio Mix)
  14. The Offspring – Pretty Fly (For A White Guy) (Album Version)
  15. Enrique Iglesias feat. Pitbull – MOVE TO MIAMI
  16. Gossip – Move In The Right Direction
  17. Mick Jagger – Let’s Work
  18. Drake feat. Michael Jackson – Don’t Matter To Me
  19. Namika – Je ne parle pas français (Beatgees Remix)
  20. Robin Schulz & PISO 21 – Oh Child
  21. Take That – Back For Good
  22. Jax Jones feat. Rich The Kid – Ring Ring
  23. Wincent Weiss Musik sein (Vimalavong Remix)
  24. Wir sind Helden – Nur ein Wort
  25. Nico Santos – Safe
  26. Taio Cruz & HUGEL – Signs
  27. Klangkarussell – Sonnentanz

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 20. bis 22. Juli

Abwechslungsreiche Wildpark-Rallye für die ganze Familie

Wildpark Schwarze BergeFamilien können am Sonntag im Wildpark Schwarze Berge an einer spannenden Wild- und Waldrallye teilnehmen. Von 11 bis 17 Uhr geht es mit der ganzen Familie quer durch den Wildpark. Gemeinsam findet ihr auf dem ganzen Gelänge Aufgaben, die an verschiedenen Stationen gelöst werden müssen. Dabei werden zum Beispiel Tierfelle erfühlt, mit dem Blasrohr auf den Papp-Luchs gezielt oder auch als Naturdetektiv beim Pflanzenquiz mitgeraten. Am Ende der Rallye dürfen sich die besten Teilnehmer auf einen kleinen Sofortpreis freuen. Doch nicht nur der Sieg, sondern schon das Mitmachen lohnt sich. Unter allen Teilnehmern werden nämlich Freikarten für den nächsten Besuch im Wildpark Schwarze Berge verlost. Eine Anmeldung zur Rallye ist nicht notwendig.

Zeiten

Sonntag, 22. Juli 2018
11 bis 17 Uhr

Tickets

3 Euro pro Familie
zzgl. Parkeintritt 

Ortsinformationen

Wildpark Schwarze Berge
Am Wildpark 1
21224 Rosengarten – Vahrendorf

 

21. Duckstein Festival Hafencity Hamburg

Duckstein Festival Hamburg
Quelle: bergmann-gruppe.net / Thomas Panzau

An diesem Wochenende findet in der HafenCity das Hamburger Duckstein Festival statt. Bis vor vier Jahren war das Festival als Fleetinsel-Festival bekannt. Nachdem es sich immer weiter vergrößert hatte, folge dann schließlich der Umzug in die HafenCity. Mit dabei war ein neues Unplugged-Konzept, das sich inzwischen längst etabliert hat. Besucher dürfen sich in diesem Jahr auf viele verschiedene musikalische, artistische und künstlerische Acts freuen. Mit dabei ist zum Beispiel Musiker Lukas Droese, der auch schon mal in der Crazy Station zu Gast war. Außerdem gibt es natürlich auch ein vielfältiges kulinarisches Angebot. Schließlich stehen die Ducksteinfestivals unter dem Motto „Kunst, Kultur und Kulinarisches“. Das Festival erreicht ihr am Besten mit der U1 bis Meßberg, der U4 bis Überseequartier oder der Buslinie 6 bis Singapurstraße.

Zeiten

20. bis 29. Juli 2018
Montag bis Donnerstag: 16 bis 23 Uhr
Freitag: 15 bis 24 Uhr
Samstag: 12 bis 24 Uhr
Sonntag: 12 bis 22 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Rund um den Magdeburger Hafen
Osakaallee / Brooktorkai

 

Kunst und Musik beim MS ARTVILLE

MS Artville
Foto: Harry Horstmann

Dieses Wochenende startet das MS Artville, Hamburg bekanntes Musik- und Kunstfestival . Das MS Artiville Gelände in Wilhelmsburg soll der 105. Stadtteil Hamburgs werden und urbaner Raum für Kunst und Design. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr der Diskurs zur Zukunft der Kunst und Stadtgesellschaft, der sich im Dialog zwischen den internationalen Künstlern, deren Werke und den Besuchern wiederfindet. Das Festivalgelände ist dienstags, mittwochs und sonntags immer von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Je nach Veranstaltung gibt es ein wechselndes kulinarisches Angebot in Form von Foodtrucks.

Zeiten

21. Juli bis 11. August
Dienstags, mittwochs und sonntags von 14 bis 20 Uhr. Außerdem gibt es weitere Veranstaltungstermine .

Tickets

Kosten abhängig von den einzelnen Veranstaltungen.

Ortsinformationen

Reiherstieg-Hauptdeich / Alte Schleuse
21107 Hamburg

 

Jumping Fitness in der HafenCity

Quelle: Jumping Fitness Hamburg / Facebook

Wer gerne mal die Trendsportart Jumping Fitness ausprobieren möchte, ist dieses Wochenende im Baakenpark genau richtig. Das Ganzkörpertraining auf dem Trampolin ist ziemlich anstrengend, aber durch die poppige Musik kommt schnell Partystimmung auf, die für jede Menge Spaß beim Auspowern sorgt. Vor dem Workout bekommt man natürlich eine Einweisung und erfährt, wie man auf seinem Trampolin mit Haltegriff trainiert. Zu jeder vollen und jeder halben Stunde finden Probekurse von jeweils ca. 20 Minuten statt. Das Angebot richtet sich sowohl an Fans des Jumping Fitness sowie alle, die es einfach mal ausprobieren wollen. Richtig viel Spaß macht auch die Aussicht. Trainiert wird nämlich mit bestem Blick auf den Hafen und die Elbphilharmonie. Die Teilnahme ist kostenlos. Ihr müsst einfach nur in Sportklamotten vorbeikommen und schon könnt ihr mitmachen.

Zeiten

Sonntag, 22.07.2018
14 bis 17 Uhr

Ortsinformationen

Baakenpark
Baakenallee
20457 Hamburg

 

Rosenmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Rosenmarkt HamburgSie sind schön anzusehen, duften wunderbar und gelten als Königin der Pflanzen – Rosen. Beim Rosenmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg haben alle Besucher die Möglichkeit, Expertentipps rund um die richtige Pflege, das Düngen und den Schnitt der Rose zu erhalten. Rosenzüchter präsentieren zudem vielfältige Rosensorten, darunter Wildrosen, Beetrosen, historische und neue Sorten. Über die Kulturgeschichte der Rose informieren interessante Infotafeln. Zudem gibt es Stände mit vielfältigen Produkte rund um die Rose – vom Kunsthandwerk, über Literatur bis zur Kosmetik. Wer von seiner Lieblingsrose nicht genug bekommen kann und sie vermehren möchte, kann einen Edelreis mitbringen, also einen Holztrieb mit mehreren Blattpaaren. Dieser Trieb wird dann mit einer robusten Wildrose veredelt.

Zeiten

Sonntag, 22. Juli 2018
10 bis 18 Uhr

Tickets

9 Euro

Ortsinformationen

Freilichtmuseum am Kiekeberg
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf

 

Bergedorfer Hafenmeile

Quelle: Facebook / Bergedorfer Hafenmeile

Bergedorf lädt an diesem Wochenende wieder zur vielseitigen Hafenmeile ein. Auf zwei Bühnen treten während des ganzen Wochenendes viele verschiedene musikalische Acts auf. Vom Seemannschor, über deutschsprachige Singer/Songwriter-Musik und Hits für die ganze Familie bis zu den besten Coversongs, ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Auch auf dem Wasser wird den Besuchern einiges geboten. Mit im Programm ist zum Beispiel Hamburgs längste Hafenrundfahrt, ein Rekordversuch, bei dem ein Drachenboot versucht, die ca. 24 Meter lange und 5 Meter breite Serrahn Star zu ziehen, sowie eine Vierlandenfahrt. Auf der Kinder-Meile kommen die Kleinsten mit verschiedenen Hüpfburgen und weiteren spannenden Aktivitäten auf ihre Kosten.

Zeiten und Tickets

Freitag, 20.07.2018 bis Sonntag, 22.07.2018
Das ganze Programm und Preise für einige kostenpflichtige Programmpunkte findet ihr hier.

Ortsinformationen

Hafenmeile
Alte Holstenstraße und Schlosswiese
Hamburg Bergedorf

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 13. bis 15. Juli

Marionettentheater „Der Gestiefelte Kater“

Im Botanischen Garten Klein Flottbek– um genau zu sein im Loki-Schmidt-Garten – ist aktuell das Marionettentheater Papillion zu Gast. Aufgeführt wird „Der Gestiefelte Kater“, nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Für alle, die die Geschichte nicht kennen, ein kurzer Überblick: Mit seinem letzten Geld schenkt ein armer Müllersohn seinem scheinbar gänzlich nutzlosen Kater nicht nur ein paar Stiefel sondern auch sein Vertrauen. Der zeigt ihm dann mit List und Witz den Weg ins große Glück. (Quelle: Mationetten-spieler.de)

Das Theaterstück wird für Erwachsene und Kinder ab vier Jahren empfohlen. Der Besuch lohnt sich nicht nur wegen der kunstvoll gestalteten Marionetten und der Musik zum Stück, die von der Hamburger Komponistin Christine Brückner komponiert wurde. Auch die Geschichte steckt voller Lebensfreude. Spielerisch kann man hier jede Menge über wichtige Werte, wie Vertrauen, Gerechtigkeit und Freiheit lernen.

Das von Thomas Zürn und Diana Skoda inszenierte Stück dauert 60 Minuten.

Zeiten

4. bis 22. Juli
Mittwoch-Sonntag, um 15 Uhr

Tickets

10 Euro, ermäßigt 7 Euro

Ortsinformationen

Loki Schmidt Garten
Botanischer Garten Klein Flottbek
Ohnhorststraße
22609 Hamburg

 

Finale beim Schanzenzelt-Kulturprogramm

Dieses Wochenende endet die aktuelle Saison des Zirkuszelt im Schanzenpark. Dort kann man Konzerte, Lesungen und Theaterinszenierungen miterleben. Bereits seit Jahrzehnten wurde vom bajazzo e.V. das kulturelle Bajazzo-Zeltfestival veranstaltet. Dieses darf jetzt unter dem neuen Namen „Zirkuszelt im Schanzenpark“ weiter wachsen. An diesem Wochenende dürfen sich die Besucher zum Beispiel noch auf musikalische Highlights mit „Rainer Von Vielen“ und dem „Broken Forms Open Air“ freuen. Am Sonntag wird dann das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft im Vorzelt übertragen.

Alle Infos zu den Veranstaltungszeiten und Tickets bekommt ihr hier

Ortsinformationen

Sternschanzenpark
Sternschanze 1
Hamburg

 

CATCH ME IF YOU CAN – Das Musical

Musical Hamburg Guide für's Wochenende
Quelle: Altonaer Theater / Baraniak

Am Samstag feiert das Musical CATCH ME IF YOU CAN im Altonaer Theater Premiere. Die Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, wurde bereits von Steven Spielberg verfilmt und für einen Oscar nominiert. Jetzt kann man die Gaunerkomödie über den Trickbetrüger Frank Abagnale Jr. auch bei uns in Hamburg als Musical erleben. Über Jahre hinweg ergaunert sich Frank Abagnale Jr. Geld, erobert Frauenherzen und kann seinen Verfolgern immer wieder entkommen, bis er sich eines Tages verliebt. Die Lage spitzt sich mit der Zeit immer weiter zu, bis Frank schließlich die Kontrolle zu verlieren scheint. Das Musical wird von eine Band begleitet und verspricht eine unterhaltsame Show mit viel Gesang, Tanz und lässiger Jazz-Musik.

Zeiten

14. Juli bis 19. August 2018
Alle Termine findet ihr hier im Überblick: www.altonaer-theater.de

Tickets

ab 36 Euro

Ortsinformationen

Altonaer Theater
Museumstr. 17
22765 Hamburg

 

OBER Street Market

An der Oberhafenkantine findet am Sonntag der zweite OBER Street Market statt. Mit dabei sind bekannte sowie neue kulinarische Highlights sowie ein Flohmarkt, Livemusik und eine Kid’s Corner. Direkt am Wasser gelegen bietet der OBER Street Market sowohl Indoor- als auch Outdoor-Flächen. Auch die Anreise wird entspannt, denn vor Ort gibt es viele Parkmöglichkeiten. In entspannter Atmosphäre lädt die Location den ganzen Tag zum Verweilen ein. Alle Fußballfans brauchen keine Angst zu haben, etwas zu verpassen. Das WM-Finale wird auf dem OBER Street Market übertragen.

Zeiten

Sonntag, 15 07.2018
12 bis 19 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Oberhafenkantine
Stockmeyerstraße 39
20457 Hamburg

 

Ferienprogramm der Spielmobil Karawane

Quelle: www.spielmobilkarawane.de

„Draußen spielt das Leben“ lautet das Motto der Spielmobil Karawane, die noch bis Sonntag als Kinder-Ferienprogramm auf verschiedene Plätze in Hamburg zieht. Das Programm richtet sich an Kinder von vier bis 15 Jahren. Dabei dreht sich alles um Bewegung und Spaß im Freien. Mit dabei sind zum Beispiel ein animierter Escape Room und ein vielfältiger Outdoor Parcours. Außerdem können sich die Kinder und Jugendlichen auch künstlerisch austoben und selbst Sandbilder herstellen sowie eigene Boote bauen. Und wer sich dann noch nicht richtig ausgepowert hat, kann das auf der Hüpfburg oder beim täglichen Kindertanz nachholen.

Zeiten und Ortsinformationen

Freitag 13. Juli 2018, 14 bis 18 Uhr
Altona Volkspark
Bus August Kirch Strasse

Samstag 14. Juli 2018, 14 bis 18 Uhr
Bergedorf Markt Chrysanderstrasse / Vinhagenweg
S-Bergedorf

Sonntag 15. Juli 2018, 12 bis 16 Uhr
Abschlussfest in Planten un Blomen um den Musikpavillon
S-Dammtor, S 31/21 bis Dammtor

Tickets

Die Teilnahme ist kostenlos

 

Prototypen-Tag: Ganz neue Spiele testen

Am Sonntag stellen Spieleautoren aus Hamburg und Umgebung ihre Prototypen im Würfel & Zucker vor. Die Spiele sind zwar noch nicht auf dem Markt, dürfen aber natürlich am Prototypen-Tag schon gespielt werden. Der Eintritt ist kostenlos. Die einzige Voraussetzung dafür ist, zusammen mit den Autoren die unveröffentlichten Karten- und Brettspiele zu testen. Alle Analog-Spielefans, die am Sonntag keine Zeit haben, müssen sich nicht ärgern. Das Brettspiel Café und das Spielwerk Hamburg planen den Prototypen-Tag regelmäßig an jedem dritten Sonntag im Monat zu veranstalten.

Zeiten

Sonntag, 15.07.2018
16 bis 20 Uhr

Ortsinformationen

Brettspiel Café Würfel & Zucker
Eilbeker Weg 39
22089 Hamburg

Kommentieren

Hamburg Guide Extra – Schlager Move 2018 am 14. Juli

Am Wochenende erwartet die Bewohner von St. Pauli ab Freitag ein „Festival der Liebe“ – bei dem die Organisation deutlich nachgebessert wurde. Der Schlager Move geht an den Start.

3041568267

Ein großes Problem der Vergangenheit: Waren die voraussichtlich rund 500.000 Feierwütigen mit ihren Plateau-Stiefeletten und den Blümchenhemden wieder weg, blieb ein vollgemüllter und vollgepinkelter Kiez zurück. Das soll jetzt beim 21. Schlagermove der Vergangenheit angehören. Park- und Spielplätze werden überwacht, um Wildpinkler zum Benutzen der rund 400 Toiletten entlang der Strecke zu bewegen. Und die Stadtreinigung sorgt zwei- statt bisher einmal für saubere Straßen.

Ab 13 Uhr beziehen am Sonnabend 45 Musiktrucks Startaufstellung auf dem Heiligengeistfeld und auf der Glacischaussee. Die Schlager Move Trucks kommen aus ganz Deutschland und Österreich.

40632292238_2

Ab 15 Uhr setzt sich die Karawane der bunt verzierten Trucks in Bewegung. Über die Landungsbrücken und den Millerntorplatz geht es wieder zurück zum Heiligengeistfeld, wo die legendäre Aftermove Party stattfindet. Mit Stargästen wie u.a. Klaus + Klaus, Bernhard Brink, Ross Anthony wird ab 17.30 Uhr weitergefeiert (Eintritt 16,90 Euro).

Wer nicht so lange warten will, kann sich auf der Warm-up-Party am Freitag schon mal auf Betriebstemperatur bringen. Los geht’s um 19 Uhr auf dem Party-Gelände auf dem Heiligengeistfeld, der Eintritt ist frei.

Für Autofahrer: Die Polizei wird am Sonnabend ab etwa 13.45 Uhr die ersten Straßensperren einrichten. Auf der Hafenstraße und am Fischmarkt wird es wegen des gleichzeitig stattfindenden Triathlons schon früher zu Vollsperrungen kommen. Der letzte Schlagermove-Truck wird gegen 20.30 Uhr auf dem Heiligengeistfeld zurückerwartet. Damit die Besucher trotzdem möglichst stressfrei anreisen können, hat der HVV den U- und S-Bahn Verkehr verstärkt.

St. Pauli, Heiligengeistfeld: Ab 13.7., 19 Uhr, alle Infos auf schlagermove.de


Kommentieren

Playlist vom 06. Juli

  1. Jax Jones feat. Rich The Kid – Ring Ring
  2. Savage Garden – To The Moon & Back
  3. Will Smith – Gettin‘ Jiggy Wit It
  4. Shawn Mendes – Nervous
  5. La Roux – Bulletproof
  6. Kygo & Imagine Dragons – Born To Be Yours
  7. Michel Teló – Bara Bara
  8. Felix Jaehn – Keep Your Head Up
  9. Eros Ramazzotti – Piu bella cosa
  10. Enrique Iglesias feat. Pitbull – MOVE TO MIAMI
  11. Gorillaz – Fell Good Inc
  12. Taio Cruz & HUGEL – Signs
  13. Hugo Helmig – Wild
  14. Terence Trent D’Arby – Wishing Well
  15. Luis Fonsi & Stefflon Don – Calypso
  16. Rihanna – S.O.S
  17. Sasha – Immer wie immer
  18. Max Frost – Good Morning
  19. El Profesor – Bella Ciao (HUGEL Remix)
  20. Michael Jackson feat. Akon – Hold My Hand
  21. Clean Bandit feat. Demi Lovato – Solo
  22. REM – Shiny Happy People
  23. Alle Farben – Only Thing We Know
  24. The Roots – The Seed (2.0)
  25. Das Bo – Türlich, Türlich (Sicher, Dicker)
  26. Welshly Arms – Sanctuary
  27. Jason Mraz – Have It All
  28. Kings Of Leon – Use Somebody

Kommentieren

Heiße Zeiten im St. Pauli Theater Hamburg

Hamburg Guide für’s Wochenende 6. bis 8. Juli

Heiße Zeiten – Die Wechseljahre-Revue

Heiße Zeiten im St. Pauli Theater Hamburg
Quelle: st-pauli-theater.de / Foto: Oliver Fantitsch

Im St.Pauli Theater finden in der Wechseljahre-Revue „Heiße Zeiten“ vier Frauen zueinander, die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch die naive Hausfrau, die gestresste Karrierefrau, die vornehme Dame und die in die Jahre gekommene Verlobte haben mehr gemeinsam, als man zunächst vermuten würde. Auf der Bühne trifft das heiße Thema Wechseljahre auf knallharten weiblichen Humor und ein musikalisches Feuerwerk aus bekannten Pop-, Rock-, Disco- und Jazzsongs, die alle in deutscher Version präsentiert werden.

Das wollt ihr nicht verpassen? Bei uns könnt ihr Tickets für „Heiße Zeiten – Die Wechseljahre-Revue“ gewinnen! Für die Show am 12.07. 2018 um 19:30 Uhr verlosen wir bei der Crazy Station 2×2 Tickets. Um an der Verlosung teilzunehmen müsst ihr einfach nur eine Email mit eurem Namen und dem Betreff „Heiße Zeiten“ an unsere Emailadresse gewinn@crazystation.hamburg schicken. Teilnehmen könnt ihr bis Montag (9.7.) um 12 Uhr. Viel Glück!

Zeiten

6.7.2018, 19:30 Uhr
7.7.2018, 19:30 Uhr

Weitere Termine: www.st-pauli-theater.de

Tickets

28 – 55 Euro
Tickets online kaufen

Ortsinformationen

ST. PAULI THEATER
Spielbudenplatz 29 – 30
20359 Hamburg

 

Der BARMER Women’s Run in Hamburg

Im Stadtpark findet am Samstag ein ganz besonderer Lauf nur für Frauen Stadt. Sie haben die Wahl zwischen 5 km und 8 km laufen oder walken, die mit oder ohne Zeitmessung absolviert werden können. Beim Women’s Run geht es allerdings um mehr als das Laufen. Zu dem perfekten Nachmittag mit Freundinnen gehört auch eine entspannte Zeit im Women’s Village und Women’s Day Spa sowie das Warm-Up und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Beim diesjährigen Women’s Run in Hamburg wird es zudem ein Yoga-Special geben. Die Teilnehmerinnen erwarten 2,5 Stunden Yoga mit vielfältigen Klassen, in denen sowohl Anfängerinnen als auch Fortgeschrittene willkommen sind.

Zeiten

Samstag, 7.7.2018

ab 10 Uhr
das Yoga-Special beginnt um 11 uhr
5-km-Lauf: 15 Uhr
8-km-Lauf: 17:30 Uhr

Teilnahme

Vor Ort kann man sich am 7. Juli ab 10 Uhr noch problemlos nachmelden.
Lauf: 35 Euro
Yoga: 30 Euro, für Teilnehmerinnen am Lauf 7 Euro

Ortsinformationen

Stadtpark Hamburg
Der Zugang zum Event-Gelände befindet sich nördlich des Bistros Parkvilla.

 

„IdentityKEY“: Die Millerntor Gallery #8

Am diesem Wochenende findet die Millerntor Gallery #8 zu dem Thema „IdentityKEY“ im Stadion des FC St. Pauli statt. Der öffentliche Diskurs beschäftigt sich unter anderem mit der Frage: „Was ist der Schlüssel zu unserer Identität, und ist unsere Identität ein Schlüssel?“. Die Millerntor Gallery ist ein internationales Kunst-, Musik- und Kulturfestival, das von Viva con Agua und dem FC St. Pauli mit dem Ziel initiiert wurde, Besucher zu gesellschaftlichem Engagement zu ermutigen. Mit dabei sind unter anderem 124 Künstlerlinnen und Künstler aus 23 Ländern sowie 47 Musik-Acts.

Zeiten

5. – 8. Juli 2018
Das vollständige Programm findet ihr hier: millerntorgallery.org

Tickets

Festivalticket: 21,80 Euro
Tagesticket: 9,50 Euro
Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Die Gewinne der Millerntor Gallery fließen in die Arbeit und Projekte von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.

Ortsinformationen

Millentor-Stadtion
Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg

 

Weinfest Ahrensburg

Traditionell findet das Ahrensburger Weinfest am zweiten Wochenende im Juli im Herzen Ahrensburgs satt. So auch in diesem Jahr, in dem das 25. Jubiläum des Weinfestes gefeiert wird. Dabei präsentieren 16 Winzer aus verschiedenen deutschen Anbaugebieten ihre neuen Weine und Nebenprodukte, wie Traubensaft, Weinessig und Traubenöl. Im direkten Gespräch kann man sich dort mit den Winzern austauschen und eine Vielzahl an Weinen probieren. Die Besucher erwartet außerdem ein gemütliches Fest für die ganze Familie mit einem stimmungsvollen Musikprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten.

Zeiten

Freitag, 6.7.2018, 16 bis 24 Uhr
Samstag, 7.7.2018, 14 bis 24 Uhr
Sonntag, 8.7.2018, 12 bis 18 Uhr

Ortsinformationen

Grandfläche in der Großen Straße
22926 Ahrensburg

 

Mitternachtsbasar auf dem Spielbudenplatz

Quelle: flickr.com/ SPIELBUDENPLATZ

Freitagabends bis in die Nacht shoppen gehen, den Wochenendeinkauf erledigen, mit Freunden zusammensitzen, lecker essen – und zwar alles an einem Ort? Ja, das geht! Denn an mehreren Freitagen im Jahr wird der Spielbudenplatz von 16 bis 24 Uhr zum Mitternachtsbasar. Das bunte und unkonventionelle Marktformat bietet eine bunte Mischung aus kulinarischen Köstlichkeiten, Kleidung, Obst, Gemüse, Schmuck, Kunst und Design.

Zeiten

Freitag 6.7., 20.7, 27.7., 03.8., 10.8., 31.8., 14.9., 28.9.

Ortsinformationen

Spielbudenplatz
Reeperbahn 61
20359 Hamburg

 

Beach & Beats Open AIR

Am Sonntag präsentiert euch Beach & Beats den ganzen Tag lang eine entspannte Open Air-Party im großen Beachclub des Edelfettwerks. Die Party findet unter dem Motto „Sommer, Sonne Strand und Tanz im Sand“ umsonst und draußen statt. Bis in den Sonnenuntergang könnt ihr euch auf abwechslungsreiche Tech-House und Technobeats freuen. Mit dabei sind unter anderem Gunnar Stiller, Daniel Bruns, Mad Brother und SUZé.

Zeiten

Sonntag, 8.7.2018, 12 bis 22 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei
Eintritt ab 18!

Ortsinformationen

Edelfettwerk
Schnackenburgsallee 202
22525 Hamburg

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 22.-24. Juni

Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst

Wer sich für Architektur, Ingenieurbaukunst und die städtebauliche Entwicklung Hamburgs interessiert, kann an diesem Wochenende beim Tag der Architektur und Ingenieursbaukunst einen Blick hinter die Fassaden werfen. Dabei kann man sich von Architekten und Ingenieuren durch die von ihnen geplanten Bauwerke führen lassen und mehr über ihre Ideen,Konzepte und Arbeitsweise erfahren. Außerdem werden verschiedenste thematische Touren angeboten. Der Tag der Architektur und Ingenieursbaukunst findet jährlich am letzten Wochenende im Juni statt. Der Tag der Architektur wird von allen Länder-Architektenkammern zeitgleich ausgetragen. Dazu gibt es sogar eine eigene App, die im Google-Playstore und App-Store heruntergeladen werden kann. Die Nutzer haben Zugriff auf das aktuelle Programm sowie ein Archiv mit den Projekten aus den vergangenen Jahren.

Es gibt zahlreiche Führungen zu den Projekten, an denen man ohne Anmeldung teilnehmen kann. Für die Teilnahme an Touren ist jedoch eine kostenfreie Anmeldung nötig. Das vollständige Programm und Infos zu den Veranstaltungsorten findet ihr hier: www.akhh.de

Zeiten

Samstag, 23.06.2018
Sonntag, 24.06.2018

Tickets

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Home & Garden Hamburg

Im Hamburger Derbypark dreht sich am Wochenende alles um schöne Dinge in Haus und Garten. Wo sich sonst die besten Pferde messen oder Weltstars ihre Konzerte spielen, präsentieren seit Donnerstag und noch bis zum Sonntag rund 200 Aussteller neue Trends bei der HOME & GARDEN Messe. Mit dabei sind viele Einrichtungsgegenstände und Accessoires, die das Leben schöner machen sollen, zum Beispiel zahlreiche Anregungen für einen schönen Garten sowie hochwertige Produkte aus den Bereichen Innen- und Außeneinrichtung, Home-Entertainment, Wohnkultur, Kunst, Lifestyle und Food. Die Besucher erwartet außerdem ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Sonderschauen, Livemusik, Depotservice und einer professionellen Kundenbetreuung.

Zeiten

Freitag, 22.06.2018, 10 bis 19 Uhr
Samstag, 23.06.2018, 10 bis 19 Uhr
Sonntag, 24.06.2018, 10 bis 19 Uhr

Tickets

14 Euro für Erwachsene, ermäßigt 12 Euro
Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist frei.

Ortsinformationen

Derbypark
Baron-Voght-Straße 81
22609 Hamburg

 

Umsonstfest

In der Sternstraße findet am Sonntag ein besonderes Stadtteilfest statt. Das Motto des „Umsonstfests“ lautet nämlich „Mitmachen statt bezahlen“. Das bedeutet: Mitmachen kann jeder, Preise gibt es keine. Rund um das Centro Sociale dürfen sich die Besucher auf ein vielfältiges Programm freuen. mit dabei sind Projekte, die nach Wegen des selbstorganisierten Wirtschaftens suchen, Initiativen, die sich der Kommerzialisierung im öffentlichen Raum entgegen stellen sowie Musiker, Künstler und Kreative.

Wie auf anderen Straßenfesten steht das gemeinsame Feiern im Vordergrund – mit dem Unterschied, dass es keine Preise für angebotene Waren und Dienstleistungen gibt. Beim Verschenkflohmarkt kann man selbst Dinge vorbeibringen, die man nicht mehr braucht und nützliche Dinge mitnehmen, ohne dafür zu bezahlen. Auch die musikalischen und kulturellen Aktivitäten sind kostenlos. Das gilt auch für die Stände mit Essen und Getränken sowie das Kinderprogramm.

Alle können mitmachen, zum Beispiel mit einer Aktion, einem Umsonststand oder einem Infostand. Außerdem kann man den Veranstaltern unter die Arme greifen und bei der Organisation, beim Auf- und Abbau oder beim Kochen helfen. Wer in irgendeiner Weise als Helfer oder mit einem eigenen Stand mitmachen möchte, kann die Veranstalter hier kontaktieren.

Zeiten

Sonntag, 24. Juni, ab 14 Uhr

Ortsinformationen

Sternstraße 2
20357 Hamburg

 

Hamburg Harley Days

Pressefoto HHD: (c) bergmann-gruppe.net Foto Henning Angerer

Von Freitag bis Sonntag finden am Hamburger Großmarkt die Hamburg Harley Days statt. Die rund 40.000 Quadratmeter große Zeltstadt „Harley Village“ bildet das Herz des Events. Hier wird alles aufgefahren, was Biker begeistert: Motorräder, Zubehör, Fashion und Entertainment. Harley-Davidson Modelle können Probe gefahren werden und es gibt zahlreiche Cateringstände, an denen für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt wird. Auch auf der Reeperbahn und in der Mönckebergstraße werden einige Programmpunkte stattfinden. Die Hamburg Harley Days sind das größte deutsche City-Motorrad-Event und finden dieses Jahr bereits zum 16. Mal statt. Dabei wird diesmal auch der 115. Geburtstag von Harley-Davidson gefeiert. Zu den Programmhighlights gehören Shows, Liveacts, ein Feuerwerk am Freitag, die Übertragung des WM-Spiels Deutschland gegen Schweden auf der Großleinwand am Samstag und eine Parade am Sonntag, die unter anderem über die Köhlbrandbrücke und durch den Baakenhafen führt.

Mehr zu den Hamburg Harley Days erfahrt ihr heute im Crazy Station Programm ab 15 Uhr und auf www.hamburgharleydays.de

Zeiten

Freitag, 22.06.2018, 12 bis 24 Uhr
Samstag, 23.06.2018, 11 bis 24 Uhr
Sonntag, 24.06.2018, 10 bis 18 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei.

Ortsinformationen

Auf der Brandshofer Schleuse 4
Tor Ost
20097 Hamburg

 

Mu(h)sical: „Käthe holt die Kuh vom Eis“

Quelle: tivoli.de / Illustration: Christian Preuß-König

Im Musical „Käthe holt die Kuh vom Eis“ trifft ein hektischer Großstadtalltag auf beschauliche Gemütlichkeit. Doch das sind nicht die einzigen Gegensätze, die diese Komödie ausmachen. Auch der Zusammenprall der Generationen, Geschlechter und Kulturen wird hierbei aufgegriffen.

„Auf einem heruntergewirtschafteten Bauernhof im sauerländischen Kaff Kuhschitt-Hagen lebt die rustikal-resolute Bäuerin Käthe. Aus Geldnot bietet sie ihren Hof als Erholungsort für gestresste Großstädter an – und so prallen die Welten vom verlorenen Mittzwanziger und Studienabbrecher Rascal, der überdrehten Frankfurter Erzieherin Leonie und dem tumben Wiener Möchtegern-Casanova Jürgen mit Schmackes auf das einfache Landleben.

Als die Stadtflüchter von der Insolvenz des Hofes erfahren, raufen sich die drei zusammen und beschließen, der mittellosen Bäuerin zu helfen: Gemeinsam mit Käthe wollen sie vegane Märchen für Öko-Mütter drehen und damit groß auf YouTube rauskommen, um später mit Werbung richtig Geld zu verdienen. Doch mitten in die Dreharbeiten platzt die verhärmte Beamtin Vivienne und droht, den ohnehin fragwürdigen Schlachtplan zu vereiteln …“

(Quelle: www.tivoli.de)

Das wollt ihr nicht verpassen? Bei uns könnt ihr Tickets für das lustige Mu(h)sical gewinnen! Für die Show am 28.06. 2018 um 20 Uhr dürfen wir bei der Crazy Station 2×2 Tickets verlosen. Dazu müsst ihr einfach nur eine Email mit eurem Namen an unsere Emailadresse gewinn@crazystation.hamburg schicken und dazu schreiben, dass ihr Tickets für „Käthe holt die Kuh vom Eis“ gewinnen möchtet. Teilnehmen könnt ihr bis Montag um 12 Uhr. Viel Glück!

Zeiten

14.6.2018 bis 15.7.2018
Donnerstag bis Samstag um 20 Uhr und Sonntag um 19 Uhr (15.7. 20 uhr)

Tickets

Tickets gibt es ab 14, 30 Euro
Preisinformationen und Tickets hier

Ortsinformationen

Schmidt Theater
Spielbudenplatz 24-25
20359 Hamburg

 

resonanzraum festival

Quelle: www.resonanzraum.club, Foto: Jann Wilken

Das resonanzraum festival wird vom Esemble Resonanz im Bunker St. Pauli veranstaltet und widmet sich Klangkunst aus der persischen, türkischen und griechischen Kultur. Mit dabei sind Uraufführungen, Improvisationen, Elektronik, Austausch und Tanzbares. Am Freitagabend wird beim „vinyl talk rembetico“ ägäischer Blues gespielt und bei der „outernational night rivers“ persische Percussion mit griechischen Lyra-Klängen verbunden. Am Samstag präsentiert „chamber müzik club night bohor“ türkische Lieder neu arrangiert und gesungen von Derya Yildirim. Ab 22:30 findet außerdem die rauschende Abschlussparty des resonanzraum festivals statt.

Informationen zu Veranstaltungszeiten und Tickets findet ihr unter: www.resonanzraum.club

Ortsinformationen

Bunker St. Pauli
Feldstraße 66
20359 Hamburg

 

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 08.-10. Juni

Musikfest am Jungfernstieg

Musikfest am Jungfernstieg
Quelle: Pixabay

Am Wochenende findet bereits zum fünften Mal das Musikfest Jungfernstieg statt. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es Open-Air Konzerte. Von Jazz, über Pop bis zu Klassik und HipHop sind dabei ganz verschiedene Genre vertreten. Am Freitagabend erwartet die Besucher mit „Hamburg, Frankreich und die ganze Welt – eine Reise in 3 Akten“ ein Abend voller leidenschaftlicher, gefühlvoller und mitreißender Musik. Am Samstag steht die klassische Musik im Mittelpunkt. Die Zuhörer werden dabei in die Welt der französischen Komponisten, Arien und Lieder entführt. Eine wichtige Rolle spielt dabei in diesem Jahr die 60-jährige Freundschaft der Städte Marseille und Hamburg. Aus diesem Anlass wird am Sonntag ein HipHop Projekt aus Marseille performen und damit einen der Höhepunkte des Musikfests bilden.

Das vollständige Programm findet ihr hier: lebendiger-jungfernstieg.de

Zeiten

Freitag, 08.06.2018, ab 20 Uhr
Samstag, 09.06.2018, ab 20 Uhr
Sonntag, 10.06.2018, ab 15 Uhr

Tickets

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen

Jungfernstieg
20354 Hamburg

 

Drachensteigen auf dem Energieberg Georgwerder

Drachenfest auf dem Energieberg Georgswerde
Quelle: Pixabay

Am Samstag findet auf der ehemaligen Deponie Georgswerder zum ersten Mal in dieser Saison das große Drachensteigen statt. Die Stadtreinigung Hamburg lädt dazu von 11 bis 17 Uhr zum Drachenfest ein. Wo früher eine riesige Mülldeponie war, stehen heute Windräder und Photovoltaik-Anlagen, die Hamburg mit Energie versorgen. Sofern das Wetter dies zulässt können große und kleine Drachen-Fans ihre selbst mitgebrachten Drachen auf den ausgewiesenen Flächen steigen lassen. Neben jeder Menge Spaß, erwartet die Besucher eine einmalige Aussicht auf die Stadt. Dazu gibt es noch viele spannende Infos im Informationszentrum der Stadtreinigung Hamburg. Interessierte erfahren zum Beispiel, warum der „schlafende Drache“ in der ehemaligen Deponie als einziger nicht fliegen darf. Diesen Samstag wird die Saison der Drachenfeste eröffnet. Weitere Termine finden im Juli und im September statt.

Zeiten

09.06.2018
11 bis 17 Uhr

Ortsinformationen

Energieberg Georgwerder
Fiskalische Str. 2
21109 Hamburg

 

Live Art Festival #8

Live Art Festival Hamburg
Quelle: www.kampnagel.de / Fabrice Mazlia

Vom 7. bis zum 16. Juni findet in Hamburg das Live Art Festival #8 unter dem Titel „Superspaces“ statt. Dabei kommen regionale und internationale Künstler zusammen, um verschiedene Zugänge zum Theater zu präsentieren und diskutieren. Die Superspaces beschreiben nicht nur Räume im physischen Sinn, sondern auch Gemeinschaften. Inspiriert sind sie vom „Fun Place“, dem nie realisierten Entwurf eines Kulturtempels des britischen Architekten Cedric Price aus den 1960er Jahren. Dabei werden zum Beispiel auch Themen wie Freizeitgestaltung und Kunst im öffentlichen Raum aufgegriffen. Beim Superspaces wird es unter anderem auch eine Mitmachaktion geben: Für die Installation „Garden State Hamburg“ können Interessierte ihre Zimmerpflanzen für den Installationszeitraum zur Verfügung stellen.

Superspaces ist ein Gemeinschaftsprojekt der internationalen Produktionshäuser, das sich mit Kunst im öffentlichen Raum beschäftigt. Am Wochenende nach dem Live Art Festival präsentieren die Teilnehmer ein Programm mit Projekten, die in den verschiedenen Städten entstanden sind: Claiming Common Spaces.

Zeiten

7. bis 16. Juni 2018
Das vollständige Programm findet ihr hier: www.kampnagel.de

Tickets

Der Eintritt zu den Installationen „we are visual: Festivalarchitektur“ ist frei. Tickets für weitere Programminhalte findet ihr auf www.kampnagel.de

Ortsinformationen

Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg

 

Großes Mittelalterspektakel

Mittelaltermarkt Hamburg
Quelle: Pixabay

Im Wildpark Schwarze Berge dürfen sich die Besucher am Samstag auf ein Mittelalter Spektakel freuen. Dazu verwandelt sich das Freigehege in ein großes mittelalterliches Dorf, in dem Spielleute den Zuschauern musizierend die faszinierende Welt des Mittelalters präsentieren. Außerdem gibt es viele Stände auf dem großen Marktplatz, an denen Händler ihre Waren, wie Kräuter, handgefertigtes Leder oder Schmuckstücke anbieten. An weiteren Ständen kann man sich mit mittelalterlichen Speisen und Getränken stärken. Kleine Ritter können sich während des Mittelalter Spektakels in der Knappenschule ausbilden lassen.

Zeiten

Samstag, 09.06.2018
10 bis 19 Uhr

Tickets

Am Mittelalter Spektakel können alle Besucher kostenlos teilnehmen, es fällt lediglich der Preis für den Parkeintritt an. Dieser kostet für Erwachsene 10 Euro und für Kinder 8 Euro.

Ortsinformationen

Wildpark Schwarze Berge
Am Wildpark 1
Rosengarten – Vahrendorf
21224 Deutschland

 

African Food Festival

African Food Festival Hamburg
Quelle: Pixabay

In Hamburg findet am Samstag und Sonntag das erste African Food Festival statt. Dabei können die Besucher leckeres Streetfood aus verschiedenen afrikanischen Ländern kennenlernen. Speisen vom Grill werden ebenso dabei sein, wie vegetarische Gerichte und Sea Food. Das Festival findet auf dem MLOVE Future City Campus in der HafenCity statt. Alle Kinder können am Sonntag bei „Magdas Food Programme“ mitmachen. Begleitet wird das Festival von internationaler Live-Musik und DJ-Beats. Am Samstag, 9. Juni, findet außerdem ab 22 Uhr die Festival Afterparty im „25“ auf der Reeperbahn statt.

Zeiten

Samstag, 09.06.2018
12 bis 22 Uhr
Sonntag, 10.06.2018
12 bis 20 Uhr

Ortsinformationen

MLOVE Future City Campus
Baakenhöft
20457 Hamburg

48h Wilhelmsburg

48h WIlhelmsburg
Quelle: musikvondenelbinseln.de / Jan Linnemann

In Wilhelmsburg spielt die Musik! Von Freitag bis Sonntag lädt das Netzwerk Musik von den Elbinseln zu 48 Stunden voller musikalischer Erlebnisse in Wilhelmsburg ein. Die Konzerte finden teilweise auf bekannten Bühnen des Stadtteils statt, häufig aber auch an ungewöhnlicheren Orten wie Cafés oder Wohnungen. Musikalische Beiträge aus allen Genres und in vielen Sprachen treffen hier auf kulinarische Erlebnisse, Tanz, Kunst und Sprachen. Festival Besucher sind dazu eingeladen, den Stadtteil Wilhelmsburg besser kennenzulernen. Dabei spielt die Verständigung zwischen unterschiedlichen Kulturen sowie ein nachbarschaftliches Miteinander eine zentrale Rolle.

Zeiten

Von Freitag, 08.06.2018, 18 Uhr
bis Sonntag, 10.06.2018, 18 Uhr

Ortsinformationen

Alles Infos zum Programm und den Veranstaltungsorten findet ihr im 48h Wilhelmsburg Programmheft

 

Kommentieren