Hamburg Guide Extra – Harley Days 2018

Hamburg Harley Days 2018

  • 500.000 Besucher, 8.000 Maschinen bei der Parade

  • Probefahrten, Harley Village und Ride-In Bike Show

  • Live-Bands auf zwei Bühnen

Vom 22. bis zum 24. Juni 2018 wird es laut am Großmarkt: Mit den Harley Days ist eines der größten Biker-Events zu Gast in der Hansestadt. Harley-Davidson-Fans können sich freuen auf Livebands, Testfahrten Bike-Shows und mehr.  

Pressefoto HHD (c)bergmann-gruppe.net Foto Henning Angerer (19)_preview

In diesem Jahr findet Europas größtes Motorrad-City-Event vom 22. bis 24. Juni statt und einmal mehr werden Besucher aus aller Welt erwartet. Homebase der Großveranstaltung ist wieder die Zeltstadt Harley Village, die auf 40.000 Quadratmetern rund um den Großmarkt errichtet wird. Mitten durch die Händler- und Cateringstände windet sich die Mainstreet, auf der Sehen und Gesehenwerden angesagt ist. Zu kaufen gibt es hier schlichtweg alles, was mit Harley-Davidson in Zusammenhang gebracht werden kann. Zum Beispiel kunstvolle Motorradumbauten im Bikers Power Customizer Village.

 

Pressefoto HHD (c)bergmann-gruppe.net Foto Henning Angerer (25)_preview

 

Wall of Death

Eine spektakuläre Attraktion im Harley Village heißt „Wall Of Death“. Dabei handelt es sich um einen riesigen hölzernen Kessel, in dem professionelle Steilwandfahrer mit hohem Tempo ihre Runden drehen, wobei sie mit dem Zwei- bis Dreifachen ihres Gewichtes an die Wand gepresst werden. Vom oberen Ende der Steilwand kann man dem schwindelerregenden Treiben zusehen. Kostenpunkt: 6 Euro für Erwachsenen und 4 Euro für Kinder.

Pressefoto HHD (c)bergmann-gruppe.net Foto Henning Angerer (27)_preview

Parade und Probefahren

Vom Großmarkt starten die kostenlosen Probefahrten auf nagelneuen US-Bikes und natürlich die große Parade am Sonntag (Start: 13 Uhr) – auf einer rund 30 km langen Strecke entlang der Hafenrandstraße, über die Köhlbrandbrücke und vorbei am Baakenhafen und den Kanälen der Speicherstadt. Einen Tag zuvor findet das Schaulaufen der schönsten Motorradumbauten in der Mönckebergstraße statt zu dem rund 100 Maschinen in der Ride-In Bike Show antreten.

Live Musik

Und weil ein Harley Event ohne mitreißende Musik undenkbar wäre, heizen etliche wilde Bands dem Publikum ein. Hard Rock-Fans dürfen weder Vdelli, die energiegeladenen Blues-Rocker aus Down Under, verpassen, noch die Wiesbadener Band The New Roses, die schon als Support von ZZ Top, Die Toten Hosen und Saxon unterwegs war. Kein Wunder, schließlich gehören sie zu den erfolgreichsten neuen Hard Rock-Bands in Deutschland. Ebenfalls mit dabei: Sängerin Dilana, die bereits mit Rocklegenden von Metallica, Red Hot Chili Peppers und Guns ’n Roses auf der Bühne stand, und Rocksin, die einen kraftvollen Mix aus Rock’n’Roll, Swing und Country bieten.

Verkehr

Im Zuge der Harley Days kommt es im Innenstadtbereich zu Verkehrseinschränkungen.

Für die Abschlussparade gibt es in diesem Jahr eine neuen Route: Sie soll 30 Kilometer entlang der Hafenrandstraße über die Köhlbrandbrücke, durch den Baakenhafen bis zum Großmarktgelände führen.

Harley Days 2016 – Clip:

Kommentieren

Hot Banditoz waren zu Gast in der Crazy Station

Pünktich zum Start der Fussball WM 2018 in Russland, landen auch wieder zahlreiche Fussballsongs mit „Ohrwurmkarakter“ in unseren Gehörgängen. So auch der neue WM Song der Hamburger Band Hot BanditozKalinka„. Silva Gonzales und Stefanie Schanzleh stellten Ihren Song in der Sendung vor, und sprachen im lockeren Gespräch mit den beiden Moderatoren Jerome und Dani über die neue Formation der Hot Banditoz, dem Auftritt auf dem WM FAN FEST Hamburg und über ihre Zukunftspläne. Natürlich wurde auch über Töchterchen „Ella“ gesprochen. In der Show haben Silva und Stefanie verraten, wie die beiden das Familienleben und die Musik im Alltag meistern.

 

Die Sendung gibt es hier in unserer Audiothek zum nachhören!

Video-Clip von den Hot Banditoz:

Kommentieren

Sendung vom 15. Juni

Das Crazy Station Team begleitet euch durch den Freitag-Feierabend. Zu Gast im Studio sind Silva Gonzales und Stefanie Schanzleh von den Hot Banditoz. Pünktlich zum Start der WM 2018 in Russland stellen die beiden Ihren WM Song „Kalinka“ vor. Zudem ist Action- und Cityreporter Younes wieder LIVE ON TOUR, und checkt für euch in der 2. Sendestunde die Wasserski Anlage in Hamburg Harburg. Außerdem erwartet euch in der Sendung: der Hamburg Guide, der „Sommerhit der Woche“, die VIP News, den 90er der Woche, Wetter & Verkehr immer um halb und noch vieles mehr.

Kommentieren

Playlist vom 15. Juni

  1. Maroon 5 feat. Cardi B – Girls Like You
  2. Bob Marley & The Wailers – Could You Be Loved
  3. Hot Banditoz – Kalinka
  4. Sasha – Genug ist genug
  5. Hot Banditoz – Veo Veo
  6. 2 Unlimited – No One
  7. Hot Banditoz – Fiesta (Rico Bernasconi Remix Edit)
  8. Hot Banditoz Porque Te Vas
  9. Nico Santos – Safe
  10. Max Giesinger – 80 Millionen
  11. Nicky Jam feat. Will Smith & Era Istrefi – Live It Up (Official Song 2018 FIFA World Cup Russia)
  12. El Profesor – Bella Ciao (HUGEL Remix) Radio Mix
  13. WU-TANG CLAN Gravel Pit
  14. Lost Frequencies feat. James Blunt – Melody
  15. Post Malone – Better Now
  16. Whigfield – Another Day
  17. Lauv – Enemies
  18. Pitbull feat. Jennifer Lopez & Cláudia_Leitte -We Are One (Ole Ola) (The Official 2014 FIFA World Cup Song)
  19. Cee-Lo Green – Forget You
  20. John Legend – A Good Night
  21. Hermes House Band – Country Roads (Radio Version)
  22. James Arthur – You Deserve Better

 

 

Kommentieren

Younes ist Live On Tour in der Wasserski & Wakeboard Anlage Harburg

Bisher wurden wir in Hamburg mit Hochsommerlichem Wetter verwöhnt. Grund genug für unseren Action- und City Reporter Younes sich ins kühle nass zu stürzen und die Wasserski & Wakeboard Anlage im Süden Hamburgs zutesten bevor die Saison erst so richtig los geht.

„Südlich der Elbe, nur 15 PKW-Minuten vom Hamburger Stadtzentrum entfernt, wartet die  5-Mast Wasserskianlage auf euch. Die ideale und vor allem einzige Möglichkeit in Hamburg Wasserski oder Wakeboard zu fahren.“

Wohlfühlatmosphere

Eine der größten Holzterrassen Hamburgs mit Biergarten, leichter Küche und einem atemberaubenden Blick über den See laden jedermann zu einem schönen Tag am See ein. Kühle Drinks, tolle Musik und nette, aufgeschlossene Menschen vermitteln eine super Atmosphäre zum Abschalten und Relaxen. Der Eintritt ist frei, – schaut einfach mal vorbei.

Wasserski & Wakeboard für jedes Niveau

Wer sportlich auf seine Kosten kommen will, sollte sich ein Paar Skier oder ein Wakeboard schnappen und seine Runden auf dem Wasser drehen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, dort wird jedes Level abgedeckt. Für Fortgeschrittene warten zahlreiche unterschiedliche Obstacles (Hindernisse). Wer das Wasserski- oder Wakeboardfahren erlernen möchte ist dort also genau richtig. Qualifiziertes Personal wartet darauf, euch Tricks und Tipps weiterzugeben, damit ihr schon bald eure ersten Runden drehen könnt.

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 15:00 Uhr – 21:00 Uhr

Freitag 14:00 Uhr – 20:30 Uhr

Samstag/Sonntag/Feiertag 12:00 Uhr – 20:30 Uhr

Exklusiv- bzw. Gruppenbuchungen unter:

Anfrage@wasserski-hamburg.de

Ferienkurse:

09.07. – 13.07.2018
16.07. – 20.07.2018
23.07. – 27.07.2018
30.07. – 03.08.2018
06.08. – 10.08.2018

Mehr Facts gibt es auf www.wasserski-hamburg.de

Kommentieren

The Polaroid Project

Hamburg Guide für’s Wochenende 15.-17. Juni

50 Jahre Containerisierung im Hamburger Hafen

50 Jahre Containisierung in HamburgBesucher des Hamburger Hafenmuseums können jetzt ein Stück Hamburger Geschichte hautnah erleben. Dort wird nämlich am Samstag das 50. Jubiläum der Containisierung im Hamburger Hafen gefeiert. Anlässlich des Jubiläums gibt es am Samstag Live-Vorführungen mit historischen LKWs den ersten Van Carriern (einer Mischung aus Hubgerät und Transportfahrzeug) im Hamburger Hafen aus den 1970er Jahren, der Hafenbahn und dem Ladegeschirr des Stückgutfrachters „Bleichen“ aus dem Jahr 1958. Die verschiedenen Vorführungen geben einen spannenden Einblick in die unglaublichen Dimensionen vergangener Zeiten des Güterumschlags in den 1960er und 1970er Jahren.

Von 10 bis 16 Uhr ist zudem die FRIEDER EHLERS im Einsatz und bietet Barkassenfahrten an.

Das vollständige Programm und weitere Infos findet ihr hier: hafenmuseum-hamburg.de

Zeiten

Samstag, 16.06.2018
10 bis 18 Uhr

Ortsinformationen

Hafenmuseum Hamburg
Australiastraße 50a
20457 Hamburg

 

Langer Tag der Stadtnatur Hamburg

Langer Tag der Stadtnatur HamburgDer diesjährige „Lange Tag der Stadtnatur Hamburg“ findet unter dem Motto „Elbe – Die Lebensader der Region Hamburg“ statt. Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag an den Überseebrücken. Am Wochenende gibt es mehr als 220 Veranstaltungen, bei denen man alltägliche Plätze in Hamburg und Umgebung zu Fuß oder auf dem Rad neu entdecken und auch faszinierende Orte erkunden kann, zu denen man sonst keinen Zutritt hat. Auf dem Schulgelände des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums kann man zum Beispiel am Samstag von 14 bis 17 Uhr die „Essbare Schule“ erleben. Dort werden bei einem Urban Gardening Projekt bereits einige Pflanzen angebaut, um herauszufinden, wie man sich auch in der Stadt ein Stück weit selbst versorgen kann und dabei nachhaltig gärtnert.

Einen Überblick über die vielfältigen Veranstaltungen mit Zeit-, Ticket- und Ortsinformationen bekommt ihr hier: tagderstadtnaturhamburg.de

 

Erdbeerfest am Rieck Haus

Erdbeerfest HamburgBereits zum 20. Mal findet das Erdbeerfest im Freilichtmuseum Rieck Haus statt. Noch viel länger wird die Erdbeere bereits in den Vierlanden angebaut – nämlich seit 1693. Einst brachte sie den Gartenbauern Reichtum, heute findet man sie in der Region kaum noch. Aus diesem Grund setzt das Freilichtmuseum Rieck Haus der Erdbeere ein Denkmal in Form des beliebten Erdbeerfestes. Mit dabei sind lokale Vereine, Schulen, Musikgruppen, Orchester, Trachtengruppen, Plattsnacker, Handwerker, Reetdachdecker, Oldtimerbesitzer und Traktorenclubs. Auf dem Markt lassen sich jede Menge Handwerkskunst und regionale Besonderheiten entdecken. Mit vielfältigen Ausstellern, Live-Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und einem umfangreichen Kinderprogramm, ist für jeden etwas dabei.Hunde sind leider wegen einiger geschützter Tierrassen auf dem Museumsgelände nicht erlaubt.

Besucher werden gebeten, den kostenlosen Bus-Shuttle vom S-Bahnhof Bergedorf zum Erdbeerfest zu nutzen. Parkplätze vor Ort sind nicht vorhanden. Alternativ kann man auch mit dem Fahrrad kommen und dieses auf einem bewachten Parkplatz gegenüber des Museums abstellen.

Zeiten

Samstag, 16 Juni 2018, 12 bis 18 Uhr
Sonntag, 17. Juni, 10 bis 18 Uhr

Tickets

4 Euro für Erwachsene
1 Euro für Kinder von 6-18 Jahren
Eintritt für Kinder unter 6 Jahre frei

Ortsinformationen

Freilichtmuseum Rieck Haus
Curslacker Deich 284
21029 Hamburg

 

St. Pauli Nachtflohmarkt

St. Pauli NachtflohmarktAuf St. Paul wird am Freitagabend gebummelt, gefeilscht und getanzt. Beim St. Pauli Nachtflohmarkt auf dem Spielbudenplatz wird der beste Trödel ausschließlich von privat an privat verkauft. Händler sind vom Verkauf ausgeschlossen. Neben der Jagd nach den besten Schnäppchen ist auf dem Nachtflohmarkt auch sonst noch ganz schön was los: Ab 20:00 wird das WM-Spiel Spanien gegen Portugal übertragen und ab 22:00 gibt es dann die besten Tanz-Beats vom feinen Herr Bergwerker.

Zeiten

Freitag, 15.06.2018
ab 19 Uhr

Tickets

Tickets für den Nachtflohmarkt bekommt ihr hier: www.eventbrite.de
Der Meter Flohmarktfläche kostet 10 Euro, für St. Paulianer nur 5 Euro

Ortsinformationen

Spielbudenplatz 21-22
20359 Hamburg

 

The Polaroid Project

The Polaroid ProjectNur noch an diesem Wochenende ist im Museum für Kunst und Gewerbe die Ausstellung „The Polaroid Project“ zu sehen. Gezeigt werden Bilder aus den Anfängen der besonderen Fotos in den 1950er Jahren bis 2015. Das Phänomen Polaroid wird dabei sowohl aus künstlerischer als auch technologischer Sicht beleuchtet. Es werden rund 240 Werke von 12o Künstlern sowie 87 Kameramodelle und Prototypen ausgestellt, um die besondere Magie des Sofortbilds darzustellen.

Zeiten

Freitag, 15.06.2018, 10 bis 18 Uhr
Samstag, 16.06.2018, 10 bis 18 Uhr
Sonntag, 17.06.2018, 10 bis 18 Uhr
Am Sonntag findet um 12 Uhr eine einstündige Kuratorenführung mit mit Sven Schumacher statt

Tickets

12 Euro, ermäßigt 8 Euro

Ortsinformationen

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Steintorplatz
20099 Hamburg

 

Altonale Antik-Flohmarkt

Altonale Flohmarkt

Der Flohmarkt ist zu einem echten Highlight des altonale Straßenfests geworden. Angeblich soll es sogar der größte Hamburgs sein. Die Länge des qualitativ hochwertigen Flohmarktes ist auf jeden Fall beachtlich: vom Paul-Nevermann-Platz am Altonaer Bahnhof erstreckt er sich über den Platz der Republik bis hin zum Altonaer Rathaus. Hier kann am Wochenende unter dem Motto „schöner trödeln“ ohne Partiewaren und Sonderposten wieder ordentlich gefeilscht werden.

Zeiten

Samstag, 16.06.2018, 10 bis 17 Uhr
Sonntag, 17.07.2018, 10 bis 17 Uhr

Ortsinformationen

Museumstraße 23
22765 Hamburg
(direkt am Bahnhof Altona)

Kommentieren

Sendung vom 08. Juni

Das Crazy Station Team begleitet euch durch den Freitag-Feierabend. Zu Gast in der Show sind die Jungs von Strainjr. Mit Ihrem ersten Album „Under Glass“ wollen die Newcomer-Künstler aus Schleswig Holstein durch starten! In der Sendung stellen die beiden einige Songs vor. Zudem in der Show: den Hamburg Guide, der „Sommerhit der Woche“, VIP News, den 90er der Woche, Wetter & Verkehr immer um halb und noch vieles mehr.

Kommentieren

Strainjr zu Gast bei Jerome im Crazy Station Studio

Besuch im TIDE.radio/Crazy Station Studio! Die beiden Jungs „Sidan“ und „Luca“ von Strainjr waren zu Gast bei Moderator Jerome im Studio. Die Newcomer aus Altenholz (in der Nähe von Kiel) stellen ihr erstes Album „Under Glass“ vor.

Die beiden Jungs kennen sich seit dem Jahr 2000 aus der Schule und spielen schon sehr lange Gitarre bzw. Gitarre und Piano. Sie singen leidenschaftlich gern (bei jeder Gelegenheit) und haben seit Anfang 2015 Gesangsunterricht. Seit Ende 2015 nennen sich Sidan und Luca „Strainjr“.

Hört euch hier die Sendung mit Strainjr noch mal an

LIVE im Studio gespielt „Strainjr“ mit Summer Girl:

Kommentieren

Playlist 08. Juni

  1. Mikolas Josef – Lie to Me
  2. Vengaboys – Shalala lala
  3. Imagine Dragons – It’s Time
  4. Starley – Love Is Love
  5. Maitre Gims feat. Dany Synthe – Loin (Pilule Violette)
  6. Leslie Clio – Rumours
  7. Aaliyah – Rock The Boat
  8. Dennis Lloyd – Nevermind (Alright)
  9. Calvin Harris & Dua Lipa – One Kiss
  10. Matchbox 20 – How For We’ve Come
  11. Cappella – Move On Baby
  12. Clean Bandit feat. Demi Lovato – Solo
  13. DJ Antoine feat. Sido & Moe Phoenix -Yallah Habibi
  14. Fifth Harmony – Work from Home
  15. Liam Payne & J. Balvin – Familiar
  16. Beginner – Ahnma
  17. Strainjr – Under Glass
  18. Strainjr – Summer Girl
  19. Bruno Mars feat. Cardi B – Finesse (Remix)
  20. Strainjr – Dont Say Sorry
  21. Prince Ital Joe feat. Marky Mark – United
  22. Strainjr – Someone
  23. Ramz – Barking
  24. Strainjr – Like
  25. Strainjr – All Night
  26. Soul 2 Soul – Back To Life (However Do You Want Me)

Kommentieren

Mit dem Happy-Hour-Ticket durchs Wochenende

Bis zu 40 Prozent Rabatt: HVV testet neue Fahrkarte per App

Ab Donnerstag, den 7. Juni, testet der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) das Happy-Hour-Ticket, das über die HVV-App zum reduzierten Fahrpreis (ab 4 Euro je nach Geltungsbereich) gekauft werden kann.

An den kommenden vier Juni-Wochenenden können Fahrgäste das Happy-Hour-Ticket ausprobieren. Es ist donnerstags, freitags und samstags von jeweils 19 Uhr bis 6 Uhr am folgenden Morgen gültig und kann in diesem Zeitraum beliebig oft genutzt werden.

In der Preisstufe Hamburg AB kostet das Happy-Hour-Ticket 4 Euro. Im Vergleich zu einer 9-Uhr-Tageskarte Hamburg AB entspricht dies einer Ersparnis von 2,40 Euro bzw. 37,5 Prozent.

Darüber hinaus gibt es das Happy Hour-Ticket auch für die Preisstufen 3 Ringe (6 Euro), 4 Ringe (8 Euro) und den Gesamtbereich ABCDE (10 Euro).

Das Happy-Hour-Ticket kann jeweils zwischen 9 Uhr und 24 Uhr mit Geltungsbeginn am selben Tag über die HVV-App gekauft werden.

Kommentieren