Playlist des 13. April

  1. Die Fantastischen Vier feat. Clueso – Zusammen
  2. Robin Thicke feat. T.I. Pharrell – Blurred Lines
  3. Kelly Clarkson – I Do Not Hook Up
  4. Sasha – Jekyll & Hyde
  5. George Michael – Killer/ Papa Was A Rollin‘ Stone
  6. Nicky Jam & J Balvin – X
  7. Ingo ohne Flamingo – Saufen morgens, mittags, abends
  8. Kygo feat. Miguel – Remind Me to Forget
  9. DAVID BOWIE – Heroes
  10. Deichkind feat. Nina – Bon Voyage
  11. Rita Ora – Anywhere
  12. Glasperlenspiel feat. Summer Cem – Royals & Kings
  13. Gigi D’Agostino – The Riddle
  14. Bausa – Was du Liebe nennst
  15. Rooz feat. MTrip- Immer wieder
  16. 99 Souls feat. Destiny’s Child & Brandy The Girl Is Mine
  17. Oasis – Don’t Look Back In Anger
  18. Logic & Marshmello – Everyday
  19. James Hype More Than Friends (feat. Kelli-Leigh)
  20. Tom Jones – If I Only Knew (Album Version)
  21. Shawn Mendes – In My Blood
  22. Rudimental feat. Jess Glynne, Macklemore & Dan Caplen – These Days
  23. Green Day – Last Of The American Girls
  24. Alvaro Soler – Sofia
  25. Bougenvilla, Albert Neve – No Matter What
  26. Johny Hates Jazz – Don’t Wanna Be A Hero

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 13.-15. April

Dokumentarfilm Hamburg
Quelle: Pressefoto www.dokfilmwoche.com

Dokumentarfilmwoche in Hamburg

Film- und Fernsehfans aufgepasst: Diese Woche könnt ihr in Hamburg spannende Filmproduktionen abseits des Mainstreams erleben: In Hamburg findet diese Woche zum 15. Mal das Filmfestival „dokumentarfilmwoche hamburg“ statt. Wie jedes Jahr im April wird dabei eine handverlesene Auswahl der besten und außergewöhnlichsten Dokumentarfilme aus aktueller Produktion gezeigt. Mit Retrospektiven sowie Film- und Diskussionsreihen lädt die dokumentarfilmwoche alle Besucher zum intensiven Austausch über den Dokumentarfilm ein. Das mehrtägige Festival findet in verschiedenen Hamburger Locations statt: Metropolis, B-Movie, Lichtmess und im neuen Festivalzentrum frappant@fux. Allein am Samstag werden 13 verschiedene Dokumentarfilme an den unterschiedlichen Veranstaltungsorten gezeigt. Alle Infos zum Programm bekommt ihr hier.

Zeiten

11.-15. April 2018

Eintritt

8 Euro, ermäßigt 6 Euro

Ortsinformationen

Metropolis
Kleine Theaterstr. 10

B-Movie
Brigittenstr. 5

Lichtmess
Gaußstr. 25

frappant@fux (ehemals Viktoria-Kaserne)
Zeiseweg 9 (über die Zufahrt Bodenstedtstraße 16)

 

Fundbureau Hamburg20 Jahre Fundbureau an der Sternbrücke

Am Freitagabend wird gefeiert. Das Fundbureau wird 20 und zu diesem Anlass verbindet sich an diesem Abend der Spirit der Gründungsjahre mit der Tanzkultur des heutigen Fundbureaus: Bevor ab 23 Uhr 9 DJS die 2 FLOORS übernehmen, startet der Abend um 20 Uhr mit zwei außergewöhnlichen Performances, die an die Anfänge des Fundbureaus anknüpfen. Initiiert von Fundbureau Gründungsmitglied Christian Liebisch, der im Februar 1998 die verlassenen Räume des ehemaligen DB-Fundbüros beim Joggen entdeckte und die Sache ins Rollen brachte: Die Bahn vermietete die Räume als Standort für Multimedia-Kunst, aus einem Fundbüro wurde im April ’98 das Fundbureau, mit Ute Daxl, Karo Wagner, Achim Niemann, Udo Smetan, Patricia Thurow gründete sich der Verein und neben vielen anderen Helfern kam auch Kay Wittke dazu. Seitdem ist es mit seinem vielfältigen Programm in Hamburg nicht mehr wegzudenken und befindet sich seit langem in großartiger Nachbarschaft mit der Astra Stube und dem Waagenbau.

Ab 19 Uhr:  Ausstellungseröffnung – ausgewählte SW Fotografien aus den Anfangstagen von Udo Smetan

Ab 20 Uhr Performances:

„Krikelkrakel vom Bewegungswagen“ // Einkaufswagen, Live Painting, Percussion, Moderation
Ein Farbspektakel, das die Fantasie in Bewegung bringt. Freiwillige aus dem Publikum erzeugen, mit Overalls gegen Farbkleckse geschützt, ein riesiges Krickelkrakel-Wandgemälde von brasilianischen Percussion begleitet.

„Upcycling WorldMusic“ // Percussion, Capoeira, Farbe, Papier
Drei Percussionisten und Capoeiristas, die in ihrer Heimat Recife/Brasilien Kultstatus genießen, bearbeiten ein Set aus traditionellen Instrumenten, Müll und iPads. Die Bewegungen des Kampftanzes Capoeira halten die Künstler mit dem Pinsel auf einer Malfläche am Boden fest.

Mit Sabine Worthmann (Bassistin, Performancekünstlerin), Christian Liebisch (Sax, Flöten, Geige, iPad) und Mestre Rodrigo Rizadinha (Capoeira, Akrobatik, Musik), Leosinho Percussivo (Musik) und Juninho Quebradera (Musik)

Ab 23 Uhr: 

LØVE (HORST BLAU)
AUDIORITÄT
RICH VOM DORF (TÄCHNO)
KADEN & KAISER (MAXIMALE LIEBE)
STREUNERKATZE

JONAS WAHRLICH (PLUX)
MARTIN GRUEN (SINUS)
CONVINZED (VERFLIXT UND ZUGEDRÖHNt)
NONAPS (SOWOHL ALS AUCH

Zeiten

13. April
ab 19 Uhr

Eintritt

10€ für das Konzert, danach 5€

Ortsinformationen

Fundbureau
Stresemannstraße 114
22769 Hamburg

 

Frühjahrsmesse Hamburg GuideFrühjahrsmesse 2018 in der Koppel 66

Am Wochenende findet die Frühjahrsmesse in der Koppel 66 statt. Dabei präsentieren ausgewählte Kunsthandwerker an drei Tagen ihre neusten und besten Ideen.
40 Gastaussteller sind diesmal zur Frühjahrsmesse 2018 geladen. Zusammen mit den 16 Ateliers der Goldschmiede, Modemacher, Papier-, Leder-, und Holzgestalter im Haus freuen sich insgesamt rund 60 Kunsthandwerker darauf, ihre neuen Arbeiten bestaunen zu lassen und zu verkaufen.

In diesem Jahr fallen unter anderem Ideen auf, die das Leben im Garten bereichern: Die Ingenieurin Angela Schönewald etwa ist seit ihrer Kindheit vom alten Schmiedehandwerk fasziniert und gründete in ihrem frühen Ruhestand eine Werkstatt nahe Hannover, wo sie ästhetische, extrem robuste Gartengeräte schmiedet. Die Leipziger Bildhauerin Kerstin Krieg meißelt aus Sandstein konkave Formen, gedacht als Vogelbecken, die aber auch als Skulpturen in zarten Färbungen den Garten zieren, denn sie bekommen eine interessante Patina. Neu sind auch Börsen und Taschen aus Fischhaut, LED-Leuchten aus plissiertem Maulbeerpapier und Keramik-Geschirr, das jeden gedeckten Tisch zur feinsinnig verspielten Tafel werden lässt. Oder aber Mode: Jung und bunt kommen die Regenjacken und -Hüte von „Raindaughter“ daher, poetisch die Leuchten einer koreanischen Künstlerin aus Peddigrohr und einzeln aufgeklebten gefärbten Maulbeerpapierblättern, die auf diese Weise eine warme Atmosphäre verbreiten.

Es gibt aber auch bekannte Exponate, die viele treue Messe-Stammkunden keinesfalls missen möchten: Etwa herzallerliebste Handpuppen von Maria Barleben, ausgereiftes, puristisches Porzellan von Christina Salzwedel, kleine Metallstempel von Gerhard Peterich, nach japanischer Art gefertigte Küchenmesser von Bernd Burmeister oder Leuchten und Haushaltshilfen aus fein verarbeiteten Bambusstäben des Designers Toshiki Yabushita. Das künstlerische Programm runden Ausstellerinnen der Produzentinnen Galerie des Künstlerinnenverbandes GEDOK ab. Hier zeigen Mitglieder der angewandten Kunst, was sie Neues zu bieten haben.

Vielseitige vegetarische Leckereien – egal ob herzhaft oder verführerisch süß – gibt es im Café Koppel, eines der ersten vegetarischen Cafés Hamburgs. Dort tröstet sich, wer bei dem großen Angebot dennoch nichts Passendes gefunden hat, mit kreativen kulinarischen Genüssen.

Zeiten

Freitag, 13. April
Samstag, 14 April
Sonntag, 15. April
jeweils von 11-19 Uhr

Ortsinformationen

Koppel 66 – Haus für Kunst & Handwerk)
Koppel 66
20099 Hamburg

 

Kinderflohmarkt HamburgKinderflohmarkt in Eimsbüttel

Der Kinderflohmarkt im ETV-Sportzentrum findet traditionell im Frühjahr und im Herbst statt. So auch wieder diesen Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Die Große Halle im ETV-Sportzentrum lädt die Flohmarktbesucher an 80 Verkaufsständen zum Stöbern und Entdecken ein. Die Besucher erwartet dabei eine große Vielfalt an Spielzeug und Kinderbekleidung. Eine kleine Stärkung kann man sich im Bistro Milou gönnen.

Alle Verkaufsstände sind bereits ausgebucht. Besucher sind selbstverständlich jederzeit willkommen.

Zeiten:

Sonntag, 15.04.
10-14 Uhr

Ortsinformationen

ETV-Sportzentrum Bundesstraße
Bundesstraße 96
20144 Hamburg

 

club festival HamburgThe Surreal Club Festival

In Hamburg könnt ihr jetzt wieder in die magische Welt des 3000GRAD WANDERZIRKUS eintauchen. Das nordische Künstlerkollektiv macht sich auf den Weg um das atemberaubende und faszinierende Nachtspektakel „The Surreal Club Festival 3018“ im Docks zu präsentieren. Skurrile Gestalten, Klang- & Lichtakrobaten aus Nah & Fern werden dort wieder alle Sinne verführen und verzaubern. Dazu gibt es feinste elektronische Tanzmusik und Klänge aus aller Welt im Docks und in der Prinzenbar.

Acts am Freitag (u.a.):

MOLLONO.BASS & AVA ASANTE LIVE
SETH SCHWARZ
JPATTERSSON LIVE
SHKOON LIVE
JUST EMMA
DOLE & KOM
HERRHAUSEN & TREINDL
DOLE & KOM
ARNE SCHATTENBERG

Acts am Samstag (u.a.):

SKAZKA ORCHESTRA LIVE
MIRA
REY & KJAVIK
SOUKIE & WINDISH
EULE:NHAUPT & MOLLE:NHAUER
FLORIAN KRUSE
TIMBOLETTI
STEPHAN ZOVSKY
PENG PENG
POPHOP
BONFANTE

Erste Eindrücke vom 3000GRAD WANDERZIRKUS bekommt ihr in diesem Video.

Zeiten:

Freitag, 13. April
Samstag, 14. April
jeweils um 23 Uhr

Eintritt

16,74 Euro
Tickets gibt es bei www.eventbrite.de

Ortsinformationen:

Prinzenbar Docks
Spielbudenplatz 19
20359 Hamburg

 

upcyling hamburgUPCYCLING MARKT: „Lets make trash great again“

Der HAMBURGER UPCYCLING MARKT ist der Markt für nachhaltig und fair produzierte upcycling Werke. Unter dem Motto „Lets make trash great again“ findet die Veranstaltung am Sonntag im Knust statt.
Hier könnt ihr beim Stöbern, Entdecken, Informieren, Schlemmen und Shoppen zu guter Musik  erfahren, wie man die Welt verbessert. Kreative Köpfe präsentieren ihre „aus alt mach neu“ -Produkte und es gibt viel zu entdecken: Wunderschöne individuelle Lifestyleprodukte und außergewöhnliche Schätze. Vom kleinen Souvenir über vielseitige Accessoires, bis zur stilvollen Einrichtung warten jede Menge Designerstücke auf die Besucher.

Für die kleinen und großen Künstler unter den Besuchern gibt es nachhaltige Recycling Art zum Mitmachen für alle. Der Markt präsentiert sich in entspannter Club-Atmosphäre mit Musik, Drinks und diversen Leckereien.

Zeiten:

Sonntag, 15. April
12-20 Uhr

Eintritt:

Der Eintritt ist frei

Ortsinformationen:

Knust Gastronomie Betriebs GmbH
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg

Kommentieren

Playlist vom 06. April

  1. Revolverheld – Immer noch fühlen
  2. David Guetta, Martin Garrix, Brooks – Like I Do
  3. Lauv – I Like Me Better
  4. Meghan Trainor – No Excuses
  5. De La Soul – Ring, Ring, Ring
  6. Ofenbach vs Lack of Afro feat. Wax and Herbal T – PARTY
  7. Olexesh feat. Edin – Magisch
  8. Burak Yeter – Crash
  9. Coldplay – Adventure Of A Lifetime
  10. Lasgo – Something
  11. Years & Years – Sanctify
  12. Queen & David Bowie – Under Pressure
  13. Walk The Moon – Work This Body
  14. Alan Walker – Faded
  15. Red Hot Chilli Peppers – Give It Away
  16. Sasha – Du fängst mich ein
  17. Sasha – Schlüsselkind (Unicode Encoding Conflict)
  18. Bob Marley – Three Little Birds
  19. Sasha – Nichtgeschwindigkeit
  20. Sasha – Genug ist genug
  21. Sasha – Weiße Weste
  22. Elvis Presley – Suspicious Mind

Kommentieren

Hamburg Guide für’s Wochenende 6.-8. April

Komödie Schietwetter im Theater Wedel

Schietwetter gehört für viele Hamburger zum Alltag. Doch in der gleichnamigen Komödie von Brigitte Buc führt genau dieses Schietwetter drei ganz unterschiedliche Frauen zusammen und verändert ihr Leben: Bettina ist taffe Geschäftsfrau, aufopfernde Ehefrau und Mutter. Jenny ist alleinerziehend und hat ein eigenes Dessous-Geschäft. Carolin ist Single, arbeitslos und depressiv. An einem Morgen im September treffen diese drei Frauen zufällig und aufgrund des schlechten Wetters in einem Café aufeinander. Aus anfänglich angestrengter Hilfsbereitschaft und falscher Höflichkeit entsteht ein temperamentvolles Beisammensein. Mit Hilfe von Champagner und Co. werden nach und nach Schwächen offenbart, Illusionen zerstört und ganze Lebensentwürfe über den Haufen geworfen. Alles unter den wachsamen Augen des missmutigen und spöttischen Kellners, der Mühe hat, die drei wildgewordenen Frauen in Schach zu halten. Eins steht fest: Hinterher ist alles anders.

Zeiten

Freitag, 6. April, 20 Uhr

Samstag,  7. April, 20 Uhr

Sonntag, 8. April, 15 Uhr

Freitag,  20 April, 20 Uhr

Samstag. 21. April, 20 Uhr

Eintritt

14,50 Euro, Schüler, Auszubildende und Studenten 9 Euro

Ortsinformationen

Theater Wedel
Rosengarten 9
22880 Wedel

 

Hamburg GuideComic- und Mangavconvention

Comic- und Manga-Fans aufgepasst: Am Samstag findet in Hamburg die 5. Comic- und Mangavconvention statt. Unter den Special Guests ist Kristina Gehrmann, die im Jahr 2016 den Deutschen Jugendliteraturpreis für „Im Eisland“ gewann. Sie wird ihr aktuelles Werk „Im Dschungel“, eine Adaption von Upton Sinclairs Roman vorstellen. Mit dabei sind neben vielen weiteren Zeichnern auch die Künstlerin Chosenvowels und You-Tuber Chan (Applewar).

Comic-und Manga-Fans erwartet neben vielen Händlern auch eine große Anzahl Künstlern, die für ihre Community live zeichnen und signieren werden. Alle Spielarten der Szene werden auf der Convention sichtbar und machen den Besuch zu einem aufregenden Ausflug in die Welt der bunten Bilder. Es präsentieren sich zahlreiche Händler und Verlage mit ihren Neuheiten aus den Bereichen Manga, Graphic Novel, Comic-Kunst und Independent Comics. Hier findet ihr Original-Art, Comic-Raritäten und Schnäppchen sowie Figuren und andere Merchandising-Objekte.

Präsentiert wird die Convention von Hamburg Comics und BD Events. Weitere Infos findet ihr hier.

Zeiten

Samstag, 7. April

10 bis 17 Uhr

Eintritt

Eintritt 5 Euro, Kinder bis 12 in Begleitung eines Erwachsenen frei

Ortsinformationen

Uni-Mensa (Haupthaus)
Schlüterstraße 7
20146 Hamburg

 

Date Night im polittbüro

„Auf ein Date mit David Friedrich“ heißt es am Samstag im polittbüro. David Friedrich ist Poetry Slammer und Moderator und gehört zu den talentiertesten Bühnenpoeten des Landes. Im zarten Alter von 15 Jahren begann der junge Künstler in seiner Geburtsstadt München mit ersten Auftritten auf Poetry-Slam-Bühnen. 2011 zog es David in die Slam-Metropole Hamburg, seither geht es für ihn nur noch bergauf. Finalist bei den deutschsprachigen Poetry-Slam Meisterschaften 2013 und 2015, Hamburger Stadtmeister 2013 und 2014 und Schleswig-Holstein-Meister 2016. Performance-gestählt durch zahlreiche Projekte von Lesebühnen bis zum Jazz Slam mit Big Band – Begleitung bringt David seine ganz eigene Wortakrobatik auf die Bühne – und unter die Menschen.

Bei David Friedrichs Solo Show verbinden sich genialer Wortwitz, intelligenter Tiefsinn und treffsichere Analysen des aktuellen Zeitgeschehens zu einer einmaligen Melange, die die Gehirn-Synapsen jedes Zuhörers garantiert zum Glühen bringt. Ach ja und nicht zu vergessen, es gibt eine Menge zu lachen! Jetzt tourt der Mitte 20-jährige mit seinem Solo-Programm „Ein Date mit David Friedrich“ durch den deutschsprachigen Raum und versucht Herzen zu gewinnen. Ein Abend wie ein Rendevouz, das mehr verspricht – am Samstag bei uns in Hamburg.

Zeiten

Samstag, 7. April

20 Uhr

Eintritt

Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10

Freie Platzwahl

Ortsinformationen

polittbüro
Steindamm 45
20099 Hamburg

 

Bar Market Hamburg Opening

Die Roadshow Bar Market beschert Hamburg dieses Wochenende ein besonderes kulinarisches Erlebnis. Eine Location, fünf Bars. Das ist am Samstag das Motto in den Schanzenhöfen. Ein Culinary Village mit außergewöhnlichem Barvergnügen, feinster Musik, fantastischem Street-food
von Kitchen Guerilla & prickelndem Craft Beer von Ratsherrn Brauerei. Folgende Hamburger Bars sind dabei: Kleines Phi, clockers Hamburg, Dripbar, Turmbar Hamburg, The Mad Hatter. Das Event beginnt um 16 Uhr. Musikalische Unterhaltung bekommen die Besucher den ganzen Tag und bis spät in die Nacht von mr Constantin Groll geboten. Außerdem gibt es weitere tolle Specials für einen gelungenen Abend. Mehr Infos dazu findet ihr auf Facebook.

Zeiten

Samstag, 7. April

Ab 16 Uhr

Ortsinformationen

Altes Mädchen Braugasthaus
Schanzenhöfe, Lagerstraße 28b
20357 Hamburg Schanzenviertel

 

Traditionslauf in Wilhelmsburg

Der Internationale Wilhelmsburger Insellauf hat Tradition. Am Sonntag, den 8. April, findet er bereits zum 38. Mal statt. Die Teilnehmer können zwischen verschiedenen Distanzen wählen. Von einem 1,2 Kilometer langen Schülerlauf, über 5 und 10 Kilometer bis zum Halbmarathon ist für alle (Hobby-) Läufer etwas dabei. Es gibt zudem ein umfangreiches Rahmenprogramm. Neben der Verpflegung und Siegerehrung für die Teilnehmer, kommen die Zuschauer in den Genuss von Kaffee und Kuchen sowie Wurst vom Grill. Außerdem gibt es ein buntes Kinderprogramm.

Eine Teilnehmerbegrenzung gibt es nicht. Kurzentschlossene können sich daher auch noch bei der Startunterlagenausgabe nachmelden. Diese findet am Samstag von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag von 7:30 bis 30 Minuten vor dem Start statt. Die Ausgabe befindet sich in der Eingangshalle der Berufsschule (itech, Dratelnstraße 26, 21109 Hamburg), gegenüber dem ESV-Sportplatz (Start & Ziel), direkt am S-Bahnhof Wilhelmsburg. Der Startbereich befindet sich am Sportplatz Dratelnstraßen. Dort werden allerdings keine Startnummern mehr vergeben. Weitere Infos, auch zur Anreise und den Startzeiten der verschiedenen Läufe, findet ihr hier.

 

BESONDERS [interessanter] Markt in Barmbek

Am 8. April findet der BESONDERS Markt im Museum der Arbeit in Barmbek statt. Die Besucher können sich auf Aussteller aus den Bereichen Design & Handmade sowie Craft Food & Drinks freuen. Auf dem BESONDERS Markt dreht sich alles um Genuss und Inspiration. Designer, Produzenten, Händler und Dienstleister stellen ihre Waren aus. Diese stammen meist aus kleinen Manufakturen, Ateliers und Werkstätten. Die Besonderheit zeigt sich durch die Idee oder Herstellungsweise, Geschmacksvielfalt, Regionalität etc. Außerdem gibt es besondere Aktionen. Besucher können zum Beispiel an einem offenen Workshop-Angebot teilnehmen. Dabei dreht sich diesmal alles um Hand Lettering. Profi Martina Johanna zeigt, wie es geht und alle können sich Tipps holen und mitmachen.

Alle Besucherinfos auf besonders-hamburg.de

Zeiten

Sonntag, 8. April,

10 bis 18 Uhr

Eintritt

5 Euro, Kinder bis 18 Jahre frei

Ortsinformationen

Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
22305 Hamburg

 

Hamburg Guide Bio Messe
Quelle: Pressefoto www.hamburg.bio

hamburg.bio – Messe für Interessierte und Bio-Profis

Am 7. und 8. April 2018 macht die hamburg.bio die Handelskammer Hamburg bereits zum zweiten Mal zum Treffpunkt für Bio-Profis, Bio-Fans und solche, die es werden wollen. Die hamburg.bio ist die Messe für alle, die sich für ökologische Landwirtschaft und Bio-Lebensmittel interessieren: Rund 50 Bio-Lebensmittelhandwerker, -Erzeuger und Initiativen präsentieren, was die Bio-Stadt Hamburg und die Metropolregion zu bieten haben – nämlich jede Menge Bio-Köstlichkeiten, wichtige Projekte und spannende Hintergrundinformationen. In diesem Jahr stellt sich zudem Slowman mit seiner Slow-Food-Philosophie als Gastronomie-Partner vor. Weitere Infos zum Rahmenprogramm auf www.hamburg.bio

Zeiten

Samstag, 7. April 10 bis 18 Uhr

Sonntag, 8. April, 10 bis 17 Uhr

Eintritt

5 Euro

Ortsinformationen

Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Kommentieren

Sendung vom 30. März

Das Crazy Station Team begleitet euch durch den Freitag-Feierabend. Action- und City Reporter Younes begrüßt euch am Karfreitag in der ersten Sendestunde in Live On Tour aus dem Schokoladenmuseum dem „Chocoversum“ am Messberg. Außerdem in der Show erwartet euch: der Hamburg Guide, in der zweiten Sendestunde der 90er Freitag, hier laufen (wie immer an jedem 05. Freitag im Monat) eine Stunde lang nur Songs aus den 90ern. Außerdem ziehen wir 2 glückliche Gewinner, die sich auf unserer Homepage für ein DOM Gutscheinpaket im Wert von 200€ registrieren lassen haben!(Wer gewonnen hat steht hier)!

Kommentieren

Kino Freitag vom 23. März

Peter Hase: Animationsfilm nach dem Kinderbuch „Die Geschichte von Peter Hase“ von Beatrix Potter um einen mutigen Hasen und den Kampf um den Gemüsegarten von Mr. McGregor.

Kinostart: 22.03.2018, Dauer: 95 Min, Genre:Familienkomödie, Komödie, Animations- & Zeichentrickfilm, FSK: 0 Jahren, Produktionsland:Australien/USA, Filmverleih: Sony Pictures

(© 2018 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH, PETER HASE™ sowie alle zugehörigen Figuren: ™ & © Frederick Warne & Co Limited.)
(© 2018 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH, PETER HASE™ sowie alle zugehörigen Figuren: ™ & © Frederick Warne & Co Limited.)

Filmhandlung und Hintergrund

Peter Hase: Animationsfilm nach dem Kinderbuch „Die Geschichte von Peter Hase“ von Beatrix Potter um einen mutigen Hasen und den Kampf um den Gemüsegarten von Mr. McGregor.

Mit seiner blauen Jacke sieht der aufgeweckte Hase Peter (deutsche Synchronstimme: Christoph Maria Herbst) richtig flott aus. Kein Wunder, dass sich Peter von niemandem etwas vormachen lässt. Als Peter alle Tiere zu einer großen Party im Gemüsegarten von Mr. McGregor (Domhnall Gleeson) einlädt, hat er eine Grenze überschritten.

Angeknabberter Salat, geklaute Karotten — das kann sich Mr. McGregor so nicht mehr bieten lassen. Verbissen begibt er sich auf die Jagd nach dem Hasen Peter. Der Konflikt eskaliert endgültig, als Peter und Mr. McGregor um die Gunst der Tierlieben Bea (Rose Byrne) buhlen. Doch sicher fällt Peter eine Lösung ein, um das Problem zu lösen.

„Peter Hase“ — Hintergründe

Mit ihrem Kinderbuch „Die Geschichte von Peter Hase“ hat die britische Kinderbuchautorin Beatrix Potter einen zeitlosen Klassiker geschaffen. Die zauberhafte Geschichte um das vorlaute Kaninchen (das in der deutschen Übersetzung kurzerhand zum Hasen wurde) wurde nun von Regisseur Will Gluck („Annie“) als buntes Animationsabenteuer für die ganze Familie verfilmt.

Die Version von Will Gluck ist nicht die erste filmische Interpretation des Kinderbuches von Beatrix Potter. Der freche Peter Hase ist auch der Held der Zeichentrickserien „Peter Hase und seine Freunde“ und „Peter Rabbit“ sowie in dem 70er-Jahre-Familienfilm „Trixis Wunderland“.

( Text-Quelle: https://www.kino.de/film/peter-hase-2018/ )

Trailer zu „Peter Hase“

 

 

Kommentieren

Playlist des 26. Januar

  1. Maroon 5 – Wait (Chromeo Remix)
  2. Warren G – What’s Love Got To Do With It
  3. Debarge – Rhytm Of The Night (Album Version)
  4. Hugo Helmig – Please Don’t Lie
  5. Nico Santos – Rooftop
  6. Robin Schulz HUGEL – I Believe I’m Fine
  7. DJ Snake feat. Lil Jon – Turn Down For What
  8. G-Eazy & Halsey – Him & I
  9. Ray Parker Jr. – Ghostbusters
  10. Shawn Mendes – Treat You Better
  11. Toploader – Dancing The Moonlight
  12. Bruno Mars feat. Cardi B – Finesse (Remix)
  13. Die Ärzte – Zu spät
  14. George Ezra – Paradise
  15. Far East Movement – Like A G6
  16. Sigala – Sweet Lovin‘
  17. Mushroom – People On The Road
  18. Annie Lennox – Walking On Broken Glass
  19. Big Boi – All Night
  20. Liquido – Doubledecker
  21. Eastblock Bitches feat. Niels van Gogh – Get Money
  22. Sofi Tukker feat. NERVO The Knocks and Alisa Ueno – Best Friend
  23. Rita Ora – Anywhere
  24. Jermaine Jackson & Pia Zadora When The Rain Begins To Fall
  25. Camila Cabello feat. Young Thug – Havana
  26. Empire Of The Sun – We Are The People

Kommentieren

Kino Freitag des 26. Januar

Wunder Film

Wohlfühl-Drama um einen Jungen, der mit entstelltem Gesicht zur Welt kommt. Als er die Schule besucht, muss er lernen, sich selbst so zu akzeptieren wie er ist.

Kinostart: 25.01.2018, Dauer: 114 Min, Genre: Drama, FSK: 0 Jahren, Produktionsland: USA, Filmverleih: Studiocanal

 

Filmhandlung und Hintergrund

Von außen betrachtet ist August „Auggie“ Pullman (Jacob Tremblay) ein sonderbares Kind: Im Gegensatz zu anderen Zehnjährigen wird er zu Hause unterrichtet und trägt ständig einen großen Astronautenhelm. Doch für dieses Verhalten gibt es einen guten Grund – Auggie wurde mit einer schweren Gesichtsdeformation geboren. Erst nach 27 Operationen kann er normal hören und sehen. Als seine Eltern Isabel (Julia Roberts) und Nate (Owen Wilson) entscheiden, dass ihr Sohn eine normale Schule besuchen soll, muss Auggie seinen Helm abnehmen.

Für den jungen Auggie ist es besonders schwer, die Beecher Prep School zu besuchen. Anfangs wird er gemieden und wie ein Außenseiter behandelt. Doch bald lernen seine Mitschüler, dass Auggie ein humorvoller, lebendiger und intelligenter Junge ist, der über außergewöhnliches Talent verfügt. Zum ersten Mal in seinem Leben findet Auggie echte Freunde. Durch ihre Augen kann er sich selbst aus einem neuen Blickwinkel betrachten – und lernt so endlich, sich trotz seiner Narben zu akzeptieren.

„Wunder“: deutscher Trailer

„Wunder“: Besetzung und Hintergründe

Bereits das Jugendbuch „Wunder“ (original: „Wonder“) der Autorin R.J. Palacio konnte Kritiker und Fans zugleich begeistern. Die einfühlsame Geschichte um den jungen Auggie stand auf der Bestsellerliste der New York Times und wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet – darunter mit dem renommierten „Mark Twain Award“ für Kinderbücher. Nur wenige Monate nach der Veröffentlichung des Romans im Jahr 2012 wurden deshalb erste Details zur geplanten Verfilmung bekannt.

Nach einigem Hin- und Her in Bezug darauf, wer die Regie bei der Bestsellerverfilmung übernehmen würde, konnten sich die Produzenten David Hoberman und Todd Lieberman (beide „Die Muppets„, „Muppets Most Wanted“ und „Warm Bodies“) schließlich auf den Drehbuchautor von „Die Schöne und das Biest„, Stephen Chbosky, einigen. Weniger kompliziert war die Besetzung der einfühlsamen Geschichte von Autorin R.J. Palacio. Im Jahr 2016 konnten sowohl Komiker Owen Wilson („Zoolander No. 2„) als auch Julia Roberts („Mother’s Day – Liebe ist kein Kinderspiel„) gecastet werden. Die Rolle von August Pullmann wird von Kinderstar Jacob Tremblay („Shut In„) übernommen.

Obwohl Auggie im Mittelpunkt der Geschichte steht, dreht sie sich nicht ausschließlich um den besonderen Jungen. In einzelnen Kapiteln wird auch sein Umfeld vorgestellt, um die Perspektiven weiter zu verzweigen. So erzählt der Film etwa auch aus der Sicht von Via (Izabela Vidovic), Auggies Schwester, die sich von ihren Eltern vernachlässigt fühlt, oder aus der Sicht von Jack (Noah Jupe), Auggies Freund an der Schule.

(Text-Quelle: https://www.kino.de/film/wunder-2017/)

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Schwarze Komödie über die Mutter einer ermordeten Tochter, die sich mit der Polizei ihrer Kleinstadt anlegt, weil die noch keinen Verdächtigen gefunden hat.

Kinostart: 25.01.2015, Dauer:  116 Min, Genre: Drama, FSK: 12 Jahren, Produktionsland:Großbritannien/USA, Filmverleih: Fox

Filmhandlung und Hintergrund

Monate nach der Ermordung ihrer Tochter ist Mildred Hayes (Frances McDormand) voller Verzweiflung – ein Verdächtiger ist immer noch nicht gefunden. Anscheinend hat die Polizei besseres zu tun, als nach dem Mörder zu suchen. Um die verschlafene Kleinstadt aufzuwecken, hat die 50-Jährige drei große Werbetafeln am Highway mit Botschaften bemalt, die sich direkt an Polizeichef William Willoughby (Woody Harrelson) richten. Hayes beschuldigt die Polizei, lieber Afroamerikaner zu diskriminieren, als sich um wirkliche Verbrechen zu kümmern. Auf den Schildern steht: „Vergewaltigt beim Sterben“, „Noch keine Verhaftungen?“ und „Wie kommt das, Chief Willoughby?“

(Text-Quelle: https://www.kino.de/film/three-billboards-outside-ebbing-missouri-2017/ )

Kommentieren

Hamburg Guide des 19. Januar

Newcomer Jonas Monar kommt für Benefizkonzert nach Lüneburg

Der Berliner Sänger spielt in Scharnebeck am Bernhard Riemann Gymnasium für den guten Zweck.

Am Freitag, den 19. Januar 2018, findet ab 19.00 Uhr das Benefizkonzert „Deine Schule macht Lärm“ in Scharnebeck im Bernhard Riemann Gymnasium statt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Engagierte Schülerinnen und Schüler haben die Veranstaltung in Kooperation mit der Jugendorganisation Schüler Helfen Leben (SHL) organisiert. Als Star Act wird Nachwuchskünstler Jonas Monar mit seinem Debütalbum „Alle Guten Dinge“ auftreten.

Der Erlös des Konzertes geht an die von Jugendlichen geführte Nichtregierungsorganisation Schüler Helfen Leben, die Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und Jordanien fördert. Bekannt ist Schüler Helfen Leben durch den jährlich stattfindenden Sozialen Tag. An diesem Aktionstag tauschen bundesweit zehntausende Schülerinnen und Schüler die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und spenden ihren erarbeiteten Lohn an SHL. Auch das Bernhard Riemann Gymnasium hat sich am Sozialen Tag  beteiligt. Die Jugendorganisation unterstützt mit den Einnahmen Projekte für Kinder und Jugendliche und motiviert Jugendliche in Nachkriegsgesellschaften dazu, sich für Demokratie und Frieden einzusetzen.

Seit über vier Jahren finden in unterschiedlichen Orten in ganz Deutschland Konzerte der Reihe „Deine Stadt macht Lärm“ statt, darunter auch Hamburg, Berlin und Kiel. Jetzt kommt die Konzertreihe erstmals nach Scharnebeck. Neben Jonas Monar werden auch noch weitere lokale Bands im Forum der Schule auftreten. Tickets für das Konzert können ab sofort unter der Mailadresse tickets@shl.info reserviert werden und werden dann an der Abendkasse hinterlegt

klub katarakt Festival 
Noch bis Samstag, den 20. Januar 2018, Beginn:  jeweils um 20 UHR – Kampnagel

(Bild: Martin Morisette)

Das Hamburger Festival präsentiert seit zwölf Jahren experimentelle Musik außerhalb eines streng akademischen Kontextes, thematisch wie sozial in offener Atmosphäre, experimentell in Gestaltung und Strukturierung.

 

 

Hans Klok
Noch bis Sonntag, den 21. Januar 2018 – MEHR! Theater am Großmarkt

Der schnellste Illusionist der Welt hat in über zwei Jahren ein einzigartiges Showkonzept entwickelt, bei dem er selbst Protagonist einer aufregenden Story mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten ist.

Beginn: Freitag + Samstag um 20 UHR, Sonntag um 19 UHR, nachmittags um 14 UHR am Samstag + Sonntag

 

Hensslers Kinderkochshow
Sa. + So. (20. + 21. Januar 2018), Beginn: 11:00 + 15:30 UHR – Delphi Showpalast

Steffen Henssler präsentiert Rezepte aus seinem aktuellen Kinderkochbuch.  Zum Beispiel, wie man ein echtes Wiener Schnitzel zubereitet oder das beste Popcorn der Welt gelingt.

 

 

 

 

Hochzeitstage                                                                                                                                           Sa. + So. (20. + 21. Januar 2018), von 10 bis 18 UHR Hamburg Messe (Messeplatz 1)

(Bild: Melanie Trümper)

Wer die perfekte Hochzeit planen möchte, findet hier Inspiration und Ideen. Ein entspanntes Messe-Shopping mit attraktiven Angeboten und qualifizierter Fachberatung erwartet die Besucher.

 

 

 

 

SZENE TIPPS:

Freitag: Schall und Wahn! @ Headcrash (Hamburger Berg 13, 20359 Hamburg) ab 22 UHR

Der Freitag ist laut. So laut, dass einem tatsächlich fast der Schädel platzt. Auf die Plattenteller kommt alles was tanzbar ist: Mash-Ups, Soundtracks und Klassiker zum Mitgrölen. Gefeiert wird bis in die frühen Morgenstunden oder bis alle aufgeben.

 

 

 

 

Samstag: 90s Reloaded@ Große Freiheit 36 ab 22 UHR

Ein Wiedersehen mit alten Freunden: Die Rednex besingen den Cotton Eye Joe, K2 lassen den Berg rufen, Aqua tanzt mit dem Barbie Girl, Captain Jack salutiert eine Runde und Whigfield macht das Motto dieser Saturday Night klar.

Kommentieren

Playlist des 12. Januar

  1. Alle Farben & Sam Gray – Never Too Late
  2. Soul II Soul feat. Caron Wheeler „Back to Life (However Do You Want Me)“
  3. 257ers – Früher war besser
  4. Lea – Leiser
  5. Dimitri Vegas Moguai feat. Julian Perretta – Like Mike Body Talk
  6. Jannike – Sorry For Yourself
  7. Puddle Of Mudd – She Hates Me (Album Version)
  8. Rita Ora Anywhere
  9. Adam Lambert – Ghost Town
  10. Nico Santos – Rooftop
  11. Lady GaGa – The Edge Of Glory
  12. Imagine Dragons – Whatever It Takes
  13. Cro – Du
  14. Sydney Youngblood – If Only I Could
  15. Gestört aber Geil feat. Benne – Repeat
  16. LINKIN PARK x STEVE AOKI – A LIGHT THAT NEVER COMES
  17. DNA – Tom’s Diner (7 Version)
  18. Justin Timberlake – Filthy
  19. Flo Rida Hola (feat. Maluma)
  20. Dr. Alban Look – Who’s Talking
  21. Logic & Rag’n’Bone Man – Broken People
  22. Glasperlenspiel – Nie vergessen
  23. Tips & Tricks vs. Wisdöme – Let’s Groove
  24. Diplo feat. MØ – Get It Right
  25. Strainjr – Someone
  26. Ricky Martin – Livin La Vida Local

 

Kommentieren